Kommentare zu «kb20151214»

Herzlichen Dank Angelika!!!
by @16.12.2015, 09:03

Das ist ja wieder ein wundervoller Tag gewesen.
Winkegrüße Lari
by @15.12.2015, 07:01

Liebe Grüsse an die Seelenfarben Gemeinschaft . Es ist mir ein Bedürfniss hier jeden Tag zu lesen und Freude und Leid mit Euch zu teilen !

Danke Engelbert für diese wundervolle Advents-Reise !
by sigrid m. @14.12.2015, 23:23

So viele Länder in einem Türchen...😃 der Engel aus Bolivien ist ja echt süß!
by Suse aus der Südpfalz @14.12.2015, 22:19

Kanada ist im Winter bestimmt traumhaft und eins dieser Plätzchenparade kommt sogar aus Afrika. Danke auch für das Interwiev.
Es war mal wieder ein sehr schöner Adventskalender.
by MOnika @14.12.2015, 20:51

Das war ja mal ein internationales Adventskalendertürchen: Kanada, Lateinamerika, Burkina Faso... Wirklich interessant und schön gemacht. Mal schauen, ob ich noch zum Backen komme, da wären die Mü(e)sliplätzchen sicher eine Sorte, die ich ausprobieren würde. Und das argentinische Engelchen ist ja noch so herzig!
Vielen Dank, Engelbert, für diese Adventsreise!
by Lindenblatt @14.12.2015, 20:33

Ja super, so komme ich wieder nach Kanada und meine schönsten Urlaubserinnerungen von unserer Hochzeitsreise erwachen.
Hach wie schön und soviel Schnee, eine gigantische Landschaft.
Das Interview mit Irmi hat mich bewegt, es gibt im Altersheim, besonders zu Weihnachten, viel zu trösten. Hut ab vor deiner Arbeit liebe Irmi, ich bin sicher du machst das alles mit viel Liebe.
Das kleine Engerl aus Bolivien von Sigrid M.hat sicher Engelberts und Beates Herz beflügelt.
Da tanzen nicht nur die leckeren Plätzchen hier.
by Helga F. @14.12.2015, 20:31

Nach der weiten winterlichen Reise nach Canada, gibt es eine Stärkung mit den leckeren Keksen. So einfach, diese kleine Krippe und so wirkungsvoll und der kleine Engel hat ja eine sooo weite Reise hinter sich, schön, daß er gut bei Engelbert angekommen ist.
by Pat @14.12.2015, 20:24

Bin nochmals gern über Engelberts Advents Türchen gelaufen, mit Bewunderung.
Würde gern von jedem Keks ein Stück essen ... Da ich das ganze Jahr über immer Kekse in einer Blechdose aufhebe und anbiete, habe ich auch welche gebacken.
Sie schmecken einmalig gut !
Danke Engelbert und alle die mitgewirkt haben.
Liebe Grüsse
by charlotte @14.12.2015, 19:44

Jeden Tag schaue und freue ich mich und heute möchte ich wieder einmal DANKE sagen an alle, die diese tägliche Freude möglich machen mit Beiträgen, Bildern, den interessanten Interviews (ich finde euch Interviewten "durch die Bank" alle ohne Ausnahme sehr sympathisch).

Danke vor allem auch an den "Erfinder und Motor" mit seinen wunderbaren Ideen.

Eine gute Woche wünsche ich allen und dass ihr in der oftmals so hektischen "staden Zeit" auch Zeit für ein wenig Muße finden könnt.
by Lassiekatze @14.12.2015, 19:13

Auch zu diesem Türchen sage ich wieder allen daran Beteiligten ein herzliches Dankeschön! Bin schon sehr neugierig, was uns morgen Schönes erwartet!
by Regine H. @14.12.2015, 18:10

Die Krippe ist wunderschoen und der Engel herzallerliebst!
by Laura @14.12.2015, 17:38

Sehr lustig, das “heilig's blechle“! :-)

Sohn1 hat am Wochenende ganz ähnliche Plätzchen gebacken. Die stehen nun hier und sind eine ständige Versuchung für mich. Deshalb halte ich mich beim Backen lieber zurück - wer soll das alles essen!?
by Niclis @14.12.2015, 17:08

Und wieder ein wunderbares 14. Türchen. Herzlichen Dank an Engelbert und alle Beteiligten.

Ich schließe mich Gudi mit ihren Gedanken zur Gemeinschaft hier in Seelenfarben an.
Schön, dass ich 2008 Seelenfarben durch eine Grußkarte kennenlernen durfte.
by GiselaL. @14.12.2015, 17:02

Heute stieg ich wieder in den Adventszug und bleib einige Zeit in Quebec, das ich auf unserer Kanada-Rundreise im Herbst kennenlernen durfte. Allerdings waren während unserer Fahrt durch die Rockys auch der Winter zu Gast. Die Plätzchen duften bis zu mir und ich versuche gerne. Und wieder hat ein Seelenfarben-Name ein Gesicht - freut mich sehr. Beim Plätzchentanz hätte ich gerne mit getanzt auf dem "heilig Blechle" (schön!).
Greta

Übrigens_ Ich fahre jeden Tag mit, kann nur nicht immer kommentieren
by @14.12.2015, 16:55

Genau diese 1. Grippe habe ich mal beim Seelenfarbenwichteln im Päckchen gehabt. Und jedes Jahr wird sie von neuem bewundert. Und ich freue mich auch jedes Jahr von neuem darüber, wenn ich sie zur Adventszeit aufstelle. Nochmals herzlichen Dank an diese Wichtelmama von damals.
by _gerlinde @14.12.2015, 15:33

@SabineLi Das Plätzchen-Rezept steht im Kalenderblatt vom 9.12.
by Angelika @14.12.2015, 14:25

Es ist einer dieser magischen Momente wenn man plötzlich das Bedürfnis verspürt in den Seelenfarben-Adventskalender zu schauen und zum ersten Mal ein konkretes Gesicht einer bewichtelten Person vor Augen bekommt. Manchmal fügt sich alles.......
by Ein Wichtel @14.12.2015, 14:17

Kugeln in der Kugel...eine nette Idee und dann der Wunsch: könnte der Adventszug mich nicht "in echt" blitzeschnell nach Quebec bringen? Es sieht so traumhaft schön aus! Und Bettinas Krippe gefällt mir sehr gut, auch weil die Rinde an der Baumscheibe belassen wurde ist sie so besonders. Das Weihnachtszeitgedicht mit diesem schönen, gemütlichen Foto lässt automatisch wieder nostalgische Gefühle aufkommen. Und wieder einmal hat durch die Interview´s eine Seelenfärblerin ein Gesicht bekommen. Mit ihren Besuchen bei den älteren Menschen im Heim wird sie wirklich fast selbst zum Christkind!
Der Dir geschenkte Engel aus Bolivien wirkt so frisch und fröhlich da hat man gleich ein Lächeln im Gesicht. Und was die ganzen Plätzchen aus der Mitbackaktion betrifft....mmmhhh....lecker schauen sie alle aus und ob nun der Hosenbund kneift oder nicht...ich esse jetzt gleich auch ein paar (allerdings gekaufte... ;-( und trinke einen Kaffee dazu. Ich fürchte, in meiner Küche wird dieses Jahr kein "Plätzchentanz" mehr stattfinden, weil einfach die Zeit fehlt und...weil ich mich mit der neuen Küche und dem Backofen/Induktionsherd zwar schon angefreundet habe, aber "ziemlich beste Freunde" sind wir noch nicht geworden...*gg*
by Karin v.N. @14.12.2015, 14:09

wieder sehr schön gemacht.auch die blätzchen sehen gut aus.

konnte sie leider nicht versuchen schade.

macht weider so.allen einen schönen tag .lg.hanne
by hanne @14.12.2015, 14:04

Wieder tolle Gestaltung und Texte im 14. Türchen. Der Engel aus Bolivien ist toll, er hat sicher eine große Bedeutung,.... eine liebe Geste, die dir, Engelbert, zuteil wurde!!!! Allen einen schönen Tag mit Sonne, die mich gerade bescheint!
by Anne P.-D. @14.12.2015, 13:25

Dieser Adventszug macht es möglich. Ich komme an Orte, die ich wohl nie besuchen werde. Es gefällt mir gut in Québec. Die kleine Krippe finde ich auch sehr schön. So eine könnte ich mir auch gut in meinem Wohnzimmer vorstellen. Was aus dem Plätzchenrezept gezaubert wurde sieht sehr lecker aus. Und der Plätzchentanz hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Sehr schön. Auch das Interview ist interessant. Weihnachtstage anders als bei den meisten hier.
by ErikaX @14.12.2015, 12:56

in Québec, ist es schön und auch Schnee - schön das ich mitfahren durfte, die Plätzchen schauen alle so verführerisch aus, backen müßte man halt können.
Dann noch des lustige Engelchen von ganz weit her, danke wieder für das nette Türchen.
by Lieschen @14.12.2015, 12:48

Das sind aber leckere Plätzchen geworden. Nach der langen Zugreise eine tolle Stärkung. Die Texte und Gedichte wie immer echte Engelberte. Dankeschön!
by Killekalle @14.12.2015, 09:54

Kugeln in Kugel, wie hübsch! Ich sitze gespannt im Adventszug und bewundere den Ausblick auf das kanadische Québec. Möchte gerne kurz aussteigen, um dieses beeindruckende Hotel mal von innen zu sehen. Schon in 100 km Entfernung dann Schnee, Ruhe, Frieden.
Bettinas Krippe gefällt mir gut. Schlicht, einfach, aber sehr wirkungsvoll. Schön, dass die Baumrinde nicht entfernt wurde.
Ein wunderbar nostalgisch anmutendes Weihnachtszimmer und ein passendes Gedicht dazu. Da kann man wirklich beginnen, zu träumen.
Irmi gibt uns mit einem netten Foto Einblick in ihr „Weihnachtsleben“. Ich bewundere ihre Gestaltung des Heiligen Abend. Sie bringt viel Freude zu den Menschen und bekommt diese auch bestimmt zurück. Und so viele Geschenke verteilt sie, da ist sie ja beinahe schon selbst „ein Christkind“.
Ein bolivianischer Engel, fröhlich anzuschauen mit seiner bunten Strickmütze, das ist aber ein besonders liebenswertes Geschenk von Sigrid M. an Engelbert.
Alle gebackenen Plätzchen sehen so köstlich aus, da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Toll finde ich, dass diese sogar in Burkina Faso gebacken und so nett in Szene gesetzt wurden.
Der anschließende „Plätzchentanz“ bildet einen heiteren Abschluss des heutigen Adventskalendertürchens, so dass ich lächelnd und gut gelaunt in den weiteren Tag starten kann.
Vielen herzlichen Dank an Engelbert und für alle schönen Beiträge.

by Gitta @14.12.2015, 09:06

mußte jetzt schmunzeln über das witzige gedicht der tanzenden, schmusenden plätzchen! :-)
heute staunte ich ganz besonders, als wir im zug quebec entdeckten. sieht ja phänomenal aus! so ein prachtbau!das kleine, verschneite dörfchen ist reizend!
sehr schön war irmis interview zu lesen, ich bewundere sie, wunderbar, dass sie dienst im altenheim macht und den alten menschen damit eine freude macht.
ganz besonders toll haben alle backwichtel gearbeitet, so schön sehen die kekse aus und sie sind schön fotografiert mit weihnachtlichen hintergründen.
meine tochter kam kürzlich zurück von einer dienstreise in burkina faso und hätte sich wahrscheinlich niemals im leben vorgestellt, dass dort müslikekse gebacken werden. *lach*
so eine nette wie bettina f's krippe steht bei meiner jüngeren tochter zuhause. toll, dass man die figuren herausziehen kann.
sehr gut gefiel mir auch das weihnachtsgedicht und das schöne foto, das wohl aus den usa stammen wird, denke ich.
ich danke euch alle von herzen für das heutige, tolle adventskalenderblatt.
by christine b @14.12.2015, 08:42

Guten Morgen!
Leider kann ich dieses Jahr nicht so backen, wie ich möchte, aber die Kraft reicht einfach nicht. Deshalb weiß ich auch nicht mehr, wann dieses tolle Plätzchenrezept hier zu lesen war.
Ich bewundere Eure Kreativität, denn jede von Euch hat die Plätzchen nach ihrem Geschmack abgewandelt.
Das macht mich dann halt so neugierig, dass ich das Rezept sehr gerne hätte, bzw mich freuen würde, wenn ich es nochmal lesen kann.
Herzlichen Dank und ich wünsche Allen einen guten Start in die neue Woche!!!
LG Sabine
by @14.12.2015, 08:11

Dein Adventskalender ist, wie jedes Jahr, wieder wunderschön. Ich komme jeden Tag her.
Da sind die Kugeln, die jeden Tag anders gestaltet sind. Die Reise im Zug mit dem bequemen Polster und täglich neuem Ausblick. Auch wie du deine Leser einbindest mit ihren Bildern und Geschichten gefällt mir. Auch die Gedichte, ob von dir oder im Netz gefunden sind immer wieder lesenswert. Die Mitbackaktion finde ich immer wieder spannend. Beim Anblick des Engelchen, das dir geschenkt wurde, musste ich automatisch lächeln.
Ich freue mich schon auf die nächsten Tage. Seelenfarben ist übrigens der einzige Adventskalender den ich regelmäßig besuche und das schon seit vielen Jahren.
by MaLu @14.12.2015, 07:41

... das 14. Türchen...wir kommen immer näher, auf dem Weg zum Licht.

Engelbert, es ist Dir wie immer, gut gelungen, Freude zu schenken,... durch die gute "Mischung". Danke

So beginnt mein Tag, ruhig und "getragen".

Auch möchte ich mich heute, für die gute Gemeinschaft... das Miteinander hier, bei allen Seelenfärblern bedanken. Es ist schon eigenartig... ich kenne niemanden persönlich und habe doch ein Gemeinschaftsgefühl.... schön.
Ich bin gern hier.

Allen einen schönen Adventstag.



by @14.12.2015, 07:39

So angezuckert wirkt Québec als sei es eine Märchenlandschaft.
Das Kripperl ist aber lieb... eine solche habe ich noch nie gesehen.
@ Irmi macht am Hl Abend eine richtig gute Tat... die Beweohner im Altenheim wrden sich darüber bestimmt sehr freuen.
@ Sigrid M. ist ja eine Multi-Kulti-Frau... das Engerl ist besonders lieb.
Die Mitmachaktion finde ich immer super... 1 Rezept... jeder macht sie auf seine Art und Weise... und mit dem Ergebnis ist ein jeder zufrieden.

@ Engelbert... DANKE für die Gedichte und deine Gedanken.
by Lina @14.12.2015, 00:40

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: