Kommentare zu «erinnerung090324»

Hallo!
Ich hatte eigentlich nach Geburtstags-Grußkarten "Volljährigkeit" gesucht. Auch Karten zu "runden" - 20. - 30. - 40. - 50. - 60. - 70. - 80. - 90. - 100. - usw. - bzw. "halbrunden" - die 5er dazwischen - Geburtstagen wären schön. Gibt's solche bei Seelenfarben ? Wenn nicht, könnte man die Geburtstagsgrußkarten durch solche ergänzen ?
Ich bin begeisterter Seelenfarben-Geburtstagskarten-Versender ! Und die Empf√§nger (viel auch Gesch√§ftsfreunde) sind auch begeistert : 1. weil ich √ľberhaupt an sie gedacht hatte und 2. von den Karten selbst.
Jetzt erst habe ich die Möglichkeit gesehen, den Newsletter zu erhalten, und habe mich sofort registriert.
Vielen Dank f√ľr Ihre Initiative und weiter so !
Kurt Dieter Thiel (76)
by Kurt Dieter Thiel @19.04.2016, 13:15

Ich habe zwei Tage nach meiner Vollj√§hrigkeit geheiratet! Ich wollte schon vorher heiraten aber mein Vater wollte sein einverst√§ndnis nicht geben und somit mu√üte ich warten bis ich vollj√§hrig war. Es war schon sehr trotzig von mir am erstm√∂glichen Tag, ein Montag, nach meiner vollj√§hrigkeit zu heiraten aber immerhin bin ich auch nach 29 jahren immer noch mit meinem Mann gl√ľcklich;))
by Rosemarie @25.09.2010, 11:41

verdr√§ngt, auch die restlichen geburtstage waren nicht erw√§hnenswert, verheiratet, hatte mein ex am selbigen tag geb., also die pfeife nach ihm, danach, ich habe im august, sind die meisten netten leute im urlaub oder meiner jetziger schmollt und schl√§gt quer, eifersucht?, weil er keine familie hat, was auch immer, jedenfalls bin ich kein gro√üer k√§mpfer vor dem herrn und hab¬īs gelassen, aber eines tages will ich nochmal feiern und dann soll es mein tag sein und alle vorhj√§hrigen mit, karin g.
by karin @03.05.2010, 10:32

Ich bin an meinem 18. Geburtstag zu meinen Verlobten gezogen. Es w√ľrde mich heute sehr interessieren wie sich meine Eltern gef√ľhlt haben-mir pers√∂nlich w√ľrde es besch... gehen. Leider kann ich keinen mehr fragen.
lg Beate
by Bea @17.01.2010, 22:21

Ich war damals schwanger mit meiner großen Tochter. 4 Wochen vorher hatte ich noch schnell meinen 1. Mann geheiratet. Meine Mutter musste damals noch unterschreiben, weil ich noch nicht ganz volljährig war. Es war alles ziemlich chaotisch und ich habe meinen 21. Geburtstag sicherlich nicht groß gefeiert. Als Geschenke gab es vermutlich nur Babysachen.
by Moni L. @26.10.2009, 13:46

Mein 21. Geburtstag fiel in mein erstes Berufsjahr, das ich in einem Kinderheim in D√ľren als so genanntes "Anerkennungsjahr"verbrachte, wo ich auch bei "meinen Kindern" auf der Station wohnte.
Also habe ich mit ihnen besondere Wettspiele um leckere S√ľ√üigkeiten gemacht.
Mein "Stern", der damals bei der Bundeswehr seinen Wehrdienst in der Nähe von Frankfurt leistete, schickte mir 21 langstielige Rosen namens "Baccara" - muß ihn ein kleines Vermögen gekostet haben ! Diese Rosen wurden nach dem sie zu schwächeln anfingen jeden Abend in der Badewanne liegend aufgefrischt und später getrocknet. Einige Rosen bzw. einige Blätter davon wurden dann einige Jahre später in einem Tagebuch verewigt....

Es gab viele Gl√ľckwunschbriefe von Freundinnen (alle noch erhalten !) und eine Sektrunde mit den Kolleginnen.
Es war- nach heutigen Maßstäben der 18er "Purzeltage-Parties"- ein bescheidener Festtag und dennoch unvergesslich !
"Richtig" erwachsen fand ich mich √ľbrigens erst mit etwa drei√üig Jahren...mhm
by Britta @25.03.2009, 23:52

Da ichmit 14 Jahren von zu Hause weg war, ist mir der 18. Geburtstag gar nicht mehr in Erinnerung, aber der 21. sehr wohl. Da war ich in Vorarlberg, Feldkirch, und wurde von der Stadt eingeladen. Habe soeben in einem Schrank nachgesehen und tatsächlich es ist noch da, wir bekamen ausser Kaffee und Kuchen auch ein Buch geschenkt mit den Titel" Wegweiser durch den Alltag" da steht alles drinnen was eine gute Hausfrau wissen muss.Das sind bald 50 Jahre her, nicht zu glauben. Eigentlich ganzschön ,wenn man nachdenken muss, wie war es damals.
by Karoline @25.03.2009, 17:17

Der 18 Geburtstag?Der 21 oder Geburtstag √ľberhaupt?
Daran kann ich mich,wie an Vieles in meinem Leben, nicht erinnern.
by Marie @25.03.2009, 15:39

18 rote langstielige Rosen, .. bekam ich,
und die mu√üte ich in einen Plastik-k√ľbel stellen, weil wir am ganzen Dampfer "Bismark" ~ keine so gro√üe Vase gefunden haben !
das war am 5.Juli 71 und wir lagen in Koblenz;
den 21. Geburtstag feierten wir auf dem Dampfer Goethe,
an dem Abend lagen wir in R√ľdesheim;
Einen schönen Tag und ein *Ahoi,
Gerda
by Gerda @25.03.2009, 10:00

Wenn mich nicht alles t√§uscht so auf die Schnelle hab ich den 18. Geburtstag beim Arbeiten gefeiert.. Ich hatte Fr√ľhdienst und unsere Servierein hat mich mit einem kleinen Blumenstr√§u√üchen empfangen... Von den G√§sten gabs ein St√§ndchen und viele Umarmungen (und vermutlich einige Schachteln Pralinen und so *g*) Immerhin war es kurz vor der Abreise, d.h. alle Leute waren nun fast 4 Wochen im Haus. Und der Chef kam mit einer Flasche Sekt an...

An irgendwleche Geburtstagsfeiern kann ich mich nicht wirklich erinnern...
by @24.03.2009, 23:59

Ohje,jetzt habe ich meine grauen Zellen lange bewegen d√ľrfen,um der Erinnerung auf die Spur zu kommen.
Ich habe meinen 21.Geburtstag,also den der Volljährigkeit, im Krankenhaus nach einer Knie-Op gefeiert.Mein damaliger Freund brachte 21 rote Rosen,verschwand aber ziemlich schnell wieder.
Alle meine dienstfreien Kolleginnen und Kollegen kamen zu Besuch.Sie brachten eine Kaffeemaschine mit dem entsprechenden Zubehör zum Kaffeekochen ,mit Geschirr und Besteck und Kuchen und Sahne und Sekt und Orangensaft und Gläsern mit.Sie sangen ein Ständchen.
Eine 1Meter lange Geburtstagskarte klebten sie mir mit guten W√ľnschen an meine Bettlampe.
Ich lag im 2- Bettzimmer mit einer sehr netten Mitpatientin.Wir hatten sehr viel Spass diesen Tag.Ihr Besuch feierte mit.
Danke,dass ich noch in den Genuß dieser schönen Erinnerung kommen durfte.
by genifee @24.03.2009, 23:28

Jetzt war ich ein bisserl verunsichert, weil ich in meiner Erinnerung weder mit 18 noch mit 21 Jahren meine Volljährigkeit gefeiert habe, aber das Nachlesen hat es bestätigt; Ich wurde tatsächlich mit 19 Jahren Volljährig.

(Am 8.6.1971 wurde die Vollj√§hrigkeit in √Ėsterreich von 21 Jahren auf 19 Jahren gesenkt und erst am 1.7.2001 wurde man bereits mit 18 Jahren vollj√§hrig.)

Trotzdem war mein 18. Geburtstag f√ľr mich etwas besonderes, denn meine Mutter hatte mir erlaubt im Garten mit Freunden meinen Geburtstag zu feiern und das obwohl sie und mein Vater auf Urlaub waren. (Meinen Papa hat sie das allerdings erst im Urlaub gebeichtet, denn der h√§tte das freiwillig nie und nimmer erlaubt.*g*)

Meine erste, eigene Party….So etwas vergisst man nicht!

Es war ein fr√∂hliches Grillfest mit teils alten und teils neuen Freunden - Mit Gartennachbarn die pl√∂tzlich √ľber den Zaun gefragt haben ob sie sich zur Jugend gesellen d√ľrften - die sich fairer Weise dann aber doch gegen 22.00h wieder verabschiedet haben. Mit Herz und Schmerz, weil ich mit meinen Gef√ľhlen zu meinem Exfreund offensichtlich noch nicht ganz abgeschlossen hatte und weil dies meinen neuen Freund mit dem ich erst ganz kurz zusammen war aufgefallen ist und es ihm verst√§ndlicherweise √ľberhaupt nicht gefallen hat und halt alles was so dazu geh√∂rt wenn man jung und voller Leben ist.

Mein 19. Geburtstag verlief im Gegensatz zu meinen 18. Geburtstag dann schon eher gem√§√üigt. Wahrscheinlich auch deswegen, weil ich da bereits fest vergeben war und lach, dass ist mir jetzt erst aufgefallen. Zu meiner Vollj√§hrigkeit bekam ich drei Ringe geschenkt. Einen von meinen Eltern als Erinnerung an diesen Tag. Einen von meinem Freund und einen von meiner Chefin die mich damals immer liebevoll das K√ľcken nannte.

Habe schon lange nicht mehr an sie gedacht, aber gerade eben werden auch wieder sehr viele Erinnerungen an meine Anfänge im Berufsleben wach und letztendlich wird man ja auch erst durchs eigene Geld verdienen erwachsen bzw. vom Elternhaus unabhängig.

by Sandra WU @24.03.2009, 21:42

Weder zum 18. noch zum 21. Geburtstag habe ich irgendeine Erinnerung. Bei uns wurde nicht gefeiert. "Fremde" Leute kamen nicht ins Haus und die Freunde der Kinder wurden nicht akzeptiert.
by Nine @24.03.2009, 21:18

Mein 18. - endlich vollj√§hrig! - wurde mit Klassenkameradenund Freunden in einem Jugendheim gro√ü gefeiert. Die Jungs haben sp√§t in der Nachbarschaft einen Riesen-Rosenstrau√ü gepfl√ľckt - "√ľberall nur eine, damit's nicht auff√§llt" - es war eine tolle Party - der einzige Geburtstag, der so gro√ü gefeiert wurde.
by Birgit W. @24.03.2009, 19:07

Habe meine brasilianische Dokumente nachgeschaut, mit 18 volljährig, da gab es einiges zu erledigen. Was mich damals total frustireirt hat, war das ich wegen meiner Seefähigkeit nicht Autofahren lernen durfte. Heute kein Thema in der Schweiz. In einen Land wie Brasilien sind die Distanzen anders. Keine Party oder etwas besonderes. Gearbeitet habe ich schon vorher aber ich bekamm es endlich offiziel.
by Elizabeth @24.03.2009, 17:30

21. Geburtstag

Den feierte ich damals schon mit meinem Mann in meinem 9qm gro√üen Zimmer bei der Ausbildung. Er √∂ffnete eine Sektflasche und lie√ü den Korken knallen, genau in die von uns gegen√ľber liegenden Zimmerseite. Tja, wir hatten nicht mit der Bande gerechnet und ich bekam den Korken mit voller wucht in mein Auge. Am anderen morgen war es nat√ľrlich blau. So ging ich dann nach Hause zu meinen Eltern, um mit ihnen zu feiern. Sie waren dar√ľber nat√ľrlich nicht sehr erfreut und ich durfte mir einiges anh√∂ren dazu. Sie waren damals n√§mlich √ľber meinen Freund nicht sehr erfreut.

Viele Gr√ľ√üe
Nurmi
by Nurmi @24.03.2009, 17:20

Meinen 21. Geburtstag? Ich erhielt noch einen Gl√ľckwunsch von unserem B√ľrgermeister zur Vollj√§hrigkeit - war darauf richtig stolz. Es war mein erster Geburtstag, den ich mit meinem zuk√ľnftigen Mann verbringen durfte - wir lernten uns ein halbes Jahr vor dem Geburtstag kennen. Er wurde √ľbrigens 3 Tage fr√ľher als ich vollj√§hrig - ist also genau 3 Tage √§lter als ich.
Ach - war das schöön!!
Gr√ľ√üe
Greta
by @24.03.2009, 17:19

hmm - keine Erinnerungen daran. Ging irgendwie unter, Geburtstage wurden in der Familie nicht groß gefeiert und heute ist das nicht anders
by abira @24.03.2009, 15:11

Meinen 18. Geburtstag habe ich doch glatt vergessen. Ja, ich war schon irgendwie verliebt, aber in den Vorgänger meines späteren Ehemannes...

Wir wurden ja in den 60er Jahren auch erst mit 21 Jahren vollj√§hrig. Damals hat mir mein Verlobter (meine Liebe aus der Kindheit) von See aus geschrieben, wenn Du den F√ľhrerschein machst, schenke ich Dir ein Auto. Und das bekam ich dann mit dem F√ľhrerschein zum 21. Geburtstag - oder etwas sp√§ter. Ich habe ihn dann mit dem tollen blauen VW-K√§fer in Cuxhaven angeholt, er kam von einer √ľber einj√§hrigen Seereise zur√ľck (unsere Verlobungszeit !), das Aufgebot hatte ich schon allein bestellt (welch Theater im Binnenland mit einer schriftlichen Einverst√§ndniserkl√§rung von ihm, datiert in Kapstadt), und wir haben dann einen Monat sp√§ter geheiratet. Welch gl√ľckliche Zeit. Heute sind wir fast 44 Jahre verheiratet.
by Xenophora @24.03.2009, 13:42

Ich bekam zum 18. Geburtstag einen Duden und eine Bratpfanne von meinen Paten geschenkt. Heute bin ich 2x 18 und etwas mehr und habe die Beziehung der beiden Gegenstände zueinander bis heute nicht verstanden. Ich habe wohl das Wort Bratpfanne in dem Duden gefunden und nicht versucht den Duden zu braten aber frage mich bis heute was das mit der Volljährigkeit zu tun hatte.
Die Bratpfanne hat meine Kochk√ľnste √ľbrigens nicht √ľberlebt:-)))))
LG @all Birgit
by Birgit @24.03.2009, 12:56

als ich 18. wurde? hui, wenn ich das so lese, dann muss ich feststellen: das ist verdammt lang her... genau genommen 12 jahre. ich werde dieses jahr drei√üig jahre alt und erschrecke wenn ich dr√ľber nachdenke wie schnell die zeit verging.

an meinem 18. erinnere ich mich nicht mehr so wirklich, weil ich den auch nicht nicht wirklich gefeiert habe, aber daf√ľr den 21. denn an dem haben meine eltern eine √ľberraschungsparty f√ľr mich organisiert, mit all meinen freunden und ich bekam mein erstes auto geschenkt. einen rostroten opel corsa. ich war stolz wie oskar und wenn ich jetzt dran denke, muss ich schmunzeln... :-D
by "jeybe" @24.03.2009, 12:36

Ich war mit 21 Volljährig,habe auch da geheiratet,aber noch vor dem 21ten Geburtstag.
Mußte noch Einwilligung haben.
Aber war ok.
Im Sommer,wurde mein Sohn geboren,da war ich 21 Jahre.
Bin heute froh u so kann ich mit meinen fast 57 Jahren,noch meine Enkelkinder genießen!
by Silvi @24.03.2009, 11:05

Zu meiner Zeit wurde man hier in der Schweiz mit 20 volljährig. Mein 20. Geburtstag ging aber voll in die Hosen. Ich hab den ganzen Abend auf meinen damaligen Freund gewartet, der irgendwann dann um 23.00 Uhr eintrudelte. Ich war stinkesauer und traurig. Ich hätte ihm da schon den Schuh geben sollen und nicht erst 4 Jahre später.
by Bsetzistein @24.03.2009, 10:45

Der 21. war schön , nur das mein Vater meine Volljährigkeit nie so richt akzeptiert hat. Wir haben im eigenen Partykeller gefeiert. Mein Freund war in einer Jassband und die haben richtig schöne Musik gemacht und den Ring den ich von ihm bekommen habe trage ich heute noch gerne auch wenn es ihn nicht mehr gibt
by Uschi @24.03.2009, 10:41

Der 18. Geburtstag war f√ľr mich insofern ein besonderer, als dass ich in dieser Zeit mein Abitur machte und mich darauf vorbereitete, aus dem Elternhaus auszuziehen, um ein Studium aufzunehmen. Eine Riesenfete war es nicht, aber schon lustig, weil sich an diesem Tag alles um die Zahl 18 drehte, die sehr viel mit meinem Geburtsnamen zu tun hatte. Es macht Spa√ü, mit seinem Namen zu spielen, besonders, wenn der Mathelehrer den Spa√ü versteht und mitspielt.
by elouise @24.03.2009, 10:21

An meinen 21. Geburtstag möchte ich nicht mehr erinnert werden. Er war voll daneben, da ich aus Trotz von zu Hause ausgezogen war und bei einer "Freundin" wohnte.
Ich w√ľnschte, ich k√∂nnte die Zeit kurzfristig bis dahin zur√ľckdrehen.

Mit meinen Eltern hat sich das dann wieder relativiert, doch hatte ich dann ein eigenes Zimmer zur Miete und schlitterte dann mit 23 in meine erste Ehe und mein Leben nahm seinen Lauf.
by Juttinchen @24.03.2009, 09:25

Ab dem Tag war ich f√ľr mich selbst verantwortlich, aber f√ľr mich gesorgt hab ich schon sehr lange allein! Mit 14 aus dem Haushalt meiner Schwester weg, mit 15 musste ich mir selbst einen Vormund suchen, weil der alte alles hingeworfen hat... es wurde meine Lieblingslehrerin, mit der ich dann sp√§ter noch lange Kontakt hatte.
Der 21. Geburtstag war toll, ich hatte kurz vorher mein Diplom zur Krankenschwester bekomen, hatten eine Riesenfete, am n√§chsten Tag aufr√§umen, am √ľbern√§chsten Tag mein Geb. :-)
by Marga @24.03.2009, 07:53

Nichts Aufregendes, soweit ich mich erinnere.
Bei mir war es der 19. Geburtstag (√Ėsterreich) und ich durfte die entschuldigungen in der Abschlussklasse des Gymnasiums selbst schreiben... ;)

by @24.03.2009, 07:07

War f√ľr mich irgendwie kein besonderer Geburtstag, da ich ohnehin schon mit knapp 18 zuhause ausgezogen war in mein eigenes klitzekleines B√ľdchen. Da war dieses Datum mit dem 21. f√ľr mich nicht so pr√§gnant, denn meine Selbst√§ndigkeit hatte ich ja schon l√§ngst.
Komisch, jetzt wo Du danach fragst krame ich in meiner Erinnerung und wei√ü gar nicht mehr, wie und ob ich diesen Tag gefeiert habe.... seltsam. Also kann er weder himmelhochjauchzend noch zutodebetr√ľbt gewesen sein.
by Karin v.N. @24.03.2009, 00:32

Mit 20 Jahren habe ich geheiratet, war noch nicht volljährig. Mein Mann war damals 22 und durfte schon heiraten ohne Erlaubnis der Eltern.
by Marianne H. @24.03.2009, 00:29

Meinen 18. Geburtstag habe ich schon mit meinem Mann zusammen gefeiert.
Meinen 21. Geburtstag feierte ich im Krankenhaus, weil ich 5 Tage später unsere erste Tochter zur Welt brachte.
Unsere Tochter kam am 31. März zur Welt.
by Marianne @24.03.2009, 00:26

Da mu√ü ich nicht lange in der Erinnerung kramen, denn gerade in diesen Tagen habe ich daran gedacht. Daran, da√ü 1969 mein damaliger Mann noch f√ľr vollj√§hrig erkl√§rt werden mu√üte, damit wir heiraten konnten. ich mit meinen 18 Lenzen war schon heiratsf√§hig :).

Liebe Gr√ľsse
:)
by @24.03.2009, 00:06

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: