Kommentare zu «erinnerung090413»

Dazu kann ich nix sagen, ich hab den Hype der damals darum gemacht wurde nie verstehen k├Ânnen.
by Liebesluchs @17.04.2009, 12:17

War das nicht dieses schreckliche japanische Computerspiel, bei dem man einen Hund virtuell f├╝ttern und pflegen musste? Und wenn man's (in der Regel das Kind) nicht rechtzeitig tat, das "Tier" kl├Ąglich einging. Ich fand das ein ziemlich perverses Computerspiel, muss ich wirklich sagen. Hatte einerseits nicht mehr viel mit der Realit├Ąt zu tun, und andererseits war es genau ein grausiges Abbild davon. Mich hat's geschaudert, damals dar├╝ber zu lesen.
by @17.04.2009, 03:28

├«ch hatte mal was ├Ąhnliches und zwar den interaktiven Bildschirmschoner Gartenzeit.
Ein Garten in dem man selbst anpflanzt und den man pflegen mu├čte damit die Pflanzen nicht eingehen und kein Unkraut sich breit macht.
Es gab auch viele Insekten und Ger├Ąusche.
Die Blumen oder z. B. Erdbeeren wuchsen auch nur zur richtigen Jahreszeit und auch die Insekten waren nur im Sommer da.
Im Winter wuchsen dann die Eisblumen.
Das hat mir lange Zeit Spa├č gemacht, aber mit dem Ende der Win 98 ├ära war dann auch diese ├ära vorbei.
by sonja-s @15.04.2009, 10:59

ich fand die dinger schrecklich und supernervig. zum gl├╝ck ging der hype nicht all zu lange....
by greeneye @15.04.2009, 07:42

Im Computerzeitalter und Handyszeitalter
Bei uns in Europa gab es und gibt es vern├╝nftigere Spielwaren
Tamagotschi war ein kurzer Modespielspass f├╝r Jung und Alt
by Gella Ria @15.04.2009, 02:00

Hallo!
Ein Tamagotschi hatte ich nicht! Daf├╝r jetzt mit ├╝ber 50 einen hubbie in Pet Society in facebook. Uns fast alle Kolleginnen sind dabei. F├╝r mich nach einem anstrengenden Tag: Entspannung.
Je oller, je doller? Macht Spa├č.

LG
by Astrid @14.04.2009, 09:42

Die Dinger sind zum Gl├╝ck spurlos an mir vor├╝bergegangen ;-))
by @13.04.2009, 23:28

Ich kann mich zwar dunkel an diese Dinger erinnern, aber meine Kinder hatten sowas nicht. Da hat so ein kleines Pl├╝schtierchen names Monchichi gereicht.
by Karin v.N. @13.04.2009, 15:20

Die gibt es ja immer noch und meine Tochter hat eins. Aber jetzt haben die eine Pause-Funktion und sie k├Ânnen mit andern Tamagotchis kommunizieren (es k├Ânnen Geschenke ausgetauscht werden, gegeneinander Spiele gespielt werden, Babys gemacht werden - sowohl bei M├Ąnnlein als auch Weiblein *ggg*).
Ich finde es f├╝r lange Autofahren oder im Urlaub ganz n├╝tzlich :-)
Ein Ersatz f├╝r ein richtiges Haustier ist es aber nicht - wir haben auch eine lebendige Katze.

Liebe Gr├╝├če
Andrea
by Andrea @13.04.2009, 15:19

mein m├Ądel hat auch bei diesem tamgotchiwahn mitgemacht.

sie hat das tamagotchi gepflegt, gef├╝ttert und mit ihm gespielt.
dann durften sie es in die schule nicht mehr mitnehmen.

der hammer war dann, dass ich dann zuhause das tamgotchi betreuen "durfte", wenn es schrie. *lach*
meiner kleinen zuliebe habe ich das sogar ein paar tage gemacht, damit das k├╝ken mal ├╝berleben kann.
das war ihr damals so wichtig und ich habe es gemacht, ihr aber immer wieder erkl├Ąrt, dass es da nicht um ein "echtes" lebewesen geht, sondern nur, wie wir beide den kl. computer ├╝berlisten k├Ânnten.

gelang einige tage, dann flog er in den himmel.

dann noch ein 2x, danach hatte sie genug und es war ihr zu bl├Âd und sie spielte lieber mit daisy, unserem dackel.


by christine b @13.04.2009, 14:41

na, so was habe ich nie gebraucht... da habe ich lieber meine katze!
by @13.04.2009, 11:41

Ja, da gab es auch eins bei uns, was sich auch gut entwickelte. Trotzdem ist so ein virtuelles Tier mit einem echten Haustier gar nicht zu vergleichen.
by Kassiopeia @13.04.2009, 10:50

Grauenvoller, japanischer Mist. F├╝r alle Kinder, die kein eigenes lebendiges Haustier halten d├╝rfen.
by Juttinchen @13.04.2009, 10:41

War bei uns in der Familie nicht vertreten ... es hat mich schon genervt zu h├Âren, wie die "Pflege" dieses Teils in anderen Familien ablief.
by Jutta aus Bayern @13.04.2009, 09:59

Unser j├╝ngere Sohn hatte eines. Wenn er zur Schule ging, kam das Tamgotchi in meine Obhut. Wir haben das Tierchen sehr gut gepflegt. Es wurde verh├Ąltnism├Ąssig alt. :-)

Gr├╝essli, maggi
by maggi @13.04.2009, 08:51

Mein Patenkind hatte so ein Ding - da kann ich nur sagen: ├Ąusserst nervig.
by Bsetzistein @13.04.2009, 08:47

Meine Tochter Judith hatte auch ein Tamagotchi. Sie hat es regelm├Ą├čig versorgt. Aber so extrem wie bei anderen Kindern war der Tamagotchi-Wahn nicht. In einem unserer Urlaube fiel das Tamagotchi dann leider in ein Glas mit Wasser. Sie war etwas traurig und ich froh das es vorbei war. Ein neues gab es nicht.
Sie ist heute 23 Jahre mit Familie. Sie ist eine sehr erfolgreiche Psychologie-Studentin und steht mit beiden Beinen m Leben.
LG Monika (Sauerland)
by Monika @13.04.2009, 08:00

Gab's in unserem Haushalt auch. Und wenn S├Âhnchen verreiste, durfte Mama hegen und pflegen - leider etwas erfolglos. Aber zum Gl├╝ck gab's ja die Reanimationstaste.
by @13.04.2009, 07:53

nicht wirklich - aber ich hatte so ein Programm auf dem Computer - so wie diese Anh├Ąnger, nur auf dem Computer halt - mehr Spass machte mir ein Programm mit virtuellem Haustier (dogz und catz) - da hatte ich mir sogar vor ein paar Jahren nochmal eine Version geholt (meine hatte ich damals dann verschenkt) - allerdings hatte die dann nur kurz Spass gemacht (fand es halt klasse, dass man den Hunden da auch richtig Tricks beibringen konnte und es nicht nur ums "versorgen" ging)
by abira @13.04.2009, 06:06

aber wirklich nicht
by doro @13.04.2009, 00:49

Klar .... meine Kids hatten einen ..... und ich auch *gestehe ..... :)))
by Mariechen @13.04.2009, 00:14

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: