Kommentare zu «erinnerung090609»

ich entsinne mich, dass, wenn nichts anderes mehr ging, ich dann und wann mal zu den vorlagen griff um in letzter minute ein geschenk f├╝r mutter, oma oder die tante parat zu haben, die dann mein werk geb├╝hrend belobhudelten, obgleich es in wirklichkeit einfach nur grottig schlecht war. denn weder war ich motorisch noch geistig willens oder/und in der lage, mich an die vorgaben zu halten, noch hatte ich stets alle erforderlichen farben noch beisammen, weil ich sie l├Ąngst f├╝r andere kreative sch├╝be verbraucht hatte.
ich bin mir sicher, dass insofern keines meiner werke je eine chance auf eine l├Ąngere lebensadauer erhalten hat, bevor es im m├╝lleimer verschwand. ;-)
by @17.06.2009, 13:18

Malen nach Zahlen...mein erster Gedanke: "Oh, Nein..."
Ich musste als Kind mich auf diese Weise mit ├ľlfarben k├╝nstlerisch bet├Ątigen, bis meine Mutter irgendwann merkte, dass ich wohl doch mehr der Bundstifttyp und Freizeichner war/und blieb.

Lieben Gru├č
Sabrina
by Sabrina @16.06.2009, 12:39

Ja, das kenne ich auch noch.
Habe fr├╝her einmal so ein Set von meiner Tante geschenkt bekommen, aber das hatte ich nie so richtig sch├Ân hinbekommen wie auf der Vorlage.
Heute gibt es sie ja auch wieder/noch im Kreativbereich gro├čer Superm├Ąrkte und Bastell├Ąden, auch schon mit weniger/gr├Â├čeren Feldern, f├╝r j├╝ngere Kinder.
by Paulette @11.06.2009, 11:36

Danke an den Farbklecks f├╝r die Erkl├Ąrung, habe es ein paar mal gelesen um mir dies Vorstellen zu k├Ânnen, aber ich denke so etwas mu├č man einmal sehen, stelle es mir schwierig vor.
Gru├č Karoline
by Karoline @10.06.2009, 16:50

Ein bereits verstorbener Freund, der als Fr├╝hrentner (ehemaliger Bergmann) erst mit ca. 57 Jahren mit diesem System "Malen nach Zahlen" begonnen hat, Entspannung zu suchen und kreativ zu werden, hat bereits nach einiger Zeit wunderbare eigene Aquarallbilder gemalt. Eins der (f├╝r mich) sch├Ânsten Bilder zeigt eine Birke am Wegesrand. Dieses Bild hat er mir geschenkt und es begleitet mich seit rd. 25 Jahren. Immer, wenn ich auf dieses Bild schaue, erinnere ich mich daran, wie alles begonnen hat, n├Ąmlich mit Malen nach Zahlen.
by Gitta @10.06.2009, 10:53

├ľhemm.. ich find das fast noch anspruchsvoller als selber zu malen.... Die Farbe in diese winzigen Felderchen zu bringen find ich schon schwierig.... Davon abgesehen kann ich weder mit noch ohne Zahlen malen...
by @09.06.2009, 20:37

Ja, die waren letzte Woche auch bei uns unterwegs. Das Interesse hat sogar f├╝r einen Zeitungsartikel gereicht ;)
Schon ein merkw├╝rdiges Gef├╝hl, wenn die eigene Gegend im Fokus des Interesses steht. Aber es dient ja nicht nur zum Spannen, sondern z.B. auch dem "fahrenden Volk".
F├╝r jemanden wie meinen Mann, der regelm├Ą├čig Routen mit dem LKW planen muss, ist ein echter Blick auf eine Stra├če statt nur den auf die Karte oft sehr hilfreich - das verhindert, dass man eine Stra├če einplant, wo man mit dem LKW nicht fahren darf oder kaum noch um die Kurve oder wieder rauskommt (zum Beispiel durch t├Ąglich beidseitig dort parkende Autos) .

Und Bilder "von oben" aus dem Satelliten gibt es im Netz wahrscheinlich soundso schon von jedem Haus einer Ortschaft . Nur sind diese Daten halt schon veraltet, weil das Material erst nach ein paar Jahren freigegeben wird (soweit ich wei├č). Wobei: die auf den Bildern enthaltenen Personen sind hoffentlich alle unkenntlich gemacht, das ginge dann doch zu weit
by philosophia @09.06.2009, 19:19

Ewig her, dass ich so was gesehen habe - aber ich denke, wirklich anspruchsvoll ist das nicht.
Aber zum Lernen vielleicht...

lg Silvia
by @09.06.2009, 18:46

Ich finde, dass das was f├╝r Menschen ist, die sich gerade mal langweilen.. ..

Aber ansonsten: Das hat mit Kunst nichts zu tun. Nein, ich habe es nie gern gemacht. Beim Malen muss es flie├čen, und die Hand darf dabei nicht von einer Zahl, die man auch noch suchen muss, gebremst werden.
by Xenophora @09.06.2009, 14:01

Habe ich nie gemacht und es kam auch keiner auf die Idee mir so etwas zu schenken.
Bei meiner Unterglasur ÔÇô Malerei nehme ich gerne mal eine Vorlage zu Hilfe
by @09.06.2009, 11:02

Oje, ja! Kann mich gut erinnern. Machte aber Spa├č, vor allem weil ich so auch einmal malen konnte ;-)
by Sandala @09.06.2009, 10:59

@Karoline
Bevor es keiner erkl├Ąrt weil das sooo klar ist...
Also, stell Dir einen Kartom vor, auf dem sind lauter Umrisse, unregelm├Ą├čige Formen, und wenn Du genau hinschaust erkennst Du das diese Formen ein Bild ergeben, aber eben nur Konturen, sieht ein wenig abstrakt aus aber Du kannst durchaus ein Motiv erkennen, zum Beispiel einen Pferdekopf.
Und wenn Du genauer hinschaust, ist in jeder dieser umrandeten wei├čen Fl├Ąche eine Zahl.
Jede dieser Zahlen ist eine Farbe zugeordnet, 1 f├╝r Gelb, 2 f├╝r rot, 3 f├╝r blau usw.
In dem Paket "Malen nach Zahlen" sind dann neben der Leinwand/Karton auch eine Schachtel mit Farben und eine Anleitung.
So, jetzt f├╝llst Du diese Fl├Ąchen die mit den Zahlen gekennzeichnet sind aus.
Und voil├í, pl├Âtzlich hast Du ein fertiges Gem├Ąlde vor Dir.
Selbstgemacht, toll was?
Und sp├Ąter, wenn Du mehr Erfahrung hast, traust Du dich eventuell mal die Farb├╝berg├Ąnge zu verwischen um das weicher zu machen.
(Ich hei├č' ja nicht umsonst Farbklecks, n├Âch?)
by Farbklecks @09.06.2009, 09:59

War sch├Ân u gibts heute noch.
Will ich f├╝r meine Enkel auch kaufen!
by Silvi @09.06.2009, 09:45

WAs ist den das? Habe noch nie geh├Ârt ├╝ber Malen mit Zahlen, auch gesehen habe ich solche Werke nie, w├╝rde mich interessieren wie man so was macht und wie es aussieht. Gru├č Karoline
by Karoline @09.06.2009, 08:50

gabs immer zu Weihnachten f├╝r mich als ich noch klein war. Hab ich gern gemacht, sa nur irgendwie nie richtig sch├Ân aus :-)
by Monika @09.06.2009, 08:25

ich habe das Gl├╝ck, das ich diese Bilder nicht braucht, ich kann es ohne Zahl...
Engelbert, du kannst ein paar Bilder von mir zeigen. ;-))
aber, meine Freundin male solchen Bilder und das ergebnis ist KLASSE.
ja, es erfordet viel Geduld, ich bewundere sie und ihr Mann der auch andefangen hat.
by chantal @09.06.2009, 07:43

Das habe ich nie gemacht, das war mir zu phantasielos! Oder konnte ich mich nicht so gut an Regeln halten? Wohl beides!
by Ayla @09.06.2009, 05:56

Hab ich selber nie gemacht.
Allerdings wollte meine Tochter sich an so einem Blid mal probieren.
Hat auch toll geklappt, sie hat es heute noch in ihrer Wohnung.

LG
by @09.06.2009, 01:14

Ich kannte das als Kind nicht so richtig - mir war das viel zu "feinmotorisch" Sovuiel Geduld hatte ich noch nie..

Aber meine Kinder, die lieben das. Ab und zu gibts das auch in g├╝nstig, dann kriegen sie mal wieder so ein Bild
by @09.06.2009, 00:07

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: