Kommentare zu «erinnerung090806»

Meine Oma hatte so einen Schrank und ich kann mich noch erinnern, da├č irgendwann mal die Schiebet├╝ren in den F├╝hrungsschienen klemmten, weil die Presspappe in der feuchten Bad-Luft aufgequollen war.

Hmm.... eigentlich ganz praktisch, so mit den Haken an der R├╝ckleiste. Sollte man wieder einf├╝hren...

Die "neuen" Spiegelschr├Ąnke aus Kunststoff sind ja ganz nett, aber so schr├Âcklich "putzintensiv". ;-)

LG
Spunk
by Spunk @12.08.2009, 07:24

Wir waren als junge Eheleute stolz auf unseren ersten Spiegelschrank. So etwa 1994 wurde das Bad in dem Haus, in dem wir wohnten, renoviert. Es kamen Wanne, Waschbecken und Fliesen in "bahama-beige"in das Badezimmer. Zu der Zeit suchten wir schon nicht mehr nach einem Spiegelschrank, aber nach H├Ąngeschr├Ąnken in "bahama-beige", die wir nach einer langwierigen Suche auch in einem Baumarkt bekommen haben. Sie h├Ąngen jetzt in der Garage.

Karla aus Ostsachsen
by Karla aus Ostsachsen @11.08.2009, 11:41

Aber ja, direkt ├╝berm Waschbecken hing ein Spiegel, mit einer kleinen Ablagefl├Ąche unten dran, darauf standen die Zahnputzgl├Ąser. Alles ├╝brige steckte in einem sogenannten Medizinschr├Ąnkchen drin, das war immer proppenvoll und in unserem Minibad eigentlich bloss im Weg. Die Waschlappenhaken mussten ├╝ber der Badewanne angebracht werden, und die Handt├╝cher obendr├╝ber auf einer ausziehbaren W├Ąscheleine. Es war unvorstellbar eng.

Das Schr├Ąnkchen da h├Ątte ich ├╝brigens auch entsorgt. :-)
by Schneefee @10.08.2009, 18:01

Ich kann mich nur an den Allibert-Schrank erinnern, den wir zu meiner Kindheit im Bad h├Ąngen hatten.
So einen H├Ąngeschrank gibt es keinen mehr bei uns im Bad, mir gefallen die nicht. ├ťber dem Waschbecken h├Ąngt ein sch├Âner gro├čer Spiegel, seitlich an der Wand 2 Glasregale und an einer anderen Wand eine Kommode f├╝r all die Utensilien wie Shampoo, Duschgel etc.
by Christa J. @06.08.2009, 21:03

Das w├╝rde ich mir noch in die Garage h├Ąngen f├╝r Kleinkram, Schn├╝re , Handschuhe , Fl├╝ssigd├╝nger ect. die Haken dienen dann f├╝r Kehrschaufel und Besen ...und dergleichen.

Fr├╝her gab es einen einfachen Spiegel darunter eine Konsole, neben dem Wasbecken die Handtuchhalter und an der Wand Haken f├╝r weitere Handt├╝cher.
by fischren @06.08.2009, 14:21

Diese Art Schr├Ąnkchen erinnert mich an ein Geschenk f├╝r meine Mutter. Ich habe ihr ein ├Ąhnliches Schr├Ąnkchen von meinem ersten selbstverdienten Geld bei der Kartoffelernte (in den Herbstferien) bei einem Bauern geschenkt. Ich war damals 13 oder 14 Jahre alt.
Erst vor wenigen Jahren ( das Schr├Ąnkchen war mittlerweile ca 50 Jahre alt) habe ich es mit gewisser Wehmut entsorgt....
Sch├Ân, hier durch Engelbert noch mal daran zu denken.
by Britta @06.08.2009, 12:52

...der w├Ąre ideal f├╝r meinen Keller... :-))
by Christel @06.08.2009, 12:32

So etwas H├╝bsches h├Ątte ich niemals entsorgt. Mindestens zwischengelagert, bis mir eine neue Idee kommen w├╝rde, was ich daraus Kreatives schaffen k├Ânnte. Schade, aber ich bin nicht so f├╝r den neumodischen Kram. Bei uns d├╝rfen die M├Âbel "mit uns" alt werden.

Sollte aber keine Kritik sein, denn wegwerfen tun wir auch... nur andere Sachen. Es ist also immer alles aus der Sicht des Betrachters aufzufassen.
by Xenophora @06.08.2009, 12:29

wir haben auf unserer Baumwiese eine Geschirrh├╝tte und dort h├Ąngt genau so ein Teil, die Schiebet├╝ren wurden irgendwann mal mit einer "wundersch├Ânen" Tapete beklebt. Wie man auf dem Foto sieht, waren die Schw├Ąnkchen unverw├╝stlich.
by ceha @06.08.2009, 10:53

Ich kann mich noch gut an diesen Schrank erinnern. Er w├╝rde mir heute auch f├╝r mein Badezimmer gefallen. Ich w├╝rde dann aber Spiegelfliesen darauf kleben.
by Monika (Sauerland) @06.08.2009, 08:48

Schade, die Haken haette ich gut gebrauchen koennen....
Meine Oma hatte eins in der Kueche - schoene Erinnerung, danke!
by Ayla @06.08.2009, 02:36

Oh ja, da kann ich mich auch noch dran erinnern *kicher*

Meine Mutter hatte so ein Teil bis zum Schlu├č in ihrer K├╝che h├Ąngen.
Da hingen dann Geschirhandt├╝cher dran, und verdeckt wurden diese durch einen "Vorhang" bestickt mit Bl├╝mchen *grins*

Sie hat sich von diesem Schr├Ąnkchen nie trennen k├Ânnen, die T├╝rchen jeweils in in rose und bleu. ;-)

Tja, nun ist das Teil auf dem Sperrm├╝ll gelandet!
by @06.08.2009, 01:43

Fr├╝her hing eine d├╝nne Marmorplatte mit Spiegel an der auch Haken f├╝r Handt├╝cher waren dort wo sich rasiert und gek├Ąmmt wurde. Unsere Dachgescho├čwohnung hatte kein Badezimmer und gewaschen wurde sich im Flur an dem gro├čen Gu├čwaschbecken mit Vorhang drum rum. Als dann in dem Zimmer in dem ich gewohnt habe ein Badezimmer gebaut wurde, kam nat├╝rlich der ├╝bliche Spiegelschrank rein, aber da wohnte ich schon in einem m├Âblierten Zimmer f├╝r 138,40 DM und nicht mehr zuhause, nat├╝rlich ohne Spiegelschrank *gg* aber FREI....!
by Karin v.N. @06.08.2009, 00:21

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: