Kommentare zu «erinnerung090904»

Bei uns hie├č er nur Muckefuck.
Meine Oma br├╝hte Lindes in einer 3 Liter Bunzlauer braunen Keramikkanne auf.Ich hab sie heute noch,die Kanne.Wir mu├čten immer warten bis sich die "Fl├Âhe"(Kaffeemehl)abgesetzt hatten.
Die Kanne stand immer hinten auf dem gro├čen Kohleherd.
Oft genug wurde direkt aus der Kanne getrunken,@minibar winke.
Wehe,wenn es ans Ende ging,dann waren die "Fl├Âhe "im Mund.Igitt.
Lange Jahre habe ich ihn gerne getrunken,dann kam Caro in unseren Haushalt.Der schmeckte mir gar nicht.
Kathreiner Malzkaffee wurde bei uns,aus mir unbekannten Gr├╝nden, immer abgelehnt.
Heute trinke ich nur Bohnenkaffee zum Fr├╝hst├╝ck,selten am Nachmittag.
by genifee @17.09.2009, 03:10

Caro gab es bei uns fr├╝her auch.
Ein Genuss: zwei Kaffeel├Âffel voll Pulver, zwei L├Âffel Zucker, einen kleinen Schluck wasser... alles kr├Ąftig verr├╝hren bis es beginnt hell und schaumig zu werden... und dann gen├╝sslich aufl├Âffeln. Da kommt man glatt in Versuchung, mal wieder eine Dose zu kaufen :)
by Sonnyge @11.09.2009, 13:41

Die ersten Beiden kenn ich nur dem Namen nach..

Aber CARO-Kaffee, den trink ich auch heute noch gerne und ich geb den auch gerne meinen Kindern. Die m├Âgen den allerdings nicht so gerne.

Als ich mal auf Kur war, war es unser Abendritual, gemeinsam am gro├čen Gruppentisch vor den Zimmern zu sitzen und einen Becher Caro-Kaffee zu trinken... da mu├č ich oft drandenken, wenn es mal wieder CARO gibt ;-))
by @06.09.2009, 01:05

Die ersten beiden Sorten sagen mir gerade nichts, aber "Caro-Kaffee" (gro├če gelbe Dose mit rotem Schriftzug "Caro" drauf und der roch wirklich total malzig!) kenne ich noch und trinke ihn auch heute noch ab und zu mal ganz gerne.
Allerdings mu├č ich dann schon auch Durst darauf haben, und das kommt eher in der kalten Jahreszeit vor, wenn die hei├čen Getr├Ąnke wieder mehr in den Vordergrund r├╝cken.
Im Sommer bevorzuge ich doch eher "Eiscaffee";-)!
by Paulette @05.09.2009, 17:45

Als Kinder gab es f├╝r uns immer Caro-Kaffee. Kinder-Kaffee haben wir ihn genannt, und er hat uns prima geschmeckt.

Vor kurzem habe ich mal einen "Caro-Kaffee Caramell" testen m├╝ssen, und war ganz ├╝berrascht, da├č mir der ganz angenehm schmeckte - ein bi├čchen wie ein Milchkaffee oder Cappuccino. Bis zu diesem Test habe ich gar nicht bewu├čt wahrgenommen, da├č es das Zeug tats├Ąchlich immernoch gibt.
by Karen @04.09.2009, 23:23

Kathreiners Malzkaffee hat mein opa immer getrunken.. ich kann mich erinnern das ich immer 'Alter M├Ąnnerkaffee' gesagt habe..
lang lang ists her...
by bea @04.09.2009, 22:12

Ich mag ihn gerne. Erinnert mich an meine Oma, die hat den nur getrunken.
Ich hab auch noch eine Dose im Schrank, allerdings schon lange nicht mehr getrunken, glaube die d├╝rfte mittlerweile abgelaufen sein. Gut, da├č Du mich dran erinnerst...
by funny @04.09.2009, 20:29

Nat├╝rlich erinnere ich mich an alle drei Sorten. Lindes Kaffee war Muckefuck bei uns und wurde f├╝r uns Kinder schon mal gekocht. Sogar Erwachsene tranken ihn, wenn es sp├Ąt am Nachmittag war mit der Bemerkung: "Der tut mir nichts". Wahrscheinlich weil ihnen die Nachtruhe nicht geraubt wurde durch "echten"Kaffee. Den mu├čte ich immer mahlen wenn Besuch kam: 1 1/2 Lot, die Kaffeem├╝hle zwischen die Beine und dann mal los mit drehen! Autsch, Aua, zwack waren die Oberschenkel eingekniffen wenn der Mahlvorgang mal stoppte durch eine quersitzende Kaffeebohne...
Der l├Âsliche Carokaffee kam ja erst sp├Ąter auf den Markt. Da war die Zubereitung einfacher als vorher mit dem Aufbr├╝hen, dem ganzen"Pr├Âtt" in Kanne und auch Tasse trotz Kaffeesieb.... Menschenskinder Engelbert, da kommen aber Erinnerungen wieder hoch und ich hab den Geruch von Caro schon wieder in der Nase.....
by Karin v.N. @04.09.2009, 14:37

Diese drei Kaffeesorten gab es in der DDR nicht, da gab es Im Nu - und den gibt es heute auch noch.

Kathreiners Malzkaffee sagt mir aber etwas. Ich glaub, meine Oma hatte da so ein Blechwerbeschild in der K├╝che zu h├Ąngen.

Lieben Gru├č

Ulla
by Ulla M. @04.09.2009, 13:05

Gut erinnern kann ich mich noch. Den Caro gab's bei uns daheim unter der Woche. Den Lindes bei der Nachbarin und vom Kathreiner hat mir meine Schwiegermutter erz├Ąhlt, dass sie in ihrer Jugendzeit (ca. 1934) immer das rote Papier zum Lippen f├Ąrben genommen h├Ątte. Au├čerdem kann ich mich noch gut an die tiefe m├Ąnnliche Stimme erinnern, die im Radio Werbung f├╝r Kathreiner gemacht hat.
Wenn ich heute Nachmittag im Supermarkt den Caro finde, nehme ich mir eine Dose mit. Da h├Ątte ich jetzt grad Gel├╝ste drauf.
by Erika @04.09.2009, 12:35

Habe ich immer da und wird auch t├Ąglich getrunken, auch die Kinder trinken das gerne. Das haben wir vor ca. 9 Jahren angefangen, als mein Gro├čer mir immer meinen Kaffee geklaut hat. Der Kinderarzt fand Caro O.K. und seit dem haben wir das da.
by Nurmi @04.09.2009, 10:45

Bei uns hie├č er nur Muckefuck.
Es stand immer eine Emaille-Kanne hinten auf dem gro├čen Kohleherd. So hatte er immer eine angenehme Temperatur.
Oft genug wurde direkt aus der Kanne getrunken.
by minibar @04.09.2009, 10:37

Caro Kaffee - Muckefuck, den Begriff kenne ich auch, der erinnert mich an unsere Jugendherbergsaufenthalte mit der Schulklasse, da gab es diesen Muckefuck immer in diesen netten Blechkannen. Der hat mir eigenartiger Weise dort immer gut geschmeckt, aber zu Hause mochte ich keinen Karo Kaffee.
by @04.09.2009, 09:04

Als meine Schwester und ich Kinder waren, bekamen wir manchmal Lindeskaffe zu trinken.

wir erst meine "gro├če" Schwester dann ich ein wei├čes Kleid mit blauen Punkten. Wir nannten es das Lindeskaffeekleid... ;))

by christel @04.09.2009, 09:04

Ich bin Jahrgang 1951 und erinnere mich gut das meine Oma immer Lindeskaffee trank. Wenn dann Besuch kam wurde er mit etwas echtem Kaffee gemischt. Kaffee war eben damals nicht so ein Alltagsgetr├Ąnk mit seinen verschiedenen Variationen sondern was besonderes.
Als ich im August eine Woche bei meiner Freundin in Wickerode war haben wir manchmal "Im Nu" getrunken. Das war eine Variation des Carokaffee in der DDR den es heute noch gibt.
LG
by Monika (Sauerland) @04.09.2009, 08:14

Diese 3 Sorten nicht unbedingt aber einen anderen guten Malzkaffee.
Die Marke, welche ich am haeufigsten trinke ist: Miscela di CERALI da agricoltura biologica. Sehr guter Geschmack und man braucht weniger wie beim CARO um einen guten Geschmack zu erreichen.
Da Malzkaffee f├╝r mich zu den unverzichtbaren Lebensmitteln geh├Ârt gehe ich nat├╝rlich auch in der T├╝rkei auf die Suche danach. Gefunden habe ich SOYA KAHVESI (also Kaffee aus Soja) und C├ľREKOTU KAVESI (Kaffee aus Schwarzk├╝mmel). Zufrieden bin ich mit beiden nicht (weder Preis noch Geschmack stimmen) so sonderlich und deswegen bringe ich mir den Malzkaffe wieder aus Deutschland mit.
Manchmal mache ich mir eine Mischung aus echtem Kaffe, Malzkaffee, Kakao und Carob.
Den Lindes gibt es ├╝brigens noch in gut sortierten Supermaerkten.
by Defne @04.09.2009, 07:35

... mag ich jetzt noch hin und wieder .....
LG
by Elke @04.09.2009, 07:25

Caro. den kenn ich auch. Seh die Dose vor mir :-)
Aber ..... lang lang ist es her ........
Ist halt: Damals war ......

by Regina Colonia @04.09.2009, 06:47

Da ich mit Sabine verwand bin, kann ich mich an den Ausdruck Muckefuck erinnern.
by Marianne @04.09.2009, 01:18

Mein Gott Caro, ich erinnere mich. Trank ich als Kind gern.
Aber kein Vergleich zum jetzigen Kaffee! ;)
by @04.09.2009, 01:11

F├╝r uns Kinder gab es Caro Kaffee und die g├Ąngige Bezeichnung daf├╝r war Muckefuck.
by sabine @04.09.2009, 01:01

kathreiner fusionierte mit franck aus ludwigsburg und wurde sp├Ąter unter thomy's zu caro. heute geh├Ârt es zu nestle und trotzdem riecht man bei westwind den speziellen kaffeeduft, der durch die darre der zichorien erzeugt wird. komischerweise baut und liefert kein bauer im umkreis zichorienwurzeln an.
auch das geh├Ârt der vergangenheit an.
by arive @04.09.2009, 00:26

Ja, an die typ. Verpackungen kann ich mich noch gut erinnern.
Lindes hatte die Packg. mit den vielen blauen Punkten...die Kathreiner Packg. war rot mit dem runden, blau gestricheltem Logo von Pfarrer Kneipp...und Caro hatte dieses gro├če rote Karozeichen als Kennung.
Caro-Kaffee habe ich sehr oft getrunken...und ihn nie als Kaffee 2. Sorte empfunden.
Auch heute trinke ich eher selten Bohnenkaffee.
by hermes @03.09.2009, 23:22

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: