Kommentare zu «erinnerung091116»

Habe vom meiner Tante eine Meissner Sammeltasse geerbt. In unserer Vitrine, schr├Ąggestellt ist sie dann bei einer Unachtsamkeit runtergefallen. Eine Stunde kleben bei 20 Teilen war angesagt. Da aber viel Weinrotfarbe und Gold drinnen ist, f├Ąllts nicht so auf. Aber ├Ąrgerlich ist es schon.
by Schw├Ąble @04.05.2013, 09:37

Eine(r )in der Familie sammelt diese Tassen sind sch├Âne wertvolle Kunstst├╝cke
Sch├Ątze, da komm ich mir vor wie ein Elefant in einen Porzellanladen, nur mit feine Hanschuhe diese zarten verzierten Tassen anfassen und vorsichtig wieder zur├╝ck in den Regal geben,das ist f├╝r mich schon ein Kunstst├╝ck,w├╝nsch euch noch viel Feude bei den Porzellan Tassen sammeln
solche Porzellan Tassen Wertanlage were mir zu zerbrechlich hab aber trotzdem auch alle meine Tassen im Schrank
by Gella Ria @22.11.2009, 22:25

Ich hatte auch mal Sammeltassen. Beim Umzug aus dem Frankenland in die Weltstadt mit Herz wurden aus den Kommuniongeschenken Abschiedsgeschenke f├╝r gute Freunde, gef├╝llt mit Pralinen f├╝r U.(weiblich) mit Schnupftabak f├╝r J.(m├Ąnnlich).
E r i n n e r u n g e n
U. wohnt heute in Wien, verheiratet, 1 Kind,
J. ist nach Baden-W├╝rtt./Winnenden gezogen und ist jetzt schon Rentner.
Mal ein kurzer Brief, fragen, ob es die Tassen noch gibt ?
Ganz bestimmt eine Weihnachtskarte !!

by rose @21.11.2009, 06:48

Hallo!Schneefee komme gern zum Kaffe. Wohnst Du in der Schweiz Schneefee' ? Ja habe ein paar davon mehre sehr sch├Âne st├╝cke dabei auch von meissen.Gruss Lichtengelchen
by Engelslicht @19.11.2009, 10:32

Die liebe ich ja sehr und habe auch selber eine klitzekleine Sammlung. M├╝sste mal wieder jemanden zum Kaffee einladen...
Hier in der Schweiz kennt man das offenbar nicht so.
by Schneefee @18.11.2009, 22:08

Habe inzwischen wirklich im Keller gest├Âbert und zwei besonders sch├Âne Exemplare jetzt im Wohnzimmer in der Vitrine zur Schau gestellt. Mal sehen, was die Kinder dazu sagen.
Liebe Gr├╝├če an alle Sammeltassen-Besitzer/innen!
Maria-Luise
by Maria-Luise @18.11.2009, 13:40

Ich selbst habe keine Sammeltassen, aber ich werde eine ganze Menge davon einmal erben. :-)
by Nine @16.11.2009, 20:17

Ich habe auch einige Sammeltassen, die stehen im Vitrinenschrank. Erbst├╝cke von meiner Oma. Eine "Mei├čner Tasse" ist sogar auch dabei. Benutzt werden die Tassen nicht, sie bleiben immer h├╝bsch hinter Glas und sind nur dazu da, h├╝bsch auszusehen ;-)
by @16.11.2009, 20:06

Meine Mutter und Schwiegermutter haben auch Sammeltassen.
Mein Geschmack war das nie.
by @16.11.2009, 19:56

Ich erinnere mich sehr gut an diese*Sammeltassen*

Ich habe sie,in meiner Vitrine stehen,Erbst├╝cke von meiner Mutter.
by Silvi @16.11.2009, 18:57

Noch eine Idee:

Eine Fotoaktion w├╝rde mir auch von Nadelkissen gut gefallen...
by Xenophora @16.11.2009, 15:53

Meine Mutter hat mir erz├Ąhlt, dass sie fr├╝her gef├╝llt mit Pralinen, Cellophanpapier darum und einer dicken Schleife oben zum Geburtstag verschenkt wurden. Wir hatten auch mal so eine, und ich muss ├╝berlegen, ob sie noch irgendwo in einer Ecke zu finden ist.

Die Fotoaktion w├╝rde mir auch gefallen.....
by Xenophora @16.11.2009, 15:52

o ja, Sammeltassen hab ich noch irgendwo im Keller. Bei meiner Kommunion (1962) war das ganz aktuell, die beiden abgebildeten k├Ânnten fast meine eigenen sein. 6 Gedecke hab ich damals bekommen, und sogar die Buben bekamen welche!
Gut , dass ich mal wieder dran erinnert werde, ich werde gleich mal im Keller nachschauen, ob nicht vielleicht ein St├╝ck so sch├Ân ist, dass es im Wohnzimmerschrank zur Schau gestellt werden kann! Wegwerfen w├╝rde ich sie nie!
by Maria-Luise @16.11.2009, 15:07

Meine Mutter hatte welche im Haushalt stehen auch noch irgendwo im Schrank rum.
UND mir hat 1971 zur Erstkommunion u.a. zwei zugegeben sch├Âne Sammeltassen-Gedecke geschenkt.
Eines von der Nachbarin, eins von einer Familie aus dem Bekanntenkreis.
Die habe ich heute als Zierst├╝cke in einer Vitrine stehen...

Aber wenn man bedenkt was heute so zur Erstkommunion geschenkt wird....
Ehrlich - sonderlich begeistert war ich nicht ├╝ber die Sammeltassen, damals als 9-j├Ąhriges M├Ądchen!
by Christiane Maria @16.11.2009, 14:24

Die bekam meine Mutter fr├╝her von mir geschenkt und nach ihrem Tod fristen sie nun in meinem Keller ihr verpacktes Dasein
by Wetterhexe @16.11.2009, 14:08

Ja, ich habe auch welche, werden aber eher selten genutzt, ich habe es lieber wenn alle Tassen gleich sind, sieht ordentlicher aus ;)
Aber bei meiner Tante kommen die Tassen immer zum Einsatz.
by Annette aus Meck-Pomm @16.11.2009, 13:49

Meine Mutter hatte die auch, die haben wir dann ihren Geschwistern als Andenken gegeben. Ich selbst habe nur zwei, als "Aussteuer" vor bestimmt 30 Jahren geschenkt bekommen. Wenn gro├če Feiern sind, kommen sie auch zum Einsatz. Auf den Flohm├Ąrkten gibt es immer ganz viele Sammeltassen zu kaufen, letztens sehr sch├Ân zu sensationell 2ÔéČ das Gedeck. Aber in meine Schr├Ąnke pa├čt nichts mehr ( und wenn da Platz w├Ąre, vielleicht doch keine Sammeltassen....).
Gr├╝├če aus Halle von Uta
by @16.11.2009, 13:14

Ja , die gab es gibt sie noch in meiner Familie und zur Kaffeetafel kommen sie zum Einsatz. Ich liebe Kaffeep├Âtte, da wird der Kaffee nicht do schnell kalt und ich kann die Tasse so sch├Ân in beide.
Ich selber habe noch Moccatassen und die Becher zur Kommunion
by uschi @16.11.2009, 12:44

Kann mich gut erinnern, meine Oma hatte sehr viele Sammeltassen.
Benutzt wurden sie nicht, standen auch nicht pr├Ąsent im Wohnzimmerschrank.
Nach ihrem Tod kamen sie in den M├╝ll, die wollte niemand haben.
Eigentlich sehen sie ganz h├╝bsch aus, aber ich bevorzuge dann doch lieber schlichtes Geschirr.
by @16.11.2009, 11:41

oh Sammeltassen habe ich auch noch viele. Drei besonders sch├Âne Gedecke habe ich in einer Vitrine im Wohnzimmer. Daneben eine Schwarzw├Ąlder Kirschtorte, ein paar Petit fours und Pralinen. Alles aus Stoff und selbgstgen├Ąht. Ich wei├č, mache finden es kitschig. Ich liebe solche Sachen. Gute Idee, mal einen Kaffeeklatsch mit den Sammeltassen zu machen.

by Moni L. @16.11.2009, 11:20

ich habe mal diese Tassen gesammelt. Und es wurde fast zur Sucht und ich gab immer mehr Geld daf├╝r aus. Bei ca. 80 Tassen habe ich dann STOPP gesagt. Die meisten habe ich dann irgendwann auf dem Flohmarkt wieder verkauft. Aber ca. 10 Gedecke habe ich in Gebrauch. Und ein paar andere nur zur Erinnerung.
by @16.11.2009, 09:53

Ich habe auch ca. 20 Sammeltassen.
Eine eingedeckte Kaffeetafel sieht schon sch├Ân aus :)
by Petra H. @16.11.2009, 09:48

S├Ąmtliche Sammeltassen sind dann diesen Sommer an die Eifler Christen neben anderen Sachen aus dem Hausstand meiner Eltern gegeben worden.
Sowas haben wir zur Kinderkommunion geschenkt bekommen und wurden nie gebraucht....sei standen immer im Wohnzimmerschrank bei meinen Eltern...
glg Brigida
by Brigida @16.11.2009, 09:34

Gestern waren wir zu einer B├╝chervorstellung.
In der Pause wurde Tee angeboten. Sie hatten so genormte wei├če Tassen. Doch auch einige von diesen weit offenen, bemalten Sammeltassen.

Sowas habe ich gar nicht. Auch nie besessen. Meine Mutter hatte nat├╝rlich welche. Aber geliebt haben wir sie nie. Der Kaffee wurde so schnell kalt, lach.

Ich kann mir aber denken, dass es da richtige Sch├Ątze gibt.
by @16.11.2009, 09:20

Ich habe auch einige von meiner Oma.
Als Kind habe ich immer ein ganz bestimmtes Gedeck geliebt.
Heute stehen alle in meiner Vitrine, da sie eine Erinnerung an meine Oma sind.
Benutzt habe ich sie seither noch nicht, aber vielleicht an Weihnachten?
by Sue @16.11.2009, 09:16

Gab es bei uns zu Hause auch. Zartes Porzellan mit wundersch├Ânen Malereien. Es war ein beliebtes Geburtstagsgeschenk f├╝r meine Mutter.
by Juttinchen @16.11.2009, 09:14

Meine ├Ąlteste Schwester hatte sie auch noch...
by Marga @16.11.2009, 07:51

Bei uns gab es die zu DDR-Zeiten nur sehr schwer zu kaufen.Man freute sich,wenn man mal eine ergattert hatte.Ich habe viele von meinen Eltern und meiner Oma zu Geburtstagen und an Weihnachten geschenkt bekommen.Die Freude war jedesmal gro├č-aber jetzt fristen Sie in meinem Schrank ganz hinten ihr dasein.Sind halt aus der Mode!
by Ulla H. @16.11.2009, 06:59

Damit werden wir gerade in Bezug auf die Haushaltsaufl├Âsung meiner verstorbenen Schwiegereltern konfrontiert, denn dort finden sich neben vielen anderen Dingen, die man fr├╝her hatte, auch etliche dieser "Sch├Ątzchen" in den Schr├Ąnken. Auch wenn es Nostalgie ist, ich muss gestehen, dass dieses bunte Durcheinander nicht mein Geschmack ist, war es noch nie, obwohl es mir bei anderen durchaus gef├Ąllt.
Den Vorschlag von Birgit W., eine Fotoaktion zu starten, finde ich gut. Das w├╝rde sicherlich sehr spannend und interessant.
by Inge C. @16.11.2009, 06:28

Ja so etwas existiert bei mir glaube ich auch noch! Nostalgie, Nostalgie ! Die haben doch was, oder? Ich erinnere mich, dass so ein Gedeck gef├╝llt mit Pralinen ein willkommenes Mitbringsel zum Geburts- oder Namenstag war. Auch zwei, drei kleine Mokkat├Ąsschen habe ich noch irgendwo unten im Partykeller-K├╝chenschrank. Wenn wir irgendwo im Urlaub waren, gab es die Dinger doch auch in den sch├Ânen verkrutschten Andenkenl├Ąden, im Tasseninneren eine Stadtansicht oder ein Wappen und viel Gold drumherum. Hat man eigentlich in dieser Zeit die Sammeltassen entstehen lassen, weil so wenige Service die Zerst├Ârung durch den Krieg ├╝berlebt hat oder war das eine Mode? Ich wei├č es leider nicht. W├Ąre interessant das mal zu erfahren.

@genifee, das ist eine Super-Idee einen Kaffeeklatsch mit Sammeltassen zu machen. Da werde ich gleich morgen schauen, wieviele ├╝berhaupt noch in meinem Besitz sind. Irgendwo im Hinterst├╝bchen schwebt so ein bl├Âder Gedanke, dass da irgendwann mal eine Auftr├Ąumaktion war, weil "man ja schlie├člich nicht allen Sch...├č aufheben kann und soll....
by Karin v.N. @16.11.2009, 00:39

Davon habe ich noch einige geerbte und auf Flohm├Ąrkten erstandene und benutze sie auch gerne.Leider d├╝rfen sie nicht in die Sp├╝lminna. ;-(

Auf einem wei├čen Tischtuch sieht so ein bunt gedeckter Tisch f├╝r mich sehr sch├Ân aus.
Es ist auch interessant zu beobachten,welcher Mensch sich zu welchem Gedeck setzt.
Da jeder Mensch eine einmalige Individualit├Ąt ist,darf er bei mir auch sein individuelles Gedeck haben.
Machmal entstehen durch diese unterschiedlichen Sammeltassengedecke gute Gespr├Ąche,die in Erinnerungen schwelgen lassen. :-)
Ich w├╝nsche allen eine sch├Âne Woche bei einem vielleicht mit Sammeltassen gedecktem Kaffeetisch mit Freunden.
by genifee @16.11.2009, 00:21

Oh ja, daran erinnere ich mich noch gut, die Sammeltassen. Noch heute habe ich einige.
by Christiane @15.11.2009, 23:58

Ich finde Sammeltassen richtig sch├Ân und etwas nostalgisch.
Schade, dass ich damals die Sammeltassen von meiner Grosstante nicht genommen habe, als sie verstorben war.
by Marianne @15.11.2009, 23:56

Ein Gedeck hab ich noch, wei├č mit Kobaltblau und Goldrand, die anderen hat meine Mama "in einem unbeobachteten Augenblick" weggegeben :( - Fotoaktion?
by Birgit W. @15.11.2009, 23:26

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: