Kommentare zu «erinnerung091209»

Wir spielten mit unseren Kindern von klein auf die unterschiedlichsten Karten- und Gesellschaftsspiele und ich erinnere mich an die kleinen Händchen, die oft die vielen Karten fast nicht halten konnten. Unsere Tochter liebte es, zu schummeln, und ich war immer in einem Gewissenkonflikt, soll ich sie lassen oder nicht.
W√ľrde mich freuen, von Euch zu h√∂ren, wie Ihr das bei Euren Kindern handhabt.
by Wolfsfrau @11.12.2009, 11:07

Ja klar, als Kind auf Reisen sehr gerne, aber auch heute spiele ich noch (fast) alles, was mir vor die F√ľ√üe kommt :) - Mau-Mau (Uno), sehr gerne Doppelkopf, "Ein solches Ding", und vieles andere, auch und - noch lieber - Brettspiele.

Als Kind hat die Oma mir das Spielen nahe gebracht - angefangen hat es mit M√ľhle, Halma, Mensch √§rgere Dich nicht - die Standards eben "damals". Und ich bin ein Spielkind geblieben - es vergeht kaum ein Tag, wo ich nicht wenigstens eine halbe Stunde am Rechner irgendwas spiele - sei es ein Browserspiel, oder eines dieser "Drei-Gewinnt" oder Wimmelbild-Spiele - irgend was "muss" sein.

Noch lieber nat√ľrlich eine fr√∂hliche Spielerunde mit Freunden, aber das klappt leider nicht so oft, weil wir so unterschiedliche "Frei-Zeiten" haben.
by Gipsy @10.12.2009, 23:19

An Mau Maun und ähnliche Kartenspiele habe ich viele tolle Erinnerungen!
Stundenlanges Beisammensein mit lieben Menschen, bei allen möglich Gelegenheiten: im Sommer am See; auf der Geburtstagsfeier, Silvester bis in die Morgenstunden, Weihnachten in der warmen Stube vor dem Kamin ....
könnte noch vieles aufzählen ...

Dazu muss ich noch ewähnen, dass ein Freund unserer Tochter absoluter Spiel-Muffel war, weil er nicht verlieren konnte ... auch das gibt es, leider.
by Freya @10.12.2009, 11:33

Mau, mau, Bauernskat, Uno, so viele, kenne ich gar nicht mehr aus dem Kopf.
Später Canasta, etwas Bridge, öfter Doppelkopf.
by @09.12.2009, 22:49

das Spiel kenne ich nicht
Fuchs und Henne wir spielten mit wei√üe Kn√∂pfe, zwei schwarze Kn√∂pfe waren waren die F√ľchse
schnipp schapp
Spiel Kuhpforferl art Memori ein Kreiß mit Karten bilden in die mitte legte man die karten der mit die meisten Karten hatte
hatte das Kuhpforferl
Schwarzer Peter habe ich noch vom Linde Kaffee
Mein Kartenspiel Farben erraten Hell Dunkel oder bei viel √ľben alle Hauptfarben erkennen ein kurzes lustiges Spiel
√Ėsterreich Spiel Stadt Land
DKD
Schnapsen und jeder hat einmal das Bummerl
Tarotkarten Kartenlegen Wahrsagen mit Karten
Online oder Computerspiele spiele ich niemals das ist besser f√ľr den Computer und Sicherheit von verschiedene Viren Trojaner oder andere Bosheiten
Computerspiele werden immer komplett und restlos entfernt
by Gella Ria @09.12.2009, 20:29

Mau Mau ist immer noch eines unserer beliebtesten Kartenspiele - unter verschärften Bedingungen (haben meine mittlerweile etwas größeren Kinder festgelegt) wie: bei 8 wird andersherum gespielt usw.
Macht immer rieesig Spass.
by Karin (Allgäu) @09.12.2009, 20:26

Mau Mau kenne ich nicht. Bei uns daheim waren Gesellschaftsspiele ein Fremdwort - zumindest solange wir Kinder waren. Nur unsere Oma hat heimlich mit uns "Mensch √§rgere dich nicht" gespielt wenn wir bei ihr waren! Als junge Erwachsene habe ich Romee kennen gelernt, dann Solit√§r und im Alter jetzt √ľbers Internet viele andere Spiele, alles eher Solospiele.
by Nine @09.12.2009, 19:38

Das spiele ich heute noch gern. Wir machen öfters einen Spieleabend und da darf auch Mau-Mau nicht fehlen.

LG Kassiopeia
by Kassiopeia @09.12.2009, 18:16

Oh ja, das haben wir als Kinder auch immer gespielt und Krieg&Frieden.
Lg
by mondkuesschen @09.12.2009, 16:11

Mau Mau hab ich mit den Kids gespielt, sobald eine freie Minute war. Vor einigen Jahren kam dann im Urlaub "Schwimmen" auch noch mit dazu.
Mit meinem Gro√üvater spielte ich immer 66.....und ratet mal, wer meistens gewonnen hat *grins* ... oder hat er mich gewinnen lassen *gr√ľbel* ... auf alle F√§lle hat es viel Freude bereitet
by Jutta aus Bayern @09.12.2009, 14:11

Maus Mau, Schnipp schnapp , Schwimmen, Canasta und Rommee, Poch . Sp√§ter dann so Spiele wie Uno und Bonaza. Kartenspiel hatten wir immer dabei verk√ľrzten die Wartezeit im Lokal und brauchte bei Camping und an Bord nicht so viel Platz. Wir spielen heute noch viel Karten oder Romme Cup. Die Jungs Pokern schon mal. Da hat doch tats√§chlich ein Freund meines Sohnes 40.000 ‚ā¨ am PC meines Sohnes gewonnen.
by uschi @09.12.2009, 13:19

Mit den Gro√üeltern wurde 66 gespielt, und sp√§ter mit den Kindern UNO und Rommee, und als die Jungs dann √§lter waren nat√ľrlich Skat.

Das versuchen wir nun unserer Schwiegertochter aus Thailand beizubringen - aber das wird wohl nicht, dazu sind die Karten, die Werte, das Reizen einfach zu komplex. Aber UNO und Rommee spielt sie auch sehr gerne, und steckt uns dabei mittlerweile alle in die Tasche!
by Karen @09.12.2009, 12:15

Spiele ich seit meiner Kindheit immer wieder gerne!
by @09.12.2009, 10:29

Wir haben es fr√ľher immer sehr gerne gespielt.
Heute spiele ich es wieder,mit meinen Enkeln
by Silvi @09.12.2009, 08:53

Seit Studienzeiten (lang, lang ists her...) Doppelkop-Fan! Aber auch eine versch√§rfte Romm√©eform und Skip Bo spiele ich in diversen Karten-Runden und teilweise auch in eine Karten-Kasse, aus der wir uns dann manchmal etwas Besonderes leisten: Am 17.Dezember z.B. das Paul McCartney Konzert in K√∂ln! Gespielt habe ich mein Leben lang gerne und nicht nur Kartenspiele; so spiele ich z.Zt. mit Freunden auch ganz gerne mal "Die Siedler von Catan". Ich k√∂nnte genauso gerne wie fr√ľher mit meinen S√∂hnen auch noch stundenlang Monopoly spielen (oder mit Legos;))), aber die Zeiten sind wohl vorbei!
Liebe Gr√ľ√üe
Anne
by Anne @09.12.2009, 08:29

Kindheitserinnerung - Mau Mau haben wir supergern gespielt. Heute werden andere Spiele gespielt - Tabu - Hexentanz - Activity.....
by Ilse @09.12.2009, 08:27

Ist ja lustig, hab gestern ein Mau-Mau-Spiel bestellt, das im Angebot war. Bin mal agespannt, die Figuren darauf sind vom Oups-Verlag.
by Marga @09.12.2009, 08:25

Lang lang ists her....
Heute gibt es ja so viele neue Kartenspiele.
Schafskopf, Doppelkopf, Canast√° sind bei uns beliebt, aber auch Elfer Raus mit den Omas, Tanten etc.
Auf Reisen geht auch immer ein Kartenspiel mit, das braucht schön wenig Platz im Gepäck.
by urmel @09.12.2009, 07:45

Guten Morgen!

Wir spielen wie verr√ľckt Skip Bo. Das macht immer wieder Spa√ü und ich glaub ein klein bi√üchen s√ľchtig.
Ich w√ľnsche uns Allen einen guten Tag!
LG Sabine
by @09.12.2009, 07:20

Ooohh... ich liebe Mau-Mau! Wenn ich mit den Kindern Uno spiele rufe ich immer aus alter Gewohnheit Mau und Mau-Mau ;-))) Ich spiele √ľberhaupt supergerne...

Als Kind hab ich mit meinen Br√ľdern immer "Lupf" gespielt... hab keinen blassen Schimmer mehr, wie das ging. Ich wei√ü nur noch, da√ü meine Br√ľder immer sauer waren, da√ü "die kleine Krott" immer gewann *kicher* Und da√ü manchmal meine Mutter mit uns mitspielte und wir richtig lustig waren - dann kam mein Vater rein und weg war die gute Laune....
by @09.12.2009, 00:56

Unzählige Runden mit Sohn gespielt. Und UNO und DUO und Skat. Rommee und Canasta interessieren ihn gar nicht.
by Birgit W. @08.12.2009, 23:42

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: