Kommentare zu «erinnerung100318»

@ marion hertzberg

... dem kann ich nichts mehr hinzufĂŒgen
genau so fĂŒhle ich es auch ...
by Freya @22.03.2010, 13:40

Und ist nicht jeder Sonnenaufgang ein ganz besonderer ? -
Er ist eine einzigartige UrauffĂŒhrung und ein Zeichen fĂŒr einen immer wieder kehrenden Neuanfang nach, auch noch so dunkler Nacht.-
Ich habe bewußt schon viele, in verschiedenen Naturkulissen gesehen und fand sie alle wunderschön !

by marion hertzberg @20.03.2010, 00:57

@ Bsetzistein

Darf ich Dich zu einem Morgenspaziergang mit Hund einladen,
es gibt nichts Schöneres als den Sonnenaufgang, glaub mir!!

Wir haben ein großes Blumenfenster zum Osten hin, völlig unverbaut,
und ich darf viele wunderbare SonnenaufgÀnge erleben .... !!!
by Wolfsfrau @19.03.2010, 11:00

Ja, letztes Jahr im Monument Valley. Diesen Sonnenaufgang werde ich wohl nie vergessen!
by Sandala @18.03.2010, 18:26

Ich bin leider keine FrĂŒhaufsteherin, dadurch kann ich mich an keinen speziellen oder ĂŒberhaupt an keinen Sonnenaufgang erinnern. An fantastische SonnenuntergĂ€nge schon.
by Bsetzistein @18.03.2010, 12:43

Oh ja, so einige die meisten davon in usa.........die waren unbeschreiblich schön.
aber auch hier habe ich einige schöne gesehen.....ach ja die werden wir ja nun da es FRÜÜÜÜÜÜHHHHLING wird wohl wieder öfter sehen.....jippi
by anja @18.03.2010, 11:32

Aus dem Hotelzimmer, (Balkon) am Strand der Cote Azur....jeden Morgen ein Spektakel, man muss aber frĂŒh genug aufstehen;o)
glg Brigida
by Brigida @18.03.2010, 11:23

Oh ja, der war damals auf der FĂ€hre nach Korsika. Wir haben auf Deck geschlafen im Schlafsack. Ich auf einer Holzkiste, mein Mann auf dem blanken Boden, weil keine Schlafkabinen mehr frei waren. Das war so herrlich. Die frische Mittelmeer-Meeresluft, die einem um die Nase wehte und die sternenklare Nacht...Morgens wurden wir dann von der aufgehenden Sonne ĂŒber Elba geweckt, wo wir gerade vorbeifuhren...der Himmel strahlte in Farben fast wei bei einem Sonnenuntergang...von rosarot bis orangerot in allen Schattierungen. Wir krochen aus unseren SchlafsĂ€cken und genossen diesen tollen Anblick...
by funny @18.03.2010, 11:05

Ich trage in unserem Ort die Zeitung aus und habe so (im Sommer) das große GlĂŒck sehr oft den Sonnenaufgang in seinen vielfĂ€ltigen Farben erleben zu können. Da der Ort (in Niedersachsen) an einem kleinen Bergchen ( Wall?, HĂŒgel?) liegt, gibt es von dort besondere Ausblicke, die mich fĂŒr mein frĂŒhes Aufstehen entschĂ€digen.Ich nehme dann immer eine Kamera mit und habe dadurch schon viele schöne farbenfrohe Bilder geschossen.
by Sabine C. @18.03.2010, 10:51

ich erinnere mich an einen ganz besonderen sonnenaufgang vor 4 jahren auf den lofoten. die nÀchte sind dort im sommer ja eigentlich keine wirklichen nÀchte, da es rund um die uhr hell ist.
an dem besagten tag hatte es die nacht durch geregnet, nein geschĂŒttet. da wir in unserem transit ĂŒbernachtet hatten, hielt uns das getrommel des regens mehr oder weniger wach.
plötzlich war stille und als ich aus dem auto stieg, schien die sonne auf den berg auf der anderen seite des fjordes und schuf einen wunderbaren regenbogen.
by @18.03.2010, 10:14

Einen ganz besonderen Sonnenaufgang habe ich mit meinem Mann auf Föhr am Strand erlebt. Es war kalt und windig, aber wir hatten Tee dabei und es war einfach nur schön.
by Christine @18.03.2010, 09:46

Den schönsten, unvergeßlichen Sonnenaufgang meines langen Lebens erlebte
ich 1998 am Fuße des ULURU in Aires-Rpck/Australien - ein fantastisches
Farbenspiel, was man kaum in Worte fassen kann...
by Inge-Lore @18.03.2010, 08:39

Ein besonderer Sonnenaufgang war der, als wir mit einem Kreuzfahrtschiff auf dem Bosporus Richtung Istanbul fuhren.
by Elke R. @18.03.2010, 08:38

In einem Urlaub hab ich einen sehr schönen erlebt, weiss leider nicht mehr wo, ist schon ewig her.
Sonnenaufgang, SektfrĂŒhstĂŒck, Stimmung, alles super!

Hier könnte ich sicher auch schöne erleben, aber ich bin kein FrĂŒhaufsteher.
by Marga @18.03.2010, 07:50

Morgens irgendwann im Winter mit dem Hund in den Feldern unterwegs-
by Wetterhexe @18.03.2010, 07:44

Welchen soll ich beschreiben? Mehrere besondere SonnenaufgÀnge habe ich erlebt.

Da war der im letzten Jahr: FrĂŒhmorgens mitten in der Hochsaison "ganz allein zu zweit" am Kap Arkona, keine Menschenseele um uns herum, nur wir und die Ostsee und die aufgehende Sonne. Dazu waren wir um zwei Uhr morgens aus unserem Urlaubsörtchen im Herzen MeckPomms aufgebrochen. Es war sooo schön.

Ein anderer besonderer Sonnenaufgang war keiner im eigentlichen Sinn. Es war die totale Sonnenfinsternis im Jahr 1999, die ich auf dem Mont Saint Michel in Frankreich erlebte. Eine unwirkliche Stimmung, in der die Vögel verstummten, die Menschen ebenso, fast ehrfĂŒrchtig. Es wurde kĂŒhl. Und dann das langsame "Wiedererwachen". Die Sonne trat wieder hervor...

Besondere SonnenaufgĂ€nge sind fĂŒr mich auch immer wieder die, die ich auf meinem morgendlichen Weg zur Arbeit sehen kann, wenn unsere Hochöfen in dieses besondere Licht getaucht sind. Werksromantik sage ich dazu.
by elouise @18.03.2010, 07:27

Den aufregendsten Sonnenaufgang hab ich mal erlebt, als ich als Gast bei einer Hochwildjagd in den KitzbĂŒheler Alpen dabei sein "durfte" (es war eine GeschĂ€ftseinladung) - aufregend deshalb, weil wir schon im Dunkeln aufstiegen und mit dem Sonnenaufgang schlagartig Wald und Wiese erwachten, Vögel zwitscherten, Blumen dufteten und sich die Tiere vom Schlaf erhoben. Ich "durfte" nie mehr mit, weil ich immerzu husten mussten - meine Allergie ;-))))
by Moni @18.03.2010, 06:59

der besondere aller besonderen sonnenaufgĂ€nge war jener, welcher im militĂ€r gar nicht stattfand: aber wir musste frĂŒh abends, es regnete, wir marschierten auf einen berg, biwakieren, frĂŒh aufstehen im regen und den sonnenaufgang schauen - sonnenaufgang, der gar nicht stattfand und wegen der unflexibilitĂ€t militĂ€rischen denkens eben doch besichtigt werden musste...

heute aber: es braucht ein blick aus dem fenster - jeden tag - jeden morgen und wir erleben hier die schönsten aufgÀnge - vor allem weil wir ganzjÀhrlich in nebelfreiem gebiet wohnen....einfach wunderbar: ein blick jeden morgen in die morgensonne
by Franz @18.03.2010, 06:36

Ein ganz besonderer Sonnenaufgang war fĂŒr mich vor knapp 2 Jahren auf dem Pieton des Neige auf la Reunion.
by Sonja @18.03.2010, 05:38

Schließe michKariin vollinhaltlich an - frĂŒh genug stehe ich selten auf.
by @18.03.2010, 03:35

Mir Nachteule sind eher besondere SonnenuntergĂ€nge im GedĂ€chtnis. Das mit dem frĂŒhen Aufstehen klappt meistens nicht und darum hab ich gerade in meiner Erinnerung auch keinen besonderen Sonnenaufgang parat.
by Karin v.N. @18.03.2010, 00:50

SonnenaufgÀnge erlebe ich jetzt als Rentnerin nicht mehr, weil ich gern etwas lÀnger schlafe.
Als ich noch im Nachtdienst war, sah ich schon schöne SonnenaufgĂ€nge ĂŒber einem Wald. Leider hatte ich dann keine Zeit lange zuzuschauen.
by Marianne @18.03.2010, 00:01

Den fĂŒr mich imposantesten Sonnenaufgang erlebte ich, wie viele von Euch wissen, am Baikalsee.
Aber: Jeder Sonnenaufgang ist ein neuer Tag, ist fĂŒr sich schön...erlebenswert!

Morgen, am Freitag, werde ich wieder am Abend starten...und mit dem Auto in den Samstag hinein fahren...in einen neuen Tag...und die Sonne wird mir erneut aufgehen und mich wÀmend empfangen...*freu*
by hermes @17.03.2010, 23:59

Ich glaube, Engelbert hat hier schon ein Bild gezeigt vom Morgen auf der Hallig Hooge - Meer, Nebel, rosa Wolken - traumhaft!
by Birgit W. @17.03.2010, 23:49

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: