Kommentare zu «erinnerung101226»

Echte kerzen sind bei uns ein MUSS- ich hatte nie anderes! K├╝nstliche Kerzen k├Ąmen bei mir NIEMALS an einen Baum- selbst als ich kleine Kinder hatte, gab es wegen echten Kerzen nie ein Feuer. Kinder k├Ânnen das lernen- man muss sich nur die M├╝he machen. Ich finde k├╝nstliche Kerzen furchtbar und einfach ein Unding :-(
by MarioNette @17.04.2011, 14:38

In meiner Kindheit und solange wir keine Kinder hatten, gab es immer echte Kerzen.

Allerdings wurden die tats├Ąchlich nur am Heiligen Abend angez├╝ndet.
(Mein Vater war da immer extrem vorsichtig und hat sogar das Lamatta in der N├Ąhe der Kerzen kontrolliert.)
Er war es auch, der mich als Opa dann fast bekniet hat mir elektrische Kerzen anzuschaffen, denn meine Jungs waren doch recht lebhaft.

Naja, anfangs war das schon eine Umstellung und weil ich den Duft der Kerzen vermisste, gab es anfangs Beides. (Elektrische Kerzen und dazwischen echte.)
Sehr bald schon aber, erkannte ich den Vorteil der elektrischen Kerzen, weil sie jeden Abend so eine unbeschreiblich sch├Âne Atmosph├Ąre ins Zimmer zaubern und so ist nun seid vielen Jahren unser Christbaum mit elektrischen Kerzen, weinroten und goldenen Christbaumschmuck, Lametta und Strohsternen geschm├╝ckt.

Damit der Heilige Abend aber als etwas besonderes hervorgehoben wird, gibt es an diesem Abend (und nur an diesen Abend) Sternspucker und darauf freue ich mich tats├Ąchlich jedes Jahr aufs Neue.

L.G.

by Sandra WU @08.01.2011, 19:15

Ich kann mich sehr gut an meine Kindheit erinnern. Mein Eltern hatten damals kein Geld f├╝r elektrische Kerzen.
Irgendwann haben sie dann doch welche gekauft.
Und diese eine Lichterkette leuchtet heute noch an meinem Baum.
Es k├Ânnen schier drei├čig jahre sein.
Zwischenzeitlich hatte ich echte Kerzen am Baum und Wunderkerzen.
Und Alle Jahre wieder leuchtet die Lichterkette meiner Eltern an meinem Baum.
by ? @08.01.2011, 18:17

Wenn ich an meine Kindheit und die vielen Weihnachten im Elternhaus zur├╝ckdenke, hatten wir damals immer echte Kerzen auf dem Christbaum.
Man mu├č halt immer dabei bleiben, damit nichts anbrennt.
Ich fand das immer sehr sch├Ân und es gefiel mir mit echten Kerzen viel besser als mit Lichertketten.
Das Licht von echten Wachskerzen ist irgendwie w├Ąrmer als das von Lichterketten.
by Paulette @08.01.2011, 11:17

Unser Christbaum ist auch noch sehr sch├Ân. Er hat noch keine Nadeln verloren.
Prinzibiell kann man den Christbaum bis Lichtmess, das ist am 2.2. stehen lassen.
Bis 2.2. wird er wohl nicht bleiben, aber ich lasse ihn bis er zu nadeln beginnt.
by Lina @07.01.2011, 18:18

Unserer steht noch immer. Es sind neue Kerzen aufgesteckt. Jedes Jahr m├╝ssen es rote sein, egal, was gerade in Mode ist. Wir haben einfach noch keine Lust, die Weihnachtssachen wegzur├Ąumen. Morgen soll "abgefackelt" werden, d.h., alle noch vorhandenen Kerzen, an der Pyramide, in Leuchtern, bei den Engeln, herunter brennen lassen, Weihnachten gedanklich noch einmal erleben und hoffen, die lieb gewordenen Sachen vor dem n├Ąchsten Advent wieder aus den Kartons packen zu k├Ânnen. Wir haben ein Fensterbild aus dem Erzgebirge, den Schwibbogen und unseren Herrnhuter Stern, auch zwei kleine, elektrisch, aber sonst nur Kerzenlicht. Es ist noch nie etwas passiert.

Karla
by Karla aus Ostsachsen @07.01.2011, 17:04

Ich w├╝rde nie echte Kerzen an den Weihnachtsbaum stecken. Habe ich auch noch nie gemacht. Weil viel zu gef├Ąhrlich. Aber ich gebe zu dass echte Kerzen mehr Stimmung verleihen und das Licht sch├Âner ist. Aber ich habe schon immer darauf verzichtet und habe seit den 60ern elektrische Kerzen und das bleibt auch so. Wegen der Gefahren. 1977 hat mal unser Kater den Baum umgeworfen. Unvorstellbar h├Ątte ich echte Kerzen gehabt.
by Isabella @07.01.2011, 12:36

F├╝r mich ist das Wichtigste, dass der Baum sch├Ân geschm├╝ckt ist.... wie er dann aussieht, ob Strohsterne oder Kugeln, h├Ąngt von meiner momentanen Verfassung ab, wenn ich anfange.... Da ich schon Jahre alles alleine machen mu├č, kaufe ich seit einiger Zeit einen Baum im Topf. Den habe ich dann schon in der Adventszeit stehen. Das ist f├╝r mich einfach Geld- und Zeitersparnis. An den Baum kommt eine elektrische Beleuchtung. Die kann ich anmachen, wenn mir danach ist, ohne dass ich Sorge haben muss, dass etwas passiert.... Richtige Kerzen, die dann den Kerzenduft verbreiten (der ist sicher nicht anders, als von den Baumkerzen), stehen dann in der ganzen Wohnung und werden nat├╝rlich auch angez├╝ndet, aber sicher....
Ich kann mich noch gut an meine Kinderzeit erinnern, als es noch keine elektrische Beleuchtung gab.... schon die Kerzen einigerma├čen gerade am Baum anzubringen war eine Kunst.... sie mu├čten jedes mal vor dem Anz├╝nden "nachjustiert" werden, damit nicht alle Kugeln und vielleicht noch der Teppich oder andere M├Âbel bekleckert wurden.... nat├╝rlich ist es irgendwie heimelig, aber total unpraktisch..... Ich spare mir lieber den Stress und nutze die Zeit f├╝r mich....

Liebe Gr├╝├če

Erika (Heide)
by Erika (Heide) @07.01.2011, 01:51

Ich liebe das Feeling wenn die echten Kerzen am bunt geschm├╝ckten Weihnachtsbaum mit den Kinderaugen um die Wette strahlen. Darunter die uralte Krippe meiner Uroma und viele Geschenke.
Es duftet nach selbstgebackenen Pl├Ątzchen und frischem Tannengr├╝n und ein bisschen Wachs.
Im Hintergrund h├Ârt man leise die Schalplattenmusik, die jedes Jahr gespielt wird. Bei einem Blick aus dem Fenster erkennt man eine wei├če Traumlandschaft denn auf den B├Ąumen hat sich eine d├╝nne wei├če Schicht gebildet. Die ganze Famillie steht in Reih und Glied im alten Wohnzimmer bei meiner Oma.
Zusammen stimmen wir in die Musik der Schallplatte ein. Für einen kurzen Moment ist der Ärger es vergangenden Jahr vergessen und es legt sich ein unbeschreiblicher Friede in unsere Herzen. Bis meine jüngere Schwester sich dann ungeduldig auf die Pakete stürtzt.

Meine Oma hat uns viele Jahre das sch├Ânste Weihnachtsfest ├╝berhaupt geschenkt, das letzte war das erste ohne sie. Und doch werde ich diese Momente f├╝r immer in mir tragen.
by Funken @04.01.2011, 11:17

Fr├╝her immer, sp├Ąter dann gab es zus├Ątzlich elektrische, aber Weihnachten brannten die echten. Keine Ahnung wie das heute ist.

Selber hab ich keinen Weihnachtsbaum - aber ich finde das immer sehr schade, wenn es nur elektrische sind - mit echten ist es schon ein anderes Feeling.

Trotzdem ist die Sicherheit schon eine gro├čer Faktor.
by @04.01.2011, 06:37

Bei uns wurde immer die Geschichte erz├Ąhlt, dass meine Eltern am 1. Feiertag zu den Verwandten gefahren sind. Als sie abends nach Hause kamen, waren alle Kerzen durch die Hitze des Kachelofens nach unten gebogen und hingen kopf├╝ber am Baum.
Sp├Ąter gab es dann wegen der Kinder und dem Hund elektrische Kerzen, aber als die Kinder gro├č waren, kamen auch wieder echte Kerzen auf den Baum. Weil der Hund immer durch den Raum wuselte, wurde der Baum auf einen Hocker gestellt und an der Decke festgebunden.
Dieses mal haben sie ein wenig einen Ast angekokelt, da wurde dann doch mal ganz flott der Wassereimer geholt und in Griffweite abgestellt. Ist zum Gl├╝ck nicht mehr passiert.
Ich selbst habe in meiner kleinen Wohnung keinen Platz f├╝r einen Baum, daher h├Ąnge ich meine Lichterkette immer in meine gro├če Palme. Echte Kerzen sind f├╝r die Bl├Ątter leider zu schwer. Ich habe aber auch jetzt lange gesucht, bis ich endlich eine wei├če Kette gefunden hatte, bei der das Licht gem├╝tlich aussieht, in meiner Sturm und Drangzeit war es noch eine bunte Kette. Sah auch lustig aus :)
by Bo @03.01.2011, 21:48

Naja, wer als Kind miterlebt hat, wie schnell so ein trockener Weihnachtsbaum incl. danebensitzendem eingenicktem - weil zu reichlich am Gl├╝hweintopf genascht - Gro├čvater lichterloh brennt, der hat nicht nur einen Wassereimer oder einen Feuerl├Âscher daneben stehen, sondern nimmt lieber gleich eine elektrische Lichterkette. Wenn's gef├Ąhrlich wird, ist mir Tradition so ziemlich schnuppe... ;o)
by frollein-hasenp├╝p @03.01.2011, 15:15

Bei mir gibt┬┤s immer nur Weihnachtsb├Ąume mit echten Kerzen. Diese besondere Athmosph├Ąre - da kann keine Lichterkette mithalten ... und wenn die Kerzen dann brennen, ist es immer etwas besonderes (kein dauerndes vor-sich-hinleuchten, dem kaum Beachtung geschenkt wird).
Auch mit den Kindern sind die Kerzen am Baum kein Problem (obwohl sie sonst nicht gerade zur ruhigen Sorte geh├Âren). Sie wussten von Anfang an: Finger weg! Und die brennenden Kerzen strahlen so viel "W├╝rde" aus, dass da noch nie einer auf die Idee gekommen w├Ąre, damit Bl├Âdsinn zu machen ....
by Nandi @01.01.2011, 19:27

Die Erinnerung an die Weihnachtsb├Ąume meiner Kindheit, eben die mit den echten Kerzen wird durch die Wachskleckse auf den Weihnachtsbaumkugeln wachgehalten, die ich bei der Wohnungsaufl├Âsung meiner Eltern fand und nun in meinem Besitz sind.
by elouise @30.12.2010, 13:44

Oh ja - w├╝rde ich gerne wieder tun, wenn ich nur nicht die vielen Kerzenhalter entsorgt h├Ątte, als die elektrischen Lichterketten in Mode kamen.

Am liebsten waren mir immer die Bienenwachskerzen, weil das so herrlich nach Honig roch!
by Ilona @29.12.2010, 17:05

Ich kann mich erinnern, dass meine Eltern fr├╝her echte Kerzen am Baum hatten, als ich noch ein kleines Kind war. Ich selber mag auch den Duft von echten Kerzen, wenn sie ausgeblasen wurden, aber da ich als Vollblinde und Alleinlebende keine Kontrolle dar├╝ber habe, bin ich auf elektrische Kerzen ausgewichen.
Gru├č Konny
by Konny @29.12.2010, 09:21

Wieso Erinnerung?? Hab ich jedes Jahr!

Das MUSS sein... seit ein paar Jahren haben wir zus├Ątzlich elektische Kerzen, die ein wenig flackern, aber IMMER m├╝ssen echte Kerzen mit an den Baum und wenns nur zum Singen vor der Bescherung ist....

by @28.12.2010, 19:50

ich habe eine "echte" kerze am baum - diese wird unter beobachtung angez├╝ndet, sonst eine wei├če lichterkette.
euch noch sch├Âne tage zwischen den jahren!!
by maritta @28.12.2010, 16:26

die gibt es bei uns bis heute. und es m├╝ssen bienenwachskerzen sein, die richen n├Ąmlich so gut.
by Elfriede @28.12.2010, 09:35

Ich hatte noch nie elektrische Kerzen, unsere sind immer echt, entweder aus Bienenwachs oder farblich passend zu den Christbaumkugeln.
by Igelchen @27.12.2010, 11:55

Nein, nicht mit echten Kerzen. Ich habe eine bunte und eine weisse Lichterkette.
by Christiane @27.12.2010, 01:02

...und immer ein Eimer Wasser daneben, wenn┬┤s brennt.
by @27.12.2010, 00:50

Keine Erinnerung, gelebte Realit├Ąt!
Kinder, Hunde und Katzen waren auch nie ein Hinderungsgrund. Echte Kerzen sehen besser aus und der ganze Baum duftet dann auch sch├Ân.
Ich nehme immer eine Nordmanntanne, die trocknen nicht so schnell aus.
by Schneefee @26.12.2010, 21:49

Wir haben auch jetzt noch echte Kerzen am Baum - und elektrische. Die echten Kerzen d├╝rfen an Hl. Abend, 1. + 2. Feiertag, Silvester und Hl. 3 K├Ânig brennen. Nat├╝rlich unter Aufsicht und mit Wassergef├Ą├č in unmittelbarer N├Ąhe.
Manchmal abends oder nachmittags wenn es sehr tr├╝be ist und auch jemand im Wohnzimmer sitzt brennen die elektrischen Kerzen.
Nach Hl. 3 K├Ânig darf bei uns dann der ganze Baum brennen.... asterlweise im Kachelofen :-)
by Nine @26.12.2010, 20:39

PS: Ich lese gerade: Wassereimer am Baum
Ja, das hat mein Mann auch gemacht, als die Jungs noch klein waren - jetzt bei den Enkeln macht er es nicht mehr, aber es wird gut aufgepa├čt. Zus├Ątzlich ist der Baum mit 2 Dr├Ąhten an Gardinenstangen befestigt.
by Karen @26.12.2010, 20:00

Wieso denn Erinnerung???

Bei uns gibt es seit jeher echte Kerzen, und daran haben auch drei Kinder und ein lebhafter Hund nichts ge├Ąndert. Und auch in diesem Jahr gibt es trotz der kleinen knapp 12 Monate alten Enkelin wieder richtige Kerzen, und es funktioniert prima - kein Grund auf die "doofen" elektrischen umzusteigen!

Man mu├č halt ein bi├čchen aufpassen - besonders weil bei uns nach d├Ąnischer Sitte der Baum bis mitte Januar stehenbleibt. Aber wenn dann den Baum gut w├Ąssert, ist auch das kein Problem.

Ich finde elektrische Beleuchtung nicht so sch├Ân, weil dann oft der Baum einsam und alleine vor sich hin leuchtet, w├Ąhrend niemand im Zimmer ist - oft und oft bei Bekannten und Nachbarn beobachtet. Wenn bei uns die Lichter angez├╝ndet werden, versammeln sich alle, die das genie├čen wollen, und wir verleben ein paar ruhige Momente - oder auch Stunden - miteinander, und dann gibt's nebenher auch kein Fernsehen, PC oder ├Ąhnliches, sondern halt "nur" Weihnachtsstimmung.
by Karen @26.12.2010, 19:56

Fr├╝her als meine Eltern noch lebten, gab es nur Weihnachtsbaum mit echten Kerzen. Sp├Ąter dann, aus Sicherheitsgr├╝nden haupts├Ąchlich Stromkerzen und vereinzelt ein paar echte.

Jetzt nur noch LED-Leuchten. Sieht sehr h├╝bsch aus, ist stromsparend und l├Ą├čt mehr Platz f├╝r anderen Schmuck. Habe dieses Jahr wegen des Familienbesuchs den Baum bunt geschm├╝ckt.

Von meiner Nichte haben wir zwei entz├╝ckende kleine rote Glaskugeln bekommen, mit unseren Namen drauf. Die haben nat├╝rlich sofot einen besonders sch├Ânen Platz am Baum erhalten.
by Juttinchen @26.12.2010, 18:09

Das 1. Jahr Weihnachten zu viert, ja da hatten wir noch echte Kerzen am Baum.
Wir schm├╝ckten unseren Baum kunterbunt und mit Lametta. So wie es fr├╝her bei mir daheim war.
Auch durften unsere beiden Jungs, Tage zu vor nicht mehr ins "Weihnachtszimmer" rein. Da war ja das Christkindla drin.

Das ist mittlerweile schon 30 Jahre her.

by ist unwichtig @26.12.2010, 17:30

Wir haben schon immer echte Kerzen am Baum!
F├╝r mich ein MUSS
Allerdings mittlerweile in Kombination - an Heiligabend brennen die chten Kerzen, auch an Silvester werden sie noch einmal angez├╝ndet und bevor der Baum "entsorgt" wird, darf er ebenfalls nochmal im Kerzenschein erstrahlen. Manchmal sitze ich am Nachmittag auch mit echtem Kerzenschein dabei, aber wenn keiner im Zimmer ist, dann erleuchten Kerzen einer Lichterkette den Baum.
Mit dieser Kombination kann ich gut leben und es ist noch nie etwas vorgefallen, weder mit kleinen noch gro├čen Kindern, oder Hunden. Man muss nur umsichtig genug sein
Allen ein sch├Ânes Fest noch und frohe Tage (mit und ohne Arbeiten m├╝ssen)
satu

by satu @26.12.2010, 16:55

ein Kompromiss; am kleinen echten "Weihnachts"-Baum noch im Topf, er darf nach dem 6.1.2011 weiter bei mir bleiben und wenn es warm genug ist, im Balkonkasten stehen, ist die elektrische Lichterkette angebracht;
Die "echten" Kerzen (Duft-Teelichter Bratapfel) stehen/stecken in einem Baum aus Metall, verziert mit Holzanh├Ąngern.
So habe ich beides
by rose @26.12.2010, 16:40

Wir haben beides: den ganzen Tag ├╝ber brennen die kleinen elektrischen Birnchen und abends werden dann die Wachskerzen entz├╝ndet. Wir schm├╝cken unseren echten Baum mit goldenen und roten Kugeln, dazu stecken wir rote und dann Bienenwachskerzen auf. Das Licht ist einfach sch├Âner. Wir platzieren die Kerzen so, dass kein Ast oder sonstiges Brennbares in n├Ąchster N├Ąhe ist, der Baum steht im St├Ąnder mit Wasser, so wird er nicht so schnell trocken. Nat├╝rlich behalten wir die Kerzen im Auge und gehen nicht aus dem Zimmer, w├Ąhrend sie brennen! Ein Baum mit diesen gro├čen elektrischen Kerzen w├Ąrte f├╝r uns undenkbar!
by Ellen @26.12.2010, 15:48

Ich benutze immer nur echte Kerzen am Weihnachtsbaum. Ich finde das viel sch├Âner als elektrische Kerzen. Auch als die Kinder noch klein waren gab`s nur echte Kerzen. Mein Mann hat in den ersten Jahren immer einen Eimer Wasser in die N├Ąhe des Weihnachtsbaums gestellt, aber es ist nie etwas passiert. Inzwischen hat er sich daran gew├Âhnt, wohl ist im aber immer noch nicht.
Noch einen sch├Ânen zweiten Weihnachtsfeiertag

Silvia
by Silvia @26.12.2010, 15:20

...hab' ich seit einigen Jahren - sehr zum Leidwesen meines Lebenspartners. Er hat immer Angst, der ganze Baum k├Ânne in Brand geraten und so ist der Feuerl├Âscher dann immer ganz dicht dabei.
by Sonja @26.12.2010, 14:33

meine eltern benutzten ganz fr├╝her nur echte kerzen, in den 70ern kamen dann elektrische dran (damit man nicht so aufpassen musste). meine schwester hingegen benutzte immer nur echte kerzen, auch als meine neffen noch ganz klein waren. passiert ist da nie etwas.
ich selber bevorzuge am baum elektrische kerzen und echte kerzen verteile ich auf den tischen.
by @26.12.2010, 14:03

.. habe ich mir schon immer gew├╝nscht,
aber noch nie gehabt.
In meiner Kindheit und Jugend wollten es die Eltern nicht,
und sp├Ąter, als ich selbst einen Baum schm├╝ckte, war mein
Mann der Verstandes-Mensch, der sich dagegen aussprach.
Die Kinder waren klein und als sie gro├č wurden, hatten wir
trotzdem immer noch Katzen und mindestens einen Hund.
Da wollten wir es nicht wagen, echte Kerzen zu verwenden.
Nach wie vor tr├Ąume ich davon, und Tr├Ąume sind dazu da,
dass sie eines Tages Wirklichkeit werden ..
by Wolfsfrau @26.12.2010, 13:43

Vor Ur-Zeiten - so Anfang der siebziger Jahre - daheim vom Tannenbaum.
Ich selbst habe immer nur elektrische Lichter am Baum angebracht.
Echte sind mir einfach zu gef├Ąhrlicham Baum. Wo ich doch soviel hinein h├Ąnge.
Echte Kerzen stelle ich "so" im Raum auf.
by Christiane Maria @26.12.2010, 13:33

Solange meine Eltern lebten und einen echten Tannenbaum im Wohnzimmer hatten, solange gab es bei uns auch echte Kerzen aber immer wei├če - warum, wei├č ich gar nicht! Als dann meine Schwester und mein Bruder f├╝r Enkelkinder gesorgt hatten, wurden die Kerzen aber nur noch kurz angez├╝ndet oder aber nur, wenn keine Kinder in der N├Ąhe waren.
Als mein jetziger (zweiter) Mann und ich zusammengezogen waren, haben wir die alte Sitte jahrelang weiter gepflegt, sprich: echte Kerzen am Tannenbaum. Wir fanden das beide einfach authentischer und romantischer. Doch dann hat er mal eine Demonstration bei der Feuerwehr gesehen, wie schnell alles durch einen brennenden Weihnachtsbaum abbrennen kann; und von da an war es vorbei mit echten Kerzen.
Zwei Jahre hatten wir dann k├╝nstliche Kerzen am Baum; doch das Anbringen war mir zu kompliziert, und seitdem gibt es gar keinen Baum mehr.
by Irmgard @26.12.2010, 12:38

Unsere Familie feierte (wie jedes Jahr) gestern bei meiner Schwester Weihnachten. An dem wundersch├Ânen dichten Weihnachtsbaum waren echte rote Kerzen.
by Bsetzistein @26.12.2010, 12:21

die letzten echten kerzen an einem weihnachstbaum sah ich vor einer woche bei der weihnachtsfeier in der langau. http://www.langau.de/ i
by Gerhard aus Bayern @26.12.2010, 11:36

Die letzten echten Kerzen waren 1971 am Baum,.Wie bei @Birgit waren es rote Wachskerzen *grins* jede versehen mit einer roten Schleife. Au├čerdem lauter rote Kugeln, auch mit einer roten Schleife verziert. Ich werde nie vergessen als mein Vater damals in unser Wohnzimmer kam auf das ich sooo stolz war (schwarze Teppichfliesen, rote Kunstledergarnitur und riesige runde schwarze Ornamente auf weissem Tapetengrund mit wei├čem Wohnzimmerschrank, die T├╝rrahmen auch alle rot gestrichen) und entr├╝stet fragte: "Was hast du denn da f├╝r einen Kommunistenbaum?"
Nat├╝rlich ist auch auf unseren Teppich damals rotes Wachs getropft... :-D
Danach gab es der Kinder wegen keine echten Kerzen mehr am Baum, sondern nur noch auf dem Tisch o.├Ą.
by Karin v.N. @26.12.2010, 11:32

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als unsere Eltern zu Hause unseren Baum mit echten Baumkerzen schm├╝ckten. Das gab dem Baum immer etwas ganz Besonderes. Echtes Kerzenlicht ist eben besonders feierlich und warm. Wegen der Katzen m├Âchte ich es nicht riskieren, unseren Baum mit echen Kerzen zu schm├╝cken, obwohl sie noch nie den Weihnachtsbaum besonders beachtet haben.
In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal kabellose Baumkerzen, die mittels Fernbedienung ein- und auszuschalten sind. Vom Licht her sind sie etwas gew├Âhnungsbed├╝rftig und leuchten nicht ganz so hell als die herk├Âmmlichen elektrischen Beleuchtungen. Daf├╝r sind sie aber wirklich sehr praktisch.
by Kassiopeia @26.12.2010, 11:22

Wenn's nach mir ginge, h├Ątten wir den noch immer, aber seitdem wir Kater Maxi haben, sind wir zur elektrischen Beleuchtung ├╝bergegangen - irgendwie schade, aber auch wieder nicht, weil der Weihnachtsbaum so viel l├Ąnger leuchtet.
by Moni @26.12.2010, 11:02

Lange hatten wir zu Hause noch einen Baum mit
echten Kerzen....Bis wann, habe ich eigentlich vergessen.
Sp├Ąter haben wir immer (fast) einen Baum mit Wurzeln
gehabt und eine Kerzenschlange in gr├╝n mit d├╝nnen
gr├╝nen Kerzen und Aufsteck-Flammen in Weiss drauf,
die auswechselbar waren....
glg Brigida
by Brigida @26.12.2010, 10:51

In meiner Kindheit waren immer diese d├╝nnen braunen Bienenwachskerzen am Christbaum.
Hinter dem Christbaum deponierte meine Mutter immer einen Putzeimer mit Wasser, falls etwas brennen sollte.
Die Kerzen durften nur w├Ąhrend der Bescherung brennen, damit der Baum unter Aufsicht war.
Ich selbst hatte meine Christb├Ąume mit echten Kerzen und einer elektrischen Lichterkette geschm├╝ckt, so konnte der Baum viele Stunden leuchten.
Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal keinen Christbaum, weil ich eigentlich schon seit Heilig Abend an der See sein wollte......
Nun brennen bei mir den ganzen Tag durch dutzende von Teelichtchen und Kerzen, das ist auch sehr stimmungsvoll.
by Gabrima @26.12.2010, 10:17

Mir gefallen Weihnachtsb├Ąume mit echten Kerzen am besten.
Wenn kleine Kinder oder Hund/Katze im Haus sind w├╝rde ich vor├╝bergehend auf elektrische Kerzen ausweichen. Das ist aber nicht schlimm da ich Abends wenn es dunkel ist immer Kerzen anhabe.
by Monika (Sauerland) @26.12.2010, 09:56

ja, bis vor ein paar jahren hatte ich immer lebende kerzen am christbaum. seit ich allerdings in einem holzhaus wohne, kommen leider nur mehr elektrische in frage. damit geht ein gro├čer teil des charmes verloren, aber aus sicherheitsgr├╝nden muss man eben damit zufrieden sein.
by Renate @26.12.2010, 09:53

Bei uns sind immer echte Kerzen die den Baum zum leuchten bringen. Wir sind nat├╝rlich vorsichtig. Da ich den Baum meistens am 30. Dezember abr├Ąume - allersp├Ątestens ist das meine Neujahrsmorgenarbeit w├Ąhrend mein Mann noch schl├Ąft. So haben wir auch keinen trocknen Baum der sich entz├╝nden kann. Ich verstehe aber alle die sich mit den elektrischen Kerzen sicherer f├╝hlen. So w├╝nschen ich jedem das passende Licht. Liebe Gr├╝sse aus Urdorf bei herrlichem Wetter, Schnee und Minus 6.3 Grad auf dem Balkon.
by Heidy @26.12.2010, 09:50

Als ich noch keine Kinder hatte habe ich echte Kerzerl am Christbaum gehabt. Wir lassen den Baum sehr lange stehen und wenn er dann schon trocken wird, ist mir das zu gef├Ąhrlich.
Mir gef├Ąllt aber die elektrische Beleuchtung auch sehr gut.
by Lina @26.12.2010, 07:58

wir haben nur echte Kerzen am Christbaum, ich kenne es ├╝berhaupt nicht
anders, nat├╝rlich muss man sehr vorsichtig damit sein.
by alice @26.12.2010, 06:01

Noch nie !! Ich erinnere mich, das meine Mutter immer gesagt hat, seit ich auf der Welt bin, hat sie elektrische Kerzen am Christbaum.
Auch wir haben schon immer elek. Kerzen, sind einfach praktischer.
by Christine @26.12.2010, 03:31

Zuletzt 1981 inmeiner ersten allereigensten Wohnung - rote Wachskerzen :)
Dummerweise hing ein Ast ├╝ber dem flammneuen wei├čen Berberteppich ... irgendwann f├Ąngt halt die nicht ganz gerade stehende Kerze an zu tropfen ... ich hab gek├Ąmmt, geb├╝gelt mit L├Âschpapier, wieder gek├Ąmmt und geb├╝gelt ... und im n├Ąchsten Jahr die erste elektrische kette gekauft :D
by Birgit W. @26.12.2010, 00:13

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: