Kommentare zu «erinnerung110224»

Aus alter Gewohnheit lege ich auch heute noch die Serviette auf den Schoss, sei sie nun aus Stoff oder Papier, was ja heute eher die Regel ist. In gepflegten guten Restaurants sch├Ątze ich die gest├Ąrkten, bl├╝tenweissen Stoffservietten, passt einfach zum Ambiente.
In meiner Jugend gabs keine Papierservietten. Mein Vater hat sich jeweils einen Zipfel der Stoffserviette in den Hemdkragen gesteckt. Lang, lang ists her...
by Maienriesli @30.03.2011, 09:35

Selbst hab ich es noch nie gemacht,
erinnert mich wohl zu sehr an ein Kinder-L├Ątzchen.
Fr├╝her war es ├╝blicher als heute, w├╝rde ich sagen.
Ich erinnere mich mit Vergn├╝gen an kleine bunte Kl├Ąmmerchen,
mit denen die Servietten an der Kleidung befestigt werden konnten.
by Freya @26.02.2011, 17:06

Warum nicht? Bei Spaghetti mit Tomatensauce sollte man ruhig darauf zur├╝ckgreifen.
Es gibt so kleine Kettchen mit kleinen Kl├Ąmmerchen, die man sich um den Hals legt und die Serviette links und rechts daran befestigt.

Ich habe einen Kasten mit Stoffservietten, wird nie gebraucht. Wir nehmen immer Papierservietten passend zum Tisch-Set oder zur Gelegenheit.

Im ├ťbrigen kleckere ich sehr wenig bis gar nicht.
by Juttinchen @24.02.2011, 20:23

Klar erinnere ich mich. Und vor allem an die silbernen Serviettenketten, mit denen die Servietten um den Hals gelegt wurden. Etwa so wie beim Zahnarzt. Die Servietten wurden eine ganze Woche benutzt und sahen am Freitag entsprechend unappetitlich aus bzw. man konnte genau sehen, ob es im Laufe der Woche Spinat oder Tomatensuppe gegeben hatte.
by @24.02.2011, 13:42

Mhm, ich kenne das auch nur mit auf den Scho├č legen oder einfach nur die H├Ąnde abputzten.
Allerdings habe ich das schonmal im Fernsehen gesehen, ware das nicht so riesige, wei├če Dinger?
@Isabella Das geht mir auch so mit den Spagetti, egal wie sehr ich aufpasse (es versuche)...
by Funken @24.02.2011, 13:32

Meine Mutter hat IMMER die Serviette irgendwie am Ausschnitt befestigt - und das war auch gut so, denn es gab keine Mahlzeit, bei der es nicht irgendein Tr├Âpfchen geschafft h├Ątte, auf ihrer Kleidung zu landen. Irgendwann habe ich ihr dann mal ein Kettchen mit Klemmen an den zwei Enden geschenkt, mit der sie die Serviette sehr dekorativ befestigen konnte - wie beim Zahnarzt ;-))

Wir haben uns ├╝ber die "Klecker-Oma" immer alle sehr am├╝siert - auch sie selbst! Seitdem sie verstorben ist, hat sich diese "Kleckersucht" auf mich ├╝bertragen, aber noch weigere ich mich standhaft, die Serviette als L├Ątzchen zu tragen.... mal sehen, wie lange.
by Karen @24.02.2011, 12:41

Ich habe die Serviette schon immer auf den Schoss gelegt - ich kenn nichts anderes.
by Bsetzistein @24.02.2011, 12:38

nicht direkt am Hals befestigt, aber in den Ausschnitt gesteckt, das habe ich
zu B├╝rozeiten in der Kantine schon hin und wieder praktiziert, da war ich
aber nicht alleine mit diesem Outfit, lieber ein L├Ątzchen als eine fleckige Bluse
oder Pulli.
by alice @24.02.2011, 11:09

Hin und wieder sieht man das noch. Fr├╝her war es sicher sinnvoll, da die Kleidung oft nur schwer zu waschen war. Heute in Zeiten der pflegeleichten Sachen und des guten Waschpulvers ist das Fleckenentfernen ja (meistens) lkein Problem mehr. ├ärgerlich ist es nur, wenn man/frau dann mit bekleckerten Sachen dasitzen muss! Im Restaurant bestelle ich nach M├Âglichkeit "ungef├Ąhrliches" Essen. Die Serviette liegt neben dem Teller oder bestenfalls auf dem Scho├č.
by Ellen @24.02.2011, 11:01

Nein, das mache ich nie. Obwohl es empfehlenswert w├Ąre bei Spaghetti mit Tomatenso├če. Habe immer irgendwo Spritzer davon.
Stoffservietten benutze ich nie. Obwohl ich noch so ein paar im Schrank habe.
Die muss man ja waschen und b├╝geln. Wenn man 9 Stunden jeden Tag arbeitet kann man dazu keine Zeit. Jedenfalls ich nicht. Und auch keine Lust.
by Isabella @24.02.2011, 10:24

Mach ich auch noch manchmal (nat├╝rlich nicht beim ausw├Ąrts essen!). Wenn es in der Mittagspause etwas "gef├Ąhrliches" zu esesn gibt seh ich lieber die Zeit ├╝ber albern aus, als dass ich den ganzen restlichen Tag mit geflecktem Oberteil rumlaufen muss ;-)
by Sonnyge @24.02.2011, 10:14

Stoffservietten haben wir immer im Gebrauch, aber noch nie wurden sie als L├Ątzchen am Hals befestigt. *g*
Sie liegen auf dem Scho├č.
by Christa J. @24.02.2011, 09:47

Die eingeklemmte Serviette kenne ich auch noch, Das war eben so und manchmal auch praktisch. In sp├Ąteren Jahren werden uns bestimmt Dinge die heute ├╝blich sind auch komisch vorkommen.
by Monika (Sauerland) @24.02.2011, 09:23

Ich lege mir wenn wir wo essen die Stoffserviette auf dem Rock. Aber ihr werdet lachen... ich kenne einen Herrn... er ist etwa 50 Jahre und der zwickt sich die Serviette am Hals beim Hemd rein... schaut witzig aus.
by Lina @24.02.2011, 08:32

Es gibt heute noch Leute, die sich die Serviette als Latz einhaken, auch in meinem Bekanntenkreis.
by Tascha @24.02.2011, 07:56

Kann mich nicht erinnern, dass es au├čer bei Kindern und alten Leuten jemals von Knigge "erlaubt" war, die Serviette am Hals zu befestigen ... m├╝sste ich jetzt echt mal googlen.
by Moni @24.02.2011, 07:39

Da mein Vater die letzten Jahre seines Lebens sehr schlecht sehen konnte, war die Serviette am Kettchen f├╝r ihn beim Essen eine gro├če Hilfe und er hat sein Kettchen auch z.B. ins Restaurant mit hingenommen. F├╝r mich reichen z.Zt. noch K├╝chenrollen aus;)), wenn ich alleine bin!
by Anne @24.02.2011, 07:18

Ja, das waren noch Zeiten! *g* da wurde ein Zipfel in den Kragen gesteckt, Messer und Gabel in die Hand und dann.... los! Ich hab das nie gemacht weil ich es bl├Âd fand. Genauso wie diese Serviettenkettchen die an jedem Ende so einen Klipser hatten womit man dann die Serviette wie ein Schlabberl├Ątzchen um den Hals h├Ąngen hatte. Meine Schw.-Mutter hat noch so eins und benutzte es auch fr├╝her, damit der "Atombusen" nicht bekleckert wurde...*g*
Ich hab immer meine Serviette auf den Scho├č gelegt und sp├Ąter neben den Teller. Ich mochte es noch nie wenn nach dem Essen Papierservietten im So├čenrest schwammen.
Zu einigen Tischdecken habe ich auch die gleichen Stoffservietten und zu besonderen Anl├Ąssen kommen sie mit passenden Serviettenringen oder entsprechend gefaltet auf den Tisch.
Meist falte ich noch zus├Ątzlich eine Papierserviette mit hinein, weil Lippenstift der Damen sich nicht gut rauswaschen l├Ąsst.
by Karin v.N. @24.02.2011, 00:51

Damals ??? Hihi, ich mache das heute auch manchmal noch. Die Stoffservietten sind teilweise herrlich gro├č, damit geht das wunderbar.
by @24.02.2011, 00:08

beim Ausr├Ąumen des Schrankes meiner Mutter haben wir Stoff-Servietten gefunden. Die habe ich jetzt als "Erinnerung" in meinem Schrank.
An Feiertagen (Geburtstag/Ostern) werden Papierservietten verwendet; dann mit passendem Motiv.
Allt├Ąglich tun es die K├╝chenrollenbl├Ątter, im Augenblick mit Bildchen.
Ich kenne aber im Altenpflegeheim noch eine Dame, die ihr T├Ąschchen hat, in dem die Stoff-Serviette jeden Tag mit zum Tisch genommen wird. Tradition ? Sie legt diese aber auf den Scho├č beim Essen.
In diesem Heim h├Ąngen Bilder von der letzten Weihnachtsfeier und dort ist ein Herr mit Serviette am Hals eingesteckt zu erkennen.
by rose @24.02.2011, 00:07

Hat man sich wirklich die Serviette am Hals befestigt?
Ich kenn das nur vom Mexikaner bei den Wraps... ansonsten gibt es bei mir im Tagsgebrauch keine Servietten ... gibt es f├╝r besondere Anl├Ąsse welche, dann kommt die w├Ąhrend des Essens auf die Beine.
by Maria @24.02.2011, 00:02

Also, wir nehmen immer Servietten beim Essen, ob Fr├╝hst├╝ck, Mittag- oder Abendessen, und zwar aus Stoff, genau wie bei den Taschent├╝chern. Ich bin da total altmodisch, ich liebe Stoff an Nase und Mund. Und das Waschen und B├╝geln macht mir nichts aus. Ich habe etwa 24 Stoffservietten! Und meine Mutter hat sogar in einen Teil noch mein Monogramm reingestickt, das war damals so ├╝blich bei der Aussteuer..
by Xenophora @23.02.2011, 23:42

das brauechte ich manchmal heute noch ;-)
by Laura @23.02.2011, 23:36

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: