Kommentare zu «erinnerung110322»

@Lina Ja, werde bei Gelegenheit mal schauen
by Funken @24.03.2011, 19:21

@Funken

Schau mal bei GMX rein... ich denke da gibt es jetzt 50 Fotos um 0 Euro.
├ťber DM, Bipa, Hofer und viele mehr.... kann man Fotos ├╝bers Internet bestellen.
by Lina @23.03.2011, 09:50

@Farbklecks
Ich will mir keine Sofortbildkamera kaufen, ich habe eine Digitalkamera. Allerdings fotografiere ich sehr selten. Die Bilder auf den PC geladen habe ich schon mal gemacht, ist gar nicht schwer. Das man die per Internet bestellen kann wusste ich nicht. Ist aber sicher teuerer. Es gibt HPs da kannst du die Bilder von deinen Dateien ins Internet laden ,auch unter falschen Namen und so (wegen Anonymit├Ąt). Sp├Ąter brauchst du nur noch Links versenden. Ausgedruckt habe ich noch nie wir haben nur eine schwarze Druckerpatrone, die Bunte war zu leer zum Nachf├╝llen und eine neue ist zu teuer. Meistens druckt man ja sowieso nur Texte aus...

Zur├╝ck zum Thema: Ich habe noch was gefunden, ttp://www.wasistwas.de/technik/alle-artikel/artikel/link//cd760304fb/article/bitte-laecheln-abdruecken-warten-schon-ist-das-foto-da.html?tx_ttnews[backPid]=58

Danke f├╝r die schnelle und unkomplizierte Erkl├Ąrung. Hat mich einfach mal intressiert...

Lg Funken
by Funken @22.03.2011, 19:49

Ich hatte auch eine u die liegt irgendwo im Keller.
Sie war damals sehr teuer.
Ich hatte das Gl├╝ck u sie bei solch Preisausschreiben gewonnen.
by Silvi @22.03.2011, 18:43

Nachtrag:
Die Funktionsweise einer Sofortbildkamera.

Filmkassette einschieben, bei den meisten Modellen ist das der Boden.
Die Kassetten enthalten 10 Fotos, in dem Rand sind kleine Taschen mit der Entwickler Chemikalie.
Beim Ausl├Âsen wird das Bild direkt herausgeschoben, dabei presst eine Walze die Chemikalien aus den Taschen und verteilt sie ├╝ber die ganze Fl├Ąche.
Da das Fotopapier versiegelt ist, gibt es keine schmutzigen Finger oder irgendwelche Ausd├╝nstungen.
Dann hei├čt es warten, nach wenigen Minuten erkennt man das Foto.
Der eingebaute Blitz der Kamera wird von der Batterie in dem Filmpack gespeist.
Die Bedienung ist eigentlich idiotensicher.
by Farbklecks @22.03.2011, 18:26

@ Funken
Ich denke es ist besser wenn Du dann lieber eine Digitalkamera kaufst. das ist wesentlich billiger als eine Polaroid.
Du kannst die Bilder sowieso sofort sehen, und da Du einen Computer hast kannst Du die Bilder drauf ├╝berspielen und mit dem Farbdrucker in sch├Âne Abz├╝ge verwandeln.
Au├čerdem gibt es Anbieter bei denen man die Bilder auch per Internet hochladen kann, dann kannst Du bei denen die Fotos in beliebiger Gr├Â├če bestellen, wenn Du nicht deswegen in die Stadt fahren willst.

Ein Beispiel: Ich habe von meiner verstorbenen Mutter ein paar Bilder im Rahmen stehen, es sind Tintenstrahlausdrucke auf Fotopapier die ich daheim selber gemacht habe, das ist jetzt 6 Jahre her und die Farben sind immer noch gut. Nun, sie stehen auch nicht in der Sonne. Aber die Qualit├Ąt ist heute so gut das man durchaus eigene Ausdrucke verwenden kann.
Zum Bilder-Verschenken an liebe Leute kann man dann wieder die Foto-Dienste nehmen.
by Farbklecks @22.03.2011, 18:13

Hm, ich kenne die nur aus dem Fernseher. Ist toll finde ich.
Manchmal bin ich zu bequem in die Stadt zu fahren um die Bilder entwickeln zu lassen. Da w├Ąre eine Sofortbildkamera schon praktisch.

Wei├č jemand wie die funktionieren?
by Funken @22.03.2011, 16:36

Mein Stiefvater hatte eine, immer und ├╝berall musste er fotografieren. Das sofortige Bild in schlechter Qualit├Ąt hat mir die Lust am Fotografieren genommen. So nach dem Motto ... du musst ja erst noch deinen Film vollknipsen und entwickeln lassen.

Der Kerl hat mir damals viel Lebensfreude genommen - die habe ich mir zwischenzeitlich zur├╝ckgeholt. Friede sei mit ihm.
by Elke R. @22.03.2011, 15:51

Nie gehabt ... sehr teuer ... interessante Entwicklung bei der Bilderwelt.
by Bilderm├Ąusel @22.03.2011, 11:49

Irgendwo gibt es diese Kamera noch in den Tiefen des Dachbodens. Vor einiger Zeit sind mir sogar noch Bilder davon in die Finger gekommen.
by @22.03.2011, 11:15

Die Sofortbildkameras haben oft Spa├č gemacht.
Ich habe geh├Ârt es gibt wieder welche, Digital-Sofortbildkameras. Sie sollen sehr teuer sein.
Ich habe nicht die Absicht mir eine zu kaufen.
by Isabella @22.03.2011, 11:04

Die Sofortbild"Filme" werden ja von Polaroid nicht mehr hergestellt.
Es gibt aber eine Firma welche die Rechte gekauft hat und neu produziert.
Leider hab ich den Link "verlegt".
Viele K├╝nstler nutzen Polaroids f├╝r ihre Arbeiten, daher existiert durchaus eine Marktl├╝cke, allerdings d├╝rfte sich das Beschaffen neuer Filme auch auf den Preis niederschlagen.
(Billig war das eh noch nie.)
Jedenfalls w├╝rde ich eine Sofortbildkamera nicht wegwerfen sondern eher in einer Anzeige zum Kauf anbieten, es werden sich bestimmt K├Ąufer finden.
Ich hab noch zwei davon im Schrank. In einer steckt noch ein Film Pack, und ein quasi neues unbenutztes Paket mit drei Packs wartet auch noch auf einen Einsatz.
Ich habs gerade mal ausprobiert, die Walze hatte allerdings die Entwickler Fl├╝ssigkeit nicht voll ├╝ber die Fotofl├Ąche verteilt.
Sieht schon seltsam aus...
:-)
by Farbklecks @22.03.2011, 10:25

Mein Papa hatte mal eine... wollte auch etwas "modernes" ... aber nach den ersten Fotos hat er seine alte Kamara wieder genommen... und diese hat ihm ein Leben lang ├╝berall hin begleitet.

Die Farben auf den Fotos der Sofortbildkamera wurden im Laufe der Jahre immer weniger... so als w├╝rde sie sich verabschiden wollen.
by Lina @22.03.2011, 09:41

Mein Mann hatte mal eine, aber die habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
by Mathilde @22.03.2011, 08:26

Fand ich damals eine tolle Sache, auch wenn die Bilder teuer und von schlechter Haltbarkeit waren. Schade, dass das Ding nicht weiter in die Richtung preiswerter und qualitativ hochwertiger entwickelt wurde ... obwohl ... eigentlich sind daraus die (Foto-)kopierger├Ąte entstanden.
by Moni @22.03.2011, 06:07

diese Fotos mit dem schwarzen "Hintergrund", der sich, wenn man die Fotos h├Ąufiger in der Hand hat, am "Rand" l├Âst.
Die Bilder, die erst in der Hand zum Bild wurden.
Chemisch und teuer.
Heute knipsen, knipsen, knipsen ..... denn digital, man bearbeitet nach, man "wirft weg", damals war es "ehrlicher".
by rose @22.03.2011, 06:02

Ach du dickes Lieschen, ja so ein Ding hatten wir auch mal. Polaroid-Sofortbildkamera hie├č die und es k├Ânnte sogar sein, da ich schlecht was wegschmei├čen kann, dass sie noch irgendwo in den Tiefen irgendeines Schrankes schlummert wenn sie nicht doch dem Aufr├Ąumwahn vor 4 Jahren zum Opfer gefallen ist.
Bei einem Familientreffen vor Ewigkeiten in unserem Hobbykeller haben wir von jedem 1 Foto gemacht und an die Wand gepinnt. Wenn ich jetzt durch Dein Nachfragen ├╝berlege, wie viele Verwandte davon schon nicht mehr leben....
by Karin v.N. @22.03.2011, 00:48

Nie eine gehabt, aber immer gewundert, wie es sein konnte, dass die fertigen Fotos da so schnell rauskamen.
by marianne @22.03.2011, 00:13

Gab's bei mir auch mal, einige Fotos m├╝ssten noch existieren. Etwa 1978-80.
Ausl├Âsen, Bild rausnehmen, warten ... teuer!
by Birgit W. @21.03.2011, 23:17

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: