Kommentare zu «erinnerung110902»

nee das geht ja ├╝berhaupt nicht, damals nicht und heute erstrecht nicht, irgendwie kitschig, sorry!
ebenfalls diese doofen plastikst├╝hle, billig und h├Ą├člich!
by doro @04.09.2011, 19:25

Bei meinem letzten Umzug habe ich sie (die Kanne + die St├╝hle) dort gelassen...
by Karin @04.09.2011, 10:08

ja, kann ich mich auch dran erinnern :)
Mensch ist das laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange her
by Regina Colonia @03.09.2011, 07:58

Tonkr├╝ge und Vasen dieser Art mit so Blumen habe ich schon gesehen... haben auch meine Eltern gehabt. Aber die haben sich ganz leicht die Glasur abschlagen lassen... und dass sah dann nicht so sch├Ân aus.
Als Kaffeekanne habe ich sie aber nie gesehen.
by Lina @02.09.2011, 22:30

Die blauen Plastikst├╝hle gehen ja noch im Vergleich zu den wei├čen die ├╝berall sind. Die wei├čen Dinger sind ├╝berall auf der Welt und ├╝berall gleich h├Ą├člich. Billig und spiegeln unsere Plastikwelt wider.
by Isabella @02.09.2011, 15:16

Sperrm├╝llromatik an der H├Ąuserwand ;).

In meinem Haushalt gab es vor Jahrzehnten rotes Keramikgeschirr (war ziemlich teuer), eine Kaffeekanne war jedoch nicht dabei. Das Kaffeegeschirr habe ich aber ziemlich schnell durch Porzellan ersetzt, weil uns der Kaffee aus den dickwandigen Tassen nicht schmeckte.
Plastikst├╝hle (Form und Farbe sind egal) gefallen mir ├╝berhaupt nicht.
by Elke R. @02.09.2011, 13:25

Oh, die m├Âchte ich haben, dazu ein grosser Strauss Margeriten - w├Ąre eine Augenweide!
Freitagsgr├╝sse an alle, die hier lesen.
by Maienriesli @02.09.2011, 11:53

Das ist eine Kaffeekanne, aber der Deckel ist kaputt. Das war bei mir damals genauso, da habe ich den Deckel von der Zuckerdose genommen. Hat sogar gepasst. Das ist kein Krug, das ist eine Kanne.
by Isabella @02.09.2011, 11:47

Ja stimmt, rote Keramik war in den 70ern modern, ich hatte auch mal rote Teller und Tassen, hab immer noch das St├Âvchen von diesem Geschirr. Blaue Kunststoffst├╝hle (mit blau-wei├č gestreiften Auflagen) haben wir immer noch auf dem Balkon.
by anke @02.09.2011, 11:17

Sowas hatte ich nie. H├Ątte es wahrscheinlich zu fr├╝heren Zeiten auch nie gekauft ;-)
by Bilderm├Ąusel @02.09.2011, 11:13

Ich krieg seltsamerweise bei diesem Bild keine nostalgischen Jugenderinnerungen sondern muss an Sperrm├╝ll denken. Eigentlich bin ich alten Dingen gegen├╝ber sehr zug├Ąnglich, liebe sie sogar aber bei dieser Kanne (ist es ├╝berhaupt eine Kaffeekanne? Ich glaube eher nein) hab ich mit meinem ├╝bervollen Keller als totaler J├Ąger und Sammler trotzdem die Hand am M├╝lleimerdeckel. Und solche Plastikst├╝hle mochte ich noch nie...
by Karin v.N. @02.09.2011, 09:50

Die roten Keramiken waren modern in den 70ern. Ich hatte sowas auch. Allerdings wird das wieder modern. Da ich Teetrinkerin bin gibts bei mir Daheim auch mit dem Filter gebr├╝hten Kaffee f├╝r die G├Ąste. So wie fr├╝her. Aber wenn meine Hausbar Ecke fertig ist ├╝berlege ich mir eine kleine Espressomaschine zu kaufen. Die soll nicht mehr als 100,-- Euro kosten. In erster Linie f├╝r Besuch, aber ich trinke auch schon mal einen. Aber jetzt vor dem Urlaub kaufe ich keine mehr.
by Isabella @02.09.2011, 09:48

Hab ich bei Ausr├Ąumen bei meinen Eltern vor kurzem "gerettet" - ist eine prima Blumenvase f├╝r selbstgepfl├╝ckte Wiesenblumen.
by Christine @02.09.2011, 08:47

Der Stuhl, die Kanne - mein erster Gedanke - Camping.
Wir sind begeisterte Camper und morgens steht da eine rote Thermoskanne mit Filter drauf und Wasser aus dem Kessel zum Aufbr├╝hen.
Die Kanne bei Oma damals war aus Metall, eine emaillierte Blechkanne mit Malzkaffee.
by Rita @02.09.2011, 08:08

Sofort ein Gedanke an die Kindheit. Wochenende und Kaffeetrinken bei Oma. Die Bohnen mahlen mit der Hand in einer alten M├╝hle und dann das Aufgie├čen mit dem hei├čen Wasser aus dem Kessel. Wundervoller Duft........wundervolle leider zu schnell vergangene Zeit....
by Gabi M. @02.09.2011, 07:53

Ach ja, die gute alte Kaffeekanne.
Kaffeefilter drauf, Melittafilterpapier rein, das frische Pulver mit hei├čem Wasser ├╝bergossen.
Dieser Duft.........
So gab es den Kaffee in meiner Kindheit nur zu Feiertagen und Sonntags.
├ťber die Woche gab es nur Carokaffee.
by Gabrima @02.09.2011, 07:10

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: