Kommentare zu «erinnerung111107»

Es ist sehr schwer W√§scheklammern aus Holz zu kaufen. Heute werden √ľberall Plastikklammern angeboten. Ich habe deshalb auf Lanzarote vor zwei Jahren 20 Klammern gekauft, obwohl ich sie gar nicht brauche. Aber vielleicht bastele ich eines Tages etwas damit. Man kann nie wissen.
by Isabella @08.11.2011, 09:57

oh ja, ich erinnere mich: holzklammern auseinandernehmen, die h√§lften kreisf√∂rmig auf ein st√ľck fest pappe kleben, beizen und dann wurden in die mitte strohblumen reingeklebt. das ganze war ein wandschmuck und in den 70er jahren der ganz grosse hit.
by @07.11.2011, 21:52

aus W√§scheklammern habe(n) ich/wir in den vergangenen Jahren "Namensschilder" f√ľr die Weihnachtsgeschenke gebastelt.

Einen Untersetzer aus halben Klammern, der immer und immer wieder PONAL "sieht", besitze ich auch. Der ist gerade mit (ordentlichen) Klammern beim "Trocknen".
by rose @07.11.2011, 18:02

Irgendwann ganz ganz fr√ľher haben wir als Kinder mal ein paar Holzw√§scheklammern auseinandergenommen und die beiden Schenkel verkehrt herum aneinandergeklebt. Das ergab dann kleine P√ľppchen, die wir, glaube ich, noch ein bisschen anmalten.
Das war's auch schon.
by elouise @07.11.2011, 12:20

Das waren die guten alten Holzklammern. Da haben wir damals die Spiralen entfernt, um sie zum Basteln zu benutzen; und meine Schwiegermutter hat geschimpft, weil sie diese Klammern zum Wäscheaufhängen viel besser fand als die neuen aus Plastik.

Aber lang, lang ist's her... Später gab es die "halben Klammern" wohl zum Basteln zu kaufen, aber das habe ich nie mitgemacht.

Ich w√ľrde nie wieder daraus etwas basteln. Entschuldige, liebes Elschen, sag ich mal so.... 30 Jahre bist Du Gute schon tot. Aber die Klammern leben immer noch - irgendwie... auch hier im Lichtblick.
by Xenophora @07.11.2011, 12:10

Vor vielen Jahren mit den Kindern.
by Chrille @07.11.2011, 10:35

Ja mit den Kindern. Serviettenst√§nder und Topfunters√§tzer. Ich habe sie ben√ľtzt bis sie wieder kaputt waren.
by Lina @07.11.2011, 09:33

Mit Wäscheklammern habe ich mal einen Spiegel umrundet, einen runden Spiegel der mit Holzwäscheklammern dekoriert war. Habe ich gerne gemacht und ich habe den Spiegel noch.
by Isabella @07.11.2011, 09:21

Ein Serviettenständer aus Wäscheklammern hat mich viele Jahre begleitetet.
by amylaya @07.11.2011, 01:04

Ja, daran kann ich mich gut erinnern; das war einmal ein "Unterrichtsthema"; so auf Ende der sechziger Jahre. Und wie oft haben die zusammengeklebten Klammern trotz Spezialleim nicht lange aneinandergehalten. Auch an diesen ganz besonderen Holzleimgeruch kann ich mich erinnern.
by january @07.11.2011, 00:54

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: