Kommentare zu «erinnerung120223»

Gummitwist haben wir damals in der 3. und 4.Klasse oft im Schulhof gespielt.
Meiner war rot und grĂŒn gestreift.
Es gab viele Figuren die man nach der Reihe hĂŒpfen konnte.
Meinem Patenkind in China habe ich einen regenbogenfarbenen Gummitwist als Geschenk geschickt, da sie gerne draußen mit Freundinnen spielt.
by Paulette @24.02.2012, 15:11

oh ja, toll war das! das war richtig sportlich! ich habe sogar zuhause geĂŒbt und das gummiband zwischen 2 stĂŒhle gespannt.
es war eine preiswerte freizeitgestaltung und an der frischen luft war man auch.
by @23.02.2012, 21:00

Da war ich ca. 12, als das bei uns große Mode war. Ich weiß nur noch, dass es bei meiner Freundin mal großen Ärger gab, als sie sich aus ihren SchlĂŒpfergummis einen Gummitwist-Gummi gebastelt hat. DarĂŒber können wir heute noch lachen
:)))
by Kassiopeia @23.02.2012, 18:56

Das war zu meiner Grundschulzeit total angesagt. In den Pausen auf dem Schulhof wurde gehĂŒpft wie wild. Habe ich immer gerne gemacht.
by Andrea R @23.02.2012, 18:44

DafĂŒr war ich wohl schon zu alt *gg*.
Ich bin leidenschaftlich gerne Seilchen gesprungen.
by Elke R. @23.02.2012, 18:38

Jaaa, war das toll!
by Dori @23.02.2012, 18:30

Meine Kinder haben es gespielt. Meine Tochter allerdings nur meine Jungs nicht.
Heute spielen es die MĂ€dchen der OGS wieder. Ich habe bei uns "Schweinchen auf der Leiter" eingefĂŒhrt. Ein Fadenspiel aus meiner Kindheit. Erst spielten es "nur" die MĂ€dchen aber als ein mĂ€nnlicher Praktikant auch interessiert war das Interesse bei den Jungs auch da.
by MOnika (Sauerland) @23.02.2012, 17:37

...jaaaaaa! und da gabs (fĂŒr damals) coole SprĂŒche dazu!
z.B:...10 Po li zis ten hu pfen in die Kis ten hupfen wie der raus und du bist draus - oder
in der He xen kĂŒ che geht es lus tig zu.... - oder
irgendwas von einem damaligen Schauspieler, das fÀllt mir aber nicht mehr ein...:-)
by Janna @23.02.2012, 16:42

Ohja,kenne ich.
Immer Mutters SchlĂŒpfergummi genommen ;-))

Hab ich gerne gemacht!
Auch fĂŒr mich,eine schöne Kindheitserinnerung!
by Silvi @23.02.2012, 15:42

klar kenn ich Gummitwist. Das war zu der Zeit, als der Twist als Gesellschaftstanz angesagt war. FĂŒr uns Kinder das höchste. Zwei MĂ€dchen hielten das Gummiband um die Knöchel, die Waden, Knie, Oberschenkel *gg* das war dann meist das AUS. Aber Spaß hat`s gemacht und war ja auch eine GeschicklichkeitsĂŒbung. Allerdings haben damals die Jungs nicht mitgemacht. HĂ€tten sich ja blamieren können ;-)
by Rena @23.02.2012, 15:06

Ach waren das noch Zeiten!!! Gummitwist, wir sagten Gummihupf wurde fast zu jeder Zeit und ĂŒberall gespielt. GlĂŒcklich schĂ€tzten sich die MĂ€dels, die einen eigenen Gummi hatten. In den 80igern war das nicht so einfach und neuen Haushaltsgummi egal in welcher StĂ€rke war oft schwer zu bekommen.
Deshalb sahen sie manchmal auch sehr mitgenommen und oft auch mehrfach zusammen geknotet aus. Ich habe im Hort und in den Pausen der Schule oft auch Streit schlichten mĂŒssen, wenn MĂ€dels immer als Erste oder zu lange hĂŒpften. Die Halter standen dann mit dem Gummi um den Bauch oder um die Beine lange da, ehe jeder mal dran war zu hĂŒpfen.
Auch meine Tochter war der Hopserei verfallen. Es kam schon mal vor, dass das Pausenbrot vergessen wurde ,aber nie das Gummiseil.
Die Erinnerung an dieses Spiel werde ich aber bei meinem nÀchsten Besuch bei den Enkeln mal aufgreifen, ist doch auch ein gutes Bewegungsspiel an der frischen Luft.
by daggi @23.02.2012, 13:44

Haben wir frĂŒher ganz viel gespielt. Frag mich immer, warum wir es so geliebt haben, aber die Kinder jetzt es nicht mehr oder nur noch selten machen.
by Christine (UnterallgÀu) @23.02.2012, 13:29

Habe ich bis zum Geht-nicht-mehr gespielt. Ich war auch richtig gut
by Bsetzistein @23.02.2012, 13:02

Nein, hab ich nie gespielt ... nur viel spÀter gesehen.
Meine Jungs auch nicht *gg*.
Unsere Spielzeuge waren Ball, Seil, Kreisel, Hula-Hopp-Reifen, HuppekÀstel u.À.
by BildermÀusel @23.02.2012, 11:55

Hab eher ungern draußen gespielt, aber das mochte ich. Und bei Schlechtwetter ging es ja auch drinnen zwischen 2 StĂŒhlen.
by Croli @23.02.2012, 11:08

Oh ja, Gummitwist, das waren noch Zeiten :-).

Wie auch meine Vorschreiberinnen haben wir es bei jeder sich ergebenden Gelegenheit gespielt, auch allein zuhause, an Stuhlbeinen befestigt.
Auch nur das olle SchlĂŒpfergummi, da war's egal, wenn's mal gerissen ist. Knoten rein und gut is.

Viel Bewegung immer und ĂŒberall, ein Gummi hatte immer irgendjemand in der Tasche.


Mal ne gute Idee fĂŒr ne 70er-Party *lach*.


@Sennefee: hab Dich hier noch nicht gelesen, kommst Du aus der Senne?


Liebe GrĂŒĂŸe aus Bielefeld
Bine
by @23.02.2012, 10:47

das war einige Sommer lang mein Lieblingsspiel. Es gab da verschiedene Versionen von HĂŒpfmustern die nach LĂ€ndern benannt waren. Deutsch, Englisch, Französisch. Man sprang z.B. zuerst rein zwischen die BĂ€nder, dann mit beiden Beinen auf jeweils ein Band oder rĂŒckwĂ€rts oder vorwĂ€rts auf nur ein Band. Dann mit beiden Beinen nach außen, hat sich gedreht, ist hochgesprungen und hat die BĂ€nder schnappen lassen und musste dann in der Mitte landen etc. SpĂ€ter, als meine Tochter im Gummitwistalter war, spielten die Kinder nur noch rein-raus. Das fand ich langweilig.
by Mabelle @23.02.2012, 10:40

Und es gibt doch noch GummitwisthĂŒpfer!!
Ich habe es meinen Enkelkindern schon xmal repariert.
Und am Computer spielen können sie auch. Selbst BĂŒcher werden noch gelesen. Es ist im Moment eine ungeheure Vielfalt die auf die Kinder einwirkt und damit kommen sie eigendlich klar.
by angelika l. @23.02.2012, 10:18

Schulzeit .... lange her... gibs heut nicht mehr !
by Karin @23.02.2012, 09:51

Habe ich gerne gespielt, lang ist es her. Man sieht das nicht mehr dass Kinder das spielen. Das war damals eine Modeerscheinung. Wird heute nur noch am Computer gespielt ?
by Isabella @23.02.2012, 09:38

Oh ja, schöne Erinnerung, Gummitwist haben wir lange Zeit und stundenlang gespielt.
by Moni @23.02.2012, 09:14

Das gab es zu meiner Schulzeit noch nicht, eher Ball spielen und Seilchen springen. Unsere Kinder haben es aber oft gemacht.
by Mathilde @23.02.2012, 08:37

Na klar! In der Pause am Schulhof und nachmittags daheim im gepflasterten Hof mit den NachbarmĂ€dels haben wir gefĂŒhlte STUNDEN "gummigehĂŒpft"! Dann kamen immer unsere Nachbarn und haben mit uns geschimpft, weil wir auf den harten Betonplatten unsere Gelenke kaputtmachen, wir sollen doch im Rasen weiterspringen (was wir aber - aus welchen GrĂŒnden auch immer - dann nie gemacht haben). Das Highlight war die höchste HĂŒpfhöhe.. als das Gummiband um den Hals der stehenden MĂ€dls hing und man dann noch immer sein HĂŒpfprogramm schaffte! :-) Nette Erinnerungen!
by Schnecke @23.02.2012, 08:14

Hab ich auch jahrelang gemacht, genau wie Seilchen springen. Sollten man den Kindern mal wieder nahe bringen, damit sie ihren Bewegungsdrang ausleben können.
by Gitta-M @23.02.2012, 08:10

Jaaaaa -na klar.
Zu Hause haben meine Schwester und ich heimlich geĂŒbt. Da mussten StĂŒhle, TĂŒrklinken, BĂ€ume usw. herhalten, weil die dritte Person fehlte. Das hat viel Spaß gemacht und war mitunter ganz schön kniffelig.
by Annemone @23.02.2012, 08:02

Hab ich auch ab und an mitgemacht, aber nicht lange,
ging mir auch auf dem Keks....etwas öfters gehickt, aber war auch
nicht der Hit. Hab lieber mit dem Ball gespielt, Völkerball, Korbball usw.
glg Brigida
by Brigida @23.02.2012, 07:56

Gibt's das heute etwa noch?

Was sind mir die MĂ€dels damals (vor mehr als 30 Jahren) damit auf die Nerven gegangen. Was besonders schlimm war: Hast Du als Junge auch nur ein einziges Mal, in einem unbedachten Moment, nachgegeben und mitgemacht, dann hing Dir das wochenlang nach... Wahrlich Traumatische Erinnerungen ;-)

GrĂŒĂŸe,
Matthias
by @23.02.2012, 07:31

Oh ja, Gummitwist - und Seilspringen - vor der Schule, in den Pausen, nach der Schule... Vielleicht waren die Kinder damals deshalb ein bißchen fitter als heute - man hat sich beim Spielen ja stĂ€ndig bewegt! Und seine Koordination trainiert!
by Lily @23.02.2012, 07:19

Oh ja, wir haben das auch gespielt, auf dem Schulhof in den Pausen und am Nachmittag, sobald sich drei MĂ€dels zusammenfanden, zum Üben auch mal zwischen 2 MĂŒlltonnen, damit man höher kam und besser wurde...

schöne Kindheitserinnerung
by Angelika @23.02.2012, 06:41

Ja, das haben wir sogar noch an der weiterfĂŒhrenden Schule gespielt. Heute wĂ€re es wahrscheinlich uncool.
Bei uns gabs als Material nur den Haushaltsgummi aus Mamas NÀhkörbchen, nicht so schöne bunte, wie heutzutage.
by Margot @23.02.2012, 06:18

Ich weiß noch wie enttĂ€uscht ich war,

als ich erst vor ein paar Jahren Gummitwist fĂŒr die SchultĂŒten der Kinder bestellen wollte (Kita!).

Da gab es Protest von einigen Kolleginnen, die der Meinung waren "Das ist doch nichts fĂŒr die Jungen!" :(



... Und alle haben ein Gummitwist bekommen. - Gemeckert hat kein Kind!
Im Gegenteil: Die Jungen hatten zwar etwas weniger Ahnung bezĂŒglich der Handhabung - waren aber begeisterter als die MĂ€dchen!!!


Also doch alles richtig gemacht! - Oder?


by sennefee @23.02.2012, 00:50

Jaaaa... mit allergrĂ¶ĂŸter Begeisterung und in jeder freien Sekunde haben wir damals Gummihupf gespielt!! Und wenn grad nur zwei MĂ€dels da waren oder ich ganz alleine dann mußte ZĂ€une oder MĂŒlltonnen herhalten. Hauptsache Gummihupf :-D Vor der Schule, in der Pause, nachmittags, abends... eigentlich stĂ€ndig :-D

Leider haben meine MĂ€dels das kaum gemacht, die Große mal eine kleine Weile aber nicht so begeistert wie wir damals ;-)
by @23.02.2012, 00:00

????????????
Was ist Gummitwist? Das habe ich noch nie gehört.
by Lina @22.02.2012, 23:51

Leidenschaftlich, in der Pause auf dem Schulhof, nachmittags auf der Straße ...
leider kriegte ich nie wirklich neues Gummiband, sonder immer das "ausgeleierte", welches ersetzt werden musste.
by Birgit W. @22.02.2012, 23:33

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: