Kommentare zu «erinnerung120613»

Die erste Pizza habe ich in Seeboden am Millst├Ątter See gegessen. Das muss so etwa 1974 gewesen sein. Die Gastst├Ątte hie├č Ro├čmann. War bissle salzig und ich habe lange keine Pizza mehr gegessen.

Eine Homeservicegeschichte:
In unserer Kirchengemeinde wurden Helferinnen gesucht, die Mittagessen ausgeben f├╝r Seminarteilnehmer. Ich habe mich gemeldet. Mittagspause sollte um 12.30 Uhr sein und es waren einige Familienpizzen bestellt.
Pause war und die Teilnehmer standen alle hungrig rum. Kein Pizzaservice in Sicht. Bei einem Anruf erfuhren wir, dass das Auto unterwegs sei und gleich kommen m├╝sste. Niemand kam. Wir haben nochmals telefonisch reklamiert und es wurde uns mitgeteilt, dass die Pizza ausgeliefert sei. R├Ątsel - wer hat die Pizza entgegen genommen. Von uns niemand.
Pl├Âtzlich kam ein Anruf. Der Pizzaservice hat uns mitgeteilt, dass nochmals neue Pizza gebacken wird und in 30 Min. geliefert w├╝rde. Es war Folgendes passiert. 2 Stra├čen weiter war in einer anderen Kirche auch eine Veranstaltung und diese Teilnehmer hatten ebenfalls Pizza bestellt. Allerdings bei einem anderen Service. Als unser Pizzaauto vorbeifuhr haben diese Teilnehmer dem Fahrer gewunken und die Pizza entgegengenommen und bezahlt. Erst als sp├Ąter der richtige Lieferant kam wurde bemerkt, dass sie grad die falsche Pizza (n├Ąmlich unsere) verspeisen. Weiter schicken zu uns ging nicht, da sie ja nicht wussten, wer jetzt vergeblich auf das Essen wartet.
Mit viel Versp├Ątung und einer sehr langen Seminarpause gab es dann doch noch was zum Essen und zwar zum halben Preis.
by ErikaX @13.06.2012, 22:10

die erste Pizza? 1965, mit 9 Jahren in Italien, wir waren am Gardasee, Torbole, und hatten einen Ausflug nach Vendig gemacht. Dort in einer Seitenstrasse wollten wir mittags eine Kleinigkeit essen und trinken, und dachten, der Bleckkuchen des B├Ąckers sah essbar aus. Aber igitt, pfui, es war ein herzhafter "Restekuchen", wie das fr├╝her bei Pizza so ├╝blich war, und kein leckerer s├╝sser Kuchen!
Da meine Mutter beim Campingurlaub in Italien auch immer brav mittags selbst gekocht hat, haben wir als Kinder nicht viel italienisches gegessen ausser Eis und pollo al speedo (H├Ąhnchen vom Grill), die gab es damals ├╝berall.
Die erste eigene Pizza so mit Hefeteig und so habe ich mit 16 gemacht mit einer Freundin zusammen, es war viel zu viel Teig und zuviel Pizza nachher, lach, aber unsere Freunde haben fast alles aufgefuttert, und ich mache sie noch heute so, ein bis zwei Bleche, jeder darf W├╝nsche zum belegen ├Ąu├čern.
by anni, k├Âln @13.06.2012, 20:31

Die erste war fast die letzte, nach dem Schwur jedenfalls - nur hab ich den Jahre sp├Ąter wieder gebrochen.
Im ersten italienischen Restaurant der Stadt ( Ende der 60er ) sollte ich Pizza probieren von der alle schw├Ąrmten. Ich lie├č mich ├╝berreden, erwischte aber ein sehr hartes St├╝ck Teig und mit dem unpassenden Besteck flog gleich ein St├╝ck r├╝ber zum n├Ąchsten Tisch.
Das sorgte zwar f├╝r Gel├Ąchter, aber bei mir nicht f├╝r Genuss, also lie├č ich das * pizzieren * f├╝r die n├Ąchsten Jahre. Ein italienischer Freund hat mit seinen speziellen ├ľfen etc. ein solch hohes Level gesetzt, das ich Fertigteige etc. auch heute noch meide. Ihm zuzuschauen wie er die Teigfladen wirbelt und mit frischen Zutaten f├╝r leckerstes Produkt sorgt, das hat mit der ersten Erfahrung nicht mehr das geringste zu tun.
by @13.06.2012, 19:04

Erste Pizza ... keine Chance; Keinerlei Erinnerung da. Aber ich liebte und liebe Pizza!
Nein, Originalpizza bleibt meiner Meinung nach Originalpizza.
Ich habe noch keine Pizza selbst gemacht, aber meine Tante kann Blechpizza, da kommt ihr keiner nach!
Pizzageschichte: Ja, da gibt es etwas. In aller K├╝rze: Im URlaub mit meiner Mutter: Ein anderes Lokal anvisiert und mit dem Taxi hingefahren. - Taxi weg, Lokal "Ruhetag". Neues Taxi angefordert, "empfehlen Sie uns bitte eine gute Pizzaria". - Hingefahren - Aber diese Pizza war der Horror meines Lebens. Wei├č gar nicht mehr alles: Schwarz, kalt, kein "Originalteig", usw. usw. Haben dann aber sogar einen Preisnachlass ausverhandeln k├Ânnen.

Mahlzeit!
BeFe
by @13.06.2012, 17:42

An die erste Pizza kann ich mich nicht mehr erinnern.
Die erste selbst gemachte Pizza hat mir seeehhhr gut geschmeckt. Wenn ich mich richtig erinnere, war Thunfisch drauf.
Ich mache ab und zu Pizza selber (den Pizzateig kaufe ich allerdings). Im Moment kommt anstatt Tomatensauce Cr├Ęme fr├óiche (mit Kr├Ąutern) drauf. Dann Pilze und K├Ąse und ev. Fr├╝hlingszwiebeln. Auf die fertig gebackene Pizza lege ich meistens noch etwas Rohschinken.

Meine Lieblingspizza-Geschichte: Eine meiner Freundinnen hat zu Hause einen Pizza-Ofen. An einem ihrer Geburtstage hatte sie f├╝r alle G├Ąste Teig zubereitet und jede Menge Zutaten, mit denen sich jeder seine eigene Pizza kreieren konnte. Damals waren ihre S├Âhne noch sehr klein. Ich sehe den einen noch heute in seinem St├╝hlchen vor mir sitzen. Er strahlte ├╝bers ganze Gesicht und sagte immer wieder ein Wort: "Pizza, Pizza, Pizza".

Pizza-Homeservice-Geschichte: Eine meiner Freundinnen ist k├╝rzlich umgezogen. Als ich sie das erste Mal in ihrer neuen Wohnung besuchte, kam sie auf die Idee, den an diesem Tag neu er├Âffneten Pizza-Sevice anzurufen. Es dauere ca. 20 Minuten, hiess es bei der Bestellung. Wir warteten, und warteten .... Vor dem Fenster sahen wir immer wieder einen Pizzacourier vorbei fahren - nur zu uns kam er nicht. Zuletzt mussten wir nur noch lachen: "nun ist er schon wieder vorbei gefahren ...." Nach fast 1 1/2 Stunden wurde uns die Pizza schliesslich doch noch gebracht.
by Sommerregen @13.06.2012, 15:39

Ach ja, und wenn ich heute Pizza selbst mache, kommt selbstverst├Ąndlich kein Ketchup mehr drauf, wie damals... :-). Die ZuHausePizza belege ich auch ganz anders, als die, die ich in der Pizzeria esse.
Meistens kommt drauf gut gew├╝rzte Tomatenso├če mit Knobi, Chili, Oregano, Basilikum, Salz. Dann als Belag Zwiebeln, Edamer-K├Ąse, Mozarella, Schinken, Pilze, Salami und Mais.
by funny @13.06.2012, 15:25

Bei uns gibt es heute Abend auch Pizza. Den Boden machen wir aus Buchweizenmehl mit Hefe. Belegt wird sie h├Ąlftig mit Tomate / Mozzarella und Tomate / Champignon / Thunfisch / Zwiebeln
by Annemone @13.06.2012, 14:56

Es gab Zeiten in denen ich ziemlich viel Pizza gegessen hatte. Auch selbstgemachte.
Ich mag die mit einem saftigen Teig und einem knusprigen Rand.
by Juttinchen @13.06.2012, 12:41

meine erste Pizza habe ich ca. 1966 im Bowling in T├╝bingen gegessen. Es war Liebe auf den ersten Biss.
by Mabelle @13.06.2012, 12:14

Das ist alles schon sehr-sehr lange her, und ich erinnere mich nur an meine allererste Begegnung mit dieser tollen Speise:

Ein Freund hatte eingeladen und verk├╝ndete: wir essen heute Mafia-Torte - und ich erwartete irgendein s├╝├čes Geb├Ąck ;-)) und war sehr ├╝berrascht, als da ein gro├čes warmes Etwas aufgetischt wurde, das mit viel Tomate, K├Ąse und Oregano belegt war - an den restlichen Belag, den es sicher noch gab, kann ich mich nicht mehr erinnern.

Seitdem esse ich sehr gerne Pizza, aber meine Mutter, bei der ich damals noch wohnte, war nicht zu ├╝berzeugen, da├č sowas auch auf den heimischen Speiseplan geh├Ârte. So gab es Pizza nur im Restaurant, und sp├Ąter nat├╝rlich in meinem eigenen Haushalt.
by Karen @13.06.2012, 11:42

Erste Pizza hat meine Mutti gemacht. Zu DDR-Zeiten. Mit richtigen Hefeteig, Gehackten, Tomatenscheiben und K├Ąse und Champignons und auch Ananas belegt. War es besonderes. Macht sie heute noch manchmal und schmeckt nach Kindertagen und lecker.

Die erste richtige Pizza 1987 in Gotha in einer richtigen Pizzeria. Hat gut geschmeckt aber war mit einer richtigen Pizza wohl auch nicht zu vergleichen.

Nach der Wende bin ich nie Pizzaesser geworden. Ab und zu mal eine bestellt. Aber ein Freund bin ich nicht geworden. Wenn dann mal eine Hawai.
by Inanka @13.06.2012, 09:33

meine erste pizza war scheu├člich und ich hab sie nie gemocht, salami iiiii, wohl aber mitgegessen, dann als die kinder gr├Â├čer wurden haben wir sie selbst gemacht, das war dann besser, da konnte man kreativ t├Ątig werden, halb normal halb vegetarisch oder wie auch immer gew├╝nscht, gut jedenfalls, eine freundin und ich sprachen gestern ├╝ber selbstgemachte pizza und das man sie mal wieder machen k├Ânnte, ich w├╝rde quark├Âlteig nehmen und viel gem├╝se drauftun, wie spinat z.b., auberginen, zwiebeln, peperoni, paprika, oliven, tomaten selbstverst├Ąndlich ...,
by rosiE @13.06.2012, 08:51

Pizzageschichten sind gefragt?
Nun ja, wat der Buer nicht kennt, i├čt er nicht. So war es auch bei mir. Es gab bei Mutter die gute Hausmannskost und das war┬┤s. Dann machte unsere Nachbarin einmal eine Pizza und ich durfte probieren, sie schmeckte herrlich. Hefeteig belegt mit Ketchup, Salami und K├Ąse. So etwas fand aber unsere Mutti nicht f├╝r unseren K├╝chenplan geeignet. Als ich jedoch einen eigenen Haushalt hatte, versuchte und probierte ich viel aus und dann gab es auch ├Âfter eine Pizza, mit Quark-├ľl-Teig. An einen Teig aus Hefe wagte ich ich erst sp├Ąter. Sehr h├Ąufig gab es bei uns Pizzabr├Âtchen. Die alten, etwas hart gewordenen Br├Âtchen schnitt ich auf der Brotmaschine und belegte sie mit Zutaten. Sie waren bei den Kindern sehr beliebt. Einen Pizza-Homeservice habe ich allerdings noch nie in Anspruch genommen und Fertigpizzen aus der Truhe mag ich auch nicht besonders.
by eva aus Westfalen @13.06.2012, 08:41

Die erste Pizza gab es 1970 in Rom. Dort waren wir auf Klassenfahrt und an einem Stand irgendwo in der Stadt haben wir uns ein rechteckiges St├╝ck Pizza gekauft, mit viel Oregano. Den Geruch kann ich noch heute heraufbeschw├Âren. Schmeckte uns Dorfm├Ądels einfach super, nach Freiheit und Abenteuer...
by Mathilde @13.06.2012, 08:32

Eure erste Pizza ... erinnert Ihr Euch noch dran ?
Nein
War Pizza fr├╝her anders als heute ?
Nein
Die erste selbst gemachte Pizza ?
bestand aus Teig, Tomatensauce, Schinken und tonnenweise K├Ąse, der so z├Ąh war, dass man die Pizza nicht essen konnte
Pizzageschichten ?
Pizza-Homeservice-Geschichten ?
hab noch nie den Bringservice benutzt, backe diese selber.


by Vreni AG @13.06.2012, 08:14

Das ist alles soooo lange her, dass ich mich nicht erinnere ... muss so um 1976 gewesen sein. Mein Sohn hat sich jedenfalls als Pizzablitz sein Studium finanziert.
by Moni @13.06.2012, 08:04

Also w├Ąre ich jetzt nach meiner ersten Lasagne gefragt worden, h├Ątte ich angefangen zu schw├Ąrmen. Das war als ich 17 war und mit Freunden die Zeit bis zur Fahrschulstunde ├╝berbr├╝ckte. Es war ein Hochgenuss. Aber nun zur Pizza:

Das war fr├╝her, ich war bei Verwandten in Basel zu Besuch. Dort gingen wir in eine Pizzeria. Ganz ehrlich gesagt konnte ich mit dem d├╝nnen Teigfladen und dem Belag (irgendwas mit Tomate) nicht besonders viel anfangen.
by Annemone @13.06.2012, 07:42

Ob es die erste war, kann ich nicht mehr genau sagen, aber es ist die erste (bzw. sind angeblich zwei!), an die ich mich erinnern kann. Damals im Urlaub mit meinen Eltern in Canazei / S├╝dtirol. Die soll so lecker gewesen sein, da├č ich als Kind fast zwei (?!) geschafft habe! :-)
Ich erinnere mich auch noch eine ganz leckere Steinofenpizza bei einem Italiener. So eine in der Art hab ich seitdem nie mehr gegessen, aber ich w├╝rd nicht sagen, da├č sie heute anders schmecken als fr├╝her beim Italiener. Kommt halt auf den Italiener an.
Die erste selbst gemachte Pizza war mit meinem zweiten Freund.Wir haben gerne zusammen gekocht und Pizza gebacken wenn er sie auch sehr "ungew├Âhnlich" zubereitet hat, n├Ąmlich als Tomatenso├čenbelag Ketchup benutzt hat :-), der allerdings noch mit Gew├╝rzen verfeinert wurde. Die Pizza, die wir zusammen gebacken haben, war immer ziemlich dick belegt :-)
Vom Pizzadienst hab ich mir wenn ├╝berhaupt erst ein/zwei Mal was liefern lassen. Bis die hier zu Hause ist, ist sie kalt :-)
by funny @13.06.2012, 07:02

Als Jugendliche mochte ich anfangs nicht so gerne Pizza, wenn wir mit unserer Clique mal in einem Gasthaus essen waren, hab ich nur den dickeren Rand weggeknabbert, den meine Freunde nicht so gerne mochten.
Etwas sp├Ąter dann wurde sie zu meinem Leibgericht :-), heute kann ich sogar kalt zum Fr├╝hst├╝ck ein St├╝ckchen vertilgen (dann vorzugsweise Hawaii).

Ich empfinde es heute so, dass die Pizza fr├╝her wesentlich besser und w├╝rziger schmeckte, vielleicht liegt das daran, dass es noch etwas besonderes war.
Meine Mama machte tollen Pizzateig, den wir dann immer selbst belegen durften, das war wirklich ein Highlight! Ich selber krieg keinen guten Pizzaboden hin, daf├╝r ist mein Sohn zust├Ąndig :-).

TK-Pizza des Herstellers aus meiner Stadt, die es ja gar nicht gibt - na Ihr wisst schon *lach* - habe ich immer in der Truhe, auch beim Lieferservice bestelle ich gelegentlich, aber am besten schmeckt sie in einem wirklich guten Restaurant. Dummerweise habe ich das beste der Stadt direkt vor meiner T├╝r :-).

Homeservice-Geschichten: nix spektakul├Ąres, ausser dass die Pizza mal kalt war, der gesamte Belag auf der Pappe statt dem Pizzaboden lag oder auch mal ne falsche geliefert wurde.

Boah - wie gemein -> jetzt hab ich Hunger!


Liebe Gr├╝├če aus Bielefeld
Bine
by @13.06.2012, 06:56

Bei mir ist sie seit e und je gleich... es darf ja KEINE Tomatenso├če darauf sein.
Also nur Pizzateig, Schinken oder Salami, K├Ąse und Knoblauch.
by Lina @13.06.2012, 00:35

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: