Kommentare zu «kb20050422»

@Engelbert, Du Guter! Danke f├╝r die wundersch├Âne Geschichte!!!
Verrate mir aber bitte mal, welche nun Elfriede ist und ob die andere (es gibt da 2 x rote Tulpen bei Deinen GK-Angebot) auch einen Namen und eine Geschichte hat...
Liebe Gr├╝├če und noch gaaanz viele Geschichten dieser Art, bitte, bitte!!!
Ingrid/ile
by Ingrid/ile @22.04.2008, 13:45

Das sind richtig sch├Âne aufregende Floral-Geschichten.....
by Andrea @22.04.2008, 11:49

Lieber heisser Engelfried:

Na sooowas!!!! Wer hat aus der Familie geplappert? Oder kennst Du mich so gut, obwohl ich wohne so weit weg ueber dem grossen Teich ~ und dennoch ???

Nein, E ist etwas runder nicht kantiger geworden. Und sie hat einige Lebensbl├Ątter hinzugewonnen. Aber soweit nur ein Kind, leider.
Mit ihrem unverkennbaren Lachen gibt sie zu, dass ein Mann ja ganz nett sei, aber es h├Ątte auch Vorteile, solo zu sein. Man hat viel mehr Platz ... und kann sich das Haus mit Gr├╝nzeugs u.A. dekorieren. Ein Mann will anderes sehen.
Erratenl, sie kann tun und lassen, was sie will ... ... und wenn sie es nicht lassen kann, dann ruft sie einfach: "Wo bist Du mein lieber Elfriederich? Komm schnell, bitte bitte bitte ......

Ich vermisse Deinen Montag E-Brief ~ what happended? Hast Du mich rausgeschmeisst?

Elfriede Seel/chen eine stille Wundertulpentante
"ggg"
by Seelchen @23.04.2005, 04:03

eine wundersch├Âne Geschichte - hast Du wieder toll hinbekommen!!!
by @22.04.2005, 22:01

Eine sch├Âne Geschichte,
LG Dagmar
by @22.04.2005, 21:55

Wie gut dass sie nicht Elfrigide hei├čt. Dann h├Ąttest nix zum Fotografieren gehabt. Hehe.
by @22.04.2005, 20:59

Ja, ja....die Elfriede... ;-)
Auch wenn die Sehnsucht manchmal eine andere ist...es hat doch etwas Prickelndes, so eine Beziehung auf Distanz ;-)
by Bea47 @22.04.2005, 19:54

Ach Engelbert,
h├Ątte ich doch heute Morgen schon mal rein gesehen!
Dann h├Ątte ich mich den ganzen Tag ├╝ber diese Bilder, die gl├╝ckliche Familie und die kluge Elfriede freuen k├Ânnen!
Naja, der Abend hat ja auch noch ein paar Stunden!

Liebe Gr├╝├če
Edith T.
by @22.04.2005, 19:44

Klasse Geschichte! *lach*

Bei uns im Wald steht eine einsame Narzisse. Der Kuno. Der steht seit der Schneeschmelze dort und wartet auf die Kunigunde, aber vergebens. Und jetzt l├Ąsst er traurig seinen gelben Gesichtskranz h├Ąngen und wird schon ganz welk vor Gram.
Armer Kuno... *Tr├ĄneverstohlenausmeinemAugwegwisch*

Habt noch einen sch├Ânen Abend!
by @22.04.2005, 19:26

wir hatten mal ne feldmaus...direkt vor unserem arbeitsplatz auf der wiese
nur das gr├Â├če fenster trennte uns
zu anfang sahen wir sie nur schnell in ihr loch huschen
jeden tag bekam sie was von unserem fr├╝hst├╝ck vor ihr mauseloch gelegt....apfelst├╝cke,k├Ąse,brot usw
mit der zeit wurde sie immer zutraulicher und mutiger
wir tauften sie elfriede!
und irgendwann brachte sie drei kleine m├Ąuse mit zum essen :-)

scheint ein potenter name zu sein...nen elfriederich haben wir ├╝brigens auch nie zu gesicht bekommen...grins

das heutige kalenderblatt hat mich wieder dran erinnert :-)))

w├╝nsche allen ein sch├Ânes wochenende ... marita

by Marita @22.04.2005, 19:17

Ich finde Elfriedes Einstellung sehr gut!

Sch├Ânes Wochenende euch allen.

LG Birgit
by Birgit @22.04.2005, 16:05

ich fide es sehr sch├Ân gemacht wie du dich aufregst das elfriede mit jedem rumtreibt.
aber ist es im richtigem leben nicht auch so????
man macht das was man lassen sollte und was sch├Ân ist, wie zum beispiel bei den anderen ├╝bersieht man oft.
by alexa @22.04.2005, 14:22

Lieber Engelbert,

ich bewundere deine Beobachtungsgabe immer und immer wieder...dann das Zusammenf├╝gen der Bilder zu so einer listigen "Elfriede"-Geschichte...einfach k├Âstlich.

Jeden Morgen mit einem Lachen den Tag zu beginnen....einfach wundersch├Ân.
DANKE f├╝r alll Deine Zeit, die Du daf├╝r aufwendest, uns t├Ąglich eine gro├če Freude zu machen.

Lieben Gru├č aus Erlangen von Inge
by Inge @22.04.2005, 13:22

Ja, r├╝hrend... die einsame menschliche Seele wird ber├╝hrt. Aber warum sind in den Geschichten so selbstverst├Ąndlich die Frauen in der Rolle der Wartenden? Wieso nicht die M├Ąnner, die einsam harren? Wieso wird den M├Ąnnern die Rolle des Gl├╝cklichmachenden zugeteilt, die Rolle dessen, der da kommt und die Einsamkeit beendet? Der tapfere Ritter, der das Ungeheuer vertreibt? Und wenn schon einsame Weiblichkeit, wer wei├č, ob sie ├╝berhaupt m├Âchte, da├č sich da ein M├Ąnnlein aufdr├Ąngt? Fragen ├╝ber Fragen...... Nun diskutiert mal sch├Ân.
by GeHa @22.04.2005, 12:37

Klasse! Danke f├╝rs Lachen, lieber Engelbert!

Das nenne ich "einfach leben"...

Ich w├╝nsche allen einen sonnigen Frei(Freu)-Tag und einen guten
Start ins Wochenende!
Liebe Gr├╝├če
Carola

by Carola @22.04.2005, 11:43

einfach genial
super
by renate @22.04.2005, 11:11

eine sehr sch├Âne geschichte...zum schmunzeln am morgen..:-)
liebe gr├╝sse aus dem ruhrgebiet..
by isy @22.04.2005, 09:29

Es lebe Elfriede !!!

Liebe Gr├╝sse
by Christa F. @22.04.2005, 09:04

eine sehr sch├Âne geschichte zum schmunzeln....und zum nachdenken.
...ich finde die riesige tulpenfamilie besser...

vielen dank, Engelbert!

liebe gr├╝sse und allen ein sch├Ânes wochenende!
Diana
by Diana @22.04.2005, 08:54

Hallo Engelbert,

da ├╝berzieht mein Gesicht von Ohr zu Ohr ein riesengro├čes L├Ącheln und mir f├Ąllt nur noch ein einziges Wort f├╝r diese tolle Tulpengeschichte ein: HERRLICH !!! Irgendwie kommt mir das aus meiner Menschenwelt verdammt bekannt vor...

Fr├Âhlich wie immer gr├╝├čt herzlich Inge

by Inge aus Hamburg @22.04.2005, 08:51

Lieber Engelbert,

eine Tulpengeschichte, wie das Leben sie schreibt. Danke. Ich finde deine Beobachtungen, Vergleiche ziehen einfach toll......schauen, was sich ver├Ąndert hat und letztendlich alles ins rechte Licht setzen. "Er" wird es schon richten.

Ich w├╝nsche euch allen einen sch├Ânen Freitag und den Ruhrgebietlern ein wundersch├Ânes Treffen.

Christa J.
by Christa J. @22.04.2005, 08:44

@ Tina

Na, da hast du ja heute wieder mal "Aufkl├Ąrungsarbeit" beim Engelbert geleistet ... *gggg* - ich kann mich erinnern, dass du ihm das mit den V├Âgeln ("brrrrrt und wech") auch schon mal erkl├Ąrt hast ... ;-)

Toller Kommentar, Respekt!!!
by @22.04.2005, 08:24

Super, Deine Tulpenkommentare, sitze hier vor dem Rechner und l├Ąchle still vor mich hin. Kann man den MOrgen besser beginnen ? *freu*

Gru├č Dani
by Dani @22.04.2005, 08:09

Sch├Ân deine Tulpenseite.
Die kleinen Geschichten darum gefallen mir gut.
Gru├č
by Lara @22.04.2005, 07:58

Lieber Engelbert,

eine gelungene Metapher! :-)

Trotzdem mu├č ich Dir mal ein bi├čchen die rosarote Brille von der Nase nehmen und ein paar Punkte auf die i┬┤s setzen :-)....

Zu der vermehrungsfreudigen roten Tulpe ist keinesfalls ein Mann mit seinen 4 Kindern dazugesto├čen. Tulpen vermehren sich praktischerweise durch Erzeugung von Tochterzwiebelchen, ohne Zutun eines "Tulperichs"...

├ťbersetzt hie├če dies dann schon eher: (auch ein hinkendes Beispiel)

T├╝lpchen war auf der Samenbank und hat nun 9 Kinder, die alle ihre Gene haben.......:-))) Quasi alleinerziehend.....ist aber viel unromantischer als Deine Version!


Ob sich Elfriede und Elfriederich auf die Distanz gen├╝gen sei dahingestellt....

Zumindest sollte man erst dann ans Umtopfen denken, wenn man sicher ist, gen├╝gend gute Erde und den gr├╝nen Daumen zu besitzen....

Die Fotos sind wundersch├Ân! Deine optimistischen Gedanken dazu genial!
Mu├č mir ein Scheibchen von Deinem positiven Denken abschneiden!

Danke f├╝r die Anregung!
Toll auch die unterschiedlichen Kommentare und Gedanken dazu zu lesen, das macht die Sache dann wirklich "rund"...
by Tina @22.04.2005, 07:54

Entz├╝ckende Geschichte und das am Morgen.

L.G.



by Sandra aus WU @22.04.2005, 07:45

Moin Engelbert!

Sch├Âne Blumengeschichte, und das am fr├╝hen Morgen :-)
Leben kann so einfach sein!

LG Manda
by Manda @22.04.2005, 07:10

Guten Morgen Engelbert,
ich bewundere immer wieder Deine Einf├Ąlle, zu den Fotos nette Geschichten zu schreiben. Aber das heute mit den Tulpen ist einmalig!!! Ich mag Menschen mit einer solchen Phantasie.
Liebe Gr├╝├če und sch├Ânes Wochenende f├╝r Beate und Dich!
Gabi aus M├╝nchen
by Gabi @22.04.2005, 07:05

Ach, wenn's halt so einfach w├Ąr ... einfach mal kurz r├╝berpfeifen und dann kommt er, der Elfriederich!

Aber nochmal in meinem Leben einen Mann bekochen, beb├╝geln, jede Nacht sein Schnarchen ertragen? Na, dann schon lieber Single sein und ab und zu mal Herzklopfen haben! Bringt zwar auch viel Herzeleid, aber die Geschichte von @ suzie gibt Mut, dass es auch mit 70 noch nicht zu sp├Ąt ist, den richtigen Partner zu finden.

Einen sch├Ânen Tag euch allen w├╝nscht Renate alias Elfriede ;-)
by @22.04.2005, 07:04

Guten Morg├Ą├Ą├Ąhn @all

@ suzie
@Carola(F├╝rth)
@siverfuxx
@LePic

Jetzt sind wir schon zu f├╝nft mit der Bef├╝rwortung
und dich lebe und liebe auch wie Elfriede ;-)
Allen, einen sch├Ânen Freitag.

liebe Gr├╝├če
pauline
by pauline @22.04.2005, 06:09

Klasse Fotogeschichte, Lieber Engel-Bert )))

nun sag schon: Wo steht die Elfriede ?

Nein, nein, nein..die moechte ich nicht pfluecken.......ABBA die weissen Steine koennte ich gebrauchen.

Schoenen (un) Frei-Tag

FF))))
by frank @22.04.2005, 05:05

Hallo Engelbert,

...aus einem Single ein liebendes Ehepaar wird....

erst mal ein Paar werden ist schon schwierig genug, bei so vielen Stolpersteinen.

by silverfuxx @22.04.2005, 04:41

@ suzie
@Carola(F├╝rth)

sind wir ja schon vier, mit Le Pic, wenn sie nicht nur die Tulpe meint, die diese Lebensweise bef├╝rworten:-)

Allen, einen sch├Ânen Freitag.
by silverfuxx @22.04.2005, 03:19

ich schmeiss mich heut noch mal wech vor Lachen ! Eine Tulpen- Patchworkfamily :-))))))) ich mein, 8 Kinder iss ja schon ein bissi viel *kicher* und dann erst diese durchtriebene Elfriede !!! Wie schlau von ihr, RECHT hat sie*gg*

@Suzie
die ideale Lebensform, das seh ich genauso !!
by Carola (F├╝rth) @22.04.2005, 01:22

...die ideale Lebensform - die Elfriederichs....
Meine Mutter (74) und ihr Lebenspartner (76) halten das so. Sie kennen sich mittlerweile seit 11 Jahren, beide verwittwet. Jeder hat sein Haus, sein Auskommen. Sie leben nur am Wochenende zusammen in seiner Wohnung...w├Ąhrend der Woche nur einzelne Dates oder jeder macht, was er mag....
Supi Regelung f├╝r beide, f├╝r die Zeit, die sie noch zusammen haben. Sie haben sich, aber jeder beh├Ąlt seinen Freiraum. Klasse!
Aber auch bei uns - nach 17 Jahre Ehe, haben wir auch immer unseren Freiraum, unsere unterschiedlichen Hobbys akzeptiert.
Jetzt, wo die Kids gro├č werden, hei├čt es nicht in L├Âcher zu fallen, sondern gemeinsam das Leben zu genie├čen!
Motorrad fahren, Walken, Theater.... ohne Ende ...!!!
Bin neu hier, aber komm wieder...

by suzie @22.04.2005, 00:59

UUUps, das kam 2 x!!
*gg* doppelt h├Ąlt besser!!
by LePic @22.04.2005, 00:23

.......und du bist ab sofort nur noch Elfriederich!!!!!
Hab mich schlappgelacht, heiss ich doch tats├Ąchlich laut Pass: Anette Elfriede
Gr├╝sse an meine Patentante Elfriede in Essen-Steele!!
Als kleines M├Ądchen hab ich immer geschrieen:Ich will nicht Elfriede hei├čen....
Nun, die Tulpe Elfriede hat wohl die f├╝r sie perfekte Lebensform gefunden......
soviel N├Ąhe wie n├Âtig........, soviel Ferne wie m├Âglich.........
LG Anette Elfriede, alias Le Pic oder Picus
by LePic @22.04.2005, 00:12

.......und du bist ab sofort nur noch Elfriederich!!!!!
Hab mich schlappgelacht, heiss ich doch tats├Ąchlich laut Pass: Anette Elfriede
Gr├╝sse an meine Patentante Elfriede in Essen-Stelle!!
Als kleines M├Ądchen hab ich immer geschrieen:Ich will nicht Elfriede hei├čen....
Nun, die Tulpe Elfriede hat wohl die f├╝r sie perfekte Lebensform gefunden......
soviel N├Ąhe wie n├Âtig........, soviel Ferne wie m├Âglich.........
LG Anette Elfriede, alias Le Pic oder Picus
by LePic @22.04.2005, 00:12

Lieber Engelbert,
ab sofort darfst du "Elfriede" zu mir sagen!!! *ggggggg*
by Renate @22.04.2005, 00:04

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: