Kommentare zu «kb20050525»

tja.. da gab es durchaus 1er-Tage.. aber in letzter Zeit auch viele schlimme.. mein bester Freund ist mit 35 an Krebs gestorben... ich kann es immer noch nicht fassen. Niemand wusste es, es ging alles so schnell, ich glaube es hat ihn auch v├Âllig ├╝berrumpelt...
und obwohl ich weiss, dass er wusste, wieviel er mir bedeutet hat, h├Ątte ich es ihm doch noch soo gerne einmal gesagt - mit tief in die Augen blicken. Aber ich war zu sp├Ąt.
Jetzt werde ich mich bem├╝hen, immer sofort zu sagen, was wichtig ist.
Ich dr├╝ck Euch alle, lasst uns diesen wundersch├Ânen sonnigen Tag geniessen, Eure Angi
by Angi @27.05.2005, 14:10

Hmmm.... ich kann dem Jahr keine spezielle Note geben. Obwohl, das Jahr hat schon eine "Note"... es riecht, es schmeckt und wenn ich Musik h├Âre, werd ich an so manches Erlebnis gern oder ungern erinnert.
Viel Gutes ist bereits passiert.
Ich gehe zur Schule (7 Jahre nach der regul├Ąren Schulpflicht habe ich mich wieder hingesetzt...), mache eine Ausbildung zur Erzieherin (und habe das 2. Lehrjahr von 4en bald zu Ende)...
Das Jahr fing "horrible" an; eine Kameradin war von der FLut betroffen (ihre Verwandten kamen aus Sri Lanka...), zwei Kameradinnen sollten nach Afghanistan abgeschoben werden (was wir durch Demo, Ansprache an den B├╝rgermeister, Kundgebungen, etc. selbstst├Ąndig und erfolgreich abgewendet haben!!), eine liebe Freundin wurde (von ihrem Exfreund - der Mensch sitzt nun hinter schwedischen Gittern)... und mein Mann ist seit ein paar mOnaten HARTZ IV-Empf├Ąnger, w├Ąhrend ich ohne Lohn die Schulbank dr├╝cke - und bis zum Schuljahresende nicht wei├č, ob es Sinn macht, in die 13. zu gehen, weil ich die letzten Noten nicht kenne...).
Ist alles nicht so einfach... gewesen und ├╝berhaupt... Aber wir finden immer eine M├Âglichkeit, um aus dem ├ťbel heraus zu kommen, einen Weg ins Licht zu finden (ich schrieb es ein paar KBs vorher... einen Resignationspunkt gibt es bei mir nicht wirklich - und zu jedem Problem gibt es eine L├Âsung, man mu├č sie nur finden).
Derzeit mache ich ein Praktikum in einem Jugendzentrum, darin ein Projekt mit 6 jugendlichen M├Ądchen, die ein Marionetten-Theater auff├╝hren wollen - und dieses Projekt begeistert bis jetzt alle sehr.
Ich mag dieses Jahr, in dem so vieles passiert, gleich ob gut oder schlecht. Es h├Ąlt sich, w├╝rde ich sagen, die Waage, deshalb:

... gebe ich dem Jahr ein wohl verdientes "befriedigend"!

W├╝nsche euch noch alles Gute !!!
by @26.05.2005, 00:20

Tja, was soll ich sagen, die ersten 145 Tage von H├Âhen und Tiefen begleitet. Privat, neue Freundschaft begonnen, alte vertieft. Bei Engelbert und der
Seelenfarbenfamilie gelandet. Liebesleben ist ne einzige Katastrophe..... daf├╝r
geniessen (Essen) ohne Ende. Das Beste wird noch kommen!!! Also sagen wir mal 3 + . Beruflich steht eine ├änderung ins Haus, was es sein wird ... bin sehr gespannt, welcher Weg sich mir offenbart. Bin offen f├╝r alles.... Das Leben h├Ąlt sicher die eine oder andere ├ťberraschung f├╝r mich bereit. Also auch hier nur eine 3 + Bin sehr gespannt, welches Fazit ich zum Ende das Jahres ziehen kann. Fest steht jetzt schon f├╝r mich: die Seelenfarbenfamilie ist einfach Spitze

Nachhilfe ? In welchem Fach, mit welchem Lehrer(in)?
by Helmut @25.05.2005, 23:04

Es gab 1 er Tage und es gab 6 er Tage.

aus manchen Tagen, die wie eine 1 anfingen wurde eine 4, 5, oder sogar 6

aus anderen, die zun├Ąchst nach 5-6 aussahen wurde dann doch noch eine ganz passable 2- :-)

heute war genauso ein Tag und ich bin sehr froh dar├╝ber!

Es war/ist nicht mein Verdienst, sondern dem Umstand zu verdanken, dass es immer wieder noch wunderbare Menschen gibt!

Und so eine Meldung wie die von Passi und Flo, verbessert meine pers├Ânliche Note f├╝r so einen Tag sowieso um mindestens eine Stufe!

Nun stehen paar stressige Tage bevor, die aber trotzdem gute Noten bekommen, da sie mit Urlaubsvorbereitungen gef├╝llt sein werden.

Allen Seelenf├Ąrblern hier eine glatte 1, weil soviel W├Ąrme und Herzlichkeit Miteinander und F├╝reinander, macht einfach froh, m├Âgen die ├Ąu├čeren Umst├Ąnde sein wie sie wolle.

Herzlichst
Eure Vodia

by Vodia @25.05.2005, 23:02

@tirlilli

Ich kann sehr gut nachf├╝hlen wie es Marie zur Zeit geht.
Gesundheitliche Probleme hab ich zwar nicht aber ich bin
auch schon seit 9 Monaten ohne Job und ich bin noch
10 Jahre j├╝nger als Marie.... (sorry Marie - ich hoffe das zieht
dich jetzt nicht noch mehr runter)

Neulich wurde mir ein Job f├╝r 1000 ÔéČ brutto angeboten -
f├╝r ne Vollzeitstelle mit 40-Stunden-Woche. Wie soll eine
alleinerziehende Mutter denn damit auskommen?
Da hab ich mit Hartz IV - was in 3 Monaten auf mich zukommt -
mehr als wenn ich arbeiten w├╝rde - vom Spritverbrauch auf dem
Weg zur Abeit mal ganz zu schweigen.

Worauf steuern wir hier in Deutschland zu ?

Ich kann nur hoffen, dass ich vorher noch einen einigerma├čen
bezahlten Job bekomme ...

es gr├╝├čt euch eine die Hoffnung nicht aufgebende
und Marie daumendr├╝ckende
pauline
by pauline @25.05.2005, 22:00

hahahahaha ich lach mich wech........hihiiiiiii

@ silverfuxx + @Pascal
ich kann mich unsichtbar machen und war bei Pascal am PC.*kicher*
Nee Leute das war nur ne kleine Panne,merk wohl manchmal nicht wo ich so auf der Tastatur rumtippe und in welche Zeilen ich dann schreib.
Zumindest hat mir das jetzt ein Grinsen entlockt. ;-)))

W├╝nsch noch einen sch├Ânen Abend
Dagi
by Dagi @25.05.2005, 21:19

Ich will jetzt nicht ├╝ber mich schreiben.
Denn meine Tage verdienen einfach nur die langweilige 3. Ich bin es schon gewohnt, ganz allein zu sein.

Aber ich habe unten den ber├╝hrenden Beitrag von MarieNRW gelesen. Es ist ein Wahnsinn, einfach unglaublich was sie da schreibt!!
Ich erlaube mir, hier aufzurufen: HELFT MARIE! Wer aus ihrer Gegend ist, k├Ânnte doch alle Freunde und Bekannten fragen, ob sie einen Tipp wegen einem Arbeitsplatz haben! Es ber├╝hrt mich sehr!! Ich selbst bin leider weit weg und kann nichts tun: Im S├╝den ├ľsterreichs.....
Man sollte nur Politiker w├Ąhlen, die versucht haben, einen Monat lang mit 1000 Euro auszukommen. Aber solche m├╝ssten ja erst geboren werden.
Liebe Gr├╝├če,
Tirilli
by @25.05.2005, 20:49

@ silverfuxx

weder noch ;-)) Das war Dagi wohl und was genau sie da gemacht hat wei├č ich nicht *ggg*
by @25.05.2005, 20:39

Benotung des Sch├╝lers 2005 - Auszug aus einem Grundschulzeugnis:

Lieber 2005,

nach anf├Ąnglicher Unlust hast du dich bis in den letzten Wochen erheblich mehr f├╝r die sch├Ânen Seiten des Lebens eingesetzt. Du warst mehr und mehr in der Lage, dich auf das zu konzentrieren, was deiner pers├Ânlichen Entwicklung sowie der Entwicklung der Gemeinschaft diente. Und das gelang dir sogar trotz st├Ąndiger Ablenkung durch d├╝stere Propheten und dysfunktionale Politiker.
Erstaunlich ist, was du innerhalb dieser 145 Tage alles zustande gebracht hast.
Insbesondere deine soziale Ader ist zum Tragen gekommen. Es ist dabei zu erw├Ąhnen, dass du einen Engel namens Bert angeregt hast, eine lustige Gemeinschaft zusammenzutrommeln, die sich intensiv mit dem Sachthema "Pflanzen und ihre Entwicklung" besch├Ąftigt.
Es macht Freude, mit dir zu arbeiten.
Weiter so!
Du erf├╝llst bereits jetzt alle Voraussetzungen, um das Ziel der Klasse zu erreichen!

Klassenlehrerin: Luki



by @25.05.2005, 20:11

Guten Abend miteinander!

Wir haben Gartenzeit, aber der Gerhard hat mich daran erinnert, dass ich noch mal ins Kalenderblatt soll. Mach ich.

Der Tag bekommt von mir eine 3 minus. Meine Eiszeit hat einen m├Ąnnlichen K├Ârper und wird langsam zu Trockeneis und denkt nicht daran endlich mal aufzutauen. B├Ą. Au├čerdem besitzen wir das merkw├╝rdige Zertifikat einer Verehelichung. Das Papier verstaubt und ist wohl 40 Jahre alt. Nochmal b├Ą. Mein Schwiegervater hat schon vor drei├čig Jahren gesagt: "Pass auf, dass dir die Inge nicht eines Tages mal wegl├Ąuft"..... Laufe schon lange, bald geschafft?

Diese ersten 5 Monate in diesem Jahr sind mir sehr schwergefallen, weil meine Probleme nicht weniger geworden sind, sondern h├Ąrter und trotzdem freue ich mich, weil ich dadurch noch so ganz nebenbei eine nette Bekanntschaft gemacht habe - bei Euch in Seelenfarben. Gerhard, gr├╝├č Dich!!!

Und sonst? Abwarten und Tee trinken, keine Ahnung.

Tsch├╝ss sagt Inge aus HH
by Inge aus Hamburg @25.05.2005, 19:56

Hi, ich bin endlich wieder an Deck und kann Kommentare abgeben, noch und n├Âcher! ;-) Engelbert, wei├čt du, wie bescheuert es ist, am Morgen nicht mal in das Kalenderblatt schauen zu k├Ânnen? Ich hoffe, bis zum n├Ąchsten Umzug gibt es eine L├Âsung f├╝r "Seelenfarben-Kalenderblatt-anschauen ohne Ineternetzugang" ! Wenn die menschheit zum Mond fliegen kann, muss auch das zu schaffen sein :-)

Zum Thema: gute Frage f├╝r heute! Ich les die anderen Kommentare sp├Ąter am Abend, muss aber meinen Senf schon mal abgeben! ;-)

In den ersten 145 Tagen habe ich die ganze Palette an Noten mitgenommen - kreuz und quer, momentan liege ich bei Note 3 und das finde ich schon ziemlich gut! Ich habe dank deines Forums Menschen kennengelernt, die mir ans Herz gewachsen sind und gerade in der Zeit des Umzuges eine unglaubliche Hilfe zukommen lie├čen! Danke, Anne und Otto! ;-)

Was an der Note 1 fehlt? `ne ganze, ganze Menge! Aber das mache ich mit selbst aus - gegen├╝ber anderen sind das sicher Peanuts. ┬┤ne Note 1 mag ich vielleicht auch gar nciht haben - man kann so schnell so tief st├╝rzen.

Ich w├╝nsch allen, die nicht mal an Note 3 rankommen, dass es aufw├Ąrts gehen m├Âge.
LieGr├╝
riro

by riro @25.05.2005, 19:44

Hallihallo Ihr Lieben,

habe heute im Betrieb die ersten nackten M├Ąnnerbeine gesehen :-)) das l├Ą├čt meine Wertung der restlichen 144 Durchschnittstage auf 1* schnellen :-)))....

Nein, war nur ein kleines Sp├Ą├čchen.....

Also die ersten 145 Tage waren - wenn man die wichtigsten Faktoren betrachtet, von denen mein Wohlergehen abh├Ąngt - voll okey! Note:1-2

1) kernige Gesundheit mit meinen 45 Jahren, mu├čte nur mal zum Zahnarzt.

2) Arbeit, die mit netten Kollegen Spa├č macht, keiner gemobbt wird und genug Geld einbringt

3)Harmonische Familie, die sich viel Luft l├Ą├čt, aber da ist, wenn man sie braucht

4) eine winzige, aber gem├╝tliche, bunte Wohnung in der ich mich wohlf├╝hle, mit 2 Balkons und Blick ins Gr├╝ne

5) keiner meiner verflossenen Freunde versp├╝rt das dringende Bed├╝rfnis mich umbringen zu wollen ;-)

Jo, war bisher alles paletti! Guter Zwischenstand: 25. Mai 2005, fast 19.00 Uhr

Kleiner Wermutstropfen und Schwachpunkt: mein katastrophenreiches Liebesleben.....

Sonst w├Ąrs ja auch nicht auszuhalten....:-)

@Rike
Ich dr├╝ck Dir ganz fest die Daumen, da├č alles gut wird!!!
by Tina @25.05.2005, 18:44

@ Pascal
????
Schreibst Du jetzt Kommentare ├╝ber Dich selbst, oder ist Dagi an Deinem PC?
K. von 13:27
by silverfuxx @25.05.2005, 15:58

r├╝ckblick auf die letzten sechs monate??! mal sehen...
januar = am anfang ne 1+, weil ich ├╝ber silvester bis zum 02.01.05 bei meinem schatz in deutschland war und die zeit mit ihm immer sehr wundersch├Ân ist.

danach bis Mitte Februar , na vielleicht ne 3. weder ganz toll noch ganz schlecht

ende februar hatte ich dann ein autounfall, was nat├╝rlich nicht so toll war, weil ich kein auto mehr hab (totalschaden), aber zum gl├╝ck ist mir nichts grosses passiert. hatte aber eine nacken und r├╝ckenverrenkung und war ca 1 monat zu hause, konnte mal ausruhen und relaxen, aber auf dauer war das auch nervig. note?? weiss nicht. unfall nat├╝rlich ne glatte sechs, aber ausruhen und mal "pause" machen eigentlich ne 2 bis 2-. war gar nicht mal so schlecht.

m├Ąrz siehe oben, da ich krank geschrieben war und zu hause war...

april war super!!!! w├╝rd ne glatte 1 geben. hatte am 30.04 meinen grossen ballettauftritt. haben den ganzen monat hart daf├╝r gearbeitet ( 4 x training die woche), was zwar anstrengend war, aber richtig viel spass gemacht hat. dann die auff├╝hrung, was ein richtig tolles erlebnis war. mein freund ist f├╝r die auff├╝hrung extra f├╝r ein wochenende aus deutschland zu mir nach spanien geflogen, und es war echt toll. 1 + f├╝r das wochenende!!!!!

so, und mai zieht sich so ein bisschen in die l├Ąnge. aber das liegt daran, dass nun der h├Âhenflug von ende april (siehe oben) vorbei ist und ich jetzt wie verr├╝ckt auf den 08.06 warte, da flieg ich n├Ąmlich wieder zu meinem schatz nach deutschland, 10 lange sch├Âne tage warten auf uns, inklusive ne hochzeit einer seiner besten freunde!!!! hach...

liebe gr├ťsse an alle und bitte bitte , seht in den kleinen dingen des lebens auch die sch├ľnen seiten, das ist sooo wichtig!!!

ach ja, ne 6 w├╝rd ich mir daf├╝r geben, dass ich manchmal zu negativ bin, und das ich manchmal aus ner m├╝cke einen elefanten mache, dass meine nerven nicht immer ganz mitspielen und ich mir zu oft sorgen mache...





by nympheas @25.05.2005, 15:49

Hab gerade nachgelesen und kann nur sagen Herzlichen Gl├╝ckwunsch,bist bestimmt ein toller Papa. :-)

Gr├╝├čli Dagi
by @Pascal @25.05.2005, 13:17

@ Engelbert

*puuuuh Stein vom Herzen plumst*

hehe biiiitteeeee *kicher*

Frag nur weil mir schon allein in diesem Jahr ca.10 Briefe abhanden gekommen sind,wirklich wahr,kein Scherz.
Die Post bek├Ąme ne 5.

Erleichterte Gr├╝├če Dagi
by Dagi @25.05.2005, 13:14

F├╝r mehr als eine "4" kann ich mich auch nicht durchringen. Das Jahr hat so lala angefangen. Ab und an gab es ein "Hoch" und dann wieder ein absolutes "Tief"; was meistens l├Ąnger anh├Ąlt.

Ich w├╝rde mir f├╝r eine Bekannte, um die es gar nicht gut steht ganz viel Gesundheit und Lebenskraft w├╝nschen, das w├╝rde auch mir f├╝r die n├Ąchsten Tage wieder Kraft und Mut schenken.
Ich kenne sie nun seit fast 20 Jahren und es w├Ąre ein riesen Verlust f├╝r mich, wenn sie jetzt "gehen" w├╝rde. Ich hoffe, das sie meiner Familie und mir noch eine ganze Weile erhalten bleibt.

Nachhilfe im "denke-doch-mal-positiv" k├Ânnte ich gut gebrauchen. *g*

Lg Steffi
by Steffi @25.05.2005, 12:57

also,mein tag heuer bekommt die note 5-.
meine waschmaschine inklusive trockner ist kaputt und ich warte auf die neue mit angepriesenem 24h service.die 24h sind seit fast einer stunde ├╝berschritten.
das auto meines mannes hat den geist aufgegeben.adac stellt fest: lichtmaschine am a.......
mu├č ich dazu noch was sagen?
lg leonilla
by leonilla @25.05.2005, 12:44

hmm was bekommt denn mein Jahr.
ich sage mal, eine 2.
Ich sch├Ątz mal da├č es sich in den n├Ąchsten Wochen wenn nix schlimmes passiert aber noch steigern kann, da ich doch ein bissi Wetterabh├Ąngig bin :-)
"Nur" eine 2 gibt es, da schon lange kein richtiger H├Âhenflug mehr dabei war, etwas was mein Leben ein wenig durcheinanderbringt oder ein Adrenalinschub...
geht mehr so gleichm├Ą├čig dahin.
Aber gl├╝cklich verliebt bin ich nach wie vor :-)
by Melanie @25.05.2005, 12:30

he├║te an sich istn toller tag, da ich heut abend weggeh, morgen 18 werd, und reinfeiern kann und um 12 dann schon autofahren darf :)
und ansonsten fand ich das jahr nich so der hit...
noten lie├čen zu w├╝nschen ├╝brig, es war einfach besch***** wetter, ich hab viel zu viel gearbeitet worunter di enoten gelitten haben, hatte keine zeit mehr f├╝r meine freunde usw usf... also eher ne 4 oder so
aber seit anfang mai l├Ąufts wieder alles besser :) seit da w├╝rd ich sagen, ne 2 ises wert!

lg, die nessi
by nessi @25.05.2005, 12:13

klasse, Pascal, ich freu mich riesig mit Dir !!! Gr├╝├č mir den Flo :))
by @25.05.2005, 12:00

Also heut morgen dachte ich ja noch: 2 - 3

Nichts da... glatte EINS PLUS ;-)))))

Sch├Ânen Tag noch *smile*

LG Pascal
by @25.05.2005, 11:58

Kurz zum 25. Mai selbst: Geburtstag meines Vaters.

Und das "Zwischenresumee" f├╝r das Jahr 2005: Note (├Âsterr. Notensystem): 4 - 5. Gar so gut war das Jahr bis jetzt noch nicht. ABER: Vergangene Jahre waren auch schon schlimmer. Zur Notenverbesserung fehlt mir ein Vollzeitjob, wenn auch ich in diesem Jahr endlich eine Dienststelle gefunden habe, wo ich (endlich) wieder gerne arbeiten gehe. Naja, die Finanzen sehen eben nicht rosig aus. - Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Meine Depressionen dr├Ąngen mich immer wieder Richtung Suizidgedanken. Fahren mit mir Achterbahn, wobei ich dort auch eher im unteren als im oberen Bereich fahre.

Ich hoffe, die n├Ąchsten 145 Tage des Jahres werden besser und bringen mehr Licht in mein Leben!
by @25.05.2005, 11:14

heute mache ich auch mal wieder mit :-)

mein Jahr bekommt eine 4- eine 4- weil man sieht wie es sich bem├╝ht all die negativen Dinge loszuwerden und mich zu einem Gl├╝cklichen menschen zu machen. aber da es dass aus diversen Gr├╝nden noch nicht geschafft hat erstmal nur eine 4-, mit dem genauen Wissen, dass es besser wird, weil sich das Jahr doch seit ein paar Wochen so sehr anstrengt. :-)
by Abraxa @25.05.2005, 11:09

doch, habe ich, Dagi, daaaankesch├Ân :)). Wird Folgen haben ;)).
by @25.05.2005, 11:01

Das Jahr 2005, wie war es bis jetzt f├╝r mich?

Gebe ihm eine Drei.
Gesundheitlich geht es mir nicht viel besser.
Weiss ja, dass ich meinen Zustand nicht viel ├Ąndern kann, aber war doch wieder im tiefen seelischen Loch gelandet.
Bin stets am "Hochkrabbeln", aber noch nicht ganz oben.

Habe ganz liebe T├Âchter, die sich um mich k├╝mmern, aber sie haben doch auch Familie und gehen voll arbeiten.
Meine Enkelin sucht verzweifet nach einem Ausbildungsplatz.

Gl├╝ck habe ich, dass eine ehemalige Bekannte in meinen Nebenaufgang gezogen ist und mir hilft, mich aus dem Schneckenhaus zu befreien. Wir gehen fast t├Ąglich spazieren und wenn ich nicht mehr kann, dann setzten wir uns hin und haben uns so viel zu erz├Ąhlen. Wir kannten uns nur fl├╝chtig und haben nun festgestellt, wir schwimmen auf einer Wellenl├Ąnge. Das ist eine tolle Erfahrung.

War schon so gut drauf und dann kam wieder ein Krankenhausaufenthalt und nun muss ich mich wieder neu aktivieren.

Positiv ist, dass ich, da schwerbehindet bin, mit Sechzig ohne Abz├╝ge in Altersrente gehen konnte und nun nicht mehr t├Ąglich zur Arbeit muss.
Die Rente ist sehr klein, kann mir auch nichts mehr leisten, aber sie kommt wenigsten regelm├Ąssig auf das Konto.

Aber irgendwie wird es schon weiter gehen.
"Kopf hoch, mit Blasen an den F├╝ssen, l├Ąuft es sich bewusster"!

Liebe Gr├╝sse in die Runde, Feli
by Feli @25.05.2005, 11:01

@ Engelbert
duuuuuuu hast du kein P├Ąckchen bekommen? Mu├č das jetzt wissen....ich trau der Post n├Ąmlich langsam nicht mehr.
*fragend guck*

Gr├╝├čli Dagi
by Dagi @25.05.2005, 10:38

....schau nach vorn und nicht zur├╝ck.........leider gelingt mir das auch nicht,wie so vielen anderen.K├Ânnte man doch den alten Ballast einfach absch├╝tteln...*seufz*
Ich bin dankbar f├╝r alles Gute,meine Familie,das mein Mann noch seinen Job hat,meine Kinder gesund sind,wir nicht auf der Strasse sitzen........und doch kriegt mein bisheriges Jahr nur eine 4-.............ich hoffe auf das n├Ąchste halbe Jahr.Man soll ja zufrieden sein,aber darf man deshalb keine W├╝nsche haben,sich nicht eine sch├Âne gro├če Wohnung w├╝nschen? Oder das mein Sohn nach der Lehre ├╝bernommen wird? Mir w├╝rden noch 100 Dinge einfallen die ich mir w├╝nsche,klar,man kann nicht alles haben,aber warum sich immer nur zufrieden geben? Warum?
Klar geht es vielen anderen schlechter aber mu├č ich mir deshalb alles versagen?
Und am liebsten ..........nee ich h├Âr jetzt auf sonst schreib ich mich noch in Rage und dann wird aus der 4 - noch ne 5 -

W├╝nsch euch einen sch├Ânen Tag
Dagi
by Dagi @25.05.2005, 10:35

Da kann ich nur sagen: 1+! Ich hab den Mann meiner Tr├Ąume gefunden....
by Anja @25.05.2005, 10:26

Hallo zusammen,

das sind ja ganz viele Berichte, die mich traurig stimmen, auch wenn ich euch nur durch diese Seiten hier kenne und (noch) nicht pers├Ânlich.
Ich finde es bedr├╝ckend, da├č es so viele Menschen gibt, die Existenzangst haben m├╝ssen.
Wir haben unser Auskommen, sind allerdings selbstst├Ąndig und haben dadurch auch viele Probleme und gro├če Sorgen! Wenn unser Gesch├Ąft den Bach runter geht, dann sind wir auch privat am Ende. Wir k├Ąmpfen jeden Tag! Die derzeitige Lage ist, glaube ich, f├╝r alle bescheiden, au├čer f├╝r die richtig Reichen.

Mir pers├Ânlich gebe ich f├╝r dieses bisherige Jahr eine 3. Das liegt daran, da├č ich schon seit Monaten immer wieder stark erk├Ąltet bin, manchmal mit Fieber, fast immer ohne Stimme usw. Das nervt und l├Ąhmt auch manche Aktivit├Ąten.

Eine 5 gibt es daf├╝r, da├č das Jahr schon wieder so weit fortgeschritten ist. Je ├Ąlter ich werde, desto mehr habe ich das Gef├╝hl, das die Zeit rennt.

Eine dicke 1+ gibt es daf├╝r, da├č bisher bei den Untersuchungen kein erneuter Krebsausbruch festgestellt wurde! Das ist f├╝r mich das Allerwichtigste. Wenn das so bleibt, dann schaffe ich auch alles andere!

Das ist jetzt ein Noten-Mischmasch und wer will, kann sich ja den Durchschnitt selber ausrechnen ;o))

Ich freue mich auf die angek├╝ndigte Sonne. Die hebt die Stimmung, vertreibt hoffentlich endg├╝ltig meine Erk├Ąltungen und dann wird alles wieder leichter!

Euch allen viel Gl├╝ck f├╝r das weitere Jahr w├╝nscht
Edith T.
by @25.05.2005, 10:03

Dem Jahr eine Note geben? Ich schaue selten zur├╝ck... leider.
Mir geht es wie Christine aus dem ├Âsterr. Gebirge: ich merke mir nur die positiven Ereignisse und Erlebnisse. Von daher h├Ątte das Jahr bis jetzt insgesamt eine eins bis zwei verdient. Denn klar ist nicht alles in meinem Leben erste Sahne. Aber ich schaue positiv nach vorn und freue mich auf den Sommer, der heute wetterm├Ą├čig beginnen soll.
Habt einen angenehmen Tag! Blo├č koin Stress macha, gell? ;-)
by @25.05.2005, 09:47

Zu Deiner Frage was noch fehlt zu einer glatten 1 f├╝r dieses Jahr.
Bei mir pers├Ânlich nur ein wenig mehr Zeit f├╝r die sch├Ânen Dinge des Lebens, f├╝r meine gro├če Familie und meine Freunde. Gru├č Mabenma
by Monika @25.05.2005, 09:47

Die Benotung w├╝rde sicher jeden Tag je nach Stimmung unterschiedlich aussehen... Im Moment w├╝rde ich sagen, so 2. Ihr seht schon: Mir geht es heute ziemlich gut, obwohl ich unausgeschlafen bin und richtig viel zu tun habe. Aber nach dem vielen Faulenzen in der letzten Zeit scheint mir genau das richtig gut zu tun :)
by @25.05.2005, 09:46

145 Tage, und der heutige so wundervoll. Sonne pur! Was will man mehr.
Habe in diesem Jahr ganz tolle liebe Seelenf├Ąrbler kennenlernen d├╝rfen, mariechen, dasGuteKind und derPf├Ąlzer pers├Ânlich, suuuuper. Dann aus der Ferne Jarka, Elli, Purmer, Skille, elflein, portal, foelie, canneloni, katsche und viele andere, kann sie nicht alle aufz├Ąhlen (es sei mir verziehen).Eine ganz tolle Erfahrung.
Privat lief alles zum besten, beruflich auch. Enkelt├Âchterchen Zoe gibt meinem Leben noch eine extra Note.
Ich vergebe diesem Jahr eine pers├Ânliche 1-2.
Gr├╝sse an alle, Mabenma
by Monika @25.05.2005, 09:39

hallo!

durchforste gehirn! h├Ątte diesem jahr bis jetzt eine glatte 1 gegeben. bin ein optimistischer mensch und merke mir nur das gute, alles schlechte f├Ąllt aus meinem gehirn schnell raus!

alle bei uns sind gesund, alle haben arbeit, mein mann und ich lieben uns, unseren drei kindern-jugendlichen geht es gut...... das ist doch eine 1 wert!
das obwohl unsere j├╝ngste tochter im m├Ąrz das haus verlie├č, um 400km weiter zu studieren. f├╝r sie positiv, die eltern gew├Âhnen sich langsam ans leere nest.

aber weil es 2 meiner nahestehenden failienmitglieder nicht immer gut ging und ich mit litt, wird es eine +2 f├╝r die vergangenen 145 tage.

ich w├╝nsche allen, die bis jetzt mit diesem jahr nicht so gl├╝cklich sind, dass auch das gl├╝ck zu ihnen kommen m├Âge und am ende des jahres die note doch verbessert werden kann. alles gute euch allen!!!!

christine aus dem ├Âsterr. gebirge
by christineb @25.05.2005, 09:32

145 Tage ist dieses Jahr schon alt ???

privat hat sich dieses Jahr ne ziemlich gute 2 verdient, aber
beruflich muss ich leider mit einer 5 leben, weil ich immer noch
keinen neuen Job gefunden habe und so langsam krieg ich wirklich
ein bisschen Angst vor dem wie es weitergehen soll

Also alles in allem eine 3,5 - h├Ątte schlechter sein k├Ânnen, aber
optimistisch wie ich bin, hoffe ich auf Besserung
by pauline @25.05.2005, 09:09

Ach so........ das ganze Jahr.........

Hab in diesem Jahr Jarka, die Kleine, Mabenma und Elli kennenlernen d├╝rfen !
Alles Seelenf├Ąrbler vom Feinsten!!!!
Allein daf├╝r bin ich dankbar!!!!

Und sonst?
Ich hab mich gut versorgt, war stark genug Dinge auszuhalten, mutig genug Manches zu ├Ąndern....

Ich war immer mal wieder fr├Âhlich :)))

Mariechen

by Mariechen @25.05.2005, 08:56

Ich hab jetzt lang ├╝berlegt, aber mir f├Ąllt in diesem Jahr noch nichts wirklich Negatives ein, das mich selbst betrifft.

Es hat mir schwer zu schaffen gemacht, dass sich mein Sohn von seiner Freundin getrennt hat, die mir sehr lieb ist, aber da kann ich selbst leider nix machen.
Daf├╝r hat er am n├Ąchsten Tag eine Stellenzusage von seiner Wunschfirma bekommen und das ist ja heutzutage sehr viel wert.
Nun hoffe ich, dass er die restlichen Abschlu├čpr├╝fungen noch gut ├╝ber die Runden bringt....

Ansonsten ne glatte 1, H├Âhepunkt am 14.5. :) und seitdem hab ich eh nen H├Âhenflug :)))

Ich w├╝nsch euch allen einen wundersch├Ânen Sonnentag!

Liebe Gr├╝├če
Eveline


by @25.05.2005, 08:14

Notenvergabe f├╝r ein knappes halbes Jahr....
Sehr hoffnungsvoll habe ich dieses Jahr anfangen lassen...
Trotzdem w├╝rde ich diesem Jahr eigentlich nicht mehr als eine 5 geben k├Ânnen. Mann seit langer Zeit krank und die Beh├Ârden und ├ärzte haben alle Zeit der Welt. EU Rente wird wohl nix, weil mein Mann zu jung ist..., HartzIV, 2 pubertierende Monster, die nichts, aber auch gar nichts machen ausser Faulsein, Allt├Ąglichkeiten, die mir mittlerweile immer ├Âfters ├╝ber den Kopf wachsen, schwindendes "Zusammengeh├Ârigkeitsgef├╝hl" meinem Mann und den T├Âchtern gegen├╝ber.....
Aber das sind Gef├╝hle, die nicht t├Ąglich so stark sind wie heute...
Wenn ich morgen oder ├╝bermorgen oder so eine Note vergeben m├╝sste, w├Ąre es vielleicht eine 2.... Im Grunde genommen bin ich ein sehr optimistischer Mensch. Ich denke immer: Wer weiss, wozu es gut ist. Denn aus vielen Missgeschicken oder Niederlagen bin ich viel st├Ąrker rausgegangen, als ich reingegangen bin.
Das schlimmste an der Situation ist das Gefühl "fremdbestimmt" zu werden. Fremdbestimmt durch Family, durch Ämter, Ärzte und ich habe teilweise oft die Kraft verloren, mich dagegen zu wehren. Aber das sind nur Phasen...
Ganz klar hat dieses Jahr bis jetzt eine 3 verdient! Es h├Ątte auch schlimmer kommen k├Ânnen!


by Martina @25.05.2005, 08:12

Dieses Jahr hat f├╝r uns die Note 1 verdient. Nicht weil alles Sonnenschein ist. Nein. Mein Mann hat sich dem Problem Alkoholsucht gestellt, ist jetzt auf LZT.

Es ist ein Anfang - wie mein Sohn Martin sagt (5 Jahre ) "Wir sind anders als andere Familien, aber unser Papa wird jetzt ein richtig lieber Papa.
Ich habe dank vieler Unterst├╝tzung meinen Partner wieder lieben lernen d├╝rfen und sehe das Licht am Ende des Tunnels.

Dieses Jahr ist f├╝r mich, Max, Martin und Thomas ein Anfang in ein neues Leben, egal wie holprig der Weg sein wird wir lernen gut f├╝r uns zu sorgen und d├╝rfen wieder zusammen wachsen.
by Rike @25.05.2005, 07:37

gut, mal zur├╝ckschauen. der anfang des jahres war ziemlich mies, eine schlechte nachricht ├╝berraschte uns nach der anderen, vor allem unser briefkasten war uns sehr feindlich gesonnen. irgendwann so gegen anfang april wurde es dann endlich besser.
jetzt stehe ich kurz vor dem urlaub, was vieles in einem anderen licht erscheinen l├Ą├čt. die dinge, die mich anfang des jahres geschafft haben, sind weit weg und nun endlich wirklich vergangenheit - hoffe ich zumindest.
aber es sind auch positive dinge geschehen, ich habe z.b. zwei sehr nette menschen kennengelernt

ich denke mal, das jahr hat bis jetzt bei mir eine 3 verdient. es hat sich schon gebessert, aber es ist auch noch besserung m├Âglich :-)
by claudi @25.05.2005, 07:26

Dieses Jahr brachte...

eine Ablehnung meiner Reha
den Tod einer S├Ąngerin die ich mochte
eine wunderbare neue Bekanntschaft
Bekommt von mir trotzdem ne glatte 3
by Gerhard aus Bayern @25.05.2005, 07:20

Oh je, im Notenvergeben bin ich so schlecht.
Was hat das Jahr gebracht? Mein Mann hat seit dem 01.01. wieder eine Arbeitsstelle. Und dazu noch eine, die ihm rundherum Freude bereitet. Einziger Wermutstropfen - eine ganze Stange weniger Geld. Aber wir kommen klar. Wir haben uns. Und das ist viel wichtiger als ein paar hundert Euro mehr oder weniger auf der Bank.
Tochter auch alles in Ordnung, Eltern auch nichts verschlechtert, noch kein Hochwasser gehabt.
Die ersten 145 Tage bekommen von mir eine 2+.
Jawohl, das haben sie verdient.
Nur - warum rast die Zeit immer schneller?
Gru├č an alle von der Mittelmosel
by Stephanie @25.05.2005, 06:55

Wie waren die ersten 145 Tage in diesem Jahr?? Ziemlich bewegend, aufregend, anregend, sch├Ân, traurig, r├╝hrend, spannend... von Hoch bis Tief war alles dabei. Manches war/ist einfach nur traumhaft sch├Ân und kaum zu begreifen und doch komplett greifbar. Manches ist traurig, bewegt mich sehr, l├Ą├čt mich kaum zur Ruhe kommen und ich hoffe sehr, dass in ein paar Stunden endlich Ruhe kommt, wie auch immer. Aber zumindest wird was passieren und das ist gut so. Auch wenn ich nerv├Âs bin und ich hoffe es wird eine drei bis zwei damit es sich verbessert. An die eins mag ich derzeit nicht glauben. Und wenn nicht?? Nun gut, dann hei├čt es weitermachen bis die eins irgendwie erreicht ist...
Ich hab das Gef├╝hl wirr zu reden bzw zu schreiben. Aber da mu├č ich und ihr jetzt durch...
Ansonsten hoffe ich, dass die restlichen Tage des Jahres gut werden und wenn sich Schwierigkeiten gleich welcher Art sich in den Weg stellen, dass ich die Kraft haben werde, diese auf Seite zu r├Ąumen. Ich schaue aber immer gerne nach vorne, denn das Leben ist trotz all seiner Widrigkeiten sehr sch├Ân....
W├╝nsche euch einen sch├Ânen Tag mit viel Sonne...

Pascal
by @25.05.2005, 06:37

145 Tage schon alt........
*hm* wie schnell diese Tage doch verflogen sind...ich kann mich noch sehr gut an Silvester erinnern.... es war 0 Uhr ..alle lagen sich in den Armen.... und ich wusste ...es war das letzte Silvester mit *IHM*... ich habe es so sehr in diesem Augenblick geahnt....ich habe mich still in eine Ecke verkr├╝mmelt und mir gew├╝nscht...dass das Jahr 2005 ganz schnell vergehen wird...... *l├Ąchel*.. tja und am 18.03. ist dann meine Vorahnung *wahr* geworden.... Trennung von *IHM* ...meiner gro├čen Liebe....bzw. er hat hat sich von mir getrennt...... *tja und nun soll ich diesem Jahr eine Note geben ???
Privat eine 5- ... Beruflich l├Ąuft alles gut...mindestens eine 2..... macht also im durchschnitt........so eine 3,5... das ist ja eigentlich gar nicht so schlecht....und ich habe so viel gelernt in diesen 145 Tagen :
Ich habe gelernt :
das Diplome an der Wand aus dir noch keinen anst├Ąndigen Menschen macht.
Dass du dich soviel k├╝mmern kannst wie du willst, manche Menschen k├╝mmert es nicht.
Das es immer noch weiter geht, auch wenn du denkst es geht nicht mehr.
Ach, ich k├Ânnte noch soviel schreiben.... aber ich glaube es reicht mal langsam....

Danke, f├╝r diese Anregung mal ├╝ber die letzten 145 Tage nach zu denken...
Viele liebe Gr├╝├če ins weite Internet vom
B├╝cherwuermchen
by Buecherwuermchen @25.05.2005, 06:33

Hmmm....Noten f├╝r ein schei├č Jahr??? Bislang hat es nichts oder nur wenig Gutes gebracht....ok, vorgestern hatte ich eine klasse Geburtsagsfeier die mir den Anfang der 40er leichter gemacht hat...aber sonst....und wenn es so weiter geht dann wei├č ich auch nicht was ich mache.
W├╝nsche euch allen (und mir) das jetzt endlich mal der Fr├╝hsommer kommt...
gehe jetzt Zeitungen verteilen :o)
by @25.05.2005, 03:34

Die ersten 145 Tage dieses Jahres waren weder besonders schlecht, noch besonders gut. Durchschnittlich, ohne H├Âhenfl├╝ge, deswegen auch ohne unliebsame Abst├╝rze.
Und demzufolge bekommt das Jahr von mir die Schulnote 3 = befriedigend.

Was fehlt, damit sich die Note noch bessern w├╝rde, zum gut oder sogar zum sehr gut ?
In allererster Linie Gesundheit f├╝r meine kleine Familie und f├╝r mich !

Nachhilfe ?
N├╝tzt bei mir nichts mehr, ich brauch keinen Nachhilfeunterricht, wurstel mich einfach immer so weiter durchs Schuljahr ... ├Ą├Ąh Leben *g* ;-)

Werd schaun, dass ich morgen vielleicht wieder was neues zur SeeSam Rubrik beitragen kann .. solchen tollen Ideen und Aktionen gebe ich die Note 1 ;-))

LG aus Franken :-)
by Carola (F├╝rth) @25.05.2005, 03:16

F├╝r mich hat das Jahr bis jetzt eine glatte *5*. Warum das so ist, weil ich keinen Job finde und mich zu Hause eingeigelt habe. Meinem LG wurde die EU-Rente seit 1.4.05 entzogen, weil er auf einmal wieder arbeiten kann, sagen die von der LVA. Widerspruch mit VDK l├Ąuft. Man stelle sich vor, ein Schwerbehinderter mit 60 % GdB Mz.G, der 3 mal die Woche zum Arzt muss um sein Bein behandeln zu lassen, was ihm vor 11 Jahren bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn abgerissen wurde und in 22 Op's wieder angen├Ąht wurde, ca.6cm verk├╝rzt kann vollschichtig arbeiten. Hartz4 wurde abgelehnt, weil er ja noch die BGN-Rente hat, die nicht reicht f├╝r die Kosten.
Ich will nicht noch seine anderen Beschwerden aufz├Ąhlen, das f├╝hrt hier zu weit.
Seit 1.12.04 bin ich zu allem Ungl├╝ck auch noch arbeitslos und wenn ich Pech habe, dann bin ich ab 1.12.05 in Hartz4. Das bedeutet, das wir uns dann trennen m├╝ssen, weil wir jeder f├╝r sich allein finanziell dann besser klarkommen. Nachhilfe??? Mich kann nur noch ein Job retten. Gelernt habe ich Gastronomie von der Pieke auf. Letzter Job war Verwaltungskraft und der hat mir grossen Spass gemacht. Hab ein Super Zeugnis bekommen, war leider nur befristet und es gibt keine Gelder mehr, um mich weiter zu besch├Ąftigen.
Mit fast 53 Jahren ist es schwer ├╝berhaupt Arbeit zu bekommen. Fakt ist mir geht es momentan ├╝berhaupt nicht gut. Die Aufgabe im Forum lenkt mich ein wenig ab, aber ich gehe ├╝berhaupt nicht raus oder lasse mich zu Unternehmungen ├╝berreden. Null Bock auf alles.
So, genug gejammert.
by MarieNrw @25.05.2005, 01:11

lieber engel-bert,
ihr lieben....

dieses jahr war........
f├╝r meine famliy (eltern, junior) bisher ne 2+....
meinen eltern geht es gesundheitlich viel, viel besser als letzte jahr...freuuuu..
mein junior hat sein abi so gut wie in der tasche....smile

und mein jahr bisher?
verdient eher ne 6-......na gut..ne 5-..
ach mei...ohne liebe ist alles nichts

w├╝nsch euch allen eine sch├Âne woche......
by sugar @25.05.2005, 01:08

@ Roswitha

Hab zwar eine etwas rauchige Stimme, singe Dir aber dennoch ein kleines *Gutenachtliedchen*

Mariechen
by Mariechen @25.05.2005, 00:15

Na ja - ich w├╝rd mal sagen es war ne glatte 2 heute .......

Hatte heute morgen noch ├╝briggebliebenen Besuch von gestern *g*
Und heute mittag schon den n├Ąchsten ;)

Und dann war da noch die ├ťberraschung des Tages:
Hatte schon wieder Samen im Briefkasten. Diesmal nicht von Engelbert.
Nein Mabe hat mich damit bedacht :)))

Wieder T├Âpfchen gesucht und flei├čig einges├Ąht.....
Was wohl dabei rauskommt?

Seid alle fr├Âhlich gegr├╝├čt von
Mariechen
by Mariechen @25.05.2005, 00:12

Lieber Engelbert,

ist es richtig, dass oben der 15.Mai steht?
Hast Du Dir dabei was gedacht, oder war's nur ein Versehen? *grins*

Bin heute noch so sp├Ąt am PC, um einfach mal die erste zu sein, die hier reinschreibt.
Kurz vorher habe ich Dir ja schon gemailt zwecks Samenbericht.

Aber jetzt gehe ich ins Bett, habe morgen eine unangenehme Untersuchung vor mir und bin etwas aufgeregt. Hoffentlich kann ich blo├č schlafen

Dir und allen Lesern noch eine gute Nacht
by Roswitha M. @25.05.2005, 00:07

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: