Kommentare zu «kb20050531»

@ Engelbert
es sind wundersch├Âne Fotos.... so sch├Ân kann es in der Pfalz, im Kraichgau oder
sonst wo sein.... Auch in unserer N├Ąhe gibt es Paradiese, wir nehmen sie nur nicht mehr wahr. Auf meinen Streifz├╝gen durch die heimatliche Natur habe ich solche Paradiese entdeckt und geniesse ihre Stille..... lass dort meine Seele baumeln.

Freue mich auf weitere Bilder aus der Natur....

Helmut
by Helmut @31.05.2005, 22:13

Jetzt muss ich doch noch was dazu schreiben :-))))
mir fiel n├Ąmlich zum Thema "Mauer" ein Kinderlied ein

http://www.singenundspielen.de/id101.htm

http://www.singenundspielen.de/id293.htm

vielleicht kennen dieses alte Lied ja noch einige von euch ?
Das haben wir damals so oft gesungen ;-)))

Eine Mauer ..... na und ???? Warum muss denn immer alles so perfekt sein ??
Ich seh zu allererst einen wundersch├Ânen Garten, den Beate mit viel Liebe zur Natur und ihren gr├╝nen D├Ąumchen gestaltet hat. Ein kleines Paradies !!!!

http://www.allesalltaeglich.de/images/kunde/200406/2004062703.jpg

Mir gef├Ąllt das ganze drum und dran bei euch, vom Vogelh├Ąuschen bis hin zu den gestapelten St├╝hlen ......

Die Mauer ist mir zuerst ├╝berhaupt nicht aufgefallen, nur durch die Kommentare. Sie ist ein Teil des Ganzen. Und ich pers├Ânlich finde sie nicht h├Ąsslich, deshalb w├╝rd ich sie auch nicht abreissen.

by Carola (F├╝rth) @31.05.2005, 21:05

Aaalso....
ich les hier immer Mauer...Zaun...ging es hier nicht um Jahreszeiten ??? *Koppkratz....
Ich seh kaum Mauer oder zaun, find es auch unwichtig...und im Notfall denke ich: digustibus non est diputandum...hoffe hab es richtig geschrieben...
Euch allen einen sch├Ânen Abend!!!
by @31.05.2005, 19:01

@ silverfuxx

Hallo silverfuxx,
du schreibst, da├č deine Bemerkung keine Bewertung, sondern nur deine subjektibve Meinung darstellt.
Genau so sieht es mit meinem Kommentar aus :-))

Ich habe in der Toscana auch keine Betonmauern gesehen.
In meinem Kommentar steht: ... " alles Alte ", ... usw.

Freundliche Gr├╝├če
Edith T.
by @31.05.2005, 18:04

Hallo Gerhard aus Bayern,

Du hattest Stre├č und die Bilder haben Dich beruhigt? Nee n├Ą├Ą├Ą├Ą? Du machst es mir einfach, werde mir bei Stre├č auch immer Engelberts Bilder anschauen. Und wenn das nicht hilft, dann hast Duuuuuuuuuuuu Schuld.

Tsch├╝ss sagt Inge
(komm lach wieder und rasier Dir den Schn├Ąuzer ab und dann schickste mir ein schickes Bild von Dir. Grins...)
by Inge aus Hamburg @31.05.2005, 16:53

Hallo alle zusammen!

Versteht Ihr das?? Nicht ein einziger Maulwurfsh├╝gel weit und breit auf den Bildern. Na ja, ich meine das G├Ąrtchen. Aber schick so, wei├č jetzt wo Eure Saat so hergekommen ist - eigens von den Pflanzen abgezupft, die hier so dem Sommer entgegenstehen.. Nein? Na gut, dann nicht. Aber ├╝brigens,

@Asi

bist Du da? Ich habe mir jetzt mal ganz in Ruhe das Vogelgezwitscher zum Bild vom 22. Mai angeh├Ârt. Beides zusammen macht nat├╝rlich wieder Freude. Sagen wir mal so, es ist gut, wenn man zu den Bildern ab und zu auch den Ton h├Âren kann, sonst wirkt manches etwas verzerrt. Jetzt kann ich auch die geh├Ârlosen Menschen verstehen, die ich als Kollegen von der Arbeit her kenne. Bild ohne Ton kann stark ver├Ąndern!

Liebe Gr├╝├če von Inge aus HH
by Inge aus Hamburg @31.05.2005, 16:17

hallo

die mauer w├╝rde mich gar nicht st├Âren - gibt doch jede menge m├Âglichkeiten, sie kreativ zu verstecken, sie zu begr├╝nen, etc.

was mich viel mehr nerven w├╝rde, sind die m├╝lltonnen (des nachbarn) unmittelbar neben/hinter der terrasse. die biotonne im sommer ... lecker :(

bitte nicht falsch interpretieren, ich habe nichts gegen m├╝lltonnen, sie sind bestandteil jeder wohneinheit, aber die m├Âchte ich nicht direkt neben meinem sommersitzplatz aufgestellt wissen.

euer garten gef├Ąllt mir gut - er ist nicht zu akkurat, sondern hat genau den richtigen hauch gem├╝tlichkeit.

nachteulengruss!
by nachteule @31.05.2005, 16:03

wenn man ein brett oben auf der mauer befestigen w├╝rde... h├Ątte mann im handumdrehen eine ellenlange bank......platz genug f├╝r viiiel seelenf├Ąrberbesucher ;-)

sonnige gr├╝├če von der mauberzaus
by mauberzaus @31.05.2005, 15:52

Hallo Engelbert,

die Bilderserie ist ja wirklich toll, wie sich alles bei Euch ver├Ąndert hat.

Ich w├╝rde auch so gern mal was bei Sesam schreiben - aber leider. Ich guck da schon gar nicht mehr rein.

Liebe Gr├╝├če und einen sch├Ânen Resttag

von Ulla aus Gernrode
by Ulla M. @31.05.2005, 14:38

Da hast Du eine Idee schon umgesetzt, die mir immer mal wieder im Kopf rumspukt. Euer Garten ist sehr sch├Ân! Da├č sich die Katzen (und Menschen) da wohlf├╝hlen, glaube ich gerne.

Mit Schmunzeln verfolge ich die "Mauer"-Diskussion (falls man sie als solche bezeichnen kann) ;) Mir f├Ąllt dabei mein Vater ein, der immer alles ganz ordentlich mit Mauern und Z├Ąunen einfa├čt (am liebsten aus Beton - selbst anger├╝hrt, unkaputtbar) - von der Familie gern kommentiert mit "hier liegt verriegelt und verrammelt ..." :))

Viele Gr├╝├če aus Bonn
Herkimer
by Herkimer @31.05.2005, 14:09

Danke Engelbert,

die Bilder wirken f├╝r mich beruhigernd. Hatte gerade ein bisschen Stress.
Ich w├╝nsche euch noch einen sch├Ânen Tag.
by Gerhard aus Bayern @31.05.2005, 10:32

@ Silverfuxx

;-)) Ich hatte deinen Kommentar gar nicht gelesen, sondern nur den Kommentar vor mir und las nur was mit Mauer und mu├čte selbst erstmal schauen und deswegen mein Satz: find die auch nicht so arg. :-))

LG Pascal
by @31.05.2005, 10:20

@ Silverfuxx: ja, die Deutschen und ihre Z├Ąune, gelle ;). Ich hab auch was gegen eingemauerte Grundst├╝cke. Unser Garten ist zur Stra├če hin v├Âllig offen.

Diese Mauer grenz nach hinten und zur Seite ab und das schon seit 80 Jahren. Sie zu entfernen ist kaum m├Âglich, weil sie sehr tief in der Erde ist. Ohne gro├čes Ger├Ąt ist das nicht machbar.

So schlimm ist's aber auch nicht, dass wir sie jetzt unbedingt weghaben wollen. Im Laufe des Jahres siehste kaum noch was von ihr. Au├čerdem sitzt der Blacky gerne drauf und im Winter ist da Platz f├╝r die Vogelh├Ąuschen.
by @31.05.2005, 09:45

@ Edith T.
@ Renate
@ Pascal

In der Toskana habe ich noch keine Betonmauer gesehen.
Bruchstein, Backstein, Lehm- und ├Ąhnliches Gem├Ąuer hat durchaus seinen Reiz, meine Bemerkung war ja auch keine Bewertung, sondern nur meine subjektive Meinung.

Es gibt ja auch Liebhaber von Bunkeranlagen und Grenzbefestigungen:-)
by silverfuxx @31.05.2005, 09:35

Das ist eine gute Idee, Engelbert. Der Garten im Laufe der Jahreszeiten!

Wir haben ein Grundst├╝ck von knapp 2000 qm und allein aus diesem Grund schon einen naturnahen Garten. Das hei├čt, bei uns darf manche Pflanze, Baum, Strauch so wachsen, wie sie/er will.
"Ordentliche" G├Ąrten bei anderen mag ich sehr, aber meine ├╝ppig ineinander wachsenden Stauden finde ich letztendlich einfach nat├╝rlicher.

Die Mauer - jaja. Die ist mir ├╝berhaupt nicht negativ aufgefallen.

Wir fahren in s├╝dliche L├Ąnder ( ich denke da u.a. an die Toscana ) und finden alles Alte, das meistens auch noch br├╝chig, bemoost und mit abbl├Ątternder Farbe behaftet ist, so sch├Ân nat├╝rlich, nostalgisch, gem├╝tlich usw.

Warum nicht auch bei uns???

So eine alte Mauer hat durchaus etwas! Es mu├č doch nicht immer alles gek├Ąlkt, gestrichen, glatt verputzt oder verkleidet sein, oder?

Ich glaube nicht, da├č ich eine "Naturmacke" habe, aber weniger ist manchmal mehr, finde ich!

Liebe Gr├╝├če,
Edith T.
by @31.05.2005, 09:09

Ja so ein Garten macht immer viel Arbeit. Hab ja nicht sooo viel Garten, auch nur eine Terrasse und dann kommt Rasen. Ein paar Blumen, Tomatenstauden, H├Ąngematte zwischen zwei B├Ąumen, zwei Liegest├╝hle, Sonnenschirm, Gartenst├╝hle, Tisch, einen selbst gebauten Grill aus Stein.... reicht alles zum relaxen und wohlf├╝hlen *gg*

Ich find die Mauer auch nicht so arg, braucht halt alles seine Zeit ;-))

Einen sch├Ânen Dienstag w├╝nsch ich euch.

Sonnige Gr├╝├če aus M├╝nchen
Pascal
by @31.05.2005, 08:18

Jetzt musste ich nochmal zur├╝ckscrollen, weil ich ├╝berhaupt keine "Betonmauer" gesehen hab ... ;-)

Ich finde die Mauer nicht schlimm, sie ist so sch├Ân mit Moos bewachsen - und wie man sieht, verschwindet sie im Sommer sowieso hinter den B├╝schen.

F├╝r mich ist es immer wieder ein R├Ątsel, wie du es schaffst, die Fotos vom genau gleichen Standort zu machen. Nimmst du da ein Stativ und schreibst dir vorher die Blende auf? Ich fotografiere ja auch gerne die gleichen Motive im Lauf der Jahreszeiten, aber bei mir passen die einzelnen Fotos nicht zusammen ...

Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht euch
by @31.05.2005, 07:30

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhh :))))


FF)))
by frank @31.05.2005, 05:21

Hatte auch eine kurze Ladezeit;-)

Auch mir gefallen solche "Zeiten-Bilder" sehr gut. Da ich keinen Garten aber doch einige Zimmerpflanzen habe, nehme ich diese immer wieder auf.

Und ... die Wohnung von Elke und Uwe finde ich fantastisch! Im Sinne des Wortes... mit viel Fantasie eingerichtet, wunderbar!

Einen sch├Ânen und abgek├╝hlten Dienstag w├╝nsche ich Euch !
by @31.05.2005, 01:12

Die Mauer wird schon noch versteckt ... St├╝ck f├╝r St├╝ck wird das passieren. Wenn ich mir da den Garten vor 2 und vor 3 Jahren betrachte, so ist das heute schon eine tolle Ver├Ąnderung. In 2,3 Jahren wird das nochmal anders aussehen.
by @31.05.2005, 00:38

B├Âschungspflanzringe, eignen sich auch zum "verstecken" dieser Betonmauer:-)
by silverfuxx @31.05.2005, 00:21

ich mag es zu sehen wie sich garten, terasse oder auch balkone mit den jahreszeiten ver├Ąndern...
sch├Âne bilder...:-)
by isy @31.05.2005, 00:20

Ladezeit 7 sek.
Es ist also noch Potential vorhanden:-)

Wenn es gr├╝nt sieht man die h├Ą├čliche Betonmauer nicht, die w├╝rde mich pers├Ânlich kolossal st├Âren und h├Ątte sie, wenn abrei├čen zu aufwendig ist mit Pflanzsteinen "verkleidet".

Nur so eine Idee:-)
by silverfuxx @31.05.2005, 00:16

ich liebe solche bilder, die den gleichen platz zu verschieden zeiten zeigen.

ja, wir hier in schweden hinken bl├╝tenm├Ąssig noch immer hinterher, aber alles ist herrlich gr├╝n.

natti, natti
by sabine @31.05.2005, 00:12

sch├Ân!
by sascha @31.05.2005, 00:11

Beim Betrachten deiner Bilder kam mir die Idee , doch mal Seelenf├Ąrbler ihren Garten vorstellen zu lassen. K├Ânnte mir vorstellen, dass da sehr Sch├Ânes zu sehen w├Ąre. Vielleicht auch als Anregung f├╝r andere G├Ąrtler :-)
W├╝nsche allen eine gute Nacht......Heidi
by Heidi @31.05.2005, 00:04

Gibs zu Engelbert, Du willst uns nur f├╝r Mittwoch und die Leser-Kalenderbl├Ątter trainieren mit der Ladezeit *lach*

Sch├Âne Bilder sind das, und immer wieder sch├Ân zu sehen, wie sich ein und derselbe Blickwinkel im Laufe der Zeit ├Ąndert.

Danke, Philipp
by Philipp @31.05.2005, 00:00

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: