Kommentare zu «kb20050626»

hm... die klassiker fallen mir ein, 1. Hofbr├Ąuhaus, 2. Berge ohne Ende und 3. die Kombination aus Bier, Trallali und Weissw├╝rsten, das Oktoberfest und weiss-blaue Fahnen... ansonsten hab ich hier einen tollen Tip, der nicht nur M├╝nchen betrifft, sondern zig Orte in ganz Deutschland (3 davon kann man ├╝brigens auch auf seine HP einbauen) : http://www.deutschland-panorama.de/ - ich fand ┬┤s ganz interessant, vielleicht geht es Euch ja ├Ąhnlich!

Lieben Gruss aus Hamburg!!
Eure
<:3o~
ChatMouse
by @27.06.2005, 17:48

Hallo zusammen,
werde auch mal wieder schreiben nach dem tollen Treffen gestern und Samstag in M├╝nchen.
Drei Worte zu M├╝nchen zu finden ist zuwenig da m├╝├čt ihr mir doch recht geben.
Deswegen versuche ich es gar nicht erst sondern schreibe einfach drei Dinge :
1 Mit einem Zwinkerer an Vodia : Hups (gg so an den chinesischen Turm im dunklen denke)
2. M├╝nchen-------> eine Anh├Ąufung von netten zuvorkommenenden und hilfsbereiten Menschen wie ich sie bisher noch nirgens erlebt habe.
3. Wundersch├Âne Stadt mit Sehensw├╝rdigkeiten die ihres gleichen sucht und in der es sich lohnt zu Leben.
Ja Engelbert war auch mal wieder sch├Ân dich und deine Gattin in M├╝nchen zu treffen aber wie gesagt drei worte sind einfach zu wenig
LG aus D├╝sseldorf
gerade angekommen vom Seelenfarbentreffen
Michael
by Michael @27.06.2005, 17:29

Ich habe 1979 ein halbes Jahr in M├╝nchen-Pasing gewohnt w├Ąhrend meiner Referendarzeit. Meine Eindr├╝cke lassen sich nicht in 3 Worten zusammenfassen, aber spontan f├Ąllt mir dazu ein:
- Bierg├Ąrten, vor allem der am Chinesischen Turm
- bei hei├čem Wetter baden und grillen an der Isar, z. B. bei der Gro├čhesseloher Br├╝cke
- Flohmarkt in der Au
- Viktualiernmarkt
- Pinakothek
- Wei├čwurscht mit Brezen
- Nockherberg
- tollen Kneipen in Schwabing ........
Damals war f├╝r mich M├╝nchen "die " Stadt. Und ich fahr auch heute noch ab und zu gerne hin zu einem Kurzbesuch. Inzwischen finde ich es aber in Stuttgart viel sch├Âner zum Leben und Arbeiten.
Einen nicht zu hei├čen Tag w├╝nscht
Hannelore
by Hannelore @27.06.2005, 09:54

in m├╝nchen habe ich ein paar jahre gewohnt, bin aber ins weite umland gezogen.
was verbinde ich mich m├╝nchen? hm, mein ersten job, mein erstes "alleine". und hektik in der stadt (unter der woche) und kopfweh, nachdem ich an samstagen in der kaufinger strasse eingekauft habe.

oktoberfest mag ich garnicht, da verzieh ich mich lieber

am freitag war ich an der isar bei einer grillfeier....da war es angenehm und ganz ausgeglichen ruhig.

liebe gr├╝sse,
Diana
by Diana @27.06.2005, 09:11

Ja es war wirklich ein sehr sch├Ânes Treffen ... wer schon mal was lesen will ... hab in meinem Blog schon was geschrieben ...

Freu mich euch alle getroffen zu haben :-)))

Ganz liebe Gr├╝├če von Annette/Sternenelfin
by @27.06.2005, 08:49

drei W├Ârter?

Gi
Gan
Tisch

sind endlich auch zu Haus und sagen allen gute Nacht

Vodia und Henry
by Vodia @27.06.2005, 01:45

Hallo Engelbert, nochmals Fr. Waldspecht.....
m├Âchtest du wirklich, dass wir die Julikalenderbl├Ątter mit Juni beschriften?? Guuut, wenn du┬┤s so willscht.....ich mach┬┤s....aber keine Beschwerden
hinterher.....*gg* So ein Mist, meins ist schon so lang fertig, aber ich find┬┤s nicht
mehr, aber es macht ja nix, ich mu├č es ja eh neu machen, weil bei mir steht ja Juli drauf.....├ťbung macht den Meister....
Frau Waldspecht/Anette sagt "Gut┬┤s N├Ąchtle"
by Anette/Le Pic @27.06.2005, 00:25

M├╝nchen??? Einfach wundersch├Ân, liebenswert, gem├╝tlich, schlimme Erinnerungen, sch├Âne Zeiten, Kino, Bummeln, ...*Schw├Ąrm* Also nur 3 Worte f├╝r M├╝nchen ist schon ein bisserl schwer!!!

Wir wohnen ca. 120 km von M├╝nchen weg und ich bin meinem Mann eeeewig in den Ohren gelegen, da├č ich ENDLICH mal nach M├╝nchen will, die Stadt angucken, den Engel, den Monopterus, den Chinesischen Turm, Schwabing usw. usf... Dann kam mein Kleiner auf die Welt - mit einem schweren Herzfehler und wir waren volle 8 Wochen in M├╝nchen im Herzzentrum... h├Ątte ich blo├č nichts gesagt!! Aber von der Satdt haben wir da auch nicht viel gesehen.

Aber vor knapp 20 Jahren hab ich mal in Ismaning gearbeitet und hab mich strikt geweigert mit dem Auto (und einem relativ frischen F├╝hrerschein) in die Stadt reinzufahren. Da ich aber uuuunbedingt ins Kino wollte (Jenseits von Afrika zum ich glaub 9. Mal *gg*) und mich die Warterei auf die S-Bahn nachts so genervt hat, bin ich doch mit dem Auto gefahren. Und was war??? Total verfranselt und mitten in Schwabing ist die bl├Âde Karre stehengeblieben - weil mir KEIN Mensch gesagt hat, da├č manche ├Ąltere Autos noch einen Choke haben... Und er war voll rausgezogen... *ggg* Heute kann ich zum Gl├╝ck dr├╝ber lachen...

Oder unsere Fahrt morgens um 5 Uhr, alle noch/schon in den Schlafanz├╝gen, einfach nur so durch M├╝nchen brausen...sch├Âne Musik im Radio und der Stadt beim aufwachen zusehen *Schw├Ąrm* Warum macht man solchen Bl├Âdsinn nur, wenn man jung ist... *Seufz*

Bevor ich noch mehr ins Schw├Ąrmen gerate und den Kommentar hier sprenge h├Âr ich lieber auf *gg*

Fazit: M├╝nchen ist einfach wunderbar!!

Sorry, da├č ich mich "verschwafelt" hab...
by @27.06.2005, 00:18

Habe Deine Seite heute erst sp├Ąt angeschaut und M├╝nchen verbindet mich mit einer tiefen Liebe, die wir leider nicht haben wirklich leben k├Ânnen, da es eine Fernbeziehung war.
Insofern ganz viel Sentimentalit├Ąt und Herzschmerz.
by E. @26.06.2005, 23:11

In M├╝nchen war ich bisher zweimal, einmal im Fr├╝hjahr und einmal im tiefsten Winter.

Was mir einf├Ąllt: Nymphenburger Schlo├č mit Park, tolle Museen, sehr sch├Âne, vor allem gepflegte, Gr├╝nfl├Ąchen und ein sch├Ânes Caf├ę am Odeonsplatz mit sehenswerten "stillen ├ľrtchen".

N├Â, Wei├čwurst mag ich nicht, lieber Leberk├Ąs.
by Herkimer @26.06.2005, 22:59

Frau Waldspecht sagt......nur 3 Worte.....

Seelen

Farben

Treffen


..............Gr├╝├čle vom Spechtle, die im Moment von M├╝nchen heimgekehrt ist.
(Es war soooo sch├Â├Â├Â├Ân!!!)
by @26.06.2005, 22:12

Hallo zusammen,
ja, ich war einmal in M├╝nchen.
Pelzmantel
Christkindelmarkt
Buschauffeur
Ja, ich mag Weisswurst aber nicht wirklich zutzeln.
Liebe Gr├╝sse
Mariette/bluedream
by mariette/bluedream @26.06.2005, 20:54

3 worte...
2. heimat; fernweh; erste wohnung

seeeehr sch├Âne erinnerungen :-)
danke f├╝r das kalenderblatt.
habe selbst aber ganz andere bilder im kopf. keine touribilder. freue mich schon auf eure bilder. ein kleines r├Ątsel f├╝r alle m├╝nchenkenner w├Ąre klasse *g*
wo wart ihr, von welchem fleck aus sind die photos gemacht, oder so ├Ąhnlich k├Ânnte es aussehen.

danke engelbert
by Barbara @26.06.2005, 20:42

Hallo Engelbert,

bei M├╝nchen f├Ąllt mir der Slogan ein: "Weltstadt mit Herz", aber da ich aus Franken komme, reicht es mir so ca. einmal im Jahr die gro├če Gro├čstadtluft zu schnuppern. Klar M├╝nchen ist gro├čartig und toll, aber mir ist alles ein wenig zu gro├č und gro├čartig. Bin froh, wenn ich wieder in N├╝rnberg bin und "meine" Burg besuche. Komme auch als echte Fr├Ąnkin mit den M├╝nchnern nicht so ganz klar.

Bin gespannt, wie es Dir gefallen hat ... es gibt ja auch jede Menge nette M├╝nchner .... :-)


Liebe Gr├╝├če aus dem Frankenland an alle von Eva

P.S.: Der Song ist toll .... super Idee !!!



by Eva (F├╝rth = Franken) @26.06.2005, 18:37

Jo, war ich ...
was mir einf├Ąllt:

1. Bruder, 2 Neffen, Schw├Ągerin, die in M├╝nchen wohnen

2. Stachus, wo ich 1972 eine Schallplatte von Cat Stevens kaufte

3. eine 4-teilige 10-DM-M├╝nzenserie zur Olympiade mit entsprechenden Motiven drauf (davon m├╝sste ich doch zwei noch irgendwo haben ... ja, wo denn nur???)

Lukina gr├╝├čt alle Seelenf├ĄrblerInnen mit blauer Zunge vom Blaubeerenfuttern an den Externsteinen (ein ganzer Wald voll!!! Das gibt morgen tolle Heidelbeermuffins - boaaaaaah!!!!)

by @26.06.2005, 17:50

Hallo Engelbert,

Deine Frage:
Seid Ihr schon einmal in M├╝nchen gewesen ?
kann ich mit etliches Ja's beantworten.
Ich war schon ├Âfters in M├╝nchen.

Dies aber nur zu EDV-Kursen von der Firma aus. Und da hat die Zeit, um M├╝nchen mal n├Ąher kennenzulernen, leider nicht ausgereicht. Nur einmal hat unsere Clique das Oktoberfest besucht. Was aber wegen der Menschenmenge nicht so mein Fall ist, denn es war kaum ein Durchkommen zu den St├Ąnden und zum Riesenrad.

Spontan zu M├╝nchen f├Ąllt mir ein:
- Biergarten (w├Ąre mir jetzt sehr recht! ;-) )
- Stadtbummel bis zum Dallmeyer
- einfach in die Stra├čenbahn setzen und mich rumkutschieren lassen.

Eine Wei├čwurst? Nein, zwei frische w├╝rde ich gerne heute Abend mit echt bayrischen Wei├čwurstsenf essen. Aber die soll man ja lt. dem M├╝nchner nur bis zum 12-Uhr-L├Ąuten essen, weil sie da am frischesten sind und deshalb am besten schmecken. Recht hat er!

Jetzt la├č ich mir halt daf├╝r ein gutes Zitroneneis schmecken und w├╝nsche allen SeelenfarbenFans noch einen sch├Ânen schleckereisigen Sonn(en)-Tag.
:-)))




by Ilona @26.06.2005, 15:50

Ein mal war ich in M├╝nchen, kann mich aber gar nicht mehr so genau erinnern, was ich gesehen habe.

Ein wenig von der Innenstadt, einen Spaziergang an der Isar und im Bavaria Studio war ich.

Was f├Ąllt mir sonst so zu M├╝nchen ein?
Oktoberfest
Wei├čwurscht
Wei├čbier

Prost und allen ein schattiges Pl├Ątzchen und einen sch├Ânen Sonntag
by Roswitha M. @26.06.2005, 13:40

:-))))))))))) grad hab ich die Wei├čw├╝rscht mit s├╝├čem Senf hmmmmmmmm verdr├╝ckt, hab Engelbert und Beate gedr├╝ckt und mich mit all den wirklich ungeheuer liebenswerten Seelenf├Ąrblernschon mal ein bischen unterhalten :-))) soweit das bei dem "Riesenhaufen" den wir bilden, m├Âglich ist. :-)

Zur Stadtrundfahrt bin ich dann wieder dabei ..ich muss noch ein bisl was arbeiten. (ein Auftrag muss unbedingt bis ├╝bermorgen fertig sein zur abholung. )

Ich habe den Eindruck alle sind h├Âchstvergn├╝gt

Da ich das Gl├╝ck habe, seit meiner Kindheit ( mir ein paar abwesenheiten) hier in M├╝nchen zu leben, am Stadtrand, kann ich nur sagen, ich kenne keine andere Stadt, die so lebens-und liebenswert ist wie mein M├╝nchen.

Es gibt wohl kaum eine Stra├če, in der es nicht irgendwo ein gr├╝nes Platzl gibt. einen Baum oder sonst ein Gr├╝nzeug.

..........und die Menschen :-))))))))) es sind halt Bayern, und die sind eh was anderes *gg* mit ihrer absolut eigenen individuellen Lebensphilosophie, die jeder, so gut es geht auch auslebt. (und auch leben darf, ist einer ein bisl ein "Bsonderer", dann l├Ąchelt man und schaut wohlwollend zu..... ) Die Lebensart ist es, die diese Stadt ingeheim pr├Ągt.

Ich hab als Kind noch das zerbomte M├╝nchen erlebt, als der Viktualienmarkt ein Tr├╝mmergebirge war und man sich m├╝hsam den Weg suchen musste. UND WIE SCH├ľ├ľ├ľ├ľ├ľ├ľ├ľ├ľ├ľN IST ES HEUT WIEDER.
Und wie herrlich vielf├Ąltig in der Kulturscene und seine wundersch├Âne Architektur.........und, und, und.........

ich m├Âchte nirgends woanders mehr leben. :-))))))) hier bin ich daheim.

h├Âchst vergn├╝gte Gr├╝├če von nana
by nana @26.06.2005, 13:35

sch├Âner ausflug durch m├╝nchen heute :-)

drei worte die mir zu m├╝nchen einfallen, alles mit sch├Ânen erinnerungen verbunden.....

englischer garten

christas bonsai-wohnung

berti <----nicht der skandal├Âse von vodia/renates lied

sch├Ânen sonntag....marita
by Marita @26.06.2005, 11:48

Ach ja, ich verga├č:
Was mir zu M├╝nchen einf├Ąllt, l├Ąsst sich nicht in drei Worte fassen und wenn, w├╝rde ich etwas anderes darunter verstehen als viele andere: "Schwabing" z.B. ist f├╝r mich der Stadtteil in dem ich aufgewachsen bin; ganz in der N├Ąhe zur M├╝nchener Freiheit, der f├╝r mich anfangs noch Feilitzschplatz hie├č, doch konnte das ja keiner richtig schreiben oder aussprechen, so wurde er kurz vor der Olympiade im Zuge der Umgestaltung durch den U-Bahn-Bau in eben "M├╝nchener Freiheit" umbenannt. Dort bin ich gro├č geworden, den Schwabing-Rummel aber habe ich nie richtig mitbekommen. Nat├╝rlich holten wir uns als Kinder in der Leopoldstra├če ein Eis oder gingen durch Altschwabing in den Englischen Garten spazieren aber in eine Kneipe oder gar in eine Disco, das war uns sp├Ąter viel zu teuer und zu neppig - Schwabing halt. Oder "M├╝nchens Museen", weltber├╝hmt sind sie, doch der M├╝nchener geht eigentlich nur rein, wenn er einen Gast von ausw├Ąrts hat, dem er sie zeigen m├Âchte. "Biergarten", hier finden beide Welten tats├Ąchlich zusammen. Doch kann man auch hier ziemlich deutlich den Touristen vom Einheimischen unterscheiden. Der Tourist - nicht selten in Lederhos'n oder Landhausstil - gibt sich betont l├Ąssig und schafft betriebsam alles zum Essen und Trinken heran, um in aller "Gem├╝tlichkeit" mit seinen Gef├Ąhrten plaudernd und bei bestem Sonnenschein seine Mass samt Brez'n und sonstigen kulinarischen Gen├╝ssen in ca. 30 - 60 Minuten zu sich zu nehmen und dann muss er nat├╝rlich weiter zur n├Ąchsten Attraktion. Den M├╝nchener findet man im T-Shirt (kann auch von Aldi sein) unter den B├Ąumen und im Schatten, denn wenn man die n├Ąchsten 2 - 3 Stunden aushalten m├Âchte, darf's nicht so warm werden. Die Brotzeit und das Tischtuch sind oft selbst mitgebracht, das Bier schmeckt auch, wenn man es langsam trinkt und Gespr├Ąchsstoff bieten die vielen Touris allemal.
Na ja, ich sagte doch, es sind mehr als drei Worte geworden.
Sch├Ânen "Sonn"tag noch!
by Christian @26.06.2005, 11:30

Hallo Engelbert,
ich will ja nicht wie der Schullehrer da stehen, aber die von dir im Bild festgehaltene Kirche ist nicht die Peterskirche (Alter Peter) sondern die benachbarte Hl.-Geist-Kirche und au├čerdem sch├Ątze ich, dass du die Kalenderbl├Ątter f├╝r "Juli" suchst, nicht nochmal f├╝r Juni. Trotzdem sch├Ânen Sonntag noch und sch├Âne Gr├╝├če an alle
by Christian @26.06.2005, 11:04

Sch├Ânen Sonntag tzusammen!!

Sch├Ân Euer M├╝nchen da unten. Spontan f├Ąllt mir ein: Beckenbauer, FC Bayern, Oktoberfest, Euer Treffen heute. War da noch niiiiiiiiiiiiiieeee. Mal sehen.

Hoffentlich habt Ihr alle einen sch├Ânen Tag!
(Gerhard, Post ist da und verschluck Dich heute nicht am Mass....)

Inge aus HH
by Inge aus Hamburg @26.06.2005, 10:51

Guten Morgen,

da f├Ąllt mir jede Menge ein:

Sohn, Schwiegertochter, Tante (leben alle drei in M├╝nchen)

Nymphenburg
die neue und die alte Pinakothek
Haus der Kunst
Schwabing
der Englische Garten
F├╝nf-H├Âfe
Klassische Konzerte im Sommer (Open-Air)
Viktualienmarkt
ja Hugendobel sowie so

Hoppala, w├╝sste ja noch viel mehr, aber es sind eh schon mehr als drei.

Wei├čwurst, ja klar

@ Martina: Tut mir ja leid, dass du dir ausgerechnet die zwei wirklich grausigsten Sehensw├╝rdigkeiten ausgesucht hattest. Ja mei, und der Dialekt der ist halt Kultur

LG, Edith
by Edith @26.06.2005, 10:45

Einen wundersch├Ânen guten Morgen an alle
und ganz besonders an alle in M├╝nchen beim Treffen!

Zuerst mal einen gro├čen Beifall von mir an Renate u. Vodia f├╝r "Skandal um Engelbert", das ist klasse, was hab ich gelacht..;-)

Ja, ich war auch schon mal in M├╝nchen und werde mit Sicherheit auch noch mal wieder hin kommen, es ist eine wundersch├Âne Stadt, die mir sehr gut gef├Ąllt. Nur in einer Stadt zu leben kann ich mir als "M├Ądchen vom Land" nicht vorstellen.

Was f├Ąllt mir so spontan bei "M├╝nchen" ein, viel mehr als 3 Worte;-)
-Hofbr├Ąuhaus
-Viktualienmarkt
-M├╝nchener Rathaus
-Frauenkirche
-Oktoberfest
-Wei├čwurst
-Dialekt und nette freundliche Menschen
- und ein paar ganz besonders liebe Menschen aus M├╝nchen, die ich hier ├╝ber Seelenfarben kennen lernen durfte:-))

Ich w├╝nsche Euch allen "mit einem kleinen Tr├Ąnchen im Auge", weil es bei mir nicht geklappt hat mit dem Treffen, einen gaaaanz wundersch├Ânen Tag, viel Sonnenschein, liebe nette Begegnungen und jede Menge Spa├č und Freude!!;-)

Auch allen anderen, die nicht in M├╝nchen dabei sind, w├╝nsche ich einen sch├Ânen Sonntag!
Liebe Gr├╝├če
Carola




by Carola @26.06.2005, 10:29

Hallo!

M├╝nchen - einfach nur sch├Ân! - Nach deinen Bildern, pers├Ânlich kenne ich die Stadt leider noch nicht.
Und zu deinem Kalenderblattauf: Juli und 31 Tage. - Hast wohl kopiert!? :)

LG,
Berthold
by @26.06.2005, 10:15

M├╝nchen - meine 2. Traumstadt (die erste ist und bleibt meine Heimatstadt Bamberg;-).

Welche W├Ârter fallen mir ein?

Bayerische Gem├╝tlichkeit
Viktualienmarkt
Hugendubel

Ich war zwei Jahre nicht mehr in M├╝nchen - es wird langsam wieder Zeit!

LG...Karin aus Franken


by Karin aus Franken @26.06.2005, 10:07

Hallo!
Ich war vor zwei Jahren in M├╝nchen.
Mir f├Ąllt spontan
- M├╝nchner R├╝ckversicherung
- BMW
- und das leckere Essen und Bier dazu ein.
(und Das KZ Dachau, auch wenn es nicht direkt mit M├╝nchen zu tun hat aber diese Gedenkst├Ątte ist mir "gut" in Erinnerung geblieben.)

Diese Stadt in einfach wunderbar.
Leider hatten wir damals nur 1 Woche Zeit um uns soviel wie m├Âglich anzusehen.
Wir waren auch in der Asamkirche.

Wei├čwurst - nein danke. Da komme ich einfach nicht ran, ist nicht ganz mein Geschmack.

Lg an alle
Steffi
by Steffi @26.06.2005, 09:41

Da M├╝nchen seit fast 25 Jahren meine Heimat ist, kann ich nur sagen: Eine bessere Entscheidung hab ich im Leben noch nicht getroffen. Es ist einfach sch├Ân, hier zu leben und ich freuemich jetzt aufs Seelenf├Ąrblertreffen. Um 10 Uhr gehts los und ich muss mich jetzt sputen.

An Renate und Vodia:
Habe Euren Engelbert-Song kurz ├╝berflogen (wegen Zeitmangel), aber damit habt Ihr glaub ich f├╝r heute den Vogel abgeschossen! Bis gleich!
Gru├č
Gabi
by Gabi @26.06.2005, 09:01

Ach ja: Ich liiiiiiiiiiiiieeeeeeeeebe Wei├čwurscht mit s├╝├čem Senf - zu jeder Tages- und Nachtzeit! Lecker schmeckt sie auch in Milch gerollt und anschlie├čend in Semmelbr├Âseln gerollt und dann ab in die Pfanne - dann ist sie nicht mehr so "labberig", was ja manche st├Ârt.... Jetzt hab ich Hung├Ą├Ą├Ą├Ą├Ą├Ą├Ą├Ą├Ą├Ą├Ąr!
by Frollein Hasenp├╝p @26.06.2005, 08:48

Ist ja witzig, habe mich gerade vorige Woche mit einer Kollegin unterhalten, ob man in M├╝nchen nett leben k├Ânnte. Sie sagte ja, ich sagte nein... Ich war einmal als Kind in M├╝nchen - da erinnere ich mich nur noch an das Deutsche Musuem, das ich sehr spannend fand. In den 80ern war ich dann nochmal mit meinem Ex dort, weil wir die M├Âglichkeit hatten, beide dort zu arbeiten, ich beim Patentamt, er bei der Flughafenfeuerwehr - bei ihm hat es dann aber doch nicht geklappt, deshalb sind wir in Berlin geblieben. So richtig klasse fand ich es dann doch nicht - ich hatte irgendwie andere Vorstellungen von M├╝nchen - mehr kleinere H├Ąuser mit netten geranien├╝berladenen Balkonen - gesehen haben wir aber nur fiese graue Hochh├Ąuser etc. Na gut, die Altstadt rund um's Rathaus fand ich sehr sch├Ân - die Sprache finde ich auch sehr lustig. Aus Spa├č reden wir manchmal auch so, die echten Bayern w├╝rden sich aber wahrscheinlich sch├╝tteln - genauso schrecklich, wie wenn jemand versucht zu berlinern.... Aber ich w├╝rde gern noch mal hin und gucken, ob es nicht doch sch├Âner ist, als meine Erinnerung. ...
by Frollein Hasenp├╝p @26.06.2005, 08:47

SKANDAL UM ENGELBERT

In M├╝nchen steht ein Hofbr├Ąuhaus
doch Freudenh├Ąuser m├╝ssen raus,
damit in dieser sch├Ânen Stadt
das Laster keine Chance hat!

Doch jede ist gut informiert
weil Berti t├Ąglich Seelen f├Ąrbt
und wenn dich dein Ehemann nicht liebt
wie gut, da├č es den Berti gibt!

Und drinnen im PC beim Chat
stehen die M├Ąnner sich die F├╝├če platt!
Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal
Skandal um Berti!

Ja, Berti macht ein Kalenderblatt
den Link kennt jeder, der Gl├╝ck hat.
Unter seelenfarben (Punkt) de
herrscht Konjunktur, ol├ę, ol├ę!

Und bei web.de und AOL
langweilen sich die Chatter voll,
weil jede, die die Sehnsucht qu├Ąlt
ganz einfach Bertis Link anw├Ąhlt.

Und drinnen im PC beim Chat
stehen die M├Ąnner sich die F├╝├če platt!
Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal
Skandal um Berti!

Ja, Berti macht ein Kalenderblatt
den Link kennt jeder, der Gl├╝ck hat.
Unter seelenfarben (Punkt) de
herrscht Konjunktur, ol├ę, ol├ę!

Und bei web.de und AOL
langweilen sich die Chatter voll,
weil jede, die die Sehnsucht qu├Ąlt
ganz einfach Bertis Link anw├Ąhlt.

Und drinnen im PC beim Chat
stehen die M├Ąnner sich die F├╝├če platt!
Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal (Skandal)
im Internet
Skandal
Skandal um Berti!

Moral
Skandal
Moral
Skandal
..
Skandal um Berti!

(Idee und Text Renate (M├╝nchen) aber ihr PC ist tot :-( ; Melodie Spider Murphy Gang - "Skandal um Rosi")

W├╝nsche Euch einen sch├Ânen Sonntag Gr├╝├če aus M├╝nchen, werden gut auf den Engelbert aufpassen und ihn heil wieder nach Hause schicken :-)))

Vodia
by Vodia @26.06.2005, 08:46

ich war fr├╝her oft in m├╝nchen,mein erster mann war von dort.am liebsten ging ich alleine auf entdeckertour.mit der trambahn von schwabing in die innenstadt.die sch├Ânen gesch├Ąfte,die wunderbaren kirchen.donisl,wei├čw├╝rscht und semmeln.wenn ich in einer gro├čstadt leben m├╝├čte,dann nur in m├╝nchen.diese stadt hat ein flair,das nicht zu beschreiben ist.ich liebe es auf den rathausturm hochzufahren und ├╝ber m├╝nchen zu schauen,was bei guten wetter wundersch├Ân ist.das letze mal,da├č ich dort war,ist schon fast 30 jahre her.ich glaube aber nicht,da├č diese stadt irgendetwas von ihrem charme verloren hat.
liebe sonntagsgr├╝├če von leonilla
by leonilla @26.06.2005, 08:43

K├Ânnt ihr euch noch an die tolle Fete in CeKaDos Blog erinnern ... *schmunzel* ....
Da gibt es doch tats├Ąchlich einen ganz einsamen Blog, der heute diesen Eintrag hat:

"Das ist nur ein vorgebloggter Beitrag f├╝r sp├Ąter ;-)
Und da so unz├Ąhlige Blogger heute in M├╝nchen sind, getraue ich mich, hier mal die T├╝r zu ├Âffnen, ohne dass hier gleich eine Megaparty steigt *g*"

... nur mal so erw├Ąhnt. Und damit es etwas spannend bleibt .. hihi verrate ich nicht bei wem das steht ... das sollt ihr selber rausfinden .. hihi ... es ist eine Bloggerin .. soviel sei verrate .. ja und sie ist nat├╝rlich heute hier in M├╝nchen mit dabei ... :-)))

W├╝nsche euch allen einen sch├Ânen Tag ... und dr├╝ckt uns die Daumen, dass es heute nicht regnet hier ... Wolken sind schon da ...

Zu dem Thema M├╝nchen kann ich nur sagen, ich lebe hier und ich liebe es. :-)))

Viele Gr├╝├če Annette / Sternenelfin
by @26.06.2005, 08:28

Also ich war erst einmal in M├╝nchen, und das ist jahrzehnte her, da war ich mit der katholischen Jugendgruppe dort.

Unbeschwerte Lebensart, Sonne, Autobahnrastst├Ątte f├Ąllt mir da spontan dazu ein...:-)

Wei├čwurst? Ist mir pers├Ânlich zu schlabberig und zu lasch gew├╝rzt. Da mu├č ich mich sogar als Nichtraucher beim essen wenigstens auf die 3 Kr├Ąutlein konzentrieren, die ein begnadeter Metzger vielleicht reingewurschtelt hat, sonst w├╝rde sie ganz nach "Pappe" schmecken...Noch nicht mal ne knusprige Kruste wie bei der Bratwurst. Nee, da macht man mir keine Freude damit.

Aber v├Âllig wurscht, wie mir die Wurst schmeckt, ich dr├╝ck Euch die Daumen f├╝r einen supersch├Ânen Sommertag mit vielen tollen Erlebnissen und ein harmonisches Miteinander, viel Spa├č und viele unverge├čliche Momente !
by Tina @26.06.2005, 07:37

8 Sturm-und-Drangzeitjahre ;))
Biergarten
noch ein paar gute Freunde
neu und zuk├╝nftig wohl als erster Gedanke: Seelenfarben-Treffen ;))

Bitte anschnallen, gleich geht's los :))))))))))

Grosse Freude!!!

Bis gleich mal!
Eveline
by Eveline @26.06.2005, 07:06

m├╝nchen kenne ich weil ich vor einiger zeit verschiedene male mit anderen hingefahren bin (von wien aus) um einer wundersch├Ânen gruppe von menschen zu begegnen die glaube und alltagsleben eindruckvoll kombinierten, mit viel widerstand, mit viel austrahlung www.kig-online.de
w├╝nsche euch einen herrlichen tag in dieser freundlichen stadt.
by cornelius @26.06.2005, 07:04

Kann mich nur Martina anschlie├čen;
war 1x in M├╝nchen, ca. 1990/91,
und werde so schnell nicht wieder hinfahren.
Viel zu weit und bei Hartz IV ...
Was soll ich da , als Antialkoholiker, nach 3 Leberpunktionen...

- Hofbr├Ąuhaus
- Oktoberfest
- wei├če Wiese oder Gro├če ?

es gibt zum Gl├╝ck noch andere/sch├Âne Gegenden

euch einen sch├Ânen So.
auch wenn er grad noch feucht-grau aussieht
by christin @26.06.2005, 06:39

M├╝nchen...da hab ich gestern soviel nette Leute getroffen wie noch nie.
M├╝nchen ist Oktoberfest, 1860, 2001
Die Wei├čwurst esse ich um 11...in M├╝nchen
Ich komme
by Gerhard aus Bayern @26.06.2005, 06:28

M├╝nchen...da hab ich gestern soviel nette Leute getroffen wie noch nie.
M├╝nchen ist Oktoberfest, 1860, 2001
Die Wei├čwurst esse ich um 11...in M├╝nchen
Ich komme
by Gerhard aus Bayern @26.06.2005, 06:28

3 Worte

Heimatgef├╝hl (gilt generell f├╝r Oberbayern *g*)
Rahmschwammerl
Leberk├Ąs im Biergarten

Bini.
by Bini zum 2. @26.06.2005, 05:22

... die ganz arg M├╝nchensehnsucht hat *wein*...

ich hab mal knappe 4 Jahre in der N├Ąhe von M├╝nchen gewohnt, gelebt und gearbeitet ... mich auch schweinem├Ąssig wohl dortgef├╝hlt und w├╝rde dort wohl noch immer leben, wenn nicht ein Mann mich aus M├╝nchen bzw. Umgebung weggetrieben h├Ątte ... ich hatte zu dem Zeitpunkt nur das Gef├╝hl, ich mu├č hier weg, weit weg - weil ohne diesen Mann w├Ąre ich auch nie nach M├╝nchen gezogen ... und so kam es dann, das ich wieder weiter n├Ârdlich gelandet bin *smile*...

Bini. die hoffentlich dieses Jahr endlich endlich mal wieder nach M├╝nchen und Umgebung fahren wird *daumendr├╝cken*
by Bini @26.06.2005, 05:18

Einmal war ich in M├╝nchen, und werde sicher NIE wieder hinfahren.
Vielleicht bin ich doch zusehr a Preiss f├╝r Bayern *gg*

Was mir dazu einf├Ąllt sind:

- merk├╝rdiger Dialekt ( nixversteh)
- Hofbr├Ąuhaus ( grusel )
- Oktoberfest (nochmehrgrusel)
by @26.06.2005, 04:25


NEIN, ne Weisswurst h├Ątt ich nun nicht gerne...hab vor zwei Stunde lecker beim Griechen gefuttert und dann auf der Kirmes noch jede Menge S├╝├čkrams...das schadet meiner Bikinifigur schon genug ;)

1.FC-Bayern

2.Klassenfahrt

3.zuviele Donuts im M├╝nchner Mc Donalds *g*



F├Ąllt mir immer ein, wenn jemand das Wort M├╝nchen ausspricht...erstens eben, weil ich Bayern Fan bin, die Klassenfahrt war der kracher *g* und genau da hab ich zuviele Donuts gegessen ( 13 an der Zahl ) und hab zwei Tage, zum leidwesen meiner Zimmergenossinen, nur gek├╝belt. Die Bavaria Filmstudios waren auch klasse, da durfte ich sogar auf Fuchur reiten *l├Ąchel* war nen tolles Erlebnis...aber als Wohnort w├Ąr es mir, als Dorfkind, viiiiiiel zu gro├č.

C.
by C. @26.06.2005, 01:54

Wenn ich in D bin, dann entweder Pfalz oder Muenchen ;-)
hab nur beste erinnerungen daran - muss an den netten leuten ( zugroaste ) liegen *g* und hoffe beim naechsten besuch zumindest ein minitreffen zu haben - fuer┬┤s eurige wuensch ich viiiiiiiiiiiel spass , weisswuerscht mog i ned, aber 3 : engl. garten, valentinmuseum und bavariatourerinnerungen der bes. angenehmen art kommen mir spontan in den sinn, na und viele mehr natuerlich...
A zuenftige sausn werds scho ham ;-)
Winke von sued nach sued
Gabriela
by Gabriela @26.06.2005, 01:36

Normalerweise ist ja K├Âlle meine absolute Traumstadt, aber M├╝nchen ist auch nicht grad schlecht ;-)
Ich muss jetzt unbedingt schaun, dass ich noch ne ganz kleine Runde Schlaf finden kann ......bin total aufgekratzt und hab Reisefieber, w├╝rd am liebsten die Nacht durchmachen :-))))) es w├Ąr jedoch ne Katastrophe, wenn ich verschlaf.
Okay ich werds versuchen meinen Zug hoffentlich p├╝nktlich zu ergattern .... um 9:31 bin ich dann in Minga :-))))))))))
by Carola (F├╝rth) @26.06.2005, 00:59

Also...
ich war noch nie in M├╝nchen, aber ich kann mir vorstellen das es eine
tolle Stadt ist.
Ganz spontan f├Ąllt mir dazu der FC. Bayern M├╝nchen ein, der ja immer wieder
im Mittelpunkt der Kritik ist und an dem sich offensichtlich alle Geister scheiden...( wir stehn alle auf Schalke...)
Trotzdem w├╝nsch ich euch einen supertollen Tag!!!
by @26.06.2005, 00:59

die Wei├čwurst darf das zw├Âlfuhr L├Ąuten nicht h├Âren.
also habt Ihr heute fr├╝h ja eine Menge vor...grinns....
Mampf.....einen guten ......die Steine
by Strandsteine @26.06.2005, 00:54

Die drei Worte zu M├╝nchen sind f├╝r mich:
Plani , Englischer Garten, Belgradstra├če und unbeschwertheit.

unser Verwandter aus M├╝nchen starb leider vor ca. 15 Jahren mit 48 J.
Seitdem waren wir nur noch einmal in M├╝nchen.

Die schlechtesten Erlebnisse waren f├╝r mich pers├Ânlich:
die eine f├╝rchterlich hohe Rolltreppe der U-Bahn am Marienplatz (? richtig?)
Da ich nicht schwindelfrei bin und immer vor Angst gestorben bin.

Und dann wollten wir mal zum Essen auf den Olympia - Turm.
wir sa├čen keine zwei Minuten,
ich sagte nur, hier kriege ich nichts runter....
und ab in den Fahrstuhl.

Leider wu├čte ich damals nicht, das die Plattform sich dreht.
Sonst w├Ąre ich nicht rauf gefahren.

Die M├Ąnner haben f├╝rchterlich gemault......kicher.....
weil, da mu├čten sie ja notgedrungen mit mir in den damals unten vorhandenen " Wienerwald" gehen.
Das fanden sie nicht soooo erhebend.
So lang ist schon her......
Wer wei├č von Euch M├╝nchnern noch die Wirtschaft dort.?

Sonst waren wir dort immer sehr gl├╝cklich.
Die Leute, das Klima, die ganze Stadt und Umgebung,
das hat f├╝r mich heute immer noch in Deutschland etwas einzigartiges.

Und Essen m├Âchte ich gerne " warmen Leberk├Ąse"......
oder den Schweinsbraten....und mit einen Glas Gespritzen bitte...

Nun krieg ich schon wieder Hunger vom Vorstellen der leckeren Sachen,

habt einen sorglosen Tag heute und gemach, gemach,
von Eile hat der liebe Gott nichts gesagt.....die etwas traurigen Steine




by Strandsteine @26.06.2005, 00:50

war schonma in m├╝nchen. drobe aufm olympiaturm.
m├╝nchen isch echt ne tolle stadt nur f├╝r mich leider fast unerreichbar. immerhin ham 16j├Ąhrige normalerweise keinen autof├╝hrerschein ;-)
wenn ich m├╝nchen h├Âr denk ich an d fc bayern m├╝nchen, olympiastadion und nat├╝rlich oktoberfescht. soll noch besser sei als d wasen in stuggi-town. grund genug f├╝r mich unbedingt mal hinzuwollen. wei├čwurscht will ich jetzt keine, vielleicht heut mittag :)
by stefi @26.06.2005, 00:27

jaaa, m├╝nchen - da schl├Ągt mein herz gleich etwas schneller.

ich habe acht jahre lang in dieser herrlichen stadt gewohnt. und was mir spontan einf├Ąllt: liebensw├╝rdigkeit, biergarten, stachus. ich k├Ânnte noch viel mehr schreiben, aber es sollten ja nur drei sein. doch, eins muss ich noch nennen: das oktoberfest.

eine weisswurst mitten in der nacht? aber engelbert, das w├Ąre ja stilbruch total. und ein rechter weisswurstfan bin ich eh nicht. warum hast du denn nicht nach dampfnudeln gefragt? da w├Ąre meine antwort ganz anders ausgefallen :))

viele gr├╝sse - besonders an die weltstadt mit herz
von sabine
by sabine @26.06.2005, 00:27

Hallo guten Morgen,war schon 2 mal in M├╝nchen.. leider hats jedesmal geregnet,aber eine sch├Âne Stadt . Mir f├Ąllt ein zu M├╝nchen Oktoberfest,Hofbr├Ąuhaus,Daisy,Mosy..Doch M├╝nchen hat einen wundersch├Ânen Rathausplatz und im Kaufhof oder Karstadt ne super Puppenaustellung wenn ich im August da war..Viiiiiell Spass in M├╝nchen..allen nen sch├Ânen Sonntag..ups ...0 Uhr25 bin seit 5 Uhr gestern wach wird Zeit ma zu schlafen bye Guats N├Ąchtle us K├Âlle
by Skille @26.06.2005, 00:24

M├╝nchen... da war ich als Schulkind vor ich-wei├č-schon-gar-nicht-mehr-wieviel-Jahren auf dem Olympiagel├Ąnde....
und letztes Jahr, um einen Tanzverein zu besuchen, wobei ich einmal falsch abgebogen bin.... und dann schier verzweifelt - aaaaaaaber ich hab┬┤s noch gefunden! Geb doch nicht auf, wenn ich wo tanzen kann ;-)
Deswegen denk ich bei M├╝nchen momentan am ehesten an das Strassennetz....
Durchfahren geht ja, aber dort was finden.... kannste nirgends wenden :-(
Und Wei├čwurst will ich keine, ich bin grad satt *lacht*
W├╝nsch Euch Seelenf├Ąrblern allen einen wundersch├Ânen Sonntag!
Sigrid
by Sigrid @26.06.2005, 00:22

Seid Ihr schon einmal in M├╝nchen gewesen ?
Ja, einmal.....das sind schon 40 Jahre her! :-)

Welche drei Worte fallen Euch, wenn Ihr "M├╝nchen" h├Ârt, spontan ein ?
Frauenkirche, Oktoberfest, Mooshammer.

H├Ąttet Ihr jetzt gerne eine Wei├čwurst ?
Nein, die schmeckt mir nicht!

Euch allen einen sch├Ânen Aufenthalt in M├╝nchen.
Trinkt f├╝r mich eine Mass mit!
Niederrheinische Gr├╝├če
by Karin @26.06.2005, 00:08

M├╝nchen ist eine sehr sch├Âne Stadt
Minga, i mog di!

ich w├╝nsche euch einen wundersch├Ânen Tag ...
werde oft an euch denken

Christa
by Christa B. @26.06.2005, 00:07

M├╝nchen... Chattertreffen 1999 :-)) Nur die sch├Ânsten Erinnerungen daran habe, Einzelheiten die ich bis heute nicht vergessen habe.
Lieber Gru├č aus Franken und einen sch├Ânen Sonntag f├╝r alle
by Heidi @26.06.2005, 00:05

....├Ąh...hatte ich schon erw├Ąhnt, dass ich gerade was gelernt habe? *gg*...

einen wundersch├Ânen Tag w├╝nsch ich Euch morgen ;-)
by Viola @25.06.2005, 23:35

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: