Kommentare zu «kb20051118»

Tolle Bilder aus Euerem Garten - bei mir bl├╝ht es auch noch ├Ąhnlich - ist das nicht sch├Â├Â├Ân ? Habe heute sogar noch ganz frisch geernteten Chinakohl aus dem Garten als Gem├╝se machen k├Ânnen. Man mag gar nicht an Eisesk├Ąlte und Glatteis denken ! Gutes N├Ąchtle w├╝nscht Allen Marita aus Sachsen.
by Marita @19.11.2005, 00:03

Hallo!

Tolle Bilder. Ich schau auch jeden Tag bei uns im Garten und bei Spazierg├Ąngen, ob noch was steht und b├╝ht. Und gibt noch einiges.

Danke f├╝r die tollen Bilder aus Eurem Garten.

Sch├Ânen Abend allerseits
Astrid
by Astrid @18.11.2005, 22:47

Ich fasse es einfach nicht, dass es im November noch solch eine Blumen-Vielfalt geben soll. Vielleicht wohne ich ja in der falschen Gegend (Ruhrgebiet).
Hier ist in den Vorg├Ąrten schon alles trist und grau, nichts bl├╝ht mehr.
Hab mich sehr ├╝ber die \"Sp├Ątbl├╝her\" auf dieser Seite gefreut.
Gruss von Moonwind
by @18.11.2005, 18:35

danke, wirklich noch toll f├╝r november.weiter so! allerdings bl├╝ht der lein bei uns in schleswig-holstein hellblau. liebe gr├╝├če: gitte
by gitte @18.11.2005, 18:33

die l├Âwenm├Ąulchen sehen stark aus !

die pinkfarbenen eher noch bed├Ąchtig, das wei├če l├Âwenm├Ąulchen sieht angriffslustig aus :-)
das wei├če ist eher ein l├Âwenmaul
by arive @18.11.2005, 18:25

Also, vor zwei Jahren hatten wir auch einen wundersch├Ânen November, da bin ich n├Ąmlich um den Schliersee gelaufen, und die Fotos haben den Bildern von diesem Jahr sehr ge├Ąhnelt! An letztes Jahr kann ich mich nicht mehr erinnern, da hatte ich auch noch keinen Blog, in dem ich die ├änderung der Natur fotografisch festgehalten hab ... so wie heute den ersten Schnee!
Liebe Gr├╝├če aus dem verschneiten M├╝nchen sendet
Renate
by @18.11.2005, 12:04

Bei dieser Farbenpracht lacht das Herz an diesem heute doch ziemlich grauen und verregneten Novembertag.

Aber auch bei uns steht vieles noch in voller Bl├╝te. Sogar die Papierblumen aus dem von dir zugesandten Samen stehen immer noch in voller Bl├╝te. Ebenso bl├╝hen noch die Bauernhortensien, das Wandelr├Âschen, der Storchenschnabel, die Geranien, Begonien, Vanilleblumen und Tibouchina, ebenso hat eine Clematis noch 2 Bl├╝ten. Es ist wirklich erstaunlich, wie lange in diesem Jahr die Bl├╝tenpracht sich h├Ąlt.
Ich mag die Blumen noch gar nicht wegr├Ąumen, werde sie wohl aber doch zum Wochenende winterfest machen.
Bei einem Spaziergang gestern habe ich sogar eine Wiese gesehen, die voller G├Ąnsebl├╝men stand. Insofern kann ich gut verstehen, dass auch eure Bellis noch bl├╝hen.

Dieser Herbst ist wirklich unbeschreiblich sch├Ân.

Liebe Gr├╝├če
Christa
by Christa J. @18.11.2005, 10:37

Ich m├Âchte mich einfach f├╝r diese wunderbare Homepage bedanken (bin da irgendwie \"dr├╝bergestolpert\"), lese jeden Tag den Kalendereintrag und schicke ganz, ganz liebe Gr├╝sse aus ├ľsterreich. Karin
by Karin @18.11.2005, 08:47

Unglaublich!
Aber auch bei uns haben die Rosen an den Str├Ąuchern und die Lantanenb├╝sche (Wandelr├Âschen) in den K├╝beln - immer noch bl├╝hend - den ersten richtigen Nachtfrost ├╝berstanden.
Die Flei├čigen Lieschen sehen heute Morgen allerdings ein wenig matschig aus.
Der Lavendel bl├╝ht auch noch neu und die kleinen, roten Peperoni in T├Âpfen habe ich auch noch drau├čen stehen. Allerdings nur noch bis heute Nachmittag, dann wird alles frostsicher verstaut.

Jetzt bin ich mal auf deine n├Ąchste Fotoserie gespannt.

Einen sonnigen Novembertag wie bei uns w├╝nscht allen
Edith T.

by @18.11.2005, 08:46

@ Marita: ├╝ber unsere Wohnsituation werde ich demn├Ąchst mal ausf├╝hrlicher schreiben :).
by @18.11.2005, 08:26

Meine Mutti erz├Ąhlt mir von ihren immer noch in voller Bl├╝te stehenden Geranien... Sch├Ątze, ab heute wird das wohl auch vorbei sein, hat es doch den ersten Nachtfrost gegeben.
An einen so wundersch├Ânen Herbst wie der diesj├Ąhrige kann ich mich nicht erinnern - Du wirst ihn uns mit Deinen Bildern immer wieder in Erinnerung bringen, ja?
Eine stressfreie, pc-lose Zeit w├╝nsche ich Beate und Dir!
Liebe Gr├╝├če, Christa
by @18.11.2005, 08:21

mal ehrlich: ich kannte vorher schon fleissige Lieschen und l├Âwige M├Ąulchen ... meine Mutter hatte auch den gr├╝nen Daumen :).
by @18.11.2005, 07:31

Mal ehrlich:

Bevor Du Beate kennengelernt hast h├Ąttest Du sicher gedacht, das\" fleissige Lieschen\" sei die betagte Nachbarin Elisabeth aus dem Haus gegen├╝ber und \"Belli\" der kl├Ąffende Dackel dazu.
Und die L├Âwenm├Ąulchen h├Ąttest Du im Zoo gesucht....:-))

Sch├Ân, da├č Beates botanische Begeisterung so auf Dich ├╝berschwappt, da├č Du jetzt sogar die Rosen mit ihrem Namen kennst: November-David-Austin-Rose!

Und damit nicht genug, wo fr├╝her Salbei nur ein Gew├╝rz in Mutters Fleischtopf war erh├Ąlt die Pflanze von Dir lateinisch liebevoll \"Salvia Officinalis Aurea\" ... man kann auch \"Salbei\" dazu sagen ;) eine ganz neue Bedeutung....

Wundersch├Âne Aufnahmen in einer unerwartet freundlichen Jahreszeit...

by Tina @18.11.2005, 05:39

Dieses Gartenparadies haben wir ja wohl der Beate zu verdanken, die den gr├╝nen Daumen besitzt. *grins*

Dir lieber Engelbert die Fotografien.

Sind das aber wirklich Fotos aus dem November? *skeptischblickend*
Will nichts unterstellen, aber es k├Ânnte ja auch eine Finte sein, denn manches Mal sitzt Dir der Schalk im Nacken. *frechfr├Âhlichgrins*

Aber diese Bl├╝tenpracht ist schon toll, da gibt es nichts!
Und ich muss Dir auch Recht geben, dieses Jahr hatten wir einen tollen September, Oktober und auch noch einen halben super November.
Ich kann mich nicht erinnern, das wir in den letzten Jahren so einen super Herbst hatten. Ich war davon sehr begeistert. So was ist einmalig.

Danke f├╝r die sch├Ânen Bilder und den Einblick in Euren Garten.
Gute Nacht.

by Roswitha M. @18.11.2005, 00:23

toll bl├╝ht es in schinkels garten

und noch was habe ich registriert....du schreibst \"beates k├╝che\"
hat jeder seine eigene bei euch? ;-)

a guats n├Ąchtle...marita

by marita @18.11.2005, 00:09

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: