Kommentare zu «kb20051122»

@Arive
genauso ist es, das Gedicht und Bild gehen mitten ins Herz und das Bild bringt so viel sonnige W├Ąrme r├╝ber. Mich hat es sofort gefangen genommen, dabei wusst ich gar nicht, dass es von Klaus Ender ist .. doch ich h├Ątt es mir denken k├Ânnen. Denn der Mann zaubert ja immerzu die herrlichsten Motive und Farben, bei ihm \"brennt\" auch sehr oft das Meer oder der Himmel :-)
In seinem Photo- Archiv bin gern, wenn mir der Alltag zu viel wird, schau ich mir eine Weile die sch├Ânen Bilder an, dann tank ich Kraft und Energie :-)
by Carola (F├╝rth) @22.11.2005, 23:24

liebe Beate, herzlichen gl├╝ckwunsch zum geburtstag!
ich w├╝nsche dir vor allem gesundheit....und immer so viel sonnenschein, wie ihn dein Engelbert heute wieder ins kalenderblatt gezaubert hat!!
danke f├╝r so vieles!
mauberzaus
by mauberzaus @22.11.2005, 23:12

Ich w├╝nsche euch eine sch├Ânen Geburtstagsabend. Meine Schwester hei├čt auch Beate und hat 7 Tage sp├Ąter Geburtstag :-)

heute in aller herrgottsfr├╝he sah ich diesen wald. das bild lie├č mich nicht los.
jetzt wei├č ichs. es ist ein wald auf einem h├Âhenr├╝cken direkt am meer. die sonne geht unter und schickt ihre unvergleichlichen strahlen ├╝ber das meer. das bewirkt ein warmes gef├╝hl im k├Ârper.

alles in allem denke ich, das gedicht ist massgebend und nicht das foto. beides zusammen ber├╝hren die seele der sehnsucht.

einen sch├Ânen tagesausklang w├╝nsche ich allen
by arive @22.11.2005, 22:14

Herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Geburtstag, liebe Beate!

Christa
by Christa B. @22.11.2005, 21:45

Einfach nur:

sch├Â├Â├Ân!!!

Edith T.
by @22.11.2005, 19:57

auch ich w├╝nsche beate alles liebe und gute zum geburtstag...gr├╝├čle marita

by marita @22.11.2005, 19:53

Hallo Engelbert,

bei diesem Bild ist es so,
wie das Bild mit der Frau,( Maler ? ist wech... im Moment)
wer die alte Frau sieht,
kann nie mehr die Junge erkennen.

F├╝r diese auf uns zukommmende kalte Zeit,
sind die warmen Strahlen gerade recht.

An Beate ein gro├čes Danke
f├╝r Ihre, an uns geschenkten Stunden,
in denen Sie Dich an uns geliehen hat.
Euch Beiden einen sch├Ânen gemeinsamen Abend, die Steine
by Strandsteine @22.11.2005, 19:03

Liebe Beate!
Herzlichen Gl├╝ckwunsch zum Geburtstag und alles Liebe, Gute und Gesundheit f├╝r Dein neues Lebensjahr! Ich w├╝nsche Dir einen sch├Ânen Tag! LG Sabine
by @22.11.2005, 15:25

Herzlichen Gl├╝ckwunsch !
Hoffe, Ihr tragt immer Sonne im Herzen-
und f├╝r den Winter habt Ihr gen├╝gend Kerzen...
mlG Christin aus S.-Anhalt :-)
by @22.11.2005, 14:30

Drau├čen ist Schnee-Regen und hier gibt es so einen sonnen-durchfluteten Wald, sch├Ânes Bild ! Ich w├╝nsche Euch Allen heute einen ganz besonders sch├Ânen Tag, vor Allem f├╝r Beate & Engelbert soll es ein wuuundersch├Âner Tag sein !!! Alles Gute f├╝r Beate zum Geburtstag ! Herzliche Gr├╝├če von Marita aus Sachsen.
by Marita @22.11.2005, 13:31

Leben - einzeln und frei wie ein Baum und br├╝derlich wie ein Wald ist unsere Sehnsucht. (Nazim Hikmet)
by Munditia @22.11.2005, 10:14

Liebe Beate,
ein wundersch├Ânes Bild f├╝r so einen Ehrentag!
Herzlichen Gl├╝ckwunsch zu Deinem heutigen Geburtstag, ohne Dich w├Ąren die Seelenfarben nicht das was sie sind...
Alles,alles Gute!!!!
Liebe Gr├╝├če,
Karin S.
by Karin S. @22.11.2005, 10:07

zuerst dachte ich auch: hilfe der Wald brennt ! \" Aber als ich das Gedicht las, da sah ich - nein, der Wald wird \"nur\" mit Sonne durchflutet. Und Sonne, ja hier wird mir die reale Sonne nun bis nach Mitte Januar fehlen \"snif, snif\". Euch allen einen guten Tag, mit oder ohne realer Sonne. Sonne im Herzen ... was brauchen wir mehr? Martha
by Martha @22.11.2005, 09:28

@Nurmi und Sommerregen: so ist das mit Bildern, wenn der Webmaster wei├č, dass es sich um Sonne + Farbfiler handelt, die Besucher aber nicht. Es ist wirklich kein Waldbrand, der Herr Ender w├╝rde aus Respekt vor der Natur ein solches Bild nicht machen.

Aber jetzt, wo Ihr es sagt ... ja, auf die Assoziation k├Ânnte man kommen.

Versucht, das Kalenderblatt noch einmal zu lesen in dem Wissen, dass es Sonne ist :).

@ stephanie: einfach etwas l├Ąnger warten, bis das Bild da ist.
by @22.11.2005, 08:40

Hallo

Mir pers├Ânlich haben die Nebel-Wald-Bilder besser gefallen. Ich mag es, wenn die Sonne durch die B├Ąume scheint, aber das wirkt f├╝r mich mehr wie Feuer.

Sorry Engelchen, ich weiss, Geschm├Ącker sind verschieden.

Liebe Gr├╝sse
by Sommerregen @22.11.2005, 08:03

Ich empfinde das Bild und das Gedicht zusammen als Makaber. Das Bild sieht verdammt nach Waldbrannt aus. Und mit dem Gedicht zusammen.....nein.....so soll meine W├Ąrme nicht entstehen, die ich mir w├╝nsche. Meine Sehnsucht nach W├Ąrme ist auch nicht so stark, da├č die Sonne einen Wald so stark durchfluten soll, da├č er Feuer f├Ąngt.

Das waren meine spontane Empfindungen, gekoppelt mit der Hoffnung: Nein, das war es nicht, was Engelbert wollte.

Gru├č
Nurmi
by Nurmi @22.11.2005, 07:50

..........ziemlich durchgefroren nach dem Schneeschaufeln ( halber Meter ) w├Ąrmt mich das Bild- ich bin kein Wintermensch- mir w├╝rde von 6.12-6.1. Winter reichen-aber auf mich h├Ârt ja keiner-

danke, Engelbert !
by barbara @22.11.2005, 07:49

Wenn ich das Bild sehe tr├Ąume ich mich \"weit\" weg.

W├╝nsche einen sonnigen Tag.
by Gerhard aus Bayern @22.11.2005, 07:49

Ein wunderbares Gedicht.

Aber ich lese hier Bild. Was f├╝r ein Bild? Bei mir kommt nur das Gedicht. Ich will auch ein Bild *mit demFu├čaufstapf*. Ne Quatsch, das Gedicht spricht f├╝r sich.

Euch allen noch einen sonnendurchfluteten Tag w├╝nscht von der nebeligen Mittelmosel
by Stephanie @22.11.2005, 07:38

Das passt ja heute f├╝r mich wie die Faust aufs Auge!

Ja, das sollte ich wohl tun: Meine Gedanken w├Ąrmen und meinen Wald mit Sonne fluten. Wo hole ich eine W├Ąrmflasche her? Oder ein bi├čchen Sonne?
by Christiane/Saarland @22.11.2005, 07:24

*ups*

sehr sch├Ânes bild....mh irgendwie passt es nicht zur jahreszeit.
die sonne ist zur zeit nicht so warm oder hei├č, jedenfalls nicht auf der n├Ârdlichen halbkugel, wie auf dem foto gezeigt.

mir ist eher nach mildem sonnenlicht mit langen schatten,
ein glucksen von wasser,
bl├Ątter segeln m├╝de auf die erde,
es duftet nach moos,
tropfen des taus h├Ąngen am gras,
die natur zieht sich zur├╝ck,
der mensch geht in sich.

sch├Ânen tag mit melancholischen t├Ânen des letzten drittel des herbstes
by arive @22.11.2005, 07:06

wow, ja genau ein urbed├╝rfnis.
das bild w├Ąrmt zuerst und das gedicht spricht aus der seele.
danke engelbert
by Petra @22.11.2005, 05:52

hallo engelbert

deine worte sind wunderbar - ich kann mich in ihnen wiederfinden.

bei dem foto bin ich allerdings erstmal zusammengezuckt - es sieht den bildern von waldbr├Ąnden, die ich in den usa mitbekommen habe, erschreckend ├Ąhnlich.

nachteulengru├č

by nachteule @22.11.2005, 01:30

Manchmal ist die Sehnsucht
so stark

Die Sehnsucht
alles ├Ąndern zu k├Ânnen

Mein Herz wieder jubeln zu lassen

Mit geschlossenen Augen
zu sp├╝ren
ich bin gl├╝cklich
und alles ist gut

Puhh Engelbert, das haut mich heut nieder, denn es passt genau zu meiner Stimmung.... deine Worte sind so sch├Ân und so wahr. Das Bild ist einfach nur wundersch├Ân ....

Desktop ? Bitte !!! :-)
by Carola (F├╝rth) @22.11.2005, 00:40

Wundersch├Ân lieber Engelbert! Nur schade, dass mein Monitor etwas zu gro├č ist f├╝r das herrliche Foto!
Dein Gedicht spricht mir aus der Seele! Mir ist zur Zeit immerzu kalt und ich empfinde den kleinsten Hauch K├Ąlte als bei├čend.
Aber ich wei├č schon, du meinst es sinnbildlich. Ich f├╝hle es nach, da ich ja allein lebe. Es fehlt mir die menschliche W├Ąrme oft sehr.
Nun ist es au├čen kalt, da darf ich es innen nicht auch noch so werden lassen und so bleibe ich erst recht heiter!
Gute Nacht an euch allen, die ihr soviel W├Ąrme spendet!!
Tirilli
by @22.11.2005, 00:22

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: