Kommentare zu «kb20051231»

Mit einer Geschichte kann ich nicht dienen.

Doch auch ich w├╝nsche euch allen
Frohes Neues Jahr !!
und
Liebe Gr├╝├če
by rielei @31.12.2005, 23:39

Hallo und guten Abend ca. 1 1/2 Stunden vor dem Jahreswechsel,
ich w├╝nsche allen ein gutes Jahr 2006, Gesundheit und Freude.
Herzliche Gr├╝sse aus dem Saarland schickt Monika
by Mabenma - Monika @31.12.2005, 22:22

Lieber Engelbert,
liebe Beate!
Liebe Seelenfarben-Gemeinde!

Trotz meiner ersten Grippe seit ca. 5 Jahren m├Âchte ich es nicht verabs├Ąumen, euch allen ein tolles, gesundes, gl├╝ckliches, friedliches, erfolgreiches neues Jahr zu w├╝nschen, mit all dem, was ihr euch selbst w├╝nscht!

Lieber Engelbert, mach weiter so und erfreue unsere Herzen wieder Tag f├╝r Tag mit deiner Homepage!

Hier ein pers├Ânliches Resumee meines Jahr 2005 zu ziehen w├╝rde wohl die Kommentarfunktion sprengen.

Jedenfalls endet dieses Jahr so besch... wie kaum eines zuvor. Wie oben schon genannt die Mega-Grippe seit f├╝nf Jahren. Dem nicht genug, waren und sind in den vergangenen Tagen wieder gro├če psychische Probleme (Familienstreit) und Gedanken, kein neues Jahr mehr anfangen zu wollen, dabei.

2005 war f├╝r mich nicht das schlimmste Jahr, aber es war schlimm genug. Viele sagen: Es kann nur besser werden. Obwohl ich mir nichts mehr w├╝nsche, halte ich aber von dieser Aussage nichts, weil es geht auch \"nach unten\" immer noch mehr. Aber ich bin zuversichtlich, weil mir f├╝r weitere gro├če Tiefschl├Ąge die Kraft und die Energie fehlen.

Bisschen traurig bin ich auch, dass in der Nacht von heute auf morgen doch nicht, wie geplant, meine gro├če Haupthomepage wieder ├Âffnet. Nach einer ├╝ber 1 j├Ąhrigen Pause w├Ąre heute der Megaknall gemeinsam mit einem Partner geplant gewesen. Da dieser Partner unverl├Ąsslich war und ist und mir diese gro├če Homepage ├╝ber den Kopf gewachsen w├Ąre, ging dieser Knaller leider nach hinten los und ich verliere mein \"Baby\", indem ich es schweren Herzens f├╝r immer schlie├če.

Nochmal alle guten W├╝nsche f├╝r euch alle f├╝r das Jahr 2006
von
Berthold F.
by @31.12.2005, 21:37

Lieber Engelbert, vorerst einmal DANKE f├╝r die vielen sch├Ânen Kalenderbl├Ątter die mich letztes Jahr begleitet haben. Ich w├╝nsche hier ebenfalls allen Mitlesenden ein zufriedenes hin├╝ber gleiten ins neue Jahr 2006.

Silvester-Splitter habe ich pers├Ânlich in vielen Arten und Formen.

Fr├Âhliche und etwas weniger fr├Âhliche, denn an einen Silvestermorgen vor vier Jahren musste ich meiner H├╝ndin die letzte Ehre erweisen. Gott sei Dank gab es danach Freunde die mit uns trotz allem den Abend verbracht haben.

Lustig war es Jahre davor mit unsere Ridgeback-Dame die absolut keine Angst vor B├Âllern hatte. Sie war mir aber einfach zu quirlig um mit in den Garten zu kommen, denn die ohnehin ├╝berlustigen M├Ąnner waren schon gef├Ąhrlich genug. Also entschloss ich mich sie nicht mit in den Garten zu nehmen, sondern sie im Wohnzimmer zu lassen, w├Ąhrend die M├Ąnner ihren Spieltrieb ausleben konnten. Na Ja, das war unserer Dame aber gar nicht recht und nachdem diese Hunderasse recht gro├č ist und sie unbedingt zu uns wollte, hat sie versehentlich den Hebel der Terrassent├╝re mit der Pfote hinuntergedr├╝ckt und uns damit ausgesperrt. Zum Gl├╝ck hatte ich ein anderes Fenster noch gekippt und so spielten wir in unserem eigenen Haus Einbrecher.

Typische Silvesterbr├Ąuche sind bei uns um Mitternacht den Fernseher einzuschalten, den Countdown von 10 , 9 , 8 ÔÇŽ.zu verfolgen und genau bei 0 den Sektkorken knallen zu lassen. Dann ert├Ânt das l├Ąuten der Bummering (Glocke vom Stephansdom) und danach der Donauwalzer. Jeder w├╝nscht sich Prosit Neu Jahr, tanzt Walzer, bewundert das Feuerwerk oder entz├╝ndet selber Raketen und wenn es dann etwas leiser wird, dann geht es ab ins Haus zur mittern├Ąchtlichen Gulaschsuppe und danach zum Bleigie├čen.

So war es zumindest bisher. Heuer lassen wir das Silvesterfeiern mit Freunden allerdings ausfallen, denn mit einer Darmgrippe gehe ich sicherlich nicht au├čer Haus. Die gro├čen Kinder feiern ohnehin schon mit ihren eigenen Freunden und wir werden es uns jetzt vor dem Fernseher gem├╝tlich machen und um Mitternacht werden wir zwar gemeinsam ansto├čen, Donauwalzer h├Âren und zum ersten Mal in meiner Silvestergeschichte werde ich heuer au├čer zu Weihnachten auch an Silvester einen Sternspucker anz├╝nden.
(Die Katzen sind ├╝brigens schon alle drei im Haus.)

Ein friedliches, gesundes neues Jahr w├╝nsch ich uns Allen.



by Sandra aus WU @31.12.2005, 20:54

Liebe Beate, lieber Engelbert,
liebe mitlesende Seelenf├Ąrbler,

Euch allen ein gutes Neues Jahr.
M├Âgen sich Eure W├╝nsche und Vorstellungen etwas erf├╝llen.
Bleibt gesund oder habt etwas Erleichterung bei Euren
Krankheiten oder N├Âten.
Wir haben so oft diese Tage dar├╝ber gesprochen,
wie unerwartet sich vieles in diesen Jahr ergeben hat.
Man kann nur ├╝ber die vielen unverhofften F├╝gungen staunen.
Und sollte sich auch in tr├╝ben Stunden daran erinnern.

seid alle von Herzen ins Neue Jahr begleitet, die Steine
by Strandsteine @31.12.2005, 19:34

Auch von mir f├╝r dich, Engelbert, sowie f├╝r Beate und alle Seelenf├Ąrbler die besten W├╝nsche f├╝r ein gesundes, friedliches 2006!
Danke Engelbert f├╝r deine Seite mit allen Rubriken, es ist alles m├╝hevoll zu gestalten, aber wundersch├Â├Â├Â├Ân!
Mein Mann und ich werden heute abend das alte Jahr mit dem \"Silvesterstadl\" ausklingen lassen. Ich glaube, wir sind die letzten beiden \"bekennenden\" Moik-Fans.
Herzliche Gr├╝├če
Ingeborg aus Braunschweig
by Ingeborg @31.12.2005, 19:34

sp├Ąt, aber dennoch


oh ich hab schon einige sylvester auf dem buckel, da will ich lieber nicht an die splitter denken - davon gabs genug! ist ja auch egal, das jetzt z├Ąhlt ...

ich hab schon mal das haus geputzt, damit das neue jahr sich freut, alles ausger├Ąuchert mit der adlerfeder, die mir verliehen wurde, da schauen die gediegenen nachbarn ein bisschen komisch, aber heute bestimmt nicht, weils draussen regnet *gg* trommeln geht heute abend nicht, da scheuch ich die noch-mitbewohner auf! das hol ich nach.

und erledigt hab ich nix, nur mich selbst (wegen putzerei und noch arbeiten nebenher) aber bald essen wir was feines und dann kann das neue jahr endlich kommen, das alte war so anstrengend! ich hoffe auf ein bisschen frieden im neuen ... aber was solls, jetzt ist jetzt! und gerade bin ich auf euren sch├Ânen seiten und hier ist alles nicht anstrengend und angenehm.

ich w├╝nsch euch allen ein gutes neues jahr 2006 und danke dir engelbert und dir beate ganz besonders f├╝r den tollen ort!

liebe gr├╝sse
die wanderin
by wanderin @31.12.2005, 19:13

Das alte Jahr geht nun mit Riesenschritten dem Ende zu und ich m├Âchte es nicht vers├Ąumen, hier noch einen lieben Gru├č an euch alle zu richten, verbunden mit den besten W├╝nschen f├╝r ein neues Jahr 2006. M├Âge es euch allen das bescheren, was ihr euch von Herzen w├╝nscht.

Kommt gut heute Abend hinein, wo immer ihr auch seid.

Dir, lieber Engelbert, zum Schluss dieses Jahres ein herzliches Dankesch├Ân f├╝r all deine M├╝he, deine lustigen und manchmal auch nachdenklichen Kalenderbl├Ątter, Lichtblick-Impressionen und, und, und...

Ich freue mich schon jetzt darauf, auch im neuen Jahr wieder auf diesen Seiten verweilen zu d├╝rfen.

Silverstersplitter........ meine Tante sagte immer, dass ├╝ber den Jahreswechsel hinaus keine W├Ąsche auf der Leine h├Ąngen darf, das bringe Ungl├╝ck.
Insofern ist mein W├Ąschekorb voll;-))))
Jetzt muss ich nur noch die Heinzelm├Ąnnchen bestellen, dass sie die W├Ąsche im neuen Jahr waschen.

Lasst es euch allen gut gehen und ganz liebe Gr├╝├če von

Christa
by Christa J. @31.12.2005, 18:34

Silvester Splitter:

Ich war immer ├Ąngstlich was Knaller, Silvesterraketen und Konsorten anbelangt, und schaute mir das Spiel lieber immer von drinnen aus dem Fenster heraus an.
Nur ein Jahr war es anders. Wir standen mit mehreren im Hausflur, und irgendjemand hatte einen Knaller in diesen Flur geworfen. Ich hatte Angst und bin rausgegangen. Ich war noch gar nicht ganz drau├čen und schon kam ein Heuler auf mich zugeflogen, den ich dann voll ins Gesicht bekommen hatte :-(
Ich hatte Gl├╝ck, dass ich es \"nur\" unters Auge gegangen ist und unter uns eine Krankenschwester anwesend war. Dadurch kam ich mit dem Schrecken und einer Brandverletzung davon. Heute sieht man zum Gl├╝ck kaum nochwas davon, dank guter Narbensalbe. Nur bei k├Ąlte oder Hitze kann man die Stelle wo das war erkennen.

Heute habe ich nochmehr Angst Silvester raus zu gehen und mein Schatz will umbedingt das ich mit ihm raus gehe :-\\
Naja, hab ja noch ein paar St├╝ndchen Zeit :-)

Kommt alle gut ins neue Jahr!
Ceridwen
by @31.12.2005, 18:03

Ich bin noch nie ein Sylvester-feier-fan gewesen - schon mit 16, 17 habe ich mir mit Freundinnen verzweifelt die Zeit bis Mitternacht um die Ohren geschlagen - mit frustrierendem Kinobesuch, K├Ąsenfondue bis uns ├╝bel war, etc.....
aber ein paar erinnerungsf├Ąhige/-w├╝rdige Sylvester waren schon auch dabei:
z.B. 1978/79 - da war ich bei den Eltern meines Freundes zu Besuch in Stadtallendorf und wollte eigentlich Sylvester nach G├Âttingen zum Feiern - fiel aus wegen eisglatter, zugeschneiter Stra├čen - da fuhren noch nicht mal Z├╝ge. So \"musste\" ich bleiben. Es wurde ein sehr ruhiges, \"b├╝rgerlich/christliches\" Sylvester, aber dennoch sehr sch├Ân.
oder 1979/80 - mit Liebeskummer im Bauch auf einer Fete. Der Versuch, festzustellen, ob nun die Bowle oder das im F├Ąsschen von der Rh├Ân nach Paderborn transportierte Kreuzberg-bier besser schmeckte (und das habe ich den ganzen Abend abwechselnd probiert!!!) f├╝hrte dazu, dass ich ab Mitternacht nur noch zwischen Schlafsack und Klo pendelte - die anderen, die noch feierten, fanden es am├╝sant - ich war danach drei Tage krank...
oder 1982/83 - schwanger im Schwarzwald - auf einer \"richtig vornehmen\" Feier - ich hatte bef├╝rchtet, dass es langweilig wird, aber es war alles so liebevoll organisiert - war wundersch├Ân, obwohl alkoholfrei.
oder 2003/2004 - ├╝berraschend bei Freunden in M├╝nster eingeladen - mit tollem Blick aufs Feuerwerk, netten Nachbarn zu Besuch - und einem grandiosen Fr├╝hst├╝ck am n├Ąchsten Morgen.
und auch 2004/2005 - war zwar keine \"Feier\", aber wir erfuhren im Laufe des Tages, dass alle unsere Freunde in Sri Lanka den Tsunami ├╝berlebt hatten - nach f├╝nf Tagen des Bangens eine wirklicher Grund zum Feiern.
Dieses Jahr sind wir ganz brav zu zweit zu hause, Schatz schl├Ąft erstmal ne Runde auf der Couch - und ob wir nun um punkt 12 Uhr ansto├čen oder nicht, wird sich zeigen. Grund dazu haben wir - uns steht in 2006 der Umzug nach Ostfriesland bevor, auf den wir uns sehr sehr freuen - mein neuer Arbeitsvertrag, der es erm├Âglicht, kam am 23.12. und war mein sch├Ânstes Weihnachtsgeschenk.....
Ich w├╝nsche allen Seelenf├Ąrblern - und vor allem auch Dir, Engelbert, und Deinem Schatz
- einen guten Start ins Neue Jahr
- immer eine L├Âsung mehr als Probleme
- und genug Geduld, um bei Ebbe auf die n├Ąchste Flut zu warten
- sie kommt !!!

Liebe Gr├╝├če in die Runde
plueschdino - Lydia

by plueschdino @31.12.2005, 17:57

Ein gl├╝ckliches neues Jahr!
Gesundheit und viel Freude w├╝nscht euch
Tirilli
by @31.12.2005, 17:37

Alles Gute zum neuen Jahr!!

Und noch viele weitere Kalenderbl├Ątter mit entsprechend noch vielen weiteren sch├Ânen Kommentaren.

Liebe Gr├╝├če, Philipp
by Philipp @31.12.2005, 16:49

Mein sch├Ânstes Silvester d├╝rfte so um die sechs Jahre her sein. Ich war bei ganz lieben Menschen eingeladen und wir sind des NAchts mit Fackeln und Schlitten los um Schliiten zu fahren. Dabei haben die Fackeln rechts und links die Rodelbahn ges├Ąumt. Kurz vor 12 sind wir dann den SChlittenberg bis zur Kuppe hochgekraxelt und haben uns von dort aus das Feuerwerk angeschaut. Ca. viertel nach hat jemand ein Lied angestimmt, und es war einfach nur herrlich nachts im Schnee mit Fackeln ein Lied zu singen und am Himmel tausen bunte Sterne zu betrachten.....
by Yvonne @31.12.2005, 16:46

Hallo ihr Lieben!

Zu Silvester-Splitter f├Ąllt mir gerade folgende Begebenheit ein:

Vor langer langer Zeit war ich mal mit meiner damaligen Freundin zur Silvesterzeit im Harz. Da wir auch gerne ein wenig feiern wollten, liefen wir am Abend durch die Gassen eines kleinen Ortes, um vielleicht in einer Gastst├Ątte noch Einlass zu bekommen. Nach 5 oder 6 Versuchen (alles geschlossene Gesellschaften) standen wir vor einem sehr kleinen aber sehr feinem Restaurant und schauten durch die Fenster. Was wir sahen war auch hier wieder ein gro├čes Schild: Geschlossene Gesellschaft!

Gerade als wir ent├Ąuscht weiter gehen wollten, kam ein sehr freundlicher Kellner aus dem Restaurant und sagte zu uns, dass wir hier genau richtig w├Ąren und man schon auf uns gewartet h├Ątte.

Wir wurden an ein sehr sch├Ân gedecktes Tischlein f├╝r 2 gef├╝hrt, sahen uns total verdutzt und verdattert um und erkannten, dass an allen Tischen nur P├Ąrchen sa├čen.

Der freundliche Kellner kam und nahm die Getr├Ąnke- und Essensbestellung auf, wobei wir zwischen 3 Festtagsgerichten w├Ąhlen durften.

Kurz vor 24:00 Uhr wurden Berliner ausgeteilt, mit denen man durch ein eingebackenes Zettelchen an einer Verlosung teilnehmen konnte.
Nach der obligatorischen Knallerei und dem Ansto├čen auf das neue Jahr, konnten die Gewinne abgeholt werden. Ich bekam eine gro├če Flasche Sekt und meine damalige Freundin ein niedlich gemachtes Blumengesteck.

Als wir dann so gegen 2 Uhr aufbrechen wollten, fragten wir den freundlichen Kellner nach den Kosten f├╝r diesen sch├Ânen Abend und er erwiderte uns, dass ja bereits bei der Bestellung des Tisches schon alles bezahlt worden w├Ąre.

Wir bedankten uns artig f├╝r alles, um uns dann schleunigst auf den Weg ins Hotel zu machen. Dort lie├čen wir noch den Sektkorken der gewonnenen Flasche knallen und der Rest der Nacht war auch unvergesslich.

Wie wir aber so unverhofft zu einem solch sch├Ânen Abend kommen konnten, haben wir nie wirklich ergr├╝nden k├Ânnen.

Diese Sylvesternacht liegt mittlerweile 24 Jahre zur├╝ck, aber ich denke immer noch sehr gerne daran. :-)

In diesem Sinne w├╝nsche ich allen Seelenf├Ąrblern einen guten Rutsch ins neue
Jahr, viel Gesundheit und Gl├╝ck und Erfolg!

Liebe Gr├╝├če

Canne
by Canneloni @31.12.2005, 15:45

Silvester 96/97

ungew├Âhnlich viel Schnee, ungew├Âhnlich niedrige Temperaturen f├╝r die hiesige Gegend.
Mit vielen Freunden und Schlitten zog es uns \"hoch\" in die Weinberge, zum Prosten um Mitternacht und zum Feuerwerk bewundern. Danach eine h├Âchst rasante Abfahrt ins Tal, bei der die Sektreste in den Gl├Ąsern gefroren.
Munteres Feiern bis in die fr├╝hen Morgenstunden, die erste Feier seit Geburt des ersten Kindes. Zwei Wochen sp├Ąter ein postiver Schwangerschaftstest in den H├Ąnden.
Sch├Ânes Silvester :-)

Ich w├╝nsche mal fr├Âhlich einen guten Rutsch in die Runde, m├Âge jeder dort ankommen, wo er hin will. Oder so. Bis n├Ąchstes Jahr!
by @31.12.2005, 15:42

Allen ein sch├Ânes gesundes erfolgreiches gl├╝ckliches 2006!
M├Âgen die sch├Ânen Tr├Ąume in Erf├╝llung gehen - und wenn nicht, es gibt ja noch 2007 ;o)
An Sylvestergeschichten habe ich nichts zu erz├Ąhlen,
fr├╝her bei den Eltern, inzwischen mit Freund/bei Freunden.
Nur wissen wir bis jetzt immer noch nicht, was wir machen wollen.
Evtl. gem├╝tlich zu zweit mit Kakao ansto├čen sollte sich nicht noch was finden lassen =)

LG Doris
(freut sich auch schon auf die n├Ąchsten 365 Kalenderbl├Ątter =)
by @31.12.2005, 15:39

Ich w├╝nsche allen die diese Seite lesen einen guten Rutsch ins Jahr 2006! Liebe Gr├╝├če
by Anne @31.12.2005, 15:33

Liebe Beate, lieber Engelbert und alle andern die hier lesen. Ich w├╝nsche euch alle ein gute ├╝bergang ins neue Jahr!
Wir sind fr├╝her immer auf dem Fahrad (in Holland) nachts bei alle Freunde und Bekannte vorbei gefahren, durch Feuerwerke und Knaller.
Ein liebe Gruss Rita (parel)
by Rita (parel) @31.12.2005, 15:19

Lieber Engelbert, liebe Beate und alle die hier lesen - ich w├╝nsche Euch ein gutes, gl├╝ckliches und vor allem gesundes neues Jahr 2006 - ich durfte tats├Ąchlich heute zu Silvester nach einer Woche Krankenhausaufenthalt heim, also noch in \"diesem\" Jahr, nachdem ich Weihnachten schon nicht zuhause feiern konnte... und auch wenn ich bei der Silvesterparty der Nachbarn noch nicht mitmachen darf, ich freue mich einfach, dass ich im eigenen Bett schlafen kann :-)
Liebe Gr├╝├če, Sigrid
by Sigrid @31.12.2005, 15:12

Allen einen guten Rutsch und ein tolles neues Jahr!

Fr├Âhliche Gr├╝├če Dagi
by Dagi @31.12.2005, 15:12

Euch allen einen guten und nicht zu \"glatten\" Rutsch ins neue Jahr, und im Jahr 2006 viel Gesundheit und Erfolg

w├╝nscht Roswitha aus dem Land Brandenburg
by Roswitha @31.12.2005, 15:10

Euch allen einen guten Start ins neue Jahr!
Das schlimmste Silvester, das ich bisher erlebt habe, war, als ich mit Freunden zum marburger Schlo├č gefahren bin. Rein theoretisch war es eine gute Idee: freie Sicht ├╝ber Marburg, in der N├Ąhe die Oberstadt mit den Kneipen, klares Wetter,... Praktisch war es der reinste Horror: da wurden zwischen all den vielen menschen, die dort waren, einfach B├Âller gez├╝ndet (die der Kinder waren harmlos, die der Besoffenen waren gef├Ąhrlich), es gab Querschl├Ąger, der Krankenwagen stand schon da, usw. Ich war so froh und dankbar, von dort wieder heil weggekommen zu sein.
Hier in SB haben wir es ganz gut getroffen. Aus dem K├╝chenfenster haben wir einen prima Blick ├╝ber die Stadt - ist interessanter als unten bei den Nachbarn zu stehen und nichts zu sehen. Nur in diesem Jahr werden wir ausnahmsweise mal getrennt feiern: ich daheim mit Tee und Medikamenten, mein Freund bei einem guten Freund. Da ich kein besonderer Fan von Silvester bin, kommt mir das sehr gelegen :)
Lg
Sonja
by @31.12.2005, 15:06

Hallo Engelbert, Beate und alle Seelenf├Ąrbler, ich w├╝nsche euch einen guten Start in das neue Jahr. M├Âge es ein gutes Jahr f├╝r uns werden.
Lieber Gru├č aus Franken
by Heidi @31.12.2005, 14:25

Auch von mir ein Danke f├╝r die sch├Ânen Karten.
F├╝r 2006 Gesundheit, Zufriedenheit und einen ganzen Haufen Lebensfreude. Herzliche Gr├╝├če Uschi
by @31.12.2005, 14:12

Allen Seelenf├Ąrblern einen \"Guten Rutsch\" und ein gesundes Neues Jahr!

Silvestersplitter... na, ich komme gerade von der Strasse, wo sich traditionell die Nachbarschaft gegen Mittag trifft, aus einem K├╝chenfenster heraus mit Gl├╝hwein versorgt wird und das alte Jahr noch mal kurz bequatscht und das neue anplant.
Jetzt haben sich alle zur├╝ckgezogen und um Mitternacht treffen sich die, die nicht unterweg sind, noch mal draussen und w├╝nschen sich Prost Neujahr:

Unser Hund hat heute seinen schlimmen Tag. Die Silvesterknallerei macht ihr tierisch zu schaffen. Und das, obwohl sie ausgebildeter Jagdhund ist und mit Knallerei eigentlich umgehen kann. Aber die Silvesterb├Âller und Raketen klingen wohl anders (gef├Ąhrlicher??), und wir werden ca 25 Kg Hund um Mitternacht auf dem Scho├č haben... Wir haben uns vorhin noch kurz unterhalten, anscheinend reagieren die Tiere unterschiedlich. Unsere beiden Gordon Setter hat die Knallerei ├╝berhaupt nicht ber├╝hrt, der M├╝nsterl├Ąnder davor war ausser sich vor Angst....

Wir selber knallen auch nicht.

LG
Gabi K
by Gabi K @31.12.2005, 14:05

hallo , ich denke es ist mal n├Âtig , das iich mich mal endlich f├╝r alle diese wunersch├Ânen karten (die ich sehr oft verschicke) und all die sehr interessanten beitr├Ąge bedanken . ja sie und ihre HP macht das internet sehr viel sch├Âner , es bereichert . also: \" Herzlichen Dank \" f├╝r all das Sch├Âne !!!!!
und jetzt m├Âchte ich ihnen ein seeehr gutes , seeehr gesundes , seeehr erfolgreiches - und - auch seeeeeehr ideereiches neues jahr w├╝nschen .
kommen sie seeehr gut ins jahr 2006 .
mfg Irmgard M.
by Irmgard M. @31.12.2005, 13:31

Ich w├╝nsche allen, die hier sind und her kommen, einen wundersch├Ânen Jahreswechsel und alles Liebe und Gute f├╝r das neue Jahr.

Ich mag die Knallerei auch nicht und meine Katzen leiden jedes Jahr. Und ich bin heute mal ausnahmsweise nicht zuhause, sondern werde an den Hamburger Hafen gehen und doch mal wieder Feuerwerk ├╝ber der Elbe angucken. Meinem Besuch zu Liebe. Sonst ist mir das da zu voll und zu laut.

Allen hier ein gutes neues Jahr.

Momo
by Momo @31.12.2005, 13:25

Allen Seelenf├Ąrblern w├╝nsche ich einen guten Rutsch und ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr!

Danke Engelbert, f├╝r all die sch├Ânen Kalenderbl├Ątter und viele Gr├╝├če aus Th├╝ringen
Dagmar
by Dagmar @31.12.2005, 13:13

Nachdem ich die bisherigen Kommentare gelesen habe, wundere ich mich besonders ├╝ber die Hundebesitzer.

Auch wir hatten und haben jetzt einen Hund, der bei der Knallerei nicht auf die Stra├če darf, nicht weil er Angst vor den Ger├Ąuschen hat, nein er w├╝rde versuchen die B├Âller zu fangen.

Aber jedem Hund haben wir die Angst vor einem pl├Âtzlichen Knall, Schu├č oder Gewitter dadurch genommen, da├č wir schon fr├╝hzeitig mit prall aufgeblasenen Luftballons gespielt haben, zwei, drei am Tag sind nat├╝rlich mit lautem Knall zerplatzt, nach zwei, drei Tagen das ganze wiederholt.
Danach mit gr├Â├čeren Abst├Ąnden, bis es f├╝r den Hund normal war auf pl├Âltzliches lautes knallen zwar aufmerksam, aber nicht ├Ąngstlich zu reagieren.

Genauso bei Gewitter, der Hund schaut erst einen an, wenn Frauchen und Herrchen sich normal verhalten ist alles in Ordnung.
Viele machen aber denn Fehler und versuchen den Hund, wenn er unruhig wird, zu beruhigen, dabei wird er nat├╝rlich darin best├Ąrkt, da├č etwas nicht in Ordnung ist und jedemal nerv├Âs reagieren.

Nur f├╝r die Katzen ist mir noch keine L├Âsung eingefallen, die sitzen bei der Knallerei, im ausgebauten Dachgescho├č unter dem Bett :-(

Allen ein Gutes Neues Jahr 2006

Pa├čt auf Eure Tiere auf.
by silverfuxx @31.12.2005, 12:46

Silvestergeschichte: Wir feiern immer reihum mit einigen anderen Paaren und machen am Abend vor Silvester schon zusammen die Silvesterbowle. Vor 5 Jahren war das auch schon so. Wir waren ungef├Ąhr eine Stunde bei unseren Freunden, als das Telefon klingelte. Am anderen Ende meine total aufgel├Âste (12-j├Ąhrige) Tochter: \"Mama, komm schnell heim, die S. ist aus dem Fenster gesprungen.\" S. lebt zwei H├Ąuser weiter und war tats├Ąchlich aus dem zweiten Stock aus dem Fenster gesprungen. Keiner im Haus oder der Nachbarschaft hatte es mitbekommen. Au├čer unserer Tochter. Die hatte den Knall geh├Ârt. Unsere Tochter hatte aber wirklich toll reagiert und sofort die Polizei gerufen und dann die Nachbarschaft rausgebr├╝llt. Als sie uns anrief, war der Krankenwagen und die Polizei schon weg und wir hatten Arbeit, unsere Tochter zu beruhigen. S. hat den Selbstmordveruch zum Gl├╝ck ├╝berlebt und ist heute wieder ganz gesund.
So, das war meine traurige Silvestergeschichte.

Lieber Engelbert, liebe Beate, alle Freunde von Seelenfarben!
Ich w├╝nsche euch f├╝r das neue Jahr
- Freude und Freunde
- Gl├╝ck und Zufriedenheit
- Mut und Zuversicht
- Energie und Humor
- Liebe und Harmonie

und dass ihr alle am Ende sagen k├Ânnt:

Es war ein gutes Jahr

Bis 2006 und herzliche Gr├╝├če von der Mittelmosel

by Stephanie @31.12.2005, 11:58

was waren DEINE gl├╝cklichsten Momente im Jahr?
Was waren die sch├Ânsten S├Ątze die zu DIR gesagt wurden im letzten Jahr?
Wer sagte diese S├Ątze zu DIR?
Welchem Menschen bist DU dankbar?
Was kann ICH f├╝r diesen Menschen tun?
Diese Situationen verursachen Stress an mir?
Was macht MICH im Alltag gl├╝cklich
10 Ziele im Leben

der Abschied 2005 ins neue Jahr..
verabschiedet euch, und blickt nach vorne!

(nicht bummeln- LEBEN)

.... Wunder geschen-
mach die Augen auf!
by Romana @31.12.2005, 11:44

Einen Splitter oder eine Geschichte habe ich nicht zu bieten ;-)

Wir sind seit 11 Jahren zu Silvester ans Haus gebunden, weil unser Hund h├Âllische Angst hat, wenn es knallt.
Darum laden wir uns immer G├Ąste ein, es wird ( von mir ) gekocht, mehrere G├Ąnge. Das mache ich sehr gerne, es macht mir Spa├č und jedes Jahr gibt es neue \"Kreationen\".
Leider sind mein Mann und ich in diesem Jahr Silvester alleine, weil alle anderen in Urlaub gefahren sind. Alle wollen den Schnee genie├čen und haben sich vom Acker gemacht.
Wir k├Ânnen aus beruflichen Gr├╝nden um diese Zeit nie weg fahren, leider!

Engelbert, ganz herzlichen Dank f├╝r ein Jahr voll mit sch├Ânen Kalenderbl├Ąttern, guten Ideen, Tipps, Diskussionen, e-cards und und und....

Euch allen w├╝nsche ich einen harmonischen, fr├Âhlichen ├ťbergang in das neue Jahr und f├╝r 2006 Zufriedenheit und Gesundheit!

Herzliche Gr├╝├če, Edith T.


by @31.12.2005, 11:11

ich wuensche dir, lieber engelbert und deiner frau, sowie allen seelenf├Žrblern ein gesundes und erfolgreiches neues jahr.
es soll nicht schlechter werden, vielleicht nehmen wir uns ein wenig umeinander an und uns selbst nicht ganz so ernst. und vor allem: lassen wir uns auch von der finstersten minute unseres lebens das lachen nicht nehmen. lachen baut auf und gibt uns neuen mut.
na denn!
alles gute euch allen
renate
by @31.12.2005, 11:03

Auch ich w├╝nsche Beate, Engelbert und allen Seelenf├Ąrblern einen guten Rutsch, und ich w├╝nsche, da├č es f├╝r alle ein gesundes neues Jahr wird, das viele sch├Âne Momente f├╝r Euch bereith├Ąlt.

Wir werden zu Hause sein - mein lieber Mann, meine beiden Katzen und ich - und hoffen, da├č das Feuerwerk die Knallerei ├╝bertrumpft. Die B├Âller und Kracher machen beide Katzen ganz verr├╝ckt; die Raketen am Himmel hingegen findet besonders die eine todschick und aufregend.

Sie steht dann senkrecht an der Fensterscheibe und wei├č gar nicht, wohin sie den Kopf so schnell drehen soll, damit ihr blo├č nichts von dem \"Film\" entgeht..., rennt ganz aufgeregt rundum durch die Wohnung, um auf keinen Fall die eine oder die andere Aussicht zu verpassen...

Noch einmal: allen ein GUTES neues Jahr :-) , herzliche Gr├╝├če - Aja
by Aja @31.12.2005, 10:58

Einen guten \"Rutsch\" w├╝nscht Eva

Ich feiere heute Abend spontan mit meiner Nachbarin. Wir wollen erst zusammen kochen (arabisch!) und dann mal schauen wie lange wir es so aushalten. Morgen wollen wir mit dem Zug nach Frankfurt in den Palmengarten fahren. Wir werden wohl noch einmal ├╝berlegen, ob es sich lohnt fast 8 Stunden Zugfahrt wegen 4 Stunden Palmengarten - und vielleicht vielen sch├Ânen Bildern ;-) auf uns zu nehmen.

Das schrecklichste Silvester war f├╝r mich 2000 in Berlin am Brandenburger Tor... erst Menschenmassen, so dass es ein Wunder war, dass keine Panik ausbracht und dann als wir das abgesperrte Gel├Ąnde verliesen, in dem nicht geschossen werden durfte, da f├╝hlte ich mich wie zwischen den Fronten.
So etwas musste ich wohl mal erlebt haben, ich h├Ątte es nie geglaubt, aber ich brauche das nicht wieder.

├ähnlich Angst hatte ich auch auf der N├╝rnberger Burg als Kind, als neben mir Knaller und Raketen hochgingen. Seit wirklich etwas dort passiert ist, ist das Gel├Ąnde jetzt auch eingez├Ąunt und es darf nicht mehr geschossen werden.

Vor 2 Jahren erlebten wir die Knallerei ├╝ber N├╝rnberg von au├čerhalb auf einem H├╝gel. Aber das war auch irgendwie seltsam ... viel Rauch und das Feuerwerk ganz klein in der Ferne ... und auch wieder Angst, dass man so nen bl├Âden B├Âller abbekommt ... ich selber mag nur mit Wunderkerzen das Neue Jahr begr├╝├čen.

Meine Katze ignoriert die Schie├čerei ... sie hat wohl beschlossen sich wegen so etwas nicht aufzuregen ... geschweige denn in ihrem Ablauf st├Âren zu lassen ;-.)

Ich w├╝nsche Euch, dass ihr es wie meine Katze macht. Lasst Euch nicht st├Âren und geniest das Wunderbare ....
by Eva @31.12.2005, 10:55

Hall├Âsche...
Ich sitze noch gem├╝tlich hier im Nachthemd und ich bin nur einfach froh das ich heute nicht arbeiten muss....letzte Woche das hat mir gereicht...
Besondere W├╝nsche m├Âchte ich nicht hier aussprechen, ich denke jeder ist seines eigenen Gl├╝ckes Schmied, egal an welchem Tag des Jahres!
Wir feiern heute etwas lauter und bunter als sonst, die Kids haben Kids eingeladen und ich freue mich auf viel junges Volk heute bei uns...
Wie es unseren Katzen dabei geht das sehen wir dann :o))
Habt eine gute Zeit!!!!
by @31.12.2005, 10:37

Ich schlie├če mich den anderen hier an und w├╝nsche

ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR
EIN GESUNDES FR├ľHLICHES 2006

Auch in unserer Strasse gehn die Nachbarn auf einander zu ( meist gleich kurz nach 12 w├Ąrend es kracht und zischt) umarmen sich und w├╝nschen sich ein **gesundes Neues** - ich find das sehr sch├Ân!

Als wir noch nen Hund hatten( es ist bestimmt schon 15 Jahre her) ist dieser einmal an nem Silvesterabend kurz vor knapp ausgerissen - sie wollte sich wohl einen ruhigen Platz suchen - wir haben sie auf einer einsamen Wiese wieder eingefangen. Verst├Ârt, zitternd und heilfroh das IHRE Familie sie wieder hat. Seit der Zeit wird bevorzugt auf die Haustiere bei uns Acht gegeben und ihnen eine R├╝ckzugsm├Âglichkeit offen gelassen. Alle - ob Hund oder Katze bevorzugen hier den Keller - den Heizungskeller. Dort findet sich jedes Tier wieder .... lach ... dort ist es erstens ruhig, und zweitens auch noch warm.

W├╝nsche Euch allen einen friedlichen Sivesterabend und einen *zauberhaften* Jahreswechsel


LG von der Eismaus

by Eismaus @31.12.2005, 10:13

Guten Morgen @ll!

Einen guten Start Euch allen ins neue Jahr !

*Passt gut auf Euch auf*

winke
Birgitta
by Birgitta @31.12.2005, 10:13

Ich w├╝nsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und m├Âgen alle eure W├╝nsche und guten Vors├Ątze in Erf├╝llung gehen.
Passt auf euch auf und lasst die Sonne in eure Herzen. :-)))
Viele liebe Gr├╝├če aus M├╝nchen von Annette :-)
by @31.12.2005, 09:59

So, nun, wo ich meine Neujahrsgr├╝├če losgeworden bin, kann ich zur Tagesordnung ├╝bergehen - mein bescheidener Beitrag zu den Silvesteranekdoten.

- Einige Male haben wir Silvester bei einer mit uns sehr gut befreundeten Familie gefeiert. Es waren immer sehr gem├╝tliche Silvester, wir sa├čen im Wohnzimmer, hatten uns viel zu erz├Ąhlen; ein Mal haben wir einfach aus Spa├č das ber├╝hmte Kerzenwachsgie├čen gemacht, und ich fand es faszinierend, was f├╝r tolle, phantasievolle Figuren da immer wieder herauskommen, und wer meine Texte hier manchmal liest, der kennt ja meine Phantasie ... (obwohl der Engelbert ja auch nicht ganz ohne ist ;-) - was der alles in gew├Âhnlichen Schneespurenbildern sehen kann ... ). Na ja, um zu besagten Silvesterfeiern zur├╝ckzukehren: Es war immer ganz nett, oft mit einem netten eingebauten Highlight. Ein andermal war es das lustige Gummib├Ąrchenorakel. Es waren keine au├čergew├Âhnlichen Silvester (falls jetzt hier irgendjemand eine Pointe erwartet), aber ich habe sie in angenehmer Erinnerung. Wir wussten halt die Wartezeit bis zu den ersten B├Âllersch├╝ssen sch├Ân zu nutzen. Dann haben wir uns nat├╝rlich auch aktiv daran erfreut und die Nachbarn in das neue Jahr begr├╝├čt.

- Ein Mal, auf dem R├╝ckweg von s.o., kamen wir mit den in einem Asylantenheim (das fr├╝her ein Dorfrestaurant/Gastst├Ątte war - davon zeugen nur noch die gelben Buntglasscheiben) lebenden Jugoslawienfl├╝chtlingen ins Gespr├Ąch. Wir wurden freundlich eingeladen, nahmen an, drinnen wurden uns Getr├Ąnke und kalte H├Ąhnchenschenkel vom Mittag angeboten, und flugs vergingen zwei Stunden im Gespr├Ąch. Es ist doch immer wieder sch├Ân, dass Menschen, die vieles verloren haben (z.B. einen Bauernhof in Bosnien, ihre Heimat ├╝berhaupt, vielleicht auch Menschen, die ihnen lieb waren) , trotzdem noch mit anderen Menschen das teilen, was sie haben. Jedenfalls war es ein ganz besonderes, pr├Ągendes Erlebnis. So setzt man echte Zeichen an der Schwelle eines neuen Jahres - Br├╝cken schlagende Zeichen!

- Seit wir in der Stadt wohnen, ist die Nachbarschaftlichkeit nicht weniger geworden. Wenn wir Silvester zu Hause verbringen, dann gehen wir meist etwas die Stra├če entlang, um von verschiedenen Ecken aus unterschiedlicher Perspektive bunte Font├Ąnen (oder Feuerblumen, wie man es auch immer nennen will) hochschie├čen zu sehen. Selber ballern wir dann nicht. Das produziert nur zus├Ątzliche Berge M├╝ll (wie man im Nachhinein immer am Stra├čenrand sehen kann); au├čerdem geh├Ârt sowas in die Kategorie \"unn├Âtige Ausgaben\". Lieber gucken und dabei Geld sparen ;-). Und vor├╝bergehenden Leuten einen guten Rutsch (nicht w├Ârtlich!) w├╝nschen sowie zu den Nachbarn r├╝bergehen und ein bisschen mit denen plaudern, vielleicht auch etwas mitfeiern (ohne sich aufzudr├Ąngen).

- Der immerw├Ąhrende Kalender:
Gibt es keine wei├če Weihnacht,
an Silvester der Eissturm kracht.
(Bauernweisheit á la Karin)

Ich w├╝nsche Euch allen nochmals alles, alles Gute!
Karin
by @31.12.2005, 09:58

Ein wunderbares Neues Jahr w├╝nsche ich allen hier und auch die Neugier darauf was kommen wird!

Liebe Gr├╝sse monika
by Monika @31.12.2005, 09:41

allen Seelenf├Ąrblern w├╝nsche ich ein gl├╝ckliches und gesundes neues Jahr !

meine eltern hatten einen h├╝tehund aus serbien. er war das ganze jahr ├╝ber drau├čen. an sylvester b├╝xte er aus. wir fanden ihn tot am stra├čenrand. seit dieser zeit gibt es nur katzen. die knallerei macht denen nichts aus.

LG
by arive @31.12.2005, 09:35


Begr├╝├če das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile,
dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen.

-Novalis, *1772 ÔÇá1801-

Eine Geschichte hab\' ich nicht zu erz├Ąhlen, w├╝nsche aber allen Seelenf├Ąrblern, insbesondere Beate und Engelbert, einen sanften Rutsch und einen gesunden und erfolgreichen Start in das Neue Jahr!

Liebe Gr├╝├če von
Zitante Christa

by @31.12.2005, 09:20

Hallo Engelbert,
Silvestersplitter habe ich auch, -geschichten eigentlich weniger.
Und das hat seinen Grund: bis letzten Februar hatten wir einen Hund. Das hies, wir mussten Silvester i m m e r zu Hause sein. Wir konnten vorher irgendwo hin und nach der Knallerei auch wieder, aber um 12 Uhr mussten wir beim Hund sein. Es w├Ąre eine Tierqu├Ąlerei gewesen, wenn wir das arme Tier alleine h├Ątten leiden lassen.
Mein Mann ist dann meist mit ihm in den hintersten Keller des Hauses, dort wo die Knallerei am besten zu ertragen war, und sehr oft haben wir anderen Familienmitglieder den beiden Gesellschaft geleistet. Die meisten Jahreswechsel haben wir also im Heizungskeller verbracht ;-))

Von mir aus k├Ânnte man das mit dem Knallen also auch bleiben lassen. Ich sehe sehr gerne Feuerwerk, aber am liebsten eine professionell gemachtes, wo ich keine Angst haben muss, dass ich irgend so ein \"mutiger\" alkoholseliger Mann sich die Hand abschie├čt.

Fr├╝her, als im Krankenhaus arbeitete, war meist um 5 nach 12 die erste Verbrennung da! Keine sch├Ânen Erinnerungen!
by Christiane/Saarland @31.12.2005, 09:17

In knapp 9 Stunden ist es soweit ... dann bricht zwar keine neue ├ära, aber immerhin ein neues Jahr an. Zeit, danke zu sagen - f├╝r die vielen sch├Ânen Momente vor dem PC ;-), die mir Seelenfarben und AllesAllt├Ąglich in den letzten Monaten, v.a. aber im Dezember, bisher beschert haben (und f├╝r die vielen sch├Ânen Momente, die ich noch hier verbringen werde ;-)).
So w├╝nsche ich Dir, der Beate sowie allen Mit-Seelenf├Ąrblern ein sehr gl├╝ckliches, vielseitiges, inspirierendes und ereignisreiches Jahr 2006 mit einigen Ruhepolen und nachdenklichen Momenten, und dass Ihr wieder sehr viel daraus mitnehmen k├Ânnt, so dass Ihr n├Ąchstes Jahr um diese Zeit sagen k├Ânnt: Hach, war das wieder ein tolles und lohnendes Jahr - ist es denn schon vorbei?

Karin

PS: Silvesteranekdoten folgen!
by @31.12.2005, 09:13

Hallo!

Hammerstein:
Unser Haus liegt am Hang. Von hier aus kann man die Knallerei im Dorf unten sehr gut sehen. Ich immer mit Finger in den Ohren. Meine Tiere finden es schrecklich!!.

Bad Neuenahr-Ahrweiler:
Klaus fr├╝her von der Arbeit abgeholt. Zu Miiernacht auf der Autobahnbr├╝cke ├╝ber dem Ort. Super Aussicht ohne Lautst├Ąrke!! Einmaliges Erlebnis.

KL-Hohenecken:
Wanderung mit Nachbarn und Sekt zur Burg. Keine Knaller auf der Burg. Nur Sektkorken. Guter Blick ├╝ber den Ort. Ruhiges Silvester

L├Ârrach:
Nachtwache im 3.Stockwerk. Sektkorken der Eltern der kranken Kinder und rundum Feuerwerk L├Ârrach bis Basel, je nach Standpunkt auf dem Balkon! 2000-Wechsel besonders lang und laut!! Die Kinder haben fast alle geschlafen.


Guten Rutsch

Astrid
by Astrid @31.12.2005, 09:02

Allen und besonders Dir lieber Engelbert und Deiner Beate w├╝nsche ich einen sch├Ânen Sylvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2006.
Danken wir f├╝r das \"Vergangene\" und hoffen wir auf das \"Kommende\", m├Âge es f├╝r alle eine gute und gl├╝ckliche Zeit sein.
herzliche Gr├╝├če
Maria
by Maria @31.12.2005, 08:33

Ein letzte Mal in diesem Jahr mein Kommentar:
Silvester: Grauslich, jedes Jahr dasselbe Theater. Ich meine mit den Krachern, B├Âllern und Raketen. Wenn ich bedenke, was da f├╝r Geld verpulvert wird, das den Armen dieser Welt zugute kommen k├Ânnte. Mu├č das sein, dass Jahr f├╝r Jahr durch Unvorsichtigkeit Krankenh├Ąuser gef├╝llt werden??? - Nein!!!
Bei uns gab es nie solch Willkommensgr├╝├če f├╝r das Neue Jahr. Weder bei meinen Eltern noch sp├Ąter, als ich selbstst├Ąndig war.
Ich kann mich erinnern, dass wir vor vielen, vielen Jahren eine Silvesterparty hatten. Unser Besuch hatte seinen Hund mitgebracht. Just im Moment der Knallerei ist er durch die offene Haust├╝r entwischt und war und blieb verschwunden, trotz zeitraubender Suche bei Eisesk├Ąlte. Sehr traurig.

Allerdings mu├č ich zugeben, dass wir in einem Haus wohnen mit einem wundersch├Ânen Seminarraum mit Rundumsicht. Wenn also ein Feuerwerk stattfindet, dann haben wir die optimale Sichtweite. - Trotzdem, f├╝r mich kommt so etwas nie in Frage.

Allen Seelenf├Ąrblern, Engelbert und Beate w├╝nsche ich ein wundervolles Neues Jahr mit allen H├Âhen und Tiefen, die 365 Tage zu bieten haben, sonst wird es ja langweilig. - ├ťbrigens STRESSED von hinten bedeutet DESSERTS -
Guten Appetit Eure Jutta
by @31.12.2005, 08:12

@Sascha

Wo laafsche dann hie heit Owend?

Bleib rutschfeschd ;)

Viel Schbass der unn de deine !!!
by Mariechen @31.12.2005, 08:07

Ich w├╝nsche auch allen Seelenf├Ąrblern und nat├╝rlich dir Engelbert und Beate einen sch├Ânen Silvesterabend und einen guten Rutsch in das Neue Jahr. W├╝nsche euch weiterhin ein gesundes, sch├Ânes, friedliches Jahr 2006.

Ich bin heute am arbeiten und mit gaaanz viel Gl├╝ck erlebe ich den Jahreswechsel noch auf der Wache. Glaube allerdings nicht daran. Mit Sicherheit m├╝ssen wir vorher bestimmt schon ausr├╝cken, weil eine Rakete sich verirrt hat.
Kenne das mit dem fahren in der Silvesternacht also nur zu gut, wenn die Leute ├╝berall stehen und ballern und b├Âllern und wir mit dem L├Âschzug da durch m├╝ssen. Sind dann auch immer begehrte Zielobjekte... leider. Es ist dann nicht gerade einfach.

W├╝nsche euch allen einen sch├Ânen und ruhigen, lustigen Jahreswechsel.

Liebe Gr├╝├če
Pascal
by @31.12.2005, 08:05

W├╝nsche allen einen guten Jahreswechsel und im neuen Jahr Gesundheit, und Zufriedenheit!

Mag die Knallerei nicht, mochte sie noch nie und hab auch nie was selber angez├╝ndet! Die Leuchtraketen finde ich sch├Ân, aber meintewegen m├╝sste es die ganze Knallerei nicht geben!
Als junges M├Ądchen ist mir ein Knaller direkt am Ohr vorbei! Seitdem mochte ich es nicht mehr, draussen zu stehen. Vielleicht hab ich daher auch mein schlechtes H├Ârverm├Âgen links.

Und unser Hund mag es schon erst recht nicht, die Arme, wird heute wieder nichts zu lachen haben, obwohl hier am Wald keiner knallt, ist es dennoch laut genug vom Ort her.

Allen einen guten Rutsch! Manda
by Manda @31.12.2005, 08:04

Hallo an alle

W├ťNSCHE ALLEN EIN GUTES NEUES JAHR 2006

Liebe Gr├╝├če von Goldi
by Goldi @31.12.2005, 08:01

Vor vielen Jahren habe ich mit meiner damals noch kleinen Tochter Sylvester bei meiner Schwester in Berlin gefeiert. Hatten uns auf ein sch├Ânes Feuerwerk gefreut, das aber leider dann nur aus lauten Krachern und entsprechend schlechter Luft bestand. War echt schade.
Hier h├Ąlt sich die Knallerei in Grenzen, da ja nur wenige hier Sylvester feiern. Das iranische Neue Jahr beginnt n├Ąmlich Ende M├Ąrz.
Allen Seelenf├Ąrblern ein gesundes und friedliches Neues Jahr.
Petra
by Petra @31.12.2005, 07:31

Guten Morgen,

der letzte Tag vom Jahr beginnt. Wollen wir uns schnell noch was vornehmen?
Meistens sind doch diese Vorsaetze da, um sowieso nicht beachtet zu werden?

Ich wuensche euch allen einen schoenen Tag und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes und glueckliches 2006.

LG Marion


by Marion @31.12.2005, 07:13

Es ist der letzte Tag im Jahr und den gehn wir ganz ruhig an, ohne irgendwelche gro├čartigen Emotionen. 2006 steht vor der T├╝r und aller Voraussicht nach wird es nicht besser als 2005 sagt der Pessimist, hofft allerdings optimistisch, dass es nicht schlimmer kommt als erwartet.
Hauptsache ist, ich lebe im Einklang mit mir selbst und der allt├Ągliche Wahnsinn h├Ąlt sich in Grenzen.

Heute Abend/Nacht werden wir auf Leipzig schauen. Wir haben von Westen eine gute Rundumsicht auf die Stadt. Wir selbst knallen schon einige Jahre nicht mehr, Geldverschwendung in meinen Augen.

Allen hier alles Gute f├╝rs kommende Jahr und dir, Engelbert, ganz besonderen Dank f├╝r viele sch├Âne Augenblicke und Nachdenklichkeiten.
Anne/LE
by Anne/LE @31.12.2005, 06:59

inzwische geh mer die sach ach liewer ruischer o
un die ballerei mit abstand betrachtet is jo
sch├Ąner (un billischer) als selwer lang rumz├╝ndeln.
mer mu├č halt schun e bissel laafe, um an
die emporepl├Ątz zu kumme. awwer lohnt sich.

allen seelenf├Ąrblern ein GUTES NEUES JAHR

...un habt spass heit owend
eckehard
by sascha @31.12.2005, 06:22

Lieber Engelbert

mein Mann,die 16 j├Ąhrige Tochter und ich feiern jedes Jahr zusammen.
Einer macht Vorspeise,der andere den HAuptgang und der 3. den Dessert.

Die 2 k├Ânnen nicht kochen wollen (-; aber an Silvester geben sie sich kann toll M├╝he und ich bin gespannt auf heute abend,weil G├Âga n├Ąmlich den Hauptgang und die Tochter Vorspeise gezogen hat (-;

Sp├Ąter spielen wir und gehen noch vor Mitternacht,vor der grossen Knallerei mit dem Hund einen Fackelspaziergang machen.

Allen einen tollen Abend und guten Rutsch ins 2006

Lg lovepeace
by lovepeace @31.12.2005, 06:18

ja, auch bei mir leiden die katzen unter der knallerei, die ja leider schon direkt nach weihnachten anf├Ąngt. mir selbst ist auch nicht wohl dabei. ich betrachte alles am liebsten mit einem geh├Ârigen abstand.

├╝berhaupt ist die ganze silvesterfeierei nicht so mein ding. ich danke im stillen dem vergehenden jahr und hoffe, dass das neue jahr keine b├Âsen ├╝berraschungen mit sich bringt.

euch allen w├╝nsche ich ETT GOTT NYTT AR - ein gutes neues jahr!
by sabine @31.12.2005, 01:47

Beate und Engelbert und allen Seelenf├Ąrblern w├╝nsche ich ein
gesundes und gutes Neues Jahr.

Eine unserer Katzen hat auch viel Angst vor der Knallerei.
Sie war manchmal schon richtig traumatisiert.
Ich stecke sie, bevor es richtig losgeht, immer unter meine Bettdecke.
Da bleibt sie dann auch immer ganz brav liegen.
Sie mu├č die Knallerei 4 mal im Jahr ertragen, denn wir wohnen in der N├Ąhe eines Platzes, wo ab und zu Rummel ist und jedesmal beginnt dieser mit einem Feuerwerk. Jedesmal die \"Bettdeckennummer\".

Kommt gut in`s Jahr 2006 und tsch├╝├č bis zum n├Ąchsten Jahr:))
Liebe Gr├╝├če Marianne
by Marianne @31.12.2005, 01:11

es ist schon ein paar jahre her.wir waren(mein ex-mann,die kinder und ich) zu silvester eingeladen.um mitternacht wurden dann raketen,die vorher sorgsam aufgestellt waren angez├╝ndet...eine davon hatte sich aber ihre flugstrecke selbst ausgesucht und kam auf uns zu....es machte laut *pfiiiiff* und es roch nach verbranntem haar...nunja,die haare von meinem ex-mann waren nun etwas k├╝rzer...*g* gut das er sich deduckt hatte..*g*
allen schreibern und lesern w├╝nsche ich einen guten rutsch und alles liebe f├╝rs neue jahr...:-)
by isy @31.12.2005, 01:03

Nachtrag:
Ich hab meinen Kommentar noch mal durchgelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass die meisten Sonnenauf- und -unterg├Ąnge noch viel sch├Âner sind.

Stella
by Stella @31.12.2005, 01:02

Auch unser Hund (vor ca. 20 Jahren) hat die Knallerei ├╝berhaupt nicht gemocht. Er tat mir immer sehr leid. Bis ein Jahr Silvester, da war er ganz relaxt. Das kam so: meine Eltern, mein damaliger Freund und ich waren drau├čen Feuerwerk schauen. Meine Schwester ist in der Wohnung geblieben, weil sie mit ihrem damaligen Mann telefonierte, der an dem Abend arbeiten musste. Nach dem Telefonat drehte sie sich um und sah nur noch, wie unser Hund das ganze Leckbier getrunken hatte (wir hatten ein kleines F├Ą├čchen Bier mit einer Sch├╝ssel darunter im Wohnzimmer stehen). Und diese Sch├╝ssel war dann total leer, kein einziger Tropfen mehr drin. Zum ersten Mal, hat die Knallerei unserem Hund ├╝berhaupt nichts ausgemacht. Er sprang freudig von einem zum anderem und ging dann irgendwann schlafen. Am anderen Tag hat der Arme allerdings heftig gebrochen.

Mir selber ist die Knallerei auch viel zu laut (schon als Kind - ich habe damals schon an die armen Tiere denken m├╝ssen). Und meine Katze verkriecht sich auch jedes Mal. Nur die Leuchtraketen find ich ganz sch├Ân, aber ein Sonnenauf- oder -untergang kann da auch mithalten ;-)

Auf jeden Fall w├╝nsche ich Euch allen von ganzem Herzen

ein tolles und gl├╝ckliches neues Jahr 2006 !!!

Feiert sch├Ân, ob mit oder ohne Silvesterknaller.

Liebe Gr├╝├če
Stella
by Stella @31.12.2005, 00:51

Ich erinnere mich an das erste Jahr bei uns im Hochhaus, 10. Stock. Wir hatten damals noch kein Katzenschutznetz auf dem Balkon, standen alle Mann und Frau drau├čen und schauten dem fantastischen Feuerwerk zu, sto├čen gemeinsam aufs Neue Jahr an.
Kaum waren wir wieder in der Wohnung, knallte es ohrenbet├Ąubend laut und ein B├Âller flog gegen die Fensterscheibe... Er landete genau dort, wo 1 Minute vorher noch meine Mutter gestanden hatte.
Gott, waren wir froh !!!


Ich w├╝nsche euch allen alles erdenklich Gute f├╝rs Neue Jahr, kommt gut darin an und macht das beste draus! M├Âgen die sch├Ânsten Tage des vergangenen Jahres die schlechtesten im Kommenden sein! Darauf trinken wir und denken an euch!

Liebe Gr├╝├če und einen guten Rutsch (im ├╝bertragenen Sinne)! :-)
Die butterfliege Karin
by butterfliege @31.12.2005, 00:37

Auch ich w├╝nsche Euch Allen ein gesundes, gl├╝ckliches Neues Jahr!

Vor 7 Jahren stand ich mit meinem megadicken Babybauch um Mitternacht beim Feuerwerk auf der Stra├če und hab mich gefreut, da├č meine kleine Maus es doch (wie ich vorausgesagt hatte *gg*) bis ins Neue Jahr geschafft hat (Entbindungstermin war 24.12.) Daf├╝r hat sie nun am 01.01. Geburtstag - und kann jedes Jahr toll in Ihren Geburtstag reinfeiern mit Raketen, Feuerwerk und Riesenfeten *lach*

by @31.12.2005, 00:34

Allen einen ganz wundersch├Ânen Silvestertag und - Abend sowie einen guten Rutsch in ein ganz gesundes, besonders gl├╝ckliches und wundersch├Â├Â├Ânes neues Jahr w├╝nscht Marita aus Sachsen. Ich ├╝berlege schon, aber ich bin zu m├╝de, mir f├Ąllt keine Silvestersplittergeschichte ein... N├Ąchtle und feiert sch├Ân !
by Marita @31.12.2005, 00:23

Ich w├╝nsch euch allen, dass ihr unfallfrei ins neue Jahr kommt, dass euch keine Sylvesterknaller um die Ohren fliegen, und dass ihr ├╝berwiegend mit Freude auf das vergangene Jahr zur├╝ckblicken k├Ânnt! Wenn das nicht m├Âglich ist: mit Zuversicht ins neue starten!
Liebe Gr├╝├če Elisabetta
by Elisabetta @31.12.2005, 00:21

Es ist schon Jahre her......

Wir feierten mit zu Hause mit Freunden. Kurz vor Mitternacht stellten wir die Lautsprecher ans Fenster und feierten auf der Stra├če mit den Nachbarn weiter. Irgendwann ging ich mal kurz rein und sah schon von weitem Feuer...
Der Adventskranz stand lichterloh in Flammen.
Da ist schnelles Handeln gefragt.
Ich hab dann kurzerhand den Rest Bowle dr├╝bergekippt.......und hab mit den anderen drau├čen weitergefeiert :)))
Ist Gott sei Dank nichts weuter passiert.
Na ja, die Aufr├Ąumarbeuten an Neujahr waren etwas heftig ;)

W├╝nsche allen Gesundheit im n├Ąchsten Jahr !!!
Mariechen



by Mariechen @31.12.2005, 00:18

Lieber Engelbert, liebe Seelenf├Ąrbler

auch von mir alles Gute im neuen Jahr !
Bleibt gesund und munter
m├Âge Euch das Kommende bringen, was Ihr Euch w├╝nscht!

Lieber Engelbert,
der wundersch├Âne Kalender kam heute bei mir an. Ich habe mich sehr dar├╝ber gefreut und m├Âchte mich nochmal ganz herzlich bedanken


Allen ein gutes neues Jahr
Liebe Gr├╝├če Nanni
by @31.12.2005, 00:16

Ich w├╝nsche allen Seelenf├Ąrblern ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr!
Liebe Gr├╝sse
zauberhexe karin
by @31.12.2005, 00:08

moin,moin. allen hier w├╝nsche ich ein gutes und gesundes neues jahr! :-)) herzliche gr├╝├če: gitte
by gitte @30.12.2005, 23:58

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: