Kommentare zu «kb20060311»

Auf dem ersten Bild sehe ich einen Sonnenuntergang an einem Meer.
Die Berge sind auf zwei Inseln von Wasser umgeben.
Das Meer sieht durch den Sonnenuntergang rot aus.
Ich denke, dass da nix fehlt.

Im zweiten Bild sehe ich etwas zum essen, keine Ahnung, was, aber es sieht essbar aus :-)

Im dritten Bild w├╝rde ich noch ein Schiff fahren lassen, ein bissel Leben halt.
Sonst ist es alles super

Liebe Gr├╝├če von Betti
by Betti, Tochter von Elke aus Br. @20.03.2006, 17:32

Meine liebe {{{Gaby}}}

ich bleibe bei meinen abgegebenen Kommentaren!!!

Bin mal gespannt, was du nun aus den Bildern machst.

Ich knuddel dich ganz lieb

Petra
by Petra @18.03.2006, 18:51

Huhu Gaby,

wie schon gesagt, den \"Busen\" w├╝rde ich als mein Paradies bezeichnen. So stell ich es mir vor. Meine Farben hell und leuchtend.

Das sogenannte Boot -
F├╝r mich eine See- oder Meerbestattung wie bei Urv├Âlkern.

Der Flu├č ist f├╝r mich perfekt. Da fehlt nichts. Ein einsamer Bach ohne Menschen und H├Ąuser - Einfach genial.

Liebe Gr├╝├če

Ela oder Manu (CK)
by Manu @18.03.2006, 14:07

Liebe, liebe Gaby
Ich kann mir so gar kein fachliches Urteil dazu erlauben.
Ich find die Bilder einfach nur suuupersch├Ân, und ich wei├č was du beim Malen f├╝hlst und denkst.
ich w├╝nsche dir, dass du nicht deine Tr├Ąume verlierst und uns weiterhin mit deinen sch├Ânen Bioldern erfreust.
ich dr├╝ck dich mal ganz doll
Die Elke aus Br. vom CK
by Elke aus Br. @18.03.2006, 13:44

Hallo Gaby!!
Bei Bild 1 fehlt noch ein sch├Âner B├╝stenhalter ( schnellwegflitz).

Bei Bild 3 vieleicht ein kleines Ruderboot mit einem Angler??


LG: Uwe
by Uwe f. @13.03.2006, 16:37

Beim ersten Bild wuerde ich die Sonne etwas mehr akzentuieren (betonen) mit mehr Gelb in der Mitte. Wenn man noch mehr hinzufuegt, wird\'s ein komplett anderes Bild und das waere schade.

Beim zweiten Bild fehlt mir eine Farbkontrast am Boot. Vielleicht die Konturen in schwarz oder dunkelblau absetzen oder die Maste (oder heisst das Masten?).

Das dritte Bild gefaellt mir so wie es ist sehr gut :-)
Die Idee mit der Skyline ist lustig :-)
by Laura @12.03.2006, 17:28

der vorschlag zu bild 1 mit den kamelen gef├Ąllt mir, aber zu viel (st├Ąmme?) w├╝rde ich nicht rein malen, sonst wirkt es zu d├╝ster und irgendwie bedrohlich.
zu bild 2 kann ich weiter nichts sagen. vielleicht k├Ânnte etwas mehr blau im vordergrund sein
und bei bild 3 habe ich nicht den eindruck, dass da was fehlt. jedenfalls fehlen da keine h├Ąuser, da bin ich mir sicher. weniger ist manchmal mehr. die bewegung das wassers ist wunderbar dargestellt. ├╝berhaupt das ganze bild l├Ądt einen zum verweilen und tr├Ąumen ein. gerne w├╝rde ich da am ufer sitzen.
by alicia @11.03.2006, 23:30

Hallo - Ihr Lieben!

Erstmal ein ganz herzliches DANKE an Dich - Engelbert - f├╝r dieses \"mein\" Kalenderblatt ;-). Finde es einfach klasse - dass du mich hier unterst├╝tzt hast!

Und - ganz doll DANKE auch an alle - f├╝r die Kommentare/Tipps/Kritik/Erg├Ąnzungsvorschl├Ąge - genauso hatte ich mir das schlie├člich gew├╝nscht ;-)). Empfinde das als sehr hilfreich, ├╝berhaupt einmal von \"Fremden\" zu erfahren - wie denn die Bilder auf andere wirken.
Ja - es ist ein (neues) Hobby von mir - denn ich bin erst im M├Ąrz 2005 mit der Malerei angefangen und ├╝be noch flei├čig *lach*.
Bei dem vielen Lob hier und den Ermutigungen werde ich das dann auch weiterhin tun. Noch einmal - viiiiielen Dank !!

Liebe Gr├╝├če - Gaby c]:-)
by Beaky @11.03.2006, 20:57

im ersten bild ist ein leuchtturm am horizont genauso m├Âglich.... das l├Ąsst die leute ├╝berlegen, was die k├╝nstlerin sich dabei dachte *ggg*
by arive @11.03.2006, 20:16

man k├Ânnte die bilder ohne weiteres so lassen und sich daran erfreuen. man kann sie auch erg├Ąnzen

1. wenn busen, dann schon richtig.... im unteren bildteil dunkler, am sogenannten horizont in der mitte einen kleinen oder gr├Â├čeren busch

2. berge.... zwischen den bergen k├Ânnte ein auto fahren..... auf gewundener stra├če

Bild 2 der vorschlag von Stefanie gef├Ąllt mir gut. die segel sehen leicht birnen├Ąhnlich aus :-)))

Bild 3 da sehe ich am linkseitigen ufer ein krokodil. das k├Ânnte ausgearbeitet werden :-)

viel erfolg bei der weiteren bildgestaltung :-))
by arive @11.03.2006, 20:08

@ Gesine

Danke f├╝r das liebe Bild von Tinka im Abrei├čk. :-)))

LG Christa
by Christa J. @11.03.2006, 15:50

Liebe Gaby,

ich bewundere Menschen immer wieder, die eine solche Begabung haben. Ich habe sie nicht und bin schon froh, wenn ich ein Strichm├Ąnnchen ordentlich gemalt bekommen. ;-)
Bilder sind immer wieder Geschmackssache.

Dein erstes Bild hat Stefanie sehr sch├Ân erg├Ąnzt, dennoch w├╝rde ich an manchen Stellen die Farbintensit├Ąt etwas herabsetzen.

Beim 2. und 3. Bild sind mir Farben einfach zu kr├Ąftig. Das Wasser und auch die B├Ąume erscheinen dadurch unnat├╝rlich. Den Bildern fehlt eine gewisse Leichtigkeit.

Diese Kritik soll deine Werke auf keinen Fall schm├Ąlern, es ist lediglich meine Ansicht und mein Geschmack.

Ich w├╝nsche dir weiterhin viel Freude bei deinem tollen Hobby. Ich gehe davon aus, dass es ein Hobby von dir ist.

Liebe Gr├╝├če
Christa
by @11.03.2006, 15:47

Liebe Gaby,
Deine Bilder sind jedes f├╝r sich einzigartig.

Da Du meinst, etwas fehlt,
habe unter diesem Gesichtpunkt die Bilder betrachtet.

Wenn ich das erste Bild als Berge interpretiere,
dann w├╝rde ich einen Vogel oder einen kleinen Schwarm
am Himmel als belebend finden.

Beim Bananenbild, lach, empfinde ich das Gr├╝n hinten zu winzig.
Aber es k├Ânnte f├╝r mich auch so bleiben.

das K├╝stenbild, w├╝rde vielleicht mit etwas aufhellende Schaumkronen
nicht so tiefblau und leichter,heller wirken.
Wenn schon H├Ąuser, dann vielleicht ein Herrenhaus am Ende.

Da ich wirklich nur nach meinem Gef├╝hl gegangen bin und
von der Kunst keine Ahnung habe,
bewundere ich Deine Gaben sehr, die Steine
by Strandsteine @11.03.2006, 15:12

Liebe Gaby,
von selber w├╝rde ich mir nie anma├čen, diese Bilder zu kritisieren.
Ich kann n├Ąmlich selber nicht malen und Geschm├Ącker sind ja zum Gl├╝ck unterschiedlich.
Da aber hier ausdr├╝cklich nachgefragt wird, gebe ich ein bi├čchen eigenen Senf dazu:

Bild Nr. 2 ist weder in deiner noch in Stefanies Ausf├╝hrung mein Ding.

Bild Nr. 1 und 3 bekommen durch Stefanies Motive im Vorder- bzw. im Hintergrund eine wundersch├Âne Tiefe.
F├╝r mich w├Ąren sie so perfekt :-)

Gaby, ich finde es bemerkenswert, da├č du deine Bilder hier begucken l├Ą├čt und um Anregungen fragst. Das w├╝rde lange nicht jede(r) machen.
Klasse :-)

Liebe Gr├╝├če und viel Spa├č und Erfolg bei deiner Malerei w├╝nscht
Edith T.
by @11.03.2006, 15:04

Hej-Stefanie hat das super umgesetzt. Sollte ich beim Malen auch mal an meine Grenzen sto├čen(was es ja schon ├Âfters mal gegeben hat), werde ich mich an sie wenden! :-))
Go├čartig finde ich auch die Bilder aus der blauen Phase!
Lg Fritzi
by Fritzi @11.03.2006, 09:39

Hallo Gaby,
eigentlich sollte ich wohl nichts sagen zu deinen Bildern, denn ich male auch. Meine Bilder gefallen auch nicht immer, und ich habe oft auch das Gef├╝hl es fehlt etwas.
Also ich w├╝rde die Bilder einfach nochmal malen, die Farben etwas mischen, damit sie nicht so knallen, dann siehst du selber, was du besser machen kannst.
Im ├╝brigen w├╝nsche ich dir viel Freude mit deiner Malerei.
Ursula
by @11.03.2006, 09:11

Hmmm, ich bin ja nun wahrhaftig kein Kunstexperte. Aber vielleicht interessiert es Gaby trotzdem, was ich f├╝r Eindr├╝cke habe.

Das erste Bild ist tats├Ąchlich etwas kontrastarm und wirkt ein wenig leer auf mich. Ich w├╝rde eigentlich die Interpretation Berge vorziehen. Vielleicht k├Ânnte man sie als Tor zu etwas nehmen, sprich: im Hintergrund noch etwas andeuten. Eine Pferdeherde im Galopp zum Beispiel. Oder auch einen gro├čen Vogel oben in der Luft...

Bei dem zweiten Bild gef├Ąllt mir der Himmel mit der dunklen Wolke ganz gut. Das Schiff empfinde ich allerdings als zu gro├č und zu dominant, vielleicht durch den massiven Einsatz von knalligem Orange.
Es wirkt auch etwas leblos, so statisch. Die Dynamik fehlt. Die Segel sind zwar gebl├Ąht, aber die B├Ąume im Hintergrund sind so steif, und das Meer so ruhig. Ich wei├č nur leider nicht, was man da noch machen kann.

Das dritte Bild gef├Ąllt mir wieder besser. Stimmt, der Flu├č ist ein wenig eingesperrt durch die hohen Ufer, aber das st├Ârt mich jetzt eigentlich nicht sehr. Eher, da├č der Flu├č so leer ist. Ob eine Insel im Strom das auflockern k├Ânnte? Mu├č ja nicht unbedingt \'ne Loreley draufsitzen ;-).
Oder vielleicht ein Anlegesteg mit Ruderboot in der N├Ąhe der Treppen, die da einfach so ins Nichts f├╝hren. Eine Aussichtsbank. Etwas, das das Bild zumindest mit der M├Âglichkeit von Leben erf├╝llt. Im Moment wirkt es durch die Treppen, die nirgendwohin f├╝hren, ein wenig verlassen.
Mit einem zus├Ątzlichen Anlegesteg an der Insel im Flu├č bek├Ąme sogar das Boot einen Sinn *smile*

So, liebe Gaby, ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Ein sch├Ânes Wochenende an alle.

Birgit
by birgit @11.03.2006, 08:32

Im ersten Bild fehlt ein Kontrast, es sieht so einfach langweilig aus. Aber da es f├╝r mich auch eher wie Busen aussieht, kann ich nicht sagen, was da rein k├Ânnte.
Bild zwei wird erschlagen von dem Orange, da stimmt f├╝r mich die Aufteilung nicht.

Bild drei: sieht so aus, als wird der Fluss oben einfach abgeschnitten, irgendwie stimmt vielleicht die Perspektive nicht? Das Blau ist unwirklich ... so kompakt.

So richtig ├╝berzeugend sind sie alle drei nicht f├╝r mich, sorry. Aber ich kann nicht sagen, was man da ver├Ąndern sollte oder noch k├Ânnte. Ja, es ist vielelicht so wie unten jemand schreibt: es fehlt die Leichtigkeit....

by Manda @11.03.2006, 07:18

zu bild 3 ... der Flu├č ist \"eingesperrt\" - so kommt es mir zumindest vor ... wenn ├ťberschrift dann vielleicht: gefangener Flu├č ... oder sowas ├Ąhnliches

zu Bild 2 ... Segelreise in den Sonnenuntergang ...

zu Bild 1 ... erster Gedanke: Busen bzw. Br├╝ste
by Bini. @11.03.2006, 04:59


In den Bildern fehlt die Leichtigkeit des Seins.
Das Sein ohne Koppel, ohne Zaun, ohne Z├╝geln und ohne Dressur.
Die Sehnsucht danach ist in den Bildern bereits zu erkennen. :-)
Viel Erfolg, liebe Gaby! :-)


Teresa
by Teresa @11.03.2006, 00:35

also dann will ich mal...
gaby sollte:
!.wasser flie├čen lassen zwischen den bergen/busen.....:-)
2.kr├Ąftigen wind blasen lassen und vielleicht ein matrose,der die *segel*strafft
3.ich mein DA fehlt nix...ist einfach nur sch├Ân und endspannend anzuschaun...
naja,so seh ich halt die vervollst├Ąndigung der eigendlich schon ohne *irgendwas*dazu tollen bilder...:-)
by isy @11.03.2006, 00:13

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: