Kommentare zu «kb20070728»

Die Sternstunde eines Fotografen!!!!

LG Hildegard
by Hildegard @29.07.2007, 19:54

Hallo, ich bin heute ganz zuf├Ąllig auf diese Seite gestossen - und ich hab den ganzen Nachmittag damit verbracht, mich durch die Kalenderbl├Ątter der letzten Monate zu klicken.
Ich bin begeistert und beeindruckt!!!
Hab diese Seite gleich zu meinen Favoriten hinzugef├╝gt, werde wohl ab jetzt jeden Tag hier rein schauen und auch sicher ab und an einen Kommentar abgeben.
Danke f├╝r diese wundersch├Âne Seite, ich freu mich jetzt schon auf die kommenden Kalenderbl├Ątter.
Herzliche Gr├╝sse
von Maria


by Kassandra @28.07.2007, 21:06

Sehr sch├Ân, das h├Ątte ich auch versucht. Prima gelungen.
Liebe Gr├╝├če aus Meck-Pomm
by Annette @28.07.2007, 18:02

M├Ąuslein, M├Ąuslein was willst du hier, das ist doch gar nicht dein Revier....
Der Engelbert schleicht hier herum, sucht ein Motiv zum knipsen, hat dich erwischt und eingefangen.........
Er hats geschafft, ist gut gelungen, ich w├╝nsche Dir noch viele sch├Âne Stunden!!!

Sch├Ânes Wochenende mit lieben Gr├╝ssen
by Heidi @28.07.2007, 16:37

sch├Âne Geschichte!

Ich h├Ątte auch versucht, sie zu fotografieren.

LG
Gabi K
by Gabi K @28.07.2007, 14:12

..und das w├╝nsche ich dem M├Ąuschen auch - ich bin immer etwas traurig, wenn meine Katz eine Maus bringt und mir hinlegt...das ist ihre Natur, sicher, aber ich h├Ątt die lieber lebendig
....:-) Janna
by Janna @28.07.2007, 12:30

Ich ekle mich vor M├Ąusen! :-(
by @28.07.2007, 12:13

super Engelbert,du erwischt immer solch sch├Ânen Dinge*lach*
Du beobachtest sehr intensiv.
by Silvi @28.07.2007, 11:32

Diese kleinen Augenblicke und Momente sind die sch├Ânsten im Leben....


Sch├Ânes Wochenende w├╝nscht
J├╝rgen
by @28.07.2007, 11:12

Sag ich doch, die kleinen Dinge sind doch die Sch├Ânsten!
by @28.07.2007, 11:03

Das ist ja eine sch├Âne Geschichte, man kann auch sagen: Das ist eine Geschichte mit der Maus.
by Christiane Maria @28.07.2007, 10:36

...und wieder so eine sch├Âne Fotogeschichte!!! Kann mich daran gar nicht sattsehen-lesen...
Danke f├╝r dieses wohl eher seltene Kalenderblatt -
by @28.07.2007, 10:21

Danke f├╝r die sch├Âne Mausgeschichte. Die Geschichten, die am Rande passieren, sind oft die Sch├Ânsten. So wie diese.
Die Fotos sind klasse geworden.
Liebe Gr├╝├če von Bettina
by Bettina @28.07.2007, 09:49

Das sind die sch├Ânen Gegebenheiten, die einem der "Zufall" schenkt. Und wer ein Auge f├╝r's Besondere hat, darf diese "Zuf├Ąlle" auch genie├čen... gell Engelbert :-))
├ťbrigens ein sch├Ânes Pl├Ątzchen, an dem ihr da gesessen habt.
by Jutta aus Bayern @28.07.2007, 09:31

Ja, so viel Gl├╝ck hat man selten.
Danke f├╝rs Teilhabend├╝rfen!
by @28.07.2007, 09:19

Moin :-)

Ich LIEBE solche Fotogeschichten!
Danke f├╝r`s "Making off", lieber Engelbert.

LG Schleh
by Schlehdorn @28.07.2007, 08:56

das sind sehr sch├Âne scharfe fotos von der maus.

gestern war ich in th├╝ringen, sass mittags an einem picknickplatz zwischen wald und freier flur. da kommt ein reh aus dem wald und l├Ąuft seelenruhig ├╝ber die stra├če ins geb├╝sch - leider hatte ich keine kamera dabei, somit gibts kein foto.
by arive @28.07.2007, 08:23

Danke lieber Engelbert f├╝r diese sch├Âne Geschichte. Wir sollten einfach mit offenen Augen durch das Leben gehen und uns solche Momente nicht entgehen lassen. Wie selten sind diese so intensiv wahrgenommenen Augenblicke leider in dieser hektischen und materiell ausgerichteten Welt geworden.....
by Gabi M. @28.07.2007, 07:24

Da f├Ąllt mir eine Begebenheit in einem Biergarten mit Teich ein.....

Ich sitze da mit einem lieben Menschen und wir beobachten etliche, noch ganz kleine Fr├Âsche......
Sie sprangen da lustig auf dem Weg rum.....
Pl├Âtzlich kamen einige neue G├Ąste... just auf diesem Weg entlang.
Ohne lange zu ├╝berlegen sprang ich auf, breitete die Arme aus und rief: "Achtung, bitte nicht auf die Fr├Âschlein treten"
Das Gel├Ąchter der umliegenden Tische war mir da grad egal ;)

by Mariechen @28.07.2007, 02:31

dieses tierische erlebnis hat mir sehr gefallen und nat├╝rlich auch die bilder dazu.

by sabine @28.07.2007, 00:50

Heute bin ich auch mal bei den Ersten. Nebenan l├Ąuft eine f├╝r mich ziemlich langweilige Diskussion zwischen Naturwissenschaftlern und Autodidakten. Einfach ├Ątzend. Also habe ich um Internetwerlaubnis gebeten. Hier bin ich.

Eine ganz entz├╝ckende Bildgeschichte, da ich diese possierlichen Tierchen sehr sch├Ątze, auch wenn sie nicht unbedingt unter die Spezies N├╝tzlinge fallen. Trotz dem sind es faszinierende Lebewesen.

Vielen Dank und ein langes M├Ąuseleben.
by Juttinchen @28.07.2007, 00:43

so lass ich das auch angehen mit der Maus, dachte schon Euch h├Ątte sie eine Katze ins Haus geschleppt, so wie es mein Maxl vor ein paar Wochen getan hat.
Ich durfte dann 3 M├Ąuschen fangen ..... eine lebte ├╝ber eine Woche hinter meiner Einbauk├╝che und klaute Max nachts sein Fressen :)
Euch auch ein sch├Ânes Wochenende w├╝nscht Eva :)
by @28.07.2007, 00:34

Lieber Engelbert,

Danke f├╝r die faszinierende Geschichte...
und die Bilder dazu...

der Kalendermaus w├╝nsche die Steine ein langes Leben...
by Strandsteine @28.07.2007, 00:23

Toll was man so alles beobachten Kann, wenn man irgendwo im Freien sitzt.
Aber f├╝r so ein Bild, da braucht man Geduld, eine ruhige Hand und eine super gute Kamera.

Danke f├╝r die ganze Geschichte und ein sch├Ânes Wochenende w├╝nscht

menzeline

by menzeline @28.07.2007, 00:10

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: