Kommentare zu «kb20080215»

Wieder mal eine sch├Âne Aktion - diese "umwerfenden" Seelenf├Ąrbler hast du dir selber "gez├╝chtet", lieber Engelbert ;)

Liebe Gr├╝├če, hab ein sch├Ânes Wochenende!
Eveline
by @15.02.2008, 19:06

Auch ich finde die Schinkel-Bilder toll! Und dass, es Seelenf├ĄrblerInnen gibt, die extra d├╝r dich, Engelbert, nach Schinkel fahren ist noch toller (Bini)! Auch von Astrid + Bruder und Marnie + Freund finde ich es super, dass sie sich um Schinkel-Bilder bem├╝ht haben. Wenn du uns immer wieder so viel Freude und Licht ins Leben bringst, ist es sch├Ân zu sehen, dass dir auch einmal Freude zur├╝ckgegeben wird. Ich freue mich auf jeden Fall mit dir und allen anderen Seelenf├ĄrblerInnen.
Alles Liebe,
Elisa

by Elisa @15.02.2008, 18:41

und ... auch wir h├Ątten es einfacher und bequemer haben k├Ânnen: ein Anruf bei dem Arbeitskollegen von meinem Mann h├Ątte gereicht um dem Wunsch nach den Ortsschildern nach zukommen ;) ... aber so .. so hab ich einen wundersch├Ânen Tag erlebt -l├Ąchel- so war es doch viel sch├Âner

have a nice day

Bini.
by @15.02.2008, 18:13

wie h├Ątte ich diesem Wunsch wiederstehen k├Ânnen ;)
by @15.02.2008, 18:07

Vielleicht wei├čt Du's ja schon, aber der name Schinkel kommt vom Schenkel und hat eine Verwandtschaft zum Schinken, der ja auch aus dem Schenkel kommt. Jetzt hast Du sogar noch Bilder des Ortes mit einem befleckten Schenkel - Pardon: Schinkel!
by Christian @15.02.2008, 17:24

Hallo, lieber Engelbert,

bei Deinem Namen dachte ich sofort an Karl Friedrich Schinkel, den ber├╝hmten preu├čischen Baumeister, er lebte von 1781 - 1841.

Wer wei├č, vielleicht bist Du ja mit ihm verwandt?

Danke f├╝r die wundervollen Fr├╝hlingsbilder!!
by Emma @15.02.2008, 16:20

Also das finde ich schon super! Und alle Seelenf├Ąrbler stimmen mit ein:
"Ein Ort, der DEINEN Namen tr├Ągt.. und hoch im Norden liegt, den schenk ich Dir...... "
Meine Schwiegermama heiratete in zweiter Ehe einen lieben Mann namens "M├╝hlbach" ... und irgendwann fanden sie sich auch mal in einem
Ort gleichen Namens wieder.....

Sicher wirst Du, lieber Engelbert, diesen Ort mal erkunden. Ich bin schon heute auf das Kalenderblatt gespannt, das diesem Besuch folgen wird! ;-))
Liebe Gr├╝├če Dir und allen Seelenf├Ąrblern.
by Elisabetta @15.02.2008, 16:10

Hallo Engelbert,

da gratuliere ich Dir doch ganz herzlich zu "Deinem" Ort! Sogar ein eigenes Moor hast Du - toll! :-)

Jetzt mu├čt Du Dich nur noch auf den Weg machen und Dir Schinkel selbst mal anschauen.

Ich w├╝nsche Dir noch einen sch├Ânen Tag und allen Seelenf├Ąrblern auch!

Liebe Gr├╝sse
by @15.02.2008, 14:51

@greta .
sowas ├Ąhnliches ist uns in thailand passiert . da gab es eine biersorte die hei├čt mittweida . und ich war mit weyda im urlaub . das fand ich schon irgendwie ulkig . jetzt hei├če ich auch weyda .
by alexandra @15.02.2008, 14:08

Lieber Engelbert, liebe Seelenf├Ąrbler,
ich freue mich, dass Engelbert "seinen" Ort gefunden hat und dass ihm einige seiner Seelenf├Ąrbler mit diesen Fotos eine so gro├če Freude bereitet haben - wir freuen uns nat├╝rlich mit ihm.
Wer macht sich nun daran, seinen Stammbaum zu erarbeiten? Mich w├╝rde doch gar zu gerne interessieren, ob da eine verwandschaftliche Beziehung zu Karl Friedrich Schinkel besteht.
Noch eine kleine Geschichte nebenbei:
Als mein Mann und ich vor Jahren zum ersten Male Salzburg besuchten und mit dem Bus fuhren wurden wir pl├Âtzlich mit unserem Nachnamen konfrontiert. Der Schaffner rief "Kiesel" - wir zwei schreckten auf und h├Ątten bald "HIER" gerufen. Es stellte sich heraus, dass Kiesel ein Ortsteil von Salzburg ist und die Haltestelle dann nat├╝rlich ebenso hie├č.
Lieben Gru├č
Greta
by @15.02.2008, 12:55

=)) das ist ja fast schon ein bi├čchen gruselig, da h├Âr ich eben Wetterdienst und der erz├Ąhlt mir das heute in Schinkel so um die 10┬░ werden und strahlender Sonnenschein... =))

euch einen sch├Ânen Tag , liebe Gr├╝├če S├╝si
by s├╝si @15.02.2008, 11:58

Hallo Engelbert,

ich brauche nur einen Kilometer zu fahren, um zu dem Ort zu gelangen, der meinen Nachnamen tr├Ągt.

Gr├╝├če
Birgit L.
by Birgit L. @15.02.2008, 10:50

;) sei ehrlich ist das dein Gutshaus? sieht aber nett aus.

Ich finde es toll das du einen Ort gefunden hast der deinen Namen tr├Ągt, f├Ąhrst du mal hin?

Wirklich sch├Ân das dir dein Wunsch erf├╝llt wurde, und Bilder bekommen hast.

Liebe Gr├╝├če von Annette aus Meck-Pomm
by Annette @15.02.2008, 09:40

diese Idee ist ja mal wieder genial von Engelbert.
Durch die Schilder komme ich auf die Idee nachzufragen, ob jemand von euch das Nordkolleg in Rendsburg kennt und dort schon mal einen Kurs besucht hat. Ich interessiere mich f├╝r Isl├Ąndisch dort und w├╝rde mich freuen, wenn jemand mir dazu Erfahrungen berichten k├Ânnte.
Danke.
Trotz heute zum ersten Mal diese Woche fehlendem Sonnenschein
einen Sch├Ânen Tag an alle.
by Ursel @15.02.2008, 09:38

Wow, hat ja geklappt!
Und so sch├Âne Bilder, nicht nur von den Schildern, auch aus dem Ort.

Auch mich w├╝rde interessieren, ob da Verbindungen zu dem Baumeister bestehen.
by minibar @15.02.2008, 09:35

Ist schon lustig, einen Ort zu finden, der genauso hei├čt, wie man selbst. Als ich von Deiner Bitte, lieber Engelbert, gelesen habe, w├Ąre ich gerne auch losgefahren, denn ich mag den n├Ârdlichen Teil von Deutschland sehr. Aber die gro├če Entfernung sprach einfach dagegen. Darum den lieben Seelenf├Ąrblern Bini, Astrid und Bruder und Marnie und Freund ein herzliches Dankesch├Ân, dass Sie wahrscheinlich nicht nur Dir, sondern auch uns allen diese Freude bereitet haben, einen Blick in das D├Ârfchen Schinkel zu werfen. Prima!
by Gitta @15.02.2008, 09:15

siehst du, engelbert, du kannst dich auf deine seelenf├Ąrbler verlassen.

ich glaube, wir alle freuen uns doch, wenn wir auch dir mal eine freude machen k├Ânnen!
ich freu mich mit dir!

Mai-Anne
by Mai-Anne @15.02.2008, 09:11

hallo, engelbert! gratuliere dir zu dem erfolg! was nun auch noch interessant w├Ąre:
gibt es noch viele menschen deines namens +, noch wichtiger!, seid ihr mit dem ber├╝hmten preu├čischen baumeister verwandt + in welcher beziehung steht dieser
zu dem ort schinkel? du hast also noch viel zu forschen!
viele gr├╝├če beate, dir + allen "seelengef├Ąrbten" + einen tag, ├╝ber dem noch der abglanz des gestrigen liegt! lupa

P.S. dein "liebe"-text ist ausgedruckt (bei kommentar-texten leider nicht m├Âglich!)
+ es w├Ąre noch manches dazu anzumerken...
by lupa @15.02.2008, 08:40

Musste gestern nach Schinkel telefonieren...nicht nur nette Bilder sondern auch nette Menschen die da leben :o)))
by Jutta @15.02.2008, 07:57

auf der Suche nach den Wurzeln..... wie kommt der Ort Schinkel zu seinem Name ?

nun sind wir auf dem laufenden was Schinkel, der Ort als solchen betrifft,

dank Seelenfarben und den guten Geistern :-))
by arive @15.02.2008, 06:45

Na, und ich hatte schon Angst, dass meine Mail vielleicht im
Spam-Ordner gelandet ist, weil ich gar nichts von dir geh├Ârt,
bzw. gelesen habe Engelbert ;). Umso ├╝berraschter und
erfreuter bin ich nun, sie hier wiederzufinden.

Ein echtes Schinkel-Kalenderblatt *gg*.

Meine Frage ist aber trotzdem noch unbeantwortet, gibt es
vielleicht auch ein "Schinkel-Treffen" IN Schinkel oder um
Schinkel herum?? W├Ąre doch eine sch├Âne Aktion ;)).

Liebe Gr├╝├če und eine gute Nacht w├╝nscht euch

Marion
by Marnie @15.02.2008, 01:01

Sch├Âne Bilder! Wenn ich zu Besuch bei meinem Bruder bin, mach ich auch mal einen Abstecher nach Schinkel.

Gruss

Astrid
by Astrid @15.02.2008, 00:42

Siehst Du Engelbert, jetzt hast Du es schwarz auf gelb, dass ein Ort Deinen Namen tr├Ągt! Das k├Ânnen wahrlich nicht viele von sich sagen.

Ich finde es sehr sch├Ân, dass Deine Seelenf├Ąrbler so aktiv sind, um Dir eine Freude zu bereiten und sage Bini, Astrid, Marnie und deren Lieben ebenfalls f├╝r ihre M├╝he Danke.
by Karin v.N. @15.02.2008, 00:36

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: