Kommentare zu «kb20110118»

Wow, ganz tolle Bilder sind das!
Sterne, Katze und Schrubber, Spieglein und Morgengrauen sind meine Favoriten. ;-)

Gute Nacht und LG von Bettina
by Bettina @18.01.2011, 23:13

Das Sternenbild ist mein pers├Ânliches Highlight.

Schon interessant, wie manche Dinge in Gro├čaufnahme wirken k├Ânnen. Auch der Schneematsch ist faszinierend. Vor allem mit den sch├Ânen Zeilen dazu.

Ich glaube, ich sollte mein Bilderarchiv auch mal wieder durchforsten :-)

by Hessenkatz @18.01.2011, 23:00

.....
wenn ich doch auch nur sooo gut fotografieren k├Ânnte...

sehen tue ich viel, aber ich bekomme es nicht in den Apparat so hinein wie ich es sehe, aber nun kann ich ja loslassen, denn Engelbert kann es und macht es und zeigt uns auch noch die Bilder.

Ich w├╝nsche mir noch die Bilder von verwelkten Matschbl├Ąttern, Rinnsteinb├Ąchlein und M├╝llsch├Ânheiten...

..auf jeden Fall: Danke
LG PevauHa
by Petra von Haldem (pevauHa) @18.01.2011, 20:19

das sind wunder- volle Fotos, (fast sind es schon zu viele f├╝r mich Minimalistin). Durch Deine Texte fangen sie noch mehr an zu leben - Spiegel, Katzenschwanz, Schneematsch, Reifen, Stachenldraht - das sind die, die ich in Text + Bild besonders finde, aber alle anderen auch - was hast Du f├╝r Sch├Ątze gesammelt!
by beatenr @18.01.2011, 19:14

siehste, man soll nix wegwerfen, wer wei├č, wof├╝r man es noch mal brauchen kann. ;-)

Das Morgengrauen :-DDDD
by Gabi K @18.01.2011, 18:53

klasse Fotos .... besonders gut gefallen mir das 2. Bild, der Stacheldraht und die Glitzersterne .... dankesch├Ân f├╝rs Zeigen

Gr├╝├če von Eva :-)
by @18.01.2011, 17:52

Hallo,
und wieder mal wundersch├Âne Fotos, man kann es gar nicht oft genug sagen!
by Marina K. @18.01.2011, 17:11

Vielen Dank f├╝r die wundersch├Ânen Fotos und deine Gedanken dazu. Es w├Ąre schade gewesen, wenn du sie nicht gezeigt h├Ąttest. Alle Fotos "haben was", mein ganz pers├Ânlicher Favorit ist der nat├╝rliche Stacheldraht.
by @18.01.2011, 16:52

Ich finde, jedes Bild hat irgendetwas Sch├Ânes, denn sonst h├Ątte man es vermutlich nicht fotografiert. Unsere Tage besthen nicht nur aus Sch├Ânheiten, sondern auch Allt├Ąglichem und das macht die Tage so spannend.

Ich habe auch eine Menge Bilder, bei denen ich mich frage, warum hast du denn das jetzt fotografiert, ist doch nichts Besonderes. Und trotzdem habe ich sie nicht in den Papierkorb versenkt, sondern feins├Ąuberlich abgespeichert.

Es sind im heutigen KB einige Faszinationen dabei. Au├čerdem schaue ich mir gerne Bilder an, die andere fotografiert haben.
by Juttinchen @18.01.2011, 16:35

Das Bild mit dem Stacheldraht begeistert mich auch am meisten aus dem der Winter ein richtiges Kunstwerg gemacht hat!

Ich finde das immer wieder sch├Ân, da├č du uns zeigst was sich alles zu fotografieren lohnt, wenn man die Augen offen h├Ąlt.
by novemberrain @18.01.2011, 15:45

Ich hab schon oft festgestellt, dass Fotos mit zeitlichem Abstand zum Geschehen nochmal anders sch├Ân sein k├Ânnen. Urlaubsfotos zum Beispiel. Direkt nach dem Urlaub picke ich andere Fotos zum Zeigen raus als erst Monate sp├Ąter. Komisch :)

Der Stacheldraht ist ph├Ąnomenal. Die Sache mit dem Papst musste ich dreimal lesen, bis ich sie kapiert hatte. Hab auf dem Schlauch gestanden *g

Liebe Gr├╝├če
Sandra
by @18.01.2011, 14:57

danke Engelbert, bisous, Martha
by Martha @18.01.2011, 14:40

..ich find den Stacheldraht ja soooo genial -
und an Beates Malereien kann ich mich noch erinnern....:-)
man sollte wirklich mal wieder auf der Festplatte "w├╝hlen..."...:-) Janna
by Janna @18.01.2011, 13:45

Es ist immer wieder faszinierend, was man alles fotografieren kann.
by Marita aus Oldenburg @18.01.2011, 13:33

Gefallen mir sehr gut, zusammen mit den Texten darunter, die einen Moment gefangen nehmen und tr├Ąumen lassen, Bild-Text-Tr├Ąume. Viele gefallen mir sehr gut, ganz besonders angesprochen hat mich das Bild "man mag dich nicht", denn auf den ersten Blick h├Ątte ich in dem Schneematsch eine Wattlandschaft (auch matschig ;-) ) gesehen und in der W├Âlbung vorne rechts eine Muschel-Schale, die mich an einen Einsiedlerkrebs erinnerte. Danke f├╝r diese Januar-Kollektion!
by Thamars @18.01.2011, 13:31

Herzlichen Dank f├╝r diese sch├Âne Fotogalerie - w├Ąr jammerschade, wenn diese Bilder gel├Âscht worden w├Ąren.
by Bsetzistein @18.01.2011, 12:47

Da sieht man mal wieder: niemals sollte man ein Foto l├Âschen! Im richtigen Zusammenhang oder mit den richtigen Worten versehen werden sie zu kleinen Kunstwerken - danke, da├č Du uns daran Teil haben l├Ą├čt.
by Karen @18.01.2011, 12:22

Wundersch├Âne Fotos! Bei dem verzauberten Stacheldraht f├Ąllt mir spontan dieses Gedicht von Ludwig Uhland ein:

Fr├╝hlingstrost

Was zagst du, Herz, in solchen Tagen,
wo selbst die Dorne Rosen tragen?



by Xenophora @18.01.2011, 11:42

Du schaffst es, in dem einfachsten Motiv (f├╝r unsere normal schauenden Augen ;-) meine ich )
immer das Besondere zu sehen und es dann auch dem Betrachter zu vermitteln. Deine poesievolle Wortbegleitung tut nat├╝rlich ihr ├╝briges...
Stacheldraht und Reifenspuren sind meine Favoriten, wobei die Katze mich auch zum Schmunzeln gebracht hat. Im ersten Moment als ich hin sah dachte ich, sie pieselt wie ein Hund mit hochgestelltem Bein... *grins*
by Karin v.N. @18.01.2011, 11:05

Ein ganz gro├čes Kompliment f├╝r diese allesamt supersch├Ânen Bilder. Sogar der Schneematsch bekommt etwas Kunstvolles und Sehenswertes. Dankesch├Ân f├╝r die M├╝he und das Zeigen.

LG Kassiopeia
by Kassiopeia @18.01.2011, 10:41

die sterne, die hoffnung, der hut, der stacheldraht .... alles wundersch├Âne januarbilder!
danke, engelbert!
by Mai-Anne @18.01.2011, 10:28

Lieber Engelbert

herzlichen Dank f├╝r Deine M├╝he um uns immer wieder so viel aufbauendes und entspannendes mit auf den Weg zu geben.
Ich k├Ąmpfe immer mal wieder gegen innere Unruhen.Dabei gibt es eine Therapieform der Achtsamkeit.Deine Bilder helfen mir dabei dies anzuwenden und umzusetzen.Ich lernte diese Achtsamkeit in einer teilstation├Ąren Behandlung kennen.Ich habe gerne dabei Deine Seelenfarben weiterempfohlen.
Herzlich gr├╝├čt

R.Bayer
by Rosemarie Bayer @18.01.2011, 10:28

Foto 1 bis zu den Sternen im Wasser und das Foto mit dem Stacheldraht finde ich alle genial.
Danke f├╝r den Genuss die Fotos betrachten zu d├╝rfen.
by Lina @18.01.2011, 10:22

Es sind Deine "Kinder", die Du so liebevoll aus dem Dornr├Âschenschlaf erweckt hast, an die Hand nimmst und uns vorstellst, mit Augen ├Âffnenden und zum genauen Hinschauen anregenden Worten.

Wieder einmal: Ganz gro├če Kino! Danke daf├╝r!
by elouise @18.01.2011, 10:22

Es gibt auch Fotos die einem zum L├Ącheln bringen, wie "das moderne Stilleben".
Das allein macht sie sehenswert.
Und alle haben Etwas die sie sch├Ân machen ...
Vielen vielen Dank.
by charlotte @18.01.2011, 10:21

Die Spiegel und der Stacheldraht sind meine Favoriten. Die Katze brachte mich zum Grinsen. Danke Engelbert, dass du wieder mal auf deiner Festplatte w├╝hlst.
by Heidi P @18.01.2011, 09:16

Ich habe Dich f├╝r Dein fotografisches Auge schon immer bewundert :-)
... und sogar ein bi├čchen beneidet ;-)
by Elke M. @18.01.2011, 08:58

Da kann man nur staunen, wie viele tolle Bilder in deinem Archiv lagern. Allerdings wird das Bild durch deinen einmaligen Text erst richtig zum Highlight!

Das Stilleben mit Katze... einfach toll!! Und erst den Schneematch...da sieht man wie viel Sch├Ânheit man bei ganuerem Hinsehen entdecken kann.
by Brigitte G. @18.01.2011, 08:18

Sprucherg├Ąnzung:

Der Positive sieht in jeder Schwierigkeit eine M├Âglichkeit.

Der Negative sieht in jeder M├Âglichkeit eine Schwirigkeit.

Engelbert sieht in jeder Aufnahme das Wesentliche.


und teilt es zum Gl├╝ck mit uns - *freu*

Gru├č Ernst
by Ernst @18.01.2011, 08:09

Fast k├Ânnte ich denken, dass Du Dich mit dieser "R├╝ckblick-Idee" von mir hast inspirieren lassen. Obwohl es normalerweise genau umgekehrt ist. Und ich finde auch nicht so sch├Âne und passende Worte zu meinen Bildern.
Auf jeden Fall freue ich mich schon auf weitere Folgen mit tollen Bildern.
LG, Matthias
by @18.01.2011, 07:31

Einen wundersch├Ânen guten Morgen,

ich m├Âchte doch einmal Danke sagen, eine wundersch├Âne Seite. Fotos die mich anregen ein wenig zu verweilen und nachzudenken.
Ich habe vor einigen Jahren von einer Freundin mal einen e- card geschickt bekommen und seitdem bin ich immer wieder fasziniert von den wundersch├Ânen Bildern.

Wollte mal Danke sagen f├╝r die M├╝he die sich da jemand f├╝r macht.
ganz liebe Gr├╝├če
Angela
by Angela @18.01.2011, 07:31

Seit Jahren ist es meist das erste was ich morgens tue: ich sehe nach was es bei Seelenfarben neues gibt. Ich bin jedes Mal aufs Neue ├╝berrascht, befl├╝gelt, inspiriert, nachdenklich und vor allem ein Teil dieser wunderbaren gro├čen Seelenf├Ąrblerschar.
Danke f├╝r alle mit Liebe und Sorgfalt ausgew├Ąhlten Fotos und Geschichten dazu.
Endlich habe ich das mal mitgeteilt!
by zaubernuss @18.01.2011, 06:52

...sehr sch├Âne Fotos... und vor allem sehr gute und passende Texte... humorvoll und nachdenklich... vielen Dank daf├╝r - und viele gute W├╝nsche!
by Ursel @18.01.2011, 06:26

Es ist einfach eine Wohltat, hier durch die Seiten zu wandern und Bilder und Worte auf sich wirken zu lassen! Vielen Dank f├╝r diese wundersch├Âne Website!
by Isolde @18.01.2011, 00:53

Hallo Engelbert,

jedes Foto ist es wert...angesehen und bewundert zu werden.!

Aber erst durch Deine Worte dazu,
fangen f├╝r mich die Bilder an zu leben...

Das Matschfoto hat es mir aus diesem Grund besonders angetan...

klar, andere Bilder sind vom Motiv her sch├Âner..
wie der Halm dar├╝ber..oder der Stacheldraht...der Schwanz der Katze..lach..

die Steine werden morgen fr├╝h auf den schwarzen Rauch achten...
by Strandsteine @18.01.2011, 00:44

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: