Kommentare zu «kb20110711»

@minibar:
Nein, ich lebe nicht dort oben - habe die Fotos bei einem Ausflug gemacht.

Im Winterhalbjahr ist die schmale Strasse zum "Col d'Aubisque" sowieso gesperrt. Die Tiere werden Ende September wieder in die T├Ąler gebracht, und dann geh├Ârt dieses sch├Âne Fleckchen monatelang nur dem Wind, dem Regen und dem Schnee.
by lamarmotte @13.07.2011, 00:30

Der Name sagte mir gleich was. Erinnerung flammte auf, aus Zeiten, als ich noch die Tour dr France guckte, jeden Tag, au├čer dem Ruhetag. Oh jaaa.
Es muss schlimm sein, wenn der Tross da oben herrrauscht.


Liebe Lamarmotte, lebst du dort oben? Das interssiert mich nun doch sehr.
So ein Paradies und die Tour bringt mal kurz die H├Âlle vorbei.
by @12.07.2011, 19:55

@eluise:
leider bin ich im Moment ├╝berfragt, was den Herrn auf dem Gedenkstein angeht.
Sicher ist, dass zwischen diesem Herrn und der Stute keinerlei Bezihung besteht:
das Pferd suchte einfach etwas K├╝hlung an den Steinen, da es dort oben kaum Schatten gibt und die Temperatur etwa 27┬░C betrug, als ich die Fotos machte.
by lamarmotte @11.07.2011, 19:13

Mein Interesse ist jetzt in anderer Hinsicht geweckt
@lamarmotte: F├╝r wen ist denn der Gedenkstein aufgestellt? Es hat den Anschein, als reibt das Pferd vertraulich seinen Kopf daran. Sieht irgendwie r├╝hrend aus.
by elouise @11.07.2011, 18:12

Warum m├╝ssen die Radfahrer umbedingt da durch fahren? Gibt es keine andere Strecke? So sch├Âne Bilder, man riecht den Sommer und die Pferde.
by Marita aus Oldenburg @11.07.2011, 17:02

Auch ich bin nicht an der "Tour" interessiert.
Aber ich wollte zeigen, wie ein "normaler" Sommertag in den Zentralpyren├Ąen aussehen kann und allen Lesern dieser Seite ein wenig Sommergef├╝hle vermitteln.

@Engelbert:
Danke f├╝r die Worte, die Du aus meinen kurzen Infos herausgeholt hast - die Fotos wurden ganz in meinem Sinn kommentiert!

Ich w├╝nsche allen einen guten Start in die neue Woche!
by lamarmotte @11.07.2011, 12:54

Was sich wohl die Pferde denken, wenn der Sturm losbraust? Vielleicht ist es ja eine angenehme Abwechslung - aber bestimmt sind alle froh, wenn es dann wieder ruhig und beschaulich ist.
Eine sch├Âne Gegend.
by Bsetzistein @11.07.2011, 12:46

Eine sch├Âne Gegend, die Pyren├Ąen.
Der "tour de France" wird zum Gl├╝ck schnell vorbeifahren und es wird wieder "normal" werden, bewahrt, so weit es m├Âglich ist, und authentisch.
Die Pferde Bilder sind so beruhigend.
Danke.
by charlotte @11.07.2011, 11:54

Die Ruhe vor und nach dem Sturm finde ich richtig sch├Ân, aber den "eiligen Arzneimitteln" kann ich ├╝berhaupt nichts abgewinnen und das noch als Sport zu betrachten... nein Danke.
by Karin v.N. @11.07.2011, 11:06

Gut, dass der sogenannte Sturm nur kurze Zeit andauert und die Landschaft als solche davon nicht beeintr├Ąchtigt/ver├Ąndert wird. Das ist doch das Positive. In den kleinen stichpunktartigen Notizen zwischen den Bildern lese ich auch die Worte "laute Freude". F├╝r die Menschen. Warum nicht? Wie das die Pferde sehen, ist nicht ├╝berliefert. Aber sie schauen recht "kaltbl├╝tig" aus ;)

Der Druck auf die Radsportler, die teilweise fehlende Sicherheit, das Doping und alle Negativschlagzeilen, die diese Tour hervorbringt, sind in dieser kleinen Bildgeschichte nicht erw├Ąhnt. Und das ist gut so.
by elouise @11.07.2011, 10:25

Wenn ich dort jetzt ├╝ber die Almen wandern k├Ânnte w├╝rde das sehr sch├Ân sein.
by Lina @11.07.2011, 10:02

Sehr sch├Âne Bilder...
by Marina K. @11.07.2011, 09:36

Eine wunderbare bildhafte Kurzgeschichte. Sehr sch├Ân fotografiert und ebenfalls sehr sch├Ân in Worte gefa├čt.
Augen zu und das Geschehen zwischen den Bildern in Gedanken miterleben.
by Juttinchen @11.07.2011, 09:11

Vor Jahren war ich genau dort in den Pyren├Ąen. Eine Ruhe und Beschaulichkeit und viele, viele Pferde in einer hei├čen, sehr oft windigen, Region. Ruhe f├╝r den Menschen wie wertvoll.
Keine sollte sich mehr an der Tour interessieren.
Christine
by Christine @11.07.2011, 09:07

Stimmt, die Apotheke rollt wieder durch Frankreich. Mich wundert's, dass sich ├╝berhaupt noch jemand f├╝r diese rollende Pharmaversuchsreihe interessiert.

Ansonsten: eine wundersch├Âne Idylle.
by MartinaK @11.07.2011, 08:20

Eine wundersch├Âne Idylle ... nur schade, dass sie durch dieses Massenspektakel sehr missbraucht wird.
Die Tour de France interessiert mich ├╝berhaupt nicht. Eigentlich ist es "ein-
zur-Schau-stellen", wie Personen, f├╝r einen eventuellen kurzen Ruhm, verheizt werden. Unter Sport verstehe ich etwas anderes, als das, was die Medien daraus machen.
by hermes @11.07.2011, 07:26

Gestern eher: Tour de Fall.
Spitzname in Frankreich inzwischen: Tour de Dope.
Die von der Tour heimgesuchten Berggegenden geh├Âren zu den Sch├Ânsten. Aber erst nachdem die Karawane weitergezogen ist.
Vor und nach dem Sturm: immer gerne. Ansonsten: Kein Durchkommen, Menschenmassen. Und in diesem Jahr hat mir die Tour leider das Taufwochenende der Enkelin in der Bretagne vermasselt. Da war schon ausgebucht, bevor das Baby ├╝berhaupt gezeugt war...
lg Barbara
by B├Ąrenmami @11.07.2011, 05:35

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: