Kommentare zu «kb20110712»

Ach du liebe G├╝te, das ist unglaublich, man legt sich weg vor Lachen!;-))))
by Bettina @12.07.2011, 22:20

Absurd und fies sind auch so manche Eu Verordnungen. M├Âchte nicht wissen, wieviel in der B├╝rokratie f├╝r uns Laien solcher Gesetze und Vorschriftenberge auf uns noch zukommen, die eher verwirren und zu Chaos sorgen.
Das hier, war aber zum Schmunzeln!
by fischren @12.07.2011, 22:03

"ohne Worte" einfach nur wunderbar
-Beamtendeutsch, wie er im Buche steht :--))
by Gertrude @12.07.2011, 21:27

Einfach herrlich, habe so gelacht! Danke!
by Ilsebill @12.07.2011, 20:44

Da bekomme ich ja beim Lesen einen Knoten in die Zunge, solch verquere Erkl├Ąrungen und Begr├╝ndungen sind das. Schlimm, was da manchmal so ver├Âffentlich wird.....
by @12.07.2011, 20:00

Es ist unfa├čbar, welch Humbug mit der deutschen Sprache in Beamtenstuben bzw. Politikerkreisen betrieben wird. Und daher braucht man sich ├╝berhaupt nicht zu wundern, wenn die Verdrossenheit der B├╝rger ob solch haarstr├Ąubende ├äu├čerungen und anderer Ungereimtheiten w├Ąchst.
Aber man soll ja die Hoffnung auf Besserung nicht aufgeben.

In diesem Sinn allen hier einen angenehmen Abend.

Tsch├╝├č
Gisela
by Gisela @12.07.2011, 19:48

Ich kann euch da ein Buch empfehlen, wenn ihr mehr solche Spr├╝che lesen wollt:

"Stirbt ein Bediensteter w├Ąhrend der Dienstreise, so ist damit die Dienstreise beendet" - Meisterleistungen der Beamtensprache
- von Norbert Golluch

- vom Eichbornverlag verlegt , ISBN 978 - 3 - 8218 - 6073 - 2

Das ist sehr zu empfehlen, weil man manchmal so dumm nicht denken kann, wie man auf Amtsdeutsch schreibt.

Liebe Gr├╝├če
Regina
by Regina @12.07.2011, 19:18

Hab mich k├Âstlich am├╝siert - und mir nach dem Lesen folgende (selbstverst├Ąndlich rein theoretische!) Frage gestellt:

Wenn ich die Hundhaufen von meinem Grundst├╝ck in einen Wertsack packe, den Sack versehentlich neben meinen mittagsschlafenden Mann lege, der wegen des Gestanks leider das Zeitliche segnet, anschliessend diesen verbeutelten Wertsack - selbstverst├Ąndlich nach Lesen der Erkl├Ąrungen der Ausfuhrbestimmungserkl├Ąrungen - ganz legal mit nach S├╝damerika nehme, k├Ânnte ich mir doch dort mit der Witwenrente ein sch├Ânes Leben machen - oder habe ich irgendetwas doch nicht so ganz richtig verstanden;))? "grins"
by lamarmotte @12.07.2011, 17:05

Die PPS landete gestern auch in meinem Mailfach....einfach zum Schreien.. *g*
by Christa J. @12.07.2011, 16:13

Da ich Postbeamtin bin geh├Ârte das mit dem Wertsack und dem Beutel zu meiner Ausbildung vor 30 Jahren.Ist schon merkw├╝rdig das hier nochmal zu sehen:-))
by Birgit @12.07.2011, 16:06

Ich kannte ja die pps schon.....aber deine Gedanken dazu......br├╝├╝├╝├╝├╝├╝llll ;)
by Heidi P @12.07.2011, 14:26

Das B├╝ndnerfleisch habe ich auch gesehen und mich gefreut, das es mal Politiker gibt, die noch lachen k├Ânnen. Beamtendeutsch ist dazu da, B├╝rgern etwas zu verdeutschen, was Beamte selber nicht verstehen. :-)
by Marita aus Oldenburg @12.07.2011, 14:01

Gut so: Ich m├Âchte nicht automatisch Eigentum am Hundekot erwerben :)).

Engelbert, auch Deine Interpretation ist sehr humorvoll.
Wie er wiehert - der Amtsschimmel, oberk├Âstlich!
by Elke R. @12.07.2011, 13:52

Als Schweizerin sage ich da nur: "Bbb├╝b├╝b├╝b├╝ndnerfleisch...."
(Unser Bundesrat Merz musste im Bundeshaus zu Bern eine Frage zum Import von gew├╝rztem Fleisch beantworten. Dazu verlas er einen Text, der die Eidgen├Âssische Zollverwaltung verfasst hatte, was bei ihm einen Lachanfall ausl├Âste - siehe http://www.20min.ch/news/schweiz/story/12683569)
by Brigitte G. @12.07.2011, 13:22

Danke - ich hab mich k├Âniglich am├╝siert.
by Bsetzistein @12.07.2011, 13:00

Danke Engelbert! Wenn ich jetzt nicht die Reste meiner G├╝rtelrose weggelacht habe, dann hilft nix.
by Edith S. @12.07.2011, 11:13

Sehr coole Gesetze...hab mich schiefgelacht dabei!
by Marina K. @12.07.2011, 10:33

Was es nicht alles gibt.

"Der Tod stellt aus versorgungsrechtlicher Sicht
die st├Ąrkste Form der Dienstunf├Ąhigkeit dar."

(Unterrichtsbl├Ątter f├╝r die Bundeswehrverwaltung)

Da setzen sich gescheite Menschen zusammen und bringen oft Texte auf Papier wo man sich schon fragt wo ist da der Hausverstand und f├╝r was bekommen die bezahlt.
by Lina @12.07.2011, 10:00

Klasse interpretiert *grins*. Mit Deinen Texten versehen macht auch das Lesen von Protokollen aus dem Wirtschaftsministerium zu Ausfuhrbestimmungen richtig Spa├č. Und auch mir fiel gleich der Song von Reinhard Mey ein, der so humorvoll ironisch das "Antragsformular" besungen hat.
Mir begegnen in meinem Arbeitsbereich ja ├Âfter mal kuriose Begriffe oder schwer verst├Ąndliche Gesetzestexte. Kennt einer von Euch dieses Gesetz:
"Grundst├╝cksverkehrsgenehmigungszust├Ąndigkeits├╝bertragungsverordnung"?Abgek├╝rzt hei├čt es dann "GrundVZ├ťV". Ich wette, lieber Engelbert, f├╝r diesen Begriff h├Ąttest Du auch eine humorvolle Erkl├Ąrung.
by Gitta @12.07.2011, 09:46

...heiliger strohsack!!!! ...da wei├č ich nchts mehr zu sagen ...
by Mai-Anne @12.07.2011, 09:20

Und ich hab mich be├Âmmelt, wenn ich manche Gesetze und Bestimmungen aus einigen Bundesstaaten der USA in der Zeitung gelesen habe...*gg*
Dass es hier sogar ├ähnliches gibt, l├Ąsst mich doppelt schmunzeln und lachen, weil ich es in der Form nicht wu├čte.
In einem Lied von Reinhard Mey hie├č eine Zeile glaube ich: "Einen Antrag auf Erteilung eines Antragformulars, zur Bet├Ątigung der Nichtigkeit des Durchschriftexemplars..." usw. usw. B├╝rokratie hat schon seltsame Formen!

by Karin v.N. @12.07.2011, 09:14

Wunderbar :-)
Das mit der Bundeswehr merke ich mir...
by Funken @12.07.2011, 09:00

Herrliche Formulierungen, auf die ein Mensch wirklich nur mit gr├Â├čter Anstrengung kommen kann - ein Hoch auf unsere Beamten, die diese Gesetze formulieren (m├╝ssen). Ja, ja, der Wertsack hat schon was ......
Danke f├╝r diese humorvolle Interpretationen!
by Kassiopeia @12.07.2011, 08:54

Als ich gestern die pps bekam, bin ich schon kreischend weggerannt ... und nun hier noch einmal *grinz*
....... undwechbin ....
by Bilderm├Ąusel @12.07.2011, 08:30

Na mich erinnert das auch an einen Liedtext von Rainhard Mey "Der Antrag auf Erteilung eines Antragformulars".
by Heidi Dagmar @12.07.2011, 08:28

Es gibt nichts, was es nicht gibt :-)

Der Wertsack war mir schon bekannt. :-)
by Marga @12.07.2011, 07:55

Dazu f├Ąllt mir spontan der Liedtext ein: "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst ... "
by hermes @12.07.2011, 07:04

Meine G├╝te, einige davon sind aber echt abstrus - nichtsdestotrotz habe ich meine ersten Lachanf├Ąlle des Tages hinter mir - herzlichen Dank daf├╝r!!
by Elke D. @12.07.2011, 05:33

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: