Kommentare zu «kb20111121»

Wir hatten doch einen goldenen Herbst der Sonderklasse!
Viel,viel Sonne, ab und zu mal ein Ruhetag f├╝r die Sonne musste halt auch sein...
Es bl├╝hen noch oder wieder so vielerlei Bl├╝ten, es ist erstaunlich und h├Âchst erfreulich.
Deine sonnigen Sterne sind wundersch├Ân, prima, dass du nach und nach n├Ąher ran bist.....
by @22.11.2011, 17:15

Ja sooooooo sch├Â├Â├Â├Â├Â├Ânn :-))))
Bei uns auf der Terasse bl├╝ht auch noch unser R├Âschen. :-)

LG Anja
by Anja @22.11.2011, 10:42

Diese lieblich sch├Âne kleine Sternchenchen-Blume, die alle begeistert hat und die Engelbert herrlich fotografiert hat ist eine wilde Aster. Wenn es jemand interessiert :

www.visoflora.com

Wenn man auf diese Seite ist, dann rechts oben auf : "recherche" dies schreiben :
aster sauvage.

Eine neue seite erscheint wo, etwas links in der Mitte in blau erscheint : aster sauvage,

darauf klicken und da sieht man das Bild, aber l├Ąngst nicht so sch├Ân wie es Engelbert gelungen ist.
by charlotte @22.11.2011, 10:09

Da lag Dir Engelbert, ein kleines Paradies zu F├╝├čen ... ich freue mich ebenso ├╝ber die Bilderserie wie Du die bescheidene Sternchenblume klasse pr├Ąsentierst und rundherum dar├╝ber erz├Ąhlst.

Selbst habe ich diesen zarten Korbbl├╝tler auch schon fotografiert, unter einer Br├╝cke am Ufergeb├╝sch und auf ├Âdem Ackerboden, wo sich die Pflanze bis zum Stacheldraht hochrankte ... ich wei├č auch nicht wie man die Pflanze nennt.
Ich bedanke mich mit vielen Top-Sternchen, auch f├╝r die interessanten Seelenf├Ąrbler - Bilder der vorigen Kalenderbl├Ątter, die ich mir erst heute anschauen konnte.
by fischren @21.11.2011, 23:35

Guten Abend Engelbert,

zum heutigen Kalenderblatt sage ich nur ein Wort: DANKE!!!!
by Sywe @21.11.2011, 23:04

Super Fotos !!!!!!!!!!!!Auf unserer Wiese entdeckte ich L├Âwenzahn ,es sah aus wie kleine Sonnen im Gras .Weiter so und der Fr├╝hling kann kommen .
by Gerda @21.11.2011, 22:58

wie wundersch├Ân doch diese Sternenblumen aussehen ohne graue Steine drumherum, richtige kleine Sch├Ânheiten .Tolle Bilder toller Text .
by ursula aus der pfalz @21.11.2011, 21:32

Die Bildfolge ist zauberhaft und das Runde ein Knaller. Und wieder eine wundersch├Âne Geschichte drumherum. D A N K E
by Juttinchen @21.11.2011, 19:45

die Sternchen sind wundersch├Ân - was ist das f├╝r eine Blume???
├ťbrigens, ob ihr es glaubt oder nicht: bei uns bl├╝ht die Forsythie unter dem K├╝chenfenster. Dort scheint immer, wenn sie scheint, die Sonne reichlich hin und es war ja die letzten Tage au├čergew├Âhnlich sonnig, ich denke mal sie glaubt es w├Ąre schon Fr├╝hling.
by christiane @21.11.2011, 19:44

mein Herz klopft vor Freude - dazu Dein ber├╝hrender Text!!!
by beatenr @21.11.2011, 19:10

Ein Kalenderblatt ganz nach meinem Geschmack, danke Engelbert!
by Ingolf @21.11.2011, 18:52


Deine Fotos sind immer wieder ein Freude, danke Engelbert !
by @21.11.2011, 18:23

Ein Lichtblick im Novembergrau, toll so k├Ânnte es wohl weitergehen. Dabei beginnt nun am Wochenende die Adventszeit... Gestern habe ich beim Sonntagsspaziergang in einem Garten eine richtige G├Ąnsebl├╝mchenwiese endeckt, da habe ich lange geschaut. Bei uns war der November eher Durchwachsen, Sonne hatten immer nur die anderen. Vergangene Woche war es tr├╝b und jeden Tag sehr nebelig. Da konnte man wirklich den November- Blues bekommen.
by daggi @21.11.2011, 18:20

... ich bin absolut begeistert...
Von den Bl├╝mchen - und den Fotos... und ├╝berhaupt... von Mutter Natur...
Text und Fotos passen so gut zusammen - zeigen viel Sinn - viel Einf├╝hlungsverm├Âgen - ich find's einfach super!
Und ich danke daf├╝r.
by Ursel @21.11.2011, 18:18

nicht sonnig? Das war einer der sonnigsten November, die ich in Erinnerung habe! Aber ich wei├č, nicht ├╝berall.
Tolle Bilder, wie immer!!!
by margareta @21.11.2011, 17:11

Einfach traumhaft! Erstens mag ich die kleinen Dinge, die am Wegrand zu finden sind und zweitens ist das zu dieser Zeit, Ende November, eine ganz besondere Freude. Fein, dass Du das f├╝r uns festgehalten hast.
by Bettina @21.11.2011, 17:05

wunderbar!!
by Martha @21.11.2011, 17:00

Sch├Ân so ein lebendiges gr├╝n und wei├č im Novenber zu begegnen, besonders wenn es einem so wunderrbar pr├Ąsentiert wird. Danke f├╝r die sch├Ânen Bilder
by Karoline @21.11.2011, 16:42

...kleine Wunderwerke am Wegrand...gut in Szene gesetzt....mit Engelbertgedanken.....:-)
- wie sagen die Bayern: "ein bsonders Schmankerl" -
und f├╝r Nichtbayern: " ein besonderer Leckerbissen".....:-) Janna
by Janna @21.11.2011, 16:20

Engelbert, da hast Du mal wieder den richtigen Blick gehabt, f├╝r ein an sich unscheinbares Bl├╝mchen.

LG Hildegard
by Hildegard @21.11.2011, 16:01

Die sind so sch├Ân, da geht mir richtig das Herz auf. Dankesch├Ân f├╝rs zeigen. LG
by zen-si @21.11.2011, 14:57

Da wir hier am Bodensee seit L├Ąngerem (mit Au├čnahme von ein paar wenigen Stunden) im Nebel leben.... war das ein kleiner Lichtblick.
Dankesch├Ân
by Karin @21.11.2011, 14:20

Diese zarten Sternchen einj├Ąhriges Berufskraut zu nennen ist schon fast eine S├╝nde, wenn man ihre filigrane Sch├Ânheit auf den Makros betrachtet. ├ťberlebensk├╝nstler sind sie allemal. Dazu wieder einmal mit echtem "Engelbert-Kommentar" pr├Ąsentiert, danke daf├╝r Engelbert!
by Karin v.N. @21.11.2011, 14:18

Es w├Ąre eine S├╝nde gewesen diese Novemberfotos und den Text nicht gesehen bzw. gelesen zu haben: grazile wei├če Sterne des Novembers, die dem Betrachter Freude schenken. Vielen Dank u. lieben Gru├č
by Monika (NRW) @21.11.2011, 14:00

Diese Bilder tun mir richtig gut - ein Hauch von Fr├╝hling.
by Bsetzistein @21.11.2011, 13:05

Wundersch├Âne Fotos. Ja, dieser November zeigt sich von seiner allerbesten Seite. So viele sonnige Stunden hatten wir in diesem Monat schon lange nicht mehr. Auch heute ist der Himmel blau und die Sonne lacht.
by @21.11.2011, 12:55

Wundersch├Âne Aufnahmen, lieber Engelbert. Aber auch hier im Harz ist die Natur f├╝r ├ťberraschugnen gut - meine Primeln im Garten stehen in voller Bl├╝te. Der November war bisher richtig gut - meistens Sonnenschein pur, w├Ąhrend die Ebene im Nebel versank. So sch├Ân das auch ist, aber wir brauchen unbedingt Regen - die Talsperren sind z. Z. nur noch zu 51 % gef├╝llt. Auch heute scheint die Sonne von einem strahlend blauen Himmel, die Temperaturen gehen hinauf bis auf 10 ┬░C - Zeit f├╝r einen Spaziergang.

Herzliche und sonnige Montagsgr├╝├če verschickt
Gisela
by Gisela @21.11.2011, 12:45

Tolle Idee, tolle Fotos ... Fr├╝hlingsgef├╝hle im November?
by @21.11.2011, 12:39

Wundersch├Ân, besonders zu dieser Jahreszeit.
LG.Regina
by Regina Schmidt @21.11.2011, 11:27

Solche "├ťberlebensk├╝nstler" beeindrucken mich immer wieder. Noch dazu so wunderbar von Dir pr├Ąsentierte. Danke f├╝r diese Bilder nach einigen tr├╝ben Tagen...
by Gitti @21.11.2011, 11:23

"So sch├Ân elegant, grazil ... Stern f├╝r Stern einzigartig"

Ja, besser k├Ânnte ich es nicht ausdr├╝cken.
Immerwieder stelle ich fest, dass das einfachste, in vielen Bereichen am sch├Ânsten ist.
Danke Engelbert f├╝r diese "Lektion in Einfachheit".
liebe Gr├╝sse.
by charlotte @21.11.2011, 10:47

"Der Herbst ist der Fr├╝hling des Winters" lese ich heute im Umbl├Ątterkalender.
Stimmt, kann ich da nur sagen. Diese zarten wei├čen Bl├╝ten r├╝hren richtig an.
by elouise @21.11.2011, 10:10

Du hattest wiedermal ein Auge f├╝r`s Detail - sehr sch├Ân!
by Inge-Lore @21.11.2011, 09:07

Wundersch├Âne Aufnahmen, danke! Aber der November nicht sonnig? Bis auf 2 etwas neblige Tage hatten wir eigentlich nur Sonne! Und keinen Regen (f├╝r den Wasserstand des Rheins wie auch schon im ebenfalls so trockenen und sonnigen Fr├╝hling schlimm!). Auch heute verspricht es wieder ein sonniger Tag zu werden. Euch allen eine sch├Âne Woche!
by anke @21.11.2011, 08:53

Lieber Engelbert,

die Sternenbl├╝mchen sind wundersch├Ân und lockern den November auf.
Aber in diesem Jahr ist der Monat bei uns gar nicht triest, wir haben ├╝berwiegend jeden Tag Sonne. Es gibt jede Menge von G├Ąnsebl├╝mchen und letzte Woche habe ich sogar Glockenblumen und Trollblumen gefunden. So k├Ânnte es ruhig noch eine Zeitlang bleiben.
by Maria @21.11.2011, 08:38

oh,oh,oh,wie sch├Ân sind doch diese Aufnahmen...der Kommentar dazu...spitzenm├Ą├čig!
LG Gisela
by Gisela @21.11.2011, 08:33

Tolle Bilder. Gibt es eins davon auch als Gru├čkarte? *bettel* und *liebguck*
by Stephanie @21.11.2011, 08:03

Guten Morgen!

Und wieder eine Stimmung von Engelbert exellent eingefangen, und toll kommentiert. Ich liebe diese Seite.

F├╝r alle die hier verweilen oder diese Seite aufgeschlagen habe will auf eine andere auch Novemberstimmung hinweisen - schlagt beim gestrigen Tag nach oder klickt diesen an. - auch das ist Engelbert.

In diesem Sinne w├╝nche ich mir und allen anderen eine tolle Woche.

glG Ernst

PS: Gestern abend habe ich an dieser Veranstaltung in der evangelischen Kirche teilgenommen:
Brasil & PlusLuiz Carlos de AlbuquerqueMarquinhos Texeira & Band
Eine musikalische Reise nach Brasilien mit verschiedenen Rhythmen. Brasilianische geistliche Musik, Samba und vor allem Musik aus dem Nordosten Brasiliens genannt "Forr├│"

Dabei habe ich mir beim B├╝chertisch einen Adventkalender gekauft der sich
so betitelt: "Komm mal runter" - Wernauer Adventkalender 2011 mit diesem den ich nach ersten durchsehen als sehr ├╝bersichtlich, klar und erbaulich wempfunden habe, freu ich mich schon auf den Adventkalender von Engelbert!!!

by Ernst @21.11.2011, 07:56


Es kommt immer darauf an, w i e man die *Dinge sieht !
alles hat 2 Seiten !
... und selbst Unkraut kann die sch├Ânsten Bl├╝ten und Bl#tter haben;
ein bisserl ZEIT nehmen und genauer hin-schauen, man kann die erstaunlichsten Dinge entdecken ;
Danke, f├╝r diesen herrrrlichen Bild-Bericht ~ man geht gleich wieder viel freudiger in den Tag
by gerda @21.11.2011, 07:53

Wunderbare kleine wei├če Sterne.
Bilder und Text bringen mich zum l├Ącheln und der Tag beginnt wundersch├Ân f├╝r mich.Diese sch├Ânen S├Ątze unterstreichen die zauberhaften Bilder.
Danke .

by molly @21.11.2011, 07:47

Das k├Ânnte eine Art Berufskraut sein, das bl├╝ht normalerweise so ab Juli ... sch├Âne Aufnahmen, danke !
by Sonja @21.11.2011, 07:43

SO f├Ąngt der Novembertag "sternig" an und bringt Freude in den Tag.

Danke Engelbert und diese Motive w├Ąren eine Gru├čkarte wert!
by Ilonka @21.11.2011, 07:43

Ich kenn diese Pflanze schon lang, hab aber nie herausgefunden, wie sie wirklich hei├čt und hab sie f├╝r mich "G├Ąnsebl├╝mchenblume"genannt....sie ist sehr bescheiden in ihren Anspr├╝chen, was Ort und Zeit ihres Bl├╝hens betrifft und doch so wunderbar zart und sch├Ân!
by Ully @21.11.2011, 07:34

der Start-text : "ach nein, November nicht sonnig:??????
in der Schweiz war es dauernd sehr, sehr sonnig, und bei uns im Napfgebiet
t├Ąglich sonnig, wolkenlos und stahlblau und Blick aufs Nebelmeer....
jeder Tag ein Genuss
f├╝r die Natur ZU sonnig und trocken
Ich kann mir nicht vorstellen, in der November-Nebel-Suppe zu wohnen
by franz @21.11.2011, 07:25

Danke f├╝r diese Sternenwesen ! Es ist die wahrste Freude !!!
by sigrid m. @21.11.2011, 03:41

"Irgendwo da drau├čen zwischen den Steinen einer Universit├Ąt
hat diese Pflanze im Fach "├╝berleben im November" ihren Doktor gemacht."
Das sind diese S├Ątze, die ich bei dir so mag. :-)
Die Bl├╝mchenbilder haben jetzt hier im ewigen Nebel gut getan, danke. Obwohl, dort auf dem Feld gegen├╝ber bl├╝ht auch irgendwas wei├č. Aber zum genaueren Hinschauen hatte es nicht gereicht.
Liebe Gr├╝├če,
Tirilli
by @21.11.2011, 01:30

Engelbert, du hast mir jetzt mit diesen zarten Sternchenbl├╝mchen ein richtig freundliches Gesicht her gezaubert.
Ich werd heute wieder nach meinen Blumen im Garten sehen... nat├╝rlich mit der Digi.
by Lina @21.11.2011, 00:35

ich freue mich auch, dass diese sternchen bis in den november ├╝berlebt haben. da bekommt man mitten im herbst fr├╝hlingsgef├╝hle :-)
by @21.11.2011, 00:20

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: