Kommentare zu «kb20111126»

Das Käseblatt gibt /gab es schon, man erinnere sich an Diddl.
by Terrorpuppe83 @27.11.2011, 21:36

Na, da haste aber ein Fleißkärtchen verdient - alle Kommentare (zumindest zu 6. ) gelesen und auch noch sinnvoll humorig kommentiert :)).
by Elke R. @26.11.2011, 22:23

Engelbert, da hast Du Dir eine Arbeit gemacht! Ich hatte eigentlich auch keine Lust, die Sätze zu ergänzen und habe mich dann doch diszipliniert und mir auch gedacht, kann dem Gehirnskasten ja wohl nicht schaden ...
by Sywe @26.11.2011, 21:18

Hallo!
Ich wollte nur mal erw√§hnen, dass es die Zeitschrift "K√§seblatt" tats√§chlich schon gibt - ein MUSS f√ľr alle Diddl-fans!
http://www.pressekatalog.de/Diddls+K%E4seblatt-ebinr_2082647.html
by Biggi @26.11.2011, 21:03

und der beste Titel f√ľr jede Zeitung, f√ľr jede Zeitschrift w√§re:
morgen schon Vergangeheit
by Franz @26.11.2011, 12:14

Ich muss zugeben, dass ich Deine Sätze gestern ein wenig einfach, sagen wir mal "fast dämlich" fand und eigentlich gar keine Lust zum Beantworten hatte.

Später dachte ich dann so, machste mal.... so wie "da guckste".
Schlechtes Deutsch und nix in der Birne, so war's bei mir.
Aber ich sehe, welche fabelhafte Absicht bei Dir ganz versteckt dahintersteckte mit der Frage nach der Zeitung. Bravo, Engelbert!

Hätte ich das gewusst... da wären mir spontan noch manche Zeitungsnamen eingefallen:
Ohne Buchstaben, Seelenlose Zeilen, Nur nicht lesen!, Endlich eine Antwort,
Rosarote Zeiten, Ohne Idee ?, Die Made im "Specktakel", Raupe Nimmerschlau, R√ľcksichtlos vorw√§rts, Unbeabsichtigt ehrlich, Hauchd√ľnner Winterspeck, Sehnsucht nach kalorienarmem Gl√ľck... usw. usw..
by Xenophora @26.11.2011, 11:36

Das ist jetzt sch√∂n, festzustellen dass Du Dir die Zeit nimmst auch unsere Antworten zu lesen und nicht nur einfach ein paar S√§tze reinstellst und ....das war¬īs. Da kommt dann wieder einmal die "Seelenfarbe" durch! Mir ging es n√§mlich √§hnlich wie @Gretel und ich wollte mangels Zeit zum √úberlegen erst gar nichts vervollst√§ndigen. Aber dann dachte ich, den Gehirnskasten f√ľr eine passende oder spa√üige Erg√§nzung in Bewegung zu setzen ist nicht verkehrt.
by Karin v.N. @26.11.2011, 11:16

Sehr interessantes Thema, denn der Begriff Motherfucker wurde dieser Tage sehr eingehend im TV behandelt, wobei ich dann festgestellt habe, dass wohl die wenigsten wissen, wie das Wort √ľberhaupt entstanden ist und das es bei FUCK sich um eine Abk√ľrzung handelt, die ich anhand einer Wissens-Pr√§sentation von Helga-Ingo gelernt habe, was das √ľberhaupt bedeutet.
Es war von meiner Seite einmal ein "Denkanstoss", sich auch hier bei Seelenfarben zu √ľberlegen, wieso dieses Wort so oft benutzt wird.
Leider kann ich hier die Präsentation nicht einstellen, aber recherchiert doch mal. Ich finde es immer spannend, dazuzulernen;o)
glg Brigida
by Brigida @26.11.2011, 10:43

Wenn du den Namen "SEELENFARBEN" gesch√ľtzt hast... so k√∂nntest du ja selbst eine Zeitschrift unter den Namen drucken lassen "fg"
Ich w√ľrd der erste und treueste Kunde sein :-) .... und sonst w√ľrd ich keine Zeitschrift kaufen. Kaufe mir nur Lesestoff der meiner Seele gut tut.
by Lina @26.11.2011, 10:26

? warum ? wollen viele "alte Zeiten" "damals" "alte Geschichten"

Weil beim zur√ľck-blicken vergisst, dass es da sicher auch allerlei Probleme gab, aber der Mensch ist lernf√§hig und "vergisst" schlimmes (Kriege/ Wiederaufbau/ Krankheiten, die man noch nicht wie heute behandeln konnte).

So habe ich heute (leicht nachdenklich) doch √ľber die Titel geschmunzelt.
by rose @26.11.2011, 09:25

Also, ich bilde mir ein, eine Zeitschrift mit dem Titel "Damals" hätte es schon mal gegeben.
"Die Ware Mensch" lief bestimmt gut zu den Zeiten als es noch offizielle Sklavenhaltung gab. Heute vermutlich das Informationsblatt des Verbandes der Zeitarbeitsfirmen.
"Die Frau geh√∂rt an den Herd", nee, nee, das muss ein anderer Titel werden das klingt so nach autorit√§ren maskulinen Befehlston, "Herd und Sch√∂nheit, das Magazin f√ľr die moderne Frau von morgen" klingt vielseitiger und positiver, hat aber den selben Inhalt.
by Farbklecks @26.11.2011, 08:50

Es kommt was nach heute, super ! Ich wollte zwar erst gar nicht mitmachen, weil sich nämlich bei solchen "Hausaufgaben" meist total viele beteiligen und dann denke ich wirklich, dass das doch eh kein Schwein alles liest (das Wort Sau trau ich mich nicht denken) ;-) *lach

Alsooo "Steckenpferd" hatte ich extra ganz bewusst als Namen gew√§hlt, weil es so altmodisch klingt. Somit werden n√§mlich auch die schon etwas √§lteren K√§ufer, dann eher aufmerksamer und neugieriger auf die Zeitschrift. Als Logo kommt immer so ein kleines Steckenpferdchen dazu und im Inhalt gehts eben um alte Dinge. Liebhaber von Nostalgie aller Art, Sammler und Leute, die sich einfach daf√ľr begeistern. *g

Aber "my pleasure" ist akzeptiert, weil ich finde es klingt auch gut ! :-)
Ich musste heute sowieso schon des √∂fteren schmunzeln hier .. und nun schmunzele ich nochmals √ľber deine treffenden Antworten zu unseren Fragen. ;-)
by Gretel @26.11.2011, 02:07

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: