Kommentare zu «kb20130109»

@ Ingolf - es gibt sie wirklich diese Kurven - auch die ohne "! ;-)
by Gisela @10.01.2013, 12:07

Ach Leute,
ich bin jeden Tag mit dem Auto unterwegs, wenn ich mich manchmal dabei ertappe, wo ich mit den Gedanken gerade bin..., da ist so ein Schildchen doch v├Âllig harmlos. Lasst den B├╝rokraten doch die Freude, ein gutes Werk f├╝r die Verkehrssicherheit getan zu haben. Peter empfehle ich einen Besuch beim Optiker.
@MaLu - du kannst nat├╝rlich auch recht haben
@Gisela - im Harz war ich schon, hab┬┤aber gar nicht mitbekommen, das er "kurzeneich" ist ;-)
by Ingolf @09.01.2013, 19:52

Meine Devise: Beim Autofahren "stets" auf den Verkehr, auf die Strasse achten !! Hat man einen Beifahrer, kann der ja gucken. Und wenn man alleine f├Ąhrt, schaut man vor einer Rechtskurve schon gar nicht hin, denn schon ist man abgelenkt !! Tja, die Neugierde ! Egal, wer das aufgestellt hat.
Es passiert genug auf unseren Strassen durch Nachl├Ąssigkeit !
by Carmen @09.01.2013, 19:19

Ist echt nicht zu fassen - so ein d├Ąmliches Schild und die, die es aufgestellt haben, sind auch nicht anders.
by Kassiopeia @09.01.2013, 19:15

Unm├Âglich!!!
by Bettina @09.01.2013, 18:37

Das ist aber auch saubl├Âd aufgestellt. so weit weg, dass man echt zur Seite schauen muss. So kurz vor der Kurve, echt, bekloppt!
by @09.01.2013, 17:17

In diesem Fall wird es wohl auch daran gelegen haben, dass Peter w├Ąhrend der Fahrt fotografiert hat. Man sollte halt nicht Auto fahren und nebenher noch etwas anderes tun!
by MaLu @09.01.2013, 16:48

Hier bei uns im kurzeneichen Harz stehen auch viele Schilder, die darauf aufmerksam machen, da├č zu schnelles Fahren Schlimmes bewirken kann. Ich denke schon, da├č der eine oder andere beim Vorbeifahren doch einmal auf seinen Tacho schaut und sieht, da├č er viel zu schnell ist. Ich registriere diese Hinweise so, wie ich auch auf die Verkehrsschilder achte.

Ich w├╝nsche allen Seelenf├Ąrblern ein gesundes Heimkommen.

Viele Gr├╝├če
Gisela und f├╝r @ Ernst: der erste Satz der Anmerkungen gef├Ąllt mir sehr gut.
by Gisela @09.01.2013, 16:44

Wenn das bl├Âde Nicht-ablenken-lassen-Schild wenigstens auf der linken Stra├čenseite vor der Rechtskure stehen w├╝rde ... Schwachsinn ist immer ausbauf├Ąhig.
by Elke R. @09.01.2013, 16:08

Dazu m├Âchte ich auch eine kleine, wahre Geschichte erz├Ąhlen:

Ich wohne in Bayern, da gibt es eine Fernsehsendung, die immer aus verschiedenen Ortschaften gesendet wird und in der Einwohner dieser Ortschaften bzw. Gemeinden an Politiker ihre Sorgen und W├╝nsche herantragen k├Ânnen.

Eines Tages war in dieser Sendung ein Motel-Besitzer, der gerne an der Autobahnausfahrt, die in seine Richtung f├╝hrt, ein Hinweisschild f├╝r sein Motel angebracht h├Ątte, damit Autofahrer ├╝berhaupt mitbekommen, dass es hier ein Motel gibt. Dies wurde ihm von den zust├Ąndigen ├ämtern nicht genehmigt mit der Begr├╝ndung, dass so ein Schild eine "abstrakte Gefahr" f├╝r die Autofahrer w├Ąre. Zeitgleich wurden aber eine Autobahnausfahrt weiter gro├če Werbet├╝rme von einer Fastfoodkette und einer Supermarktkette genehmigt und aufgebaut, au├čerdem sieht man immer h├Ąufiger an Autobahnen gro├če braun-wei├če Schilder, die auf Sehensw├╝rdigkeiten aufmerksam machen oder auf denen steht, wie die n├Ąchste Autobahnbr├╝cke hei├čt, wie hoch und lang sie ist....

Ich frage mich was ist mehr "abstrakte Gefahr" das Wort "MOTEL" oder so ein Schild wie hier auf dem Foto gezeigt oder mit ganzen Informationen ├╝ber Br├╝cken etc. das man auf der Autobahn bei vielleicht 130 km/h nebenbei noch lesen soll. Oder sind die nur f├╝r die Beifahrer gedacht *gr├╝bel?
by puerto @09.01.2013, 16:07

Die Gegenwart misst sich nicht in Tagen, nicht in heute und morgen, sie misst sich in Momenten.

Wir k├Ânnen in jedem Augenblick tot umfallen und aus diesem Spiel ausscheiden. Ohne Angaben von Gr├╝nden. Leben Sie also im Hier und Jetzt. Und warten Sie niemals, bis Sie Zeit haben.

Achten Sie auf die Strasse. Sie m├╝ssen nicht alles Lesen.


by Ernst @09.01.2013, 14:36

Wenn man mal bedenkt, was hinterm Lenkrad so alles nebenbei beim Fahren gemacht wird (essen, trinken, Navi bedienen, am Handy rumspielen oder mit Handy am Ohr telefonieren, die Kinder beruhigen, es soll auch Leute geben, die unanst├Ąndige Sachen hinterm Steuer machen), dann finde ich dieses Schild nicht ├╝berfl├╝ssig, auch wenn es die angesprochene Personengruppe wahrscheinlich nicht erreichen wird, weil - leider - jeder lieber meckert, als sein eigenes, eventuell leichtsinniges Verhalten zu ├╝berdenken.
by Christine @09.01.2013, 14:29

das Schild scheint ein v├Âllig hirnloser aufgestellt zu haben.
by Hildegard @09.01.2013, 14:15

Diese bl├Âden Schilder hasse ich f├Ârmlich! Ich muss @Croli Recht geben, denn ich als Beifahrerin !!! schaue auch manchmal nach irgendwelchen Sehensw├╝rdigkeiten die auf Schildern angegeben sind und sag dann zu meinem Mann: Guck du mal sch├Ân gerade aus, ist sowieso nichts zu sehen....
Das hier gezeigte Schild geh├Ârt fast zu den "Schildb├╝rgern".... tztztz....
by Karin v.N. @09.01.2013, 13:38

Zum Gl├╝ck ist nichts passiert... Was diese Schreibtischt├Ąter immer wieder verbrechen ist schlimm - da hat jemand sehr viel ├╝berlegt, d.h. gar nichts. Wenn es nicht so gef├Ąhrlich w├Ąre, m├╝sste man dar├╝ber lachen!
by Bsetzistein @09.01.2013, 13:10

so ein doofes schild und v├Âllig am falschen platz! weg damit!sonst
hat glatt noch einer einen unfall deswegen. fast h├Ątte der peter auch einen gehabt wegen diesem unsinnigen schild.
by christine b @09.01.2013, 11:22

Bei mir bewirken diese "Erziehungsschilder" genau das Gegenteil: wenn jemand (auf einem Schild am Stra├čenrand) mir vozuschreiben versucht, dass ich mich so oder so NICHT verhalten soll, dann habe ich den ganz starken Impuls, mich jetzt erst recht so oder so zu verhalten. Ich bin ziemlich allergisch gegen Verhaltensvorschriften. Insofern halte ich solche Stra├čenschilder sogar f├╝r gef├Ąhrlich, weil sie genau das verursachen, was sie angeblich verhindern wollen. Siehe das Beispiel von Peter.

Liebe Gr├╝├če aus S├╝dhessen
Ulrike
by Ulrike @09.01.2013, 10:51

Mit dem vielen Geld von unn├╝tzen Schilder in Deutschland , w├╝rden sich bestimmt viele Frostl├Âcher auf den Stra├čen beseitigen lassen. Bei mancher Slalomfahrt ist man so sehr vom Verkehr abgelenkt. Also bei uns gibt es jedenfalls genug an Frostsch├Ąden ,wof├╝r die Gelder nicht ausreichen.
by Ines @09.01.2013, 10:30

Das Schild ist doch wirklich v├Âllig unn├Âtig.
by Marita aus Oldenburg @09.01.2013, 10:25

Ich finde das gar nicht so schlecht.
Weil einem erst bewusst wird, wie schnell man sich durch etwas auf der anderen Seite ablenken l├Ąsst...
Sei es ein anderer Autofahrer, sei es eine Werbetafel...

Ob es tats├Ąchlich so angenommen wird, ist eine andere Sache.
Aber der Sinn der Aktion d├╝rfte doch sein, dass man sich mehr auf den Stra├čenverkehr besinnt und nicht auf anderes: Musik aus dem Radio etwa auch.

Ein Denkansto├č...

lg Silvia

by @09.01.2013, 10:22

Das Schild steht da ja vollkommen sinnfrei, unm├Âglich!
by Mathilde @09.01.2013, 10:14

...und das noch vor einer Rechtskurve - kopfsch├╝ttel.....
by Janna @09.01.2013, 10:10

Da bin ich aber froh, dass "Peter" noch rechtzeitig sein Auto wieder nach rechts gesteuert hat. Es h├Ątte wirklich b├Âse ausgehen k├Ânnen.
Man kann es aber auch von zwei Seiten sehen: ein Schild zuviel in diesem gro├čen Schilderwald, dazu an gef├Ąhrlicher Stelle vor einer Kurve und dazu auch noch von der Verkehrswacht, die doch eigentlich die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer im Auge haben sollte - - - andererseits war die Ablenkung der allerbeste Beweis daf├╝r, wie oft wir w├Ąhrend des Autofahrens auf St├Ârungen von au├čen reagieren.
Zumindest "Peter" wird in Zukunft aufmerksamer sein.
Deine aufr├╝ttelnde Schilderung mit den Bildern sollten sich die Verantwortlichen bei der Verkehrswacht unbedingt zu Herzen nehmen.
Ich w├╝nsche Euch allen einen guten Tag.
by Gitta @09.01.2013, 09:36

unglaublich so was - Schildb├╝rgerstreich ist wohl noch verharmlost.
LG.Regina
by @09.01.2013, 09:11

Was mag es denn in der Gegend, entlang der Landstra├če, ablenkenswertes geben, dass man ein derartiges Schild ben├Âtigt?
by @09.01.2013, 09:00

Ob man meint, die Autofahrer k├Ânnten die Verantwortung f├╝r sich und Andere nicht mehr ├╝bernehmen, weil sie dumm sind?
Bald werden Schilder auftauchen: "Na schon was gegessen heute? Denken sie an ihren Blutzuckerspiegel"
Oder "fahren sie den n├Ąchsten Parkplatz an, um pullern zu gehen, es k├Ânnte ihnen ein Stau bevorstehen".
Oder "Romantisches Wohnmobil mit fescher Dame, 800m rechts"
by marianne @09.01.2013, 00:46

Sieht aus, als seien die "Schildb├╝rger" aktiv gewesen... **Kopfsch├╝ttel**
by Regine H. @09.01.2013, 00:26

Das f├Ąllt wieder mal in die Katergorie "es gibt nichts, dass es nicht gibt"
by Lina @09.01.2013, 00:18

Das ist doch leider an jeder Ecke so.
Auch die Schilder an der Autobahn lenken ab: die "Erziehungsschilder" und erst recht die, die auf Sehensw├╝rdigkeiten hinweisen. Dazu kommt, dass diese oft gar nicht mit einem kurzen Blick zur Seite zu erblicken sind, sondern man die Geb├Ąude o.├Ą. erst mal zwischen Bauml├╝cken suchen muss. In der Nacht kommen dann mancherorts noch die Discos mit ihren Skybeamern dazu.
Da braucht dann gar keiner mehr ein Handy o.├Ą.
by Croli @09.01.2013, 00:08

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: