Kommentare zu «kb20130213»

Schade das der Ausflug anders verlaufen ist als erwartet. Trotzdem habt ihr das beste aus der Sache gemacht und sogar das schlechte Wetter dokumentiert.
So haben wir alle was davon. Wir die Venedig - Schlechtwetter - Dokumentation, und Ihr die Erinnerungen an Tage die halt nicht den Erwartugen entsprochen haben.
by Ernst @17.02.2013, 20:08

Ja, ich kann es mir vorstellen. Ich hab es noch in Steigerungen erlebt, allerdings ein paar Tage vorher und wir waren wegen Konzert├Ątigkeit dort. Die beiden Steigerungen waren: Aqua alta und ein nicht wirklich heizbares Hotel in dem es zog.
Auch die Tage vor Karnevale kann man schon Masken sehen. Am Tag selbst w├╝rde ich nicht hin wollen, Touristenmassen und darunter solche, die nicht wissen, dass man sich dort sch├Ân und ernsthaft verkleidet. Da sind manchmal Peinlichkeiten zu beobachten... Und gerad an dem Tag kommt man sich nicht immer willkommen vor. Die Venezianer machen das in erster Hinsicht f├╝r sich.
Was die Touristenmassen betrifft, die sind ja allerdings immer da. Vielleicht noch am wenigsten ein paar Tage vor dem Karneval. Wir haben dort mal einen Film gedreht. Die Aufnahmen fanden immer um 7 in der Fr├╝h statt, schon bald f├╝llte es sich, daher am n├Ąchsten Tag weiter. Mit Booten und so weiter.
Sch├Ân ist, wenn man sich traut, abseits der Trampelpfade rumzustreifen.
Liebe Gr├╝├če,
Tirilli
by @13.02.2013, 23:57

Einfach nur schade f├╝r alle Beteiligten..........
by Vreni AG @13.02.2013, 20:30

Sollte eigentlich hei├čen die Freude ├╝berstrahlt die Traurigkeit und nicht umgekehrt.

Entschuldigung wenn ich gerade zweimal hintereinander schreibe. Geh├Ârt sich nicht, ich wei├č. Ich gelobe Besserung.
by Thomas J. @13.02.2013, 20:09

Da ich Grunds├Ątzlich f├╝r ein und auch nicht f├╝r 2 Tage, sondern mindestens dann f├╝r eine Woche ein Urlaub buchen w├╝rde, w├Ąre ich dann zwar an den einen Tag traurig, aber die Traurigkeit w├╝rde die Freude ├╝ber das sch├Âne Wetter am n├Ąchsten Tag (Vorausgesetzt es scheint dann am n├Ąchsten Tag die Sonne, sonst eben am ├╝bern├Ąchsten Tag) ├╝berstrahlen. W├Ąre der Karneval nur an diesen einen verregneten Tag gewesen w├Ąre ich zwar immer noch etwas traurig ├╝ber m├Âgliche Fotos vom verregneten Karnevalstag in Venedig aber daf├╝r hab ich dann ja halt wie gerade geschildert Freude ├╝ber den Sonnentag.
by Thomas J. @13.02.2013, 20:07

Dies kann schon mal passieren und man kann nichts dagegen tun. Reia sieht auf dem Bild mit ihrer Freundin wieder sehr fr├Âhlich aus und das ist auch gut so. Wenn etwas Zeit vergangen ist, sagen sie: "Wei├čt Du noch, damals im Februar 2013 in Venedig ..."
In den vielen Wochen, als wir in Venedig waren, hatten wir mal einen Tag mit str├Âmenden Regen. Aber da war es nicht so kalt. Und ├╝berall wurden Schirme angeboten. Wir kauften auch einen sehr teuren Billig-Schirm, der lebt aber heute noch. Und wenn wir ihn mal in die Hand bekommen, hei├čt es auch: "Wei├čt Du noch ..."

Danke f├╝r die Regenbilder aus Venedig!
by Sywe @13.02.2013, 20:06

Beim letzten Bild haben Reia und Freundin die Entt├Ąuschung ├╝berwundert, und reagieren positiv, wenn man ihr sch├Ânes L├Ącheln sieht. In ein Paar Jahren wird es vielleicht eine nicht so schlechte Erfahrung geworden sein ... (Kannst Du Dich noch erinnern als wir .... )

Glaube ich h├Ątte mir wegen des Regen die Freude nicht verderben lassen.
Vor dem Wegfahren h├Ątte ich mich eventuell bei Internet ├╝ber das Wetter erkundigt und demnach angezogen. Regen f├╝rchte ich weniger als die vielen Menschen.

Jetzt sehe ich auch Venedig mit Regen.
Danke, liebe Gr├╝sse.
by charlotte @13.02.2013, 18:59

Ja, ich hab auch schon sehr viele verregnete Urlaubstage gehabt, in Nordzypern waren wir nass bis auf die Haut und wir waren auch ver├Ąrgert. Im Nachhinein haben wir dann gelacht und uns an die nassen Hosen erinnert. In Venedig hab ich zwar noch keinen Regentag erlebt, aber ich w├╝rde - statt mich zu verk├╝hlen - ins n├Ąchste Museum gehen und das geniessen! Und am Abend irgendwo fein essen und einen guten Wein trinken. Und in Venedig unser eigenes Fernsehen anschauen, w├╝rde ich auch eher vermeiden! Aber - wie auch immer - es war sicher sehr schade f├╝r die Freundinnen! Sie sollten daf├╝r einmal nach Wien kommen und die Stadt anschauen, das w├Ąre sicher bequemer, als die lange Fahrt nach Venedig und dann im Regen stehen! Liebe Gr├╝├če! Bei uns schneit es grad!
by Sissy aus Wien @13.02.2013, 18:07

@ Engelbert, komischer Weise gibt es dann aber auch immer starken Regen !!
by Gerti @13.02.2013, 17:58

Ja - das ist schon ├Ąrgerlich wenn einem die Tage, auf die man sich freute, die nicht billig sind, so verregnet werden - doch, wie schon gesagt "Kismet". Die beiden nahmen es mit Humor und der 2. Tag war sicherlich vom Wetter her angenehm.
Ich m├Âchte schon sagen, dass die beiden noch "Gl├╝ck" hatten. Wenn ich mir das Foto vom Markusplatz in unserer Zeitung ansehe: Eine Frau zerbricht mit einem Stab Eisschollen auf dem ├╝berfluteten Piazza San Marco, der Canale Grande war teilweise zugefroren - dazu kam noch das "Aqua Alta" - schrecklich.
Greta
by @13.02.2013, 15:31

Nein, ich stelle mir eine solche Situation nicht vor, denn verregnete Ausflugs-/Urlaubstage habe ich schon reichlich erlebt und in so genannten Sommern f├╝rchterlich in pitschnassen Klamotten mit den Z├Ąhnen geklappert.
- - -
Zum Gl├╝ck war's nur der Regen von oben und nicht das allj├Ąhrliche Hochwasser.
Wenn man so durchn├Ąsst und auch durchgefroren ist, kann nix Schlimmes mehr passieren ... dann ist auch Herr Hinterdingens im warmen Hotelzimmer angenehm.

Eine Nacht dr├╝ber schlafen und schon sieht die Welt wieder anders aus.
Sch├Ân, dass es auch wirklich so war. Danke f├╝r den feuchten Rundgang, die sch├Ânen Bilder und den - wie immer - besonderen Begleittext.
by Elke R. @13.02.2013, 15:23

Traurig ... ja. Mich verbinden sehr sch├Âne Erinnerungen an den Karneval in Venedig. Vor 9 Jahren am 14. Februar war ich mit Mr. Right in Venedig, mit viel Sonnenschein..aber eiskalt...sehr vielen zauberhaften Masken und Kost├╝men auf der Piazza San Marco, vor dem Dogenpalast, einfach ├╝berall, die sich dann auch zu einem Umzug formierten. Wir konnten sie mit vielen Touristen bestaunen. Es war ein wunderbarer Tag, den wir bis heute nicht vergessen haben. Liebe Gr├╝sse und eine erbauliche Fastenzeit w├╝nsche ich allen Seelenf├Ąrblern. Gaby
by Gaby @13.02.2013, 15:04

Das ist total ├Ąrgerlich - aber Reia und ihre Freundin haben sicher das Beste draus gemacht. Und der 2. Tag war dann sicherlich viel sch├Âner. Danke f├╝r die Fotos - nun kann man mal sehen, wie Venedig bei Regen aussieht. Ich finde, es sieht irgendwie trostlos und deprimierend aus.
by Kassiopeia @13.02.2013, 13:30

Ich bin davon ├╝berzeugt, dass Reia und ihre Freundin, auch wenn sie nur den einen verregeneten Tag in Venedig h├Ątten bleiben k├Ânnen, diesen voll genossen h├Ątten - das sieht man doch deutlich auf dem Foto oben!
Das Beste draus machen - ├Ąrgern n├╝tzt nichts. Sicher ist man entt├Ąuscht aber auch dieser verregnete Karnevalstag in Venedig kann eine sch├Âne und/oder freudige ├ťberraschung f├╝r einen in petto haben
by Bsetzistein @13.02.2013, 13:01

Tja, in Venedig ist um diese Zeit auch "Winter"! Ich h├Ątte mich schrecklich ge├Ąrgert.........
by Ellen @13.02.2013, 12:52

@ Gerti: Acqua alta hat aber nichts mit Regen zu tun ... das Hochwasser entsteht durch Flut, Luftdruck und den Scirocco und ist von den Gezeiten abh├Ąngig.
by Engelbert @13.02.2013, 12:33

Arme Rea, dann muss man ja Mitleid haben. Wie sch├Ân, dass ihr trotzdem lachen konntet und ich hoffe sehr, dass der Sonntag dann umso sch├Âner war.
So ein Wetter kann einem die St├Ądtetouren verderben, besonders wenn man etwas drau├čen machen m├Âchte. Ansonsten geht man in die Museen und/oder shoppen.
by chris @13.02.2013, 12:23

..mit einer guten Freundin ist alles halb so schlimm -
und die beiden sehen mir so aus, als h├Ątten sie trotzdem Spa├č!

"immer das Beste draus machen" - ein viel gesagter Spruch, aber das hat Reia gemacht - Danke f├╝r die etwas anderen und auch die sch├Ânen Bilder! :-)
by Janna @13.02.2013, 11:59

Ich h├Ątte mich schwarz ge├Ąrgert und wahrscheinlich am n├Ąchsten Tag nur noch Frustfotos gemacht.
LG.Regina
by @13.02.2013, 10:54

So kann es einem in Venedig gehen, meine Tochter hat es auch erlebt, aber da dauerte sogar noch l├Ąnger "Aqua Alta" wird das dort genannt, meistens steht dann das Wasser so hoch, dass erh├Âhte Bretter ├╝ber die Gesteige gelegt wird,
die Leute ziehen sich Plastikbeutel ├╝ber die Schuhe, wenn keine Gummistiefel vorhanden, danach ist meistens herrliches Wetter.
by Gerti @13.02.2013, 10:54

Sch├Ân, dass es doch noch ein Happyend gab! Ansonsten w├Ąre ich auch ma├člos entt├Ąuscht gewesen...
by Mathilde @13.02.2013, 10:41

Na Gott sei Dank, dass ich den Carneval in Venedig bei trockener K├Ąlte erlebt
habe! Ein anderes Mal in gro├čer Sommerhitze - aber man hat keinen Einfluss
auf das Wetter und muss das Beste daraus machen. Und "Humor ist, wenn man trotzdem lacht" hat ja Reia bewiesen. Sch├Âne Bilder trotzdem...
by Inge-Lore @13.02.2013, 10:15

tolle Fotos!!!! und so passender Text dazu!!!!Bettlein deck dich ist echt nett gesagt!
- Ein Gl├╝ck da├č sie 2 Tage bleiben konnten - ja, ich w├Ąre wohl entt├Ąuscht gewesen, obwohl ich mich immer bem├╝he, doch noch den Silberstreif hinter der Wolke zu sehen...
by beatenr @13.02.2013, 10:11

das braucht dann schon einige "Phantasie und Energie" sich da bei Laune zu halten ! aber das *Abendessen fand ich klasse, ich h├Ątte es auch so gemacht, ins warme Bettchen gekrochen und ferngesehn; Schade zwar , aber: f├╝r das ┬░┬░┬░Wetter kann niemand und da mu├č man immer selber das Beste draus machen, flexibel sein ... tut mir echt leid, f├╝r die beiden und hoffe und w├╝nsche, da├č im Fr├╝hjahr vielleicht eine gleichwertige "Entsch├Ądigung" gibt !
by gerda @13.02.2013, 10:03

Ob ich noch so fr├Âhlich -wie auf dem letzten Bild Reia und ihre Freundin- in die Kamera h├Ątte blicken k├Ânnen...ich hab da sehr meine Zweifel. Und Hansi h├Ątte gaaaanz sicher dann abends auch keine Verbesserung meiner Laune bewirkt....
Aber, Wetter ist eben unberechenbar und man muss es leider nehmen wie es kommt.
by Karin v.N. @13.02.2013, 09:56

Oh das kenne ich zwar nicht aus Venedig aber Dauerregen, Romantikparty mit Kerzen im Hotelzimmer und Essen aus T├╝ten :O) im Moment Wut und Entt├Ąuschung, im nachhinein eine sch├Âne Erinnerung.
Allerdings h├Ątte mich kein Wetter der Wetter dazu bewegen k├Ânnen Hansi Hinterseher zu gucken.
by Uschi @13.02.2013, 09:51

Ja ich kann das nachf├╝hlen.
War zwar nicht zum Karneval in Venedig, sondern im Sommer .
Meine Tochter hatte sich auf diesen Ausflug sooo gefreut von den 5 Stunden Aufenthalt , hat es 3 Stunden geregnet. So dass wir in irgendeinem Innenhof sa├čen und zum Gl├╝ck ein Buch mit hatten und lasen.
Aus den als wundersch├Âne Drachen gestalteten Regenrinnen , str├Âmte das Wasser !
Irgendwann holen wir es bestimmt nach die Stadt zu erkunden. Sind jetzt auch an keine Ferienzeiten mehr gebunden.
Ausschlagebend f├╝r diesen Besuch war damals ein Buch von C. Funke
Aber wie man sieht hatten die Beiden trotz allem ihr Vergn├╝gen. Danke f├╝r die Bilder !
by Simone @13.02.2013, 09:10

Nach Regen scheint Sonne - so ist es dann ja auch gewesen. Au├čerdem kann Reia so bald nichts ersch├╝ttern und sie freut sich sicher schon auf den n├Ąchsten Karneval in Venedig.
by Gerda @13.02.2013, 08:57

Das ist wirklich total schade! Da kann man nur sagen: Humor ist, wenn man trotzdem lacht.
Wenigstens hat der Tag danach noch mitgespielt. Leider gibt es ja keine Garantie f├╝rs Wetter. Bei unserer Reise nach S├╝dengland gab es auch zu viel Regen, und den schlimmsten genau an dem Tag, den wir ganz zur freien Verf├╝gung hatten (wir hatten eine Flug-/Busreise).
by Gitti @13.02.2013, 08:45

Sehr schade, aber gestern lag Schnee in der Stadt :-)

Ich hatte vor ein paar Jahren mehr Gl├╝ck und traumhaftes Wetter.
by Monika @13.02.2013, 08:27

Das ist eine schreckliche Vorstellung. Ich h├Ątte mit dem Hotelportier geredet ob er keinen "trockenen" Vorschlag hat.
├Źch h├Ątte mir bestimmt nicht den Abend mit Hansi Hinterseher versaut. Gut das noch zwei Tage da waren.
by MOnika (Sauerland) @13.02.2013, 08:08

So kann es kommen. Das Wetter ist leider nicht bestellbar. Aber das Beste daraus zu machen, und die M├Âglichkeiten zu nutzen, das ist Lebenskunst.
Danke an Reia, f├╝r┬┤s Zeigen dieser Bilder.
Allen einen sch├Ânen Tag.
by Lisalea @13.02.2013, 08:07

Ich empfehle den Karneval in Rio, da regnet es eher nicht! :-)
by Margot @13.02.2013, 07:35

Mannomann - frage mich, ob ich dabei die gute Laune behalten h├Ątte - wohl kaum. Prima, wenn Reia und ihre Freundin das geschafft haben. So sollte es sein.
by Moni @13.02.2013, 07:29

Die Entt├Ąuschung w├Ąre nat├╝rlich gro├č und wahrscheinlich kann man w├Ąhrend dieser "tollen" Tage auch nicht wirklich viel besichtigen. Aber auch bei Regen w├╝rde ich sicher durch die Stadt stromern und versuchen so viel zu sehen wie nur irgend m├Âglich.
lg Barbara
by B├Ąrenmami @13.02.2013, 06:19

Oh, wie schade f├╝r Euch, liebe Reia und Freundin. Und wie Lina sagt, f├╝r alle anderen auch. Man kann das ja nicht nachholen und mal fahren bei sch├Ânerem Wetter. - Ein guter t├╝rkischer Reiseleiter sagte mal zu uns:"das ist Kismet (Schicksal). Es h├Ątte auch noch schlimmer kommen k├Ânnen". Z. F. Hochwasser oder pers├Ânliches Pech. - Vielen Dank f├╝r die vielen leider etwas traurigen Fotos. Ich hatte es im Fernsehen geh├Ârt, dass in Venedig Regen ist.
Wir sind alle ganz betr├╝bt mit Euch. Und auch all den anderen.
by Sieglinde S. @13.02.2013, 02:24

Tut mir leid f├╝r die beiden! Es gibt aber sehr viele m├Âglichkeiten sehenswertes
"Unter den d├Ąchern" von venedig zu geniessen. Dann halt ohne masken und schirm! Wie es scheint, hatten die beiden trotzdem gute laune;))
by mirjam @13.02.2013, 01:08

Zuerst w├╝rd ich nat├╝rlich entt├Ąuscht gewesen sein... nicht nur wegen mir... auch wegen der Veranstalter die ja viel Zeit investieren.
Es ist schade dass die Veranstaltung ins Wasser gefallen ist... aber dagegen kann man nichts machen... bei Sportveranstaltungen unter freien Himmel ist es nicht anders.
Vielleicht w├╝rde ich im Zimmer bleiben und einfach nur faulenzen... k├Ânnte aber auch sein, dass ich trotz Regen durch Venedig stapfen w├╝rde.
by Lina @13.02.2013, 00:31

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: