Kommentare zu «kb20130220»

Danke f├╝r den R├╝ckblick.
Immer werden mit Neuem konfrontiert, die Zeit bringt st├Ąndig neue Varianten aufs Tapet, und wir richten uns immer wieder neu aus, und l├Âschen daf├╝r die Speicher.
Umso sch├Âner und interessanter ist dann die Erinnerung.
by Ernst @21.02.2013, 09:04

Bei uns liegt im Moment noch sehr viel Schnee. Man bekommt Lust auf Fr├╝hling, wenn man Deine sch├Ânen Bilder sieht.
by Maria @20.02.2013, 23:37

egal wie + wann es war - diese Abfolge von wundersch├Ânen Blumen und Vorfr├╝hlingsbildern tut mir gut!
by beatenr @20.02.2013, 22:33

Ich schw├Ąrme richtig vor lauter sch├Âne Bilder !
Die ersten Krokusse sehen zu k├Ânnen ...
Und das G├Ąnsebl├╝mchen kommt hier herrlich in Geltung wie noch nie ... So sch├Ân wie ein roter Rosenblumenstrauss.
So ein Teppich voller Winterlingen begeistert mich, auch das Bild wo sie fast die Treppen hinauf laufen ist toll. Seit voriges Jahr, als ich sie bei Seelenfarben entdeckt habe, finde ich sie so wunderbar.
Auch das Bild mit den sch├╝chterne Schneeglocken ist toll.
Ein Immergr├╝n ? muss mal googeln, es scheint so als ob es wieder eine Entdeckung w├Ąre.
Das Bild vom 19. Februar ist so Aussergew├Âhnlich .... So ein Kontrast !
Und durch die beschneite Landschaft w├╝rde ich gerne laufen.
Danke Engelbert er ist ein sehr feines Kalenderblatt.
Liebe Gr├╝sse.
by charlotte @20.02.2013, 20:20

Die Vorfreude auf Morgen ist auch bei mir gro├č...
by ChristinE @20.02.2013, 19:56

Es ist sehr interessant, die Temperaturen ├╝ber Jahre zu verfolgen. Da erkennen wir, dass wir uns nicht auf irgend eine pauschale Aussage festlegen k├Ânnen.

Danke, lieber Engelbert und ich freue mich schon auf die Fortsetzung!
by Sywe @20.02.2013, 17:26

Hab' Dank, lieber Engelbert, f├╝r diesen sch├Ânen R├╝ckblick auf die Monate Januar und Februar der vergangenen Jahre. Die Fr├╝hlingsbilder tun der Seele einfach gut. Mein Favorit ist das schlichte wei├če G├Ąnsebl├╝mchen. Ich finde dieses Foto einfach zauberhaft. Aber auch das geheimnisvoll aus dem Gr├╝n leuchtende violette Immergr├╝n und die wunderbaren Krokusse und das Winterbild vom 19.02.2005 gefallen mir sehr gut.
Wie angenehm es ist, wenn man f├╝r seine Bilder ein gut funktionierendes Ordnungs- und Suchsystem besitzt, wurde mir heute bewusst.
by Gitta @20.02.2013, 14:30

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich erst ab 2009 angefangen habe meine Bilder richtig zu ordnen, aber ab da kann ich genau sagen, wann ich welches Bild aufgenommen habe. Mit Datum.
So wei├č ich, dass 2010 bei uns ein langer und sehr kalter Winter war mit unheimlich viel Schnee und er dauerte bis in den M├Ąrz hinein. Im Dezember des gleichen Jahres hatten wir im Dezember ebenso viel Schnee, daf├╝r war der Januar 2011 fast schneefrei, aber kalt, aber der Fr├╝hling kam fr├╝her, so habe ich dann schon Anfang Februar Schneegl├Âckchen und Winterlinge und Krokusse gefunden, Ende Februar sogar schon M├Ąrzenbecher.
Nun, ich wohne ja mehr im Norden, aber doch wohl mehr dem Osten zugeneigt, denn heute hat es hier bis jetzt sehr heftig geschneit, aber die Temperatur liegt auch auf der Grenze zwischen Osten und Westen, n├Ąmlich 0┬░,
so taut es es schnell wieder, vor allen Dingen in H├Ąusern├Ąhe, auf dem freien Land ist es k├Ąlter. Hier in meiner N├Ąhe habe ich nur im Nachbargarten Winterlinge gesehen und Schneegl├Âckchen.
by Gerti @20.02.2013, 13:42

von Emanuel Geibel:
Und dr├Ąut der Winter noch so sehr
mit trozigen Geb├Ąrden,
und streut er Eis und Schnee umher,
es mu├č doch Fr├╝hling werden.

In diesem Sinne allen eine gro├če Freude an den Fr├╝hlingsboten auf dieser Seite.
by rena @20.02.2013, 13:22

Danke lieber Engelbert f├╝r die sch├Ânen Fr├╝hlingsvorboten, steigt die Hoffnung,
das der Winter bald ein Ende hat.

Liebe Gr├╝├če Ulli
by Ulliken @20.02.2013, 12:00

langersehnte Fr├╝hlingsboten - sch├Âne und wohltuende Bilder. Danke lieber Engelbert.
by Annemone @20.02.2013, 11:46

"Du musst (nicht alles Wissen speichern ... so sinngem├Ą├č) nur wissen wo du die gesuchte Information findest", sagte vor ewigen Zeiten ein lebenserfahrener Arbeitskollege zu mir.
Dieser Satz fiel mir bei Deinem Vergangenheits-Fr├╝hlings-Such-Bericht in Wort und Bild spontan ein.
So unterschiedlich k├Ânnen Jahreszeiten im gleichen Zeitraum ausfallen.
Dankesch├Ân f├╝r die aussagekr├Ąftige Bilderparade.

Vorhin flockte ein wenig Schnee durch die Luft, die lila Krokusse bl├╝hen jetzt hier.
by Elke R. @20.02.2013, 11:32

Das h├Ątte ich alles nicht merh gewusst, danke f├╝r die Erinnerung!
by Mathilde @20.02.2013, 10:40

Sch├Ân, wenn jemand solche R├╝ckblicke zeigen kann und man sich wieder vergewissert, dass jeder Winter und Fr├╝hling anders verlaufen kann. Die lila Krokusse sind meine Favoriten bei Deinen Februarfotos Engelbert.
by Karin v.N. @20.02.2013, 09:00

... tolle Fotos und interessante Erinnerungs-R├╝ckblicke...
Muss dann mal auf meiner Festplatte kramen...
vielen DANK derweile und gute W├╝nsche...

by Ursel @20.02.2013, 07:27

Interessante R├╝ckblicke! sch├Âne Impressionen und Vorfreude auf die kommende Zeit.
Und dr├Ąut der Winter noch so sehr ........
.... es muss doch Fr├╝hling werden. (Gruss von E.Geibel)
by christal @20.02.2013, 07:11

Eine wunder-sch├Âne Mischung von Schnee, K├Ąlte und Bl├╝ten ... - jeder Zeit hatb ihren Reiz, wenn die Betrachterin/der Betrachter sie bewusst wahr-nimmt ...
Vielen Dank f├╝r die sch├Ânen Fotos.
by mira @20.02.2013, 00:35

2002 bis 2007 hat sich der Winter nur 2 mal durchgesetzt... 1 mal zur├╝ckerobert ... und sonst gab es schon Fr├╝hling.
F├╝r heuer hab ich das Gef├╝hl dass der Winter noch eine Zeit lang bleiben wird.
Danke f├╝rs st├Âbern.
by Lina @20.02.2013, 00:28

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: