Kommentare zu «kb20130226»

Das Entenfoto und die Eiszapfen sind meine Favoriten, beide sind sensationell. Auch die anderen Fotos sind toll und machen dieses Kalenderblatt zu einer spannenden Mischung. Deshalb danke an alle, deren Fotos hier zu sehen sind.:-)
by Bettina @26.02.2013, 22:22

Alle meine Entchen fliegen mir entgegen -
fĂŒr diesen Schnappschuss bin ich nicht dagegen.

Mit dem Inhalt der Kugel des Kalenderfotos hatte ich gezweifel" ist es ein Briefbeschwerer oder nicht", denn ich habe einen Tixo- AbreißbehĂ€lter, in dem dickes blaues Wasser schwappt, auf dem zwei orangefarbene Fischchen auf und ab schwimmen, wenn man den in die Hand, und ihn hin und her bewegt.

Unter dem Eiszapfenfall möchte ich nicht stehen...der ist mir zu mÀchtig; immerhin zeigen die Eiszapfen Tauwetter an.... eisigschön!

Wie wĂ€rmend und Blumenbunt dagegen das Wohn- Ambiente... da vergißt man den Blick gerne nach draußen.

Wie mutig ... sich sein geordetes Schubladeninneres der Welt zu prÀsentieren und wie kunterbunt das sein kann... köstlich!

Zum Zudeck- Schnee , sag ich gar nichts, denn wir haben ja genug und die Schneeschaufel will noch nicht in Pension ...Geduld, Geduld, der FrĂŒhling kommt ja erst in 21 Tagen.

Danke!


by fischren @26.02.2013, 22:14

ps:@Marianne H., @Marianne B.,
habe erst jetzt die unteren kommentare gelesen - entschuldigt, dass ich anscheinend Eure Bilder durcheinander gebracht habe.
Sie sind alle sehr geglĂŒckt.
by lamarmotte @26.02.2013, 20:02

Gerne "krame" ich hier herum; toll, was Du alles wiederfindest, lieber Engelbert;)

Ich frage mich, wie Marianne H. die Enten angelockt hat und dann auch noch so schnell auf den Auslöser drĂŒcken konnte - ich wĂ€re vermutlich bei dieser "Enteninvasion" erst mal vor Schreck zur Seite gesprungen...
Das Glaskugel-Foto zeigt wieder einmal, dass man auch kleine Allltagsdinge interessant in Szene setzen kann, wenn man den richtigen Blick dafĂŒr hat.
Halbrunde Eiszapfen habe ich noch nie gesehen!
Das "in die Schubladen gucken" macht Spass... und zeigt uns, dass in uns allen wohl ein kleiner Voyeur steckt;)
Den Winter draussen nehme ich gerne mit, mit dem FrĂŒhling im Wohnzimmer
warte ich noch ein wenig.

Auch bei mir verschwinden ĂŒbrigens manchmal Kommentare (oder erscheinen zwei Mal), wenn ich zu lange mit dem Abschicken gewartet habe oder - im Gegenteil - zu schnell auf Absenden geklickt habe - keine Ahnung, warum.
by lamarmotte @26.02.2013, 19:43

Die Enten waren also doch von Marianne B.
Und die Winter-FrĂŒhlingsbilder von Marianne H, richtig?
Tolle Fotos!
Und die gebogenen Eiszapfen sind ja Klasse.
by @26.02.2013, 19:25

Es fliegt wirklich keine Ente weg, die hatten alle Hunger.
by marianne @26.02.2013, 18:52

Die Eiszapfen sind faszinierend. Ich bin im Winter wenig draußen, muss arg vorsichtig laufen, so dass ich meistens die Augen auf den Weg richte und manches "Schöne von oben" ĂŒbersehe. Tolle Aufnahme!

"Draußen harter Winter, im gemĂŒtlichen Zimmer Vorfreude FrĂŒhling", dazu ein blĂŒhender Weihnachtskaktus, da bekommt die Fantasie FlĂŒgel...

Das sind fĂŒr mich die Fotos, die mich sofort angesprochen haben.

Danke
sagt
Karla aus Ostsachsen
by Karla aus Ostsachsen @26.02.2013, 18:40


Auch ich hab das Bild sehr aufmerksam studiert und suchte die Ente, die wegfliegt. Mich beschÀftigte das gerade auch.

Sehr schöne Bilder.
Die gebogenen Eiszapfen finde ich toll.
Bei dem blauen Inhalt der schweren Kugel hĂ€tte ich niemals auf etwas Ruhendes getippt. Es sah irgendwie wie eine FlĂŒssigkeit in Bewegung aus.
An die SchrÀnke kann ich mich noch erinnern, interessant, was da heute drin ist.
Am schönsten fand ich aber den Kontrast zwischen Winter draußen und FrĂŒhling drinnen im Haus.
by Regina @26.02.2013, 18:27

@mira
Es hat letzte Nacht bestimmt gespukt, hier bei Engelbert-:))

Mit diesem Entenbild ist mir ein Schnappschuss gelungen. Vorher kamen ja noch mehr Enten auf mich zugeflogen, aber so schnell konnte ich die Kamera nicht zĂŒcken. Die Tiere hatten total Hunger, also sind wir 5 Kilometer zurĂŒckgefahren, bis zum nĂ€chsten GeschĂ€ft, Brote gekauft, zurĂŒckgefahren und ein ganzes Brot verfĂŒttert.So ein schönes Foto muss doch belohnt werden.

Die Zauberkugel sieht bestimmt auch ganz toll aus, wenn das Sonnenlicht drauffÀllt.

Solche, vom Winde verwehten Eiszapfen habe ich noch nie gesehen.

Christine B. hat ihren Schrank zwischenzeitlich neu ausgelegt und einiges ist entsorgt worden. Aber sonst sieht er noch Àhnlich aus.

Bei Irene habe ich genau das gleiche gedacht wie du, Engelbert.

Als ich das Schneebild von meiner Namensvetterin sah, fing ich an zu frieren, aber in ihrem gemĂŒtlichen Wohnzimmer ist mir gleich wieder warm geworden.
Ich kann förmlich die Hyazinte und die Osterglocken riechen. Mir gefallen auch die Gardinen.

So jetzt schnell weg, ehe es wieder spukt.
by marianne @26.02.2013, 18:20

Schöne Bilder - ein interessantes Themengemisch. Das gefÀllt mir!
by Bsetzistein @26.02.2013, 18:08

das ist heute ein sehr nettes potpourri, habe mich jetzt richtig gefreut, so viel verschiedene schöne sachen sehen zu dĂŒrfen und als krönung noch meinen weihnachtlich gefĂŒllten schrank. *grins*
die irene hat ihre lade fleißig umgerĂ€umt und einen schönen neuen boden habt ihr auch gelegt!

nun weiß ich auch, dass das universum in der kristallkugel drin ist!
eure winterfotos, die flugenten, toll formierten eiszapfen, der schwarzweiße garten mit den 2 bunten tupfen und mariannes blumiges frĂŒhlingsbild haben mir sehr gut gefallen.

lieber engelbert, es wĂŒrde mich ganz toll freuen, wenn du öfter mal so ein sammelsurium bringen könntest!
war klasse, danke!
by christine b @26.02.2013, 17:42

Diesen Gemischtwarenladen zu betreten macht Spaß! Und es ist interessant, was alles zu finden ist!
Die Flugenten von Marianne B. sind lustig und sehr realistisch - sie haben bei diesem Wetter Hunger.
Die gebogenen Eiszapfen sind fĂŒr mich ein Wunder: was fĂŒr ein Wind muss gewesen sein, als die fallenden Tropfen gefroren?
Die Schrankinhalte und die Kommentare dazu sind lustig, danke an Christine B. und IrĂšne.

Solch dicke SchneemĂŒtzen hatten bis gestern hier auch alle BĂ€ume und StrĂ€ucher, dafĂŒr hat Marianne den FrĂŒhling im Haus.
Dank an alle!
by Sywe @26.02.2013, 16:41

@ dieLöwin: keine ... hab grad per der kopflosen Ente gesehen, dass ja die FĂŒĂŸe zu sehen sind und die auch auf die Kamera zufliegt ... gut beobachtet, Löwin :).
by Engelbert @26.02.2013, 16:30

sorry, nur kurz: phantastisch - danke
@ engelbert: welche Ente fliegt weg ? Ich finde keine (das beschÀftigt mich - seh ich schlecht?)
by DieLoewin @26.02.2013, 15:53

Am meisten Spaß hatte ich, den Weihnachtsschrank von Christine 2007 und 2013 anzugucken. Einige Sachen waren ja wiederzuerkennen. Den weißen Weihnachtsmann und die beiden goldenen Leuchter habe ich gleich wiedergefunden. Und der goldene Blumentopf ist auch zu entdecken...
by Xenophora @26.02.2013, 15:42

Das Bild von Marianne B. mit dem fliegenden Entenvolk ist eine Klasse fĂŒr sich.

Der Briefbeschwerer ist mir so als ganzes Bild auch nicht sympathisch.

Igelchens Eiszapfen sind fĂŒr mich von diesem Gemischtwarenladen die Krönung!

Die Schrankinhalte von Christine haben was berĂŒhrend-nostalgisches und IrĂšnes Schubladeninhalt geht mit der Zeit ;).

Das zu bunt gewĂŒrfelte FrĂŒhlingsbild von Marianne H. gefĂ€llt mir nicht (es wirkt so unruhig, schreit den FrĂŒhling herbei und mich an), "die kalten schwarzweißen Tatsachen" gefallen mir dagegen umso besser. Stille. Ruhe. Frieden. Schön!
by Elke R. @26.02.2013, 14:45

Flugenten - ich hoffe das die Jagdsaison noch nicht eröffnet ist - mir gefÀllt das bewegte Bild mit de eisigen Hintergrund sehr gut.

RÀtsel-Kugel - also doch nicht die Entstehung des Universiums wie ich kommentiert hab - die Bilder sind schön anzusehen, die Kugel sieht interessant aus, wahrscheinlich gibt es bei lÀngerer Betrachtung immer wieder neue Nuacen zu entdecken.

Eiszapfen - die Natur treibt ihre BlĂŒten - ich mein das es kein weiter Weg ist um solche Wunder zu entdecken, d. h. es nicht notwendig exotische PlĂ€tze und Orte mit exorbitanten ökologischen Fußabdruck aufzusuchen um etwas zu erleben. Wir mĂŒssen nur die Augen offen halten.

SchrÀnke - schöne Möbel, schöne Böden und alles sehr ordentlich verstaut und eingerÀumt.

Winter draußen und der FrĂŒhling drinnen - der FrĂŒhling wird kommen, danke fĂŒr den Vorgeschmack.


by Ernst @26.02.2013, 13:31

Wollte Fenster putzen,aber schaute vorher das Kalenderblatt an und war wie immer ĂŒberrascht von den tollen Bildern!Super das Winterbild,da hat doch bestimmt einer die Enten erschreckt damit sie losfliegen.Hatte gestern keinen Kommentar abgegeben,hĂ€tte auch daneben gelegen.Kurvige Eiszapfen Toll!FrĂŒhling FrĂŒhling wird es nun bald!!Eine Frage!Wenn ich ein schönes Bild hĂ€tte,wo muss ich es hinschicken?
by Gerda @26.02.2013, 13:21

..ich geh SEHR gerne in den Seelenfarben Gemischtwarenladen!
- die Enten haben mich erstaunt...den fliegende Enten so scharf zu bekommen, ist nicht einfach!
- ich gehörte gestern zu denjenigen, die das Bild der Glaskugel etwas eklig fanden; dass es Glas ist, Àndert das...:-)
- geschwungene Eiszapfen...hab ich noch nie gesehen...dem Winter wirds langweilig und er probiert was Neues aus...
- superinteressant, in fremde SchrÀnke zu schauen...so ein vorher-nachher Bild oder washatsichverÀndert....:-)
- und den FrĂŒhling sich ins Haus zu holen, das ist gut! bei mir steht eine Hyazinthe und duftet und ein kleines Töpfchen mit StiefmĂŒtterchen und die kĂ€mpfen gegen das Grau draußen...
machts euch gemĂŒtlich...:-)
by Janna @26.02.2013, 11:20

Hallo !

Schon das erste Bild ist sensationnell !
Wie froh muss da Marianne B. gewesen sein, so von Enten umgeben zu sein.
Solch ein Schnappschuss wĂŒrde mir auch gefallen, mit Möven hier ... Aber da ich meistens mein Fotoapparat vergesse, beiss ich mir dann öfters die Lippen vor EnttĂ€uschung.

Die Dekokugel sieht nun ganz anders aus und gefÀllt mir immer noch sehr.
Ein Briefbeschwerer neuer Generation !

Ganz besonders herrlich sind die vom Wind verwehte Eiszapfen von Igelchen kann man meinen und unendlich lang ...

Schön sieht es in dem WeihnachtschÀtzeschrank von Christine B. aus.
So viele Kerzen, deko, wunderbar. Glaube aber, sie muss weitere Schubladen zu diesem Zweck frei machen ....

Bei Irene's Schrank ist alles schön eingeordnet, alles an seinem Platz.
Ganz ehrlich gesagt .... : die erste Schublade ist mir lieber, da, glaube ich, hÀtte ich plötzlich zwei rechte HÀnde !

Marianne H. ist so schön in Watte eingeschlossen aber demnĂ€chst wird Marianne-Dornröschen auch erwachen mĂŒssen ... denn wie sie es uns zeigt, der frĂŒhling drĂ€ngt !

Vielen vielen Dank an alle auch an Engelbert, dieses Kalenderblatt ist noch ein Mal so vielseitig schön.


ps : hab auch etliche Male mein Kommentar verloren, ist ja sehr unangenehm.
Vor allem wenn ich von Seelenfarben auf Duden Rechtschreiben oder ĂŒbersetzer "wandele".
Nun mache ich mir öfters beim Schreiben ein Kopie, so finde ich immer wieder mein Text.
by charlotte @26.02.2013, 11:17

@ Lina: hier verschwinden keine Kommentare, weil sie zu lang sind ... oder wolltest Du evtl. gar nicht mehr schreiben ;).

@ Marianne und Mira: ich bin unschuldig ... hab nix gemacht ... schreibt doch einfach nochmal, die SeelenfĂ€rbler, die Bilder beigesteuert haben, wĂŒrden sich freuen.
by Engelbert @26.02.2013, 09:57

Das erste Foto von Marianne finde ich absolut prima, weil durch die Flugbewegung wirklich selten scharf abgebildet wird.
Der bunte „Einblick“ in die Glaskugel ist einfach toll, geheimnisvoll und fröhlich. Diese Stimmung kann man wahrscheinlich nur mit dem richtigen Bildausschnitt erzeugen. Aber das ist ja Deine Kunst. Solche gebogenen Eiszapfen hab ich ja noch nie gesehen und freu mich dass Igelchen sie uns auch zeigt diese eisigen filigranen Kunstwerke, gestaltet von VĂ€terchen Frost. Dass Schubladeninhalte sich verĂ€ndern ist der Laufe der Dinge, bzw. Jahre. Aber ich musste schmunzeln ĂŒber Deinen Kommentar was die Medikamentenschublade betrifft. Und Mariannes hĂ€uslicher FrĂŒhling hat mich motiviert, mir auch ein wenig davon ins Haus zu holen, obwohl er hier drin ja schneller verblĂŒht. Das ewige grau ohne Sonne ist wirklich nicht so schön. Den Winter nehm ich ja, aber Frau Sonne könnte sich doch mal langsam aus ihrem Schmollwinkel wagen. Vielleicht liest sie ja mit?
Liebe Sonne, ich weiß wir hatten unsere Probleme. Oft warst du mir zu heiß und zu grell. Ja und die Sache mit dem Solarium war nichts Ernstes! Ehrlich! Du fehlst mir. Bitte komm zurĂŒck!!!!
by Karin v.N. @26.02.2013, 09:50

Jetzt habe ich aber einen schönen Ausflug durch den Gemsichtwarenladen gemacht. Ich fand es heute ausgesprochen spannend. Von allem etwas, was man auf sich wirken lassen kann. Schön :-)
by Sabine KL @26.02.2013, 09:46

* also diese *geschwungenen Eiszapfen**, genau-solche hatten wir sonntags beim Garagen-Vordach, auch. Ich denke, daß da der Wind mit-gewirkt hat. Es sah sooo fantastisch aus. Unwahrscheinlich , und wenn man®s von der seite betrachtete, sah®s `noch steiler® aus.
by gerda @26.02.2013, 09:26

Es ist immer wieder ein Riesenspass sich hier die gesammelten Werke anzuschauen, vielen Dank dafĂŒr.
by @26.02.2013, 09:14

@Marianne - ich bewundere deine Kakteen. Meine sind ĂŒberhaupt nicht mehr richtig grĂŒn, blĂŒhen aber trotzdem. Mir fehlt wohl der grĂŒne Daumen.
by @26.02.2013, 09:09

Da ich heute frei habe.....endlich mal Zeit ein paar Tage nachzuschauen.... Also wirklich .... so vein "Sammelsurium ! Leben eben ! Schön
by Karin @26.02.2013, 08:55

Ich halt mich kurz... damit mein Kommentar nicht auch verschwindet.

Es war schön das Sammelsurium anzusehen.
by Lina @26.02.2013, 08:12

... nettes Sammelsurium...
So vielfÀltig ist das Leben.
DANKE fĂŒr diese bunte Fotomischung.
by Ursel @26.02.2013, 07:03

Einen schönen guten Morgen an alle. Den FrĂŒhling ins Haus holen, eine wunderbare Idee, die ich gleich diese Woche noch umsetzen werde. Einen schönen bunten Strauss in die gute Stube. Danke Marianne fĂŒr den Tipp.

LG Ulli
by Ulliken @26.02.2013, 07:01

@ marianne
nun muss ich lachen, denn wÀhrend ich meinen langen Kommentar, den ich geschrieben hatte, suche, ist es Dir wohl so ergangen wie mir - auch mein Text ist w e g! ;(
by mira @26.02.2013, 00:42

Nun hatte ich so viel geschrieben und bin auf den falschen Knopf gekommen-:(((((
Jetzt gehe ich frustriert ins Bett,so.
by marianne @26.02.2013, 00:36

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: