Kommentare zu «kb20150519»

Lieber Engelbert! Schön das auch Gebehinderte mit auf den Waldspaziergang durften .Eine Kapelle mitten im Wald hat etwas anziehendes und tröstliches in unserer hektischen Zeit.
by gerda f. @20.05.2015, 23:10

Danke fĂŒr den Spaziergang in diesem FrĂŒhlingswald - ein schöner Abschluss des Tages.)))))

Sabine Evas Idee mit dem Friedwald erscheint mir sehr plausibel. Gerade wenn in dem Kapellchen so viele Kerzen brennen.
by beatenr @19.05.2015, 23:42

Bei diesem wunderschönen Waldspaziergang war ich gerne dabei. Diese Wege erinnern mich an den Wald meiner Kindheit, da gab es auch so herrliche Sonnenlöcher und ich bin diese Wege deswegen oft hin- und hergelaufen.
Tja, was hat Euch so erstaunt?
Grillplatz war's wohl nicht, das ist ja nicht ungewöhnlich. Euch könnte ein Gesundheitspark/Therapiepark begrĂŒĂŸt haben. Dort können sich Körper, Geist und Seele bei unterschiedlichen Anwendungen erholen.
Bin gespannt, was Euch erwartet hat.
Wald ist fĂŒr mich immer besonders, leider konnte ich in letzter Zeit keinen nĂ€her betreten.
by Elke R. @19.05.2015, 22:52

Anscheinend bin ich bisher hier die einzige, die nicht so gern ausgedehnte WaldspaziergÀnge macht - mir ist es dort meist einfach zu dunkel.
Nur im frĂŒhen FrĂŒhjahr oder an einem strahlendblauen Wintertag, wenn der Mischwald kein oder nur wenig erstes GrĂŒn zeigt, bin ich auf den unbequemen, sehr schmalen, bergauf und bergab fĂŒhrenden Waldwegen in unserer Gegend gelegentlich unterwegs - ich sehe lieber, worauf und wohin ich trete.
Ich habe natĂŒrlich keine Ahnung, was Beate und Engelbert bei ihrem Waldspaziergang noch entdeckt haben.
Aber bei uns habe ich einige Male am Waldrand mongolische Jurten entdeckt, die fĂŒr viel Geld tage- oder wochenweise im Sommer an Touristen vermietet werden (verstĂ€ndnisloses KopfschĂŒtteln meinerseits).
by lamarmotte @19.05.2015, 22:39

"Wer hat dich, du schöner Wald, aufgebaut so hoch da drob en"......
Dieses wunderschöne Lied fÀllt mir bei den herrlichen Bildern ein.
Unser Land ist ja so reich an WĂ€ldern.
Bei einer Reise durch Israel wollte uns der Reiseleiter eine Freude machen und sprach von einer großen Überraschung, die er uns nicht vorenthalten wollte und auf die die Bewohner von Jerusalem soooo stolz seien. Wir fuhren auf eine kleine Anhöhe, dort standen ca. 30 - 40 BĂ€ume und er sprach voller Anerkennung
von "seinem Wald". Es hat uns damals fast ergriffen, diese Demut vor einem
kleinen "Wald".
by @19.05.2015, 19:47

Zur RĂ€tselfrage fĂ€llt mir gerade nichts ein - ich bin gespannt auf die Auflösung. Ansonsten bin ich immer wieder gerne im Wald, noch dazu bei dem herrlichen frischen GrĂŒn. Es ist einfach erholsam.
by Ingolf @19.05.2015, 17:51

Hey, danke fĂŒr diese wunderschönen EindrĂŒcke!
Ich bin eine dieser Rollifahrerinnen, die kaum noch in einen echten Wald kommt.
Deshalb danke ich euch herzlichst fĂŒr diesen schönen Spaziergang, bei dem ich die FrĂŒhlingsluft schon irgendwie riechen konnte...

Ja, nun bin ich gespannt, was sich da wohl als Anblick bietet...?
Vielleicht sind es Bienenstöcke? Das könnte ich mir als etwas Ungewöhnliches im Wald vorstellen...
by Birgid @19.05.2015, 16:26

Ein schöner Waldspaziergang, genieße es mit Euch zu gehen. In dieser Gegend gibt es so gut wie gar keinen Wald, deshalb gerate ich ein bisschen ins TrĂ€umen und stell mir vor, dass gleich die Lichtung auf geht und der Blick auf einer Burgruine fĂ€llt.
Es gibt fast nichts Besseres als im Wald spazieren zu gehen. Da bin ich mit allen Sinnen dabei und manchmal bleibe ich einfach stehen, schließe die Augen und höre den GerĂ€uschen des Waldes zu.
by Gudrun @19.05.2015, 16:11

So einen Àhnlichen Waldweg haben wir hier auch in Reinhardswald, und die uralten BÀume begeistern uns immer wieder. Ich denke dann an die MÀrchen von HÀnsel und Gretel oder RotkÀppchen .....

Ich glaube, Ihr trefft auf eine große Wiese oder auf einen Waldsee.
by Xenophora @19.05.2015, 16:07

Ich mag den Wald auch so sehr und finde immer, in ihm spazieren zu gehen ist eine ganz andere Art von Erholung. Das ist noch etwas, womit unsere Sinne noch etwas anfangen können und nicht gleich ĂŒberfordert werden. Denn eigentlich kommen wir daher: Aus der Natur. Alle anderen in jĂŒngster Zeit entstandenen "Erholungsarten" wie Fernsehen etc bieten oftmals eine dermaßene ReizĂŒberflutung, da kann die Seele gar nicht wirklich nachkommen..
by funny @19.05.2015, 15:30

Wunderbar, dieser Waldweg ! Ich möchte dort auch gerne schnuppern !
Sogar bei diesem Wetter, (momentan gibts keine Sonne) hindert mich nichts daran, daß ich in unserem Wald Leben tanke, genieße und alles andere versuche aus meinem Kopf zu streichen. Dem Wachsen zuzusehen und zu beobachten, wie der Wechsel der blĂŒhenden StrĂ€ucher und der Blumen momentan im Eiltempo vor sich geht. Es duftet......
Vielleicht habt Ihr ein großes Wildgehege entdeckt. Ein kleiner See und im Wald BaumhĂ€user ..........?
by mirjam @19.05.2015, 14:21

Wie wunderbar - der weg sieht berollbar aus - so bequem mitgenommen zu werden!
Dankeschön! Bis morgen lasse ich meiner Fantasie freien Lauf. Ein Friedwald wĂŒrde gut passen.
by EdithS @19.05.2015, 13:44

Wunderschöne Aufnahmen.
Danke Engelbert, dass du uns teilhaben lÀsst.
Was gibt es schöneres als die Natur?
Bei dem schmalen, sich windenden Weg, ist man vom frischen GrĂŒn ja praktisch umringt. Selbst dort weiss man nicht, welchen Ausblick die nĂ€chste Biegung bringt.
Sehr gerne wÀre ich da selbst mitgelaufen.
Zu der Zusatzfrage:
Wald ist fĂŒr mich immer etwas Besonderes und bei jedem Spaziergang entdeckt man Neues.
Ein StĂŒck meines Weges Ă€ndert sich (ausser bei Schnee) allerdings nicht und ich freue mich jedesmal darauf:
auf einem WegstĂŒck mit weichem Waldboden hat sich feines Gras wie ein grĂŒner Teppich gelegt und ich stelle mir dann vor, dass die Natur ihn extra zu meiner Freude dort angelegt hat.
Schliesslich habe ich dort noch nie einen Menschen getroffen, ist recht einsam.
Entsprechend langsam, andĂ€chtig mit Herzklopfen schreite ich dann darĂŒber.
Es ist immer wie ein kurzer aber schöner Traum, eine kleine Reise in eine andere Welt.

Nun bin ich gespannt, was Engelbert Besonderes entdeckt hat.
Ich vermute mal es ist etwas, was normalerweise nicht im Wald zu sehen ist.
by Inge S. @19.05.2015, 12:59

ein schöner Waldweg, ich gehe solche Wege fast tĂ€glich im Hofoldingerwald, weil dort die Luft so gut ist und der Wind weniger, das grĂŒn beruhigt, einfach Erholung pur ist der Wald, bin heute gerne mit dir mit gelaufen, weil es hier regnet und mein Wald auf mich warten muß.
Bin gespannt auf morgen was du da entdeckt hast- eine Lichtung mit Futterplatz?
by Anita @19.05.2015, 12:58

Da hattet ihr einen schönen Spaziergang durch den Wald. Bin gespannt, was sich da noch verÀndert! :-)
by Anne P.-D. @19.05.2015, 12:17

FĂŒr mich ist ein Gang durch den Wald immer etwas besonderes.
Das wunderbare GRÜN der Natur liebe ich: auch diese Bilder sind sehr schön.

Was es morgen zu sehen gibt kann ich nicht erraten. So lasse ich mich ĂŒberraschen!!!

Gerne hÀtte ich die Kapelle mit den Kerzen von innen gesehen.

Danke fĂŒr die Waldbilder.
by ixi @19.05.2015, 12:04

Sehr sehr schön Euer Waldweg und ich bin gespannt auf morgen und weiß es nicht was dann so anders ist und fĂŒr dich so ungewöhnlich.
Vielleicht ist dort eine Pausen-Oase, kleine HolzhĂŒtten etc. oder ein Tennis- oder Fußballplatz oder eine Villa mitten im Wald. :-)

Wir gehen-wenn möglich- tÀglich durch unseren Wald und drehen unsere Runde, dort sieht es Àhnlich aus wie auf Deinem Spaziergang, Engelbert. Wir haben noch einen speziellen Blindenpfad (vielleicht weil ein Blindenheim in der NÀhe ist).
Vielleicht nicht tÀglich, bestimmt aber wöchentlich empfinde ich unseren Wald ein wenig anders, vom Geruch her, vom Aussehen, selbst wenn ich auf den Waldboden auftrete ist es oft anders und was man aufnimmt an GerÀuschen.
Wie auch immer, er ist immer schön, interessant, voller Entdeckungsreichtum, spannend, einfach liebenswert, der Wald, ja ich liebe ihn und brauche ihn sehr.
by Webschmetterling @19.05.2015, 10:22

Danke fĂŒr diese herrliche Waldwanderung, eine Vorfreude fĂŒr meinen Urlaub. Das frische GrĂŒn tut den Augen so wohl, weckt alle Lebensgeister und man kann nur fröhlich, ohne Sorgen in die Welt sehen, alles loslassen.
Auf die Überraschung bin ich gespannt, aber ich male mir schon wunderschöne Bilder aus. Bestimmt sind sie wiederum eine Freudenquelle fĂŒr den Tag.
Nochmals, danke, danke, danke!
by @19.05.2015, 10:22

einfach herrlich so ein waldspaziergang!!!!
by christine b @19.05.2015, 09:52

... danke fĂŒr diesen wunderschönen FrĂŒhlingswald. Im Weitergehen eröffnet sich ein kleiner See --- hier wurden fĂŒr mĂŒde Wanderer auch BĂ€nke aufgestellt zum Durchatmen und zum Staunen !
by Gis-e-la @19.05.2015, 09:23

Ein wunderbarer Spaziergang wie ich ihn auch liebe.
by Juttinchen @19.05.2015, 09:21

Vielleicht bist Du plötzlich vor einem Sportplatz gestanden?
Der Wald bleibt fĂŒr mich immer etwas Besonderes und voller Faszination. Dabei habe ich 2 verschiedene Möglichkeiten: links abbiegen und ich bin nach ca. 2 km im Schönbuch, der ein Mischwald ist oder rechts abbiegen und ich bin nach ca. 5 km im Schwarzwald, der ĂŒberwiegend aus Tannen besteht.
by ErikaX @19.05.2015, 09:21

Danke fĂŒr dieses morgendliche Waldgeschenk!
by Barbara K. aus F. @19.05.2015, 08:56

Vielleicht eine Maiglöckchen- oder BÀrlauchwiese. Bin gespannt auf die Auflösung.
Ich war schon seit vielen Jahren nicht mehr im Wald. Allein trau ich mich einfach nicht.
by Heidi P @19.05.2015, 08:54

Wald bedeutet fĂŒr mich Erholung pur!!! Verschiedes GrĂŒn - Sonne - Licht -Schatten - Vogelstimmen -
danke fĂŒr diese Bilder
by Ulla @19.05.2015, 08:49

Meine wöchentliche Wanderung mit den Nording-walking-Stöcken durch den
Leutzscher Auenwald ĂŒberrascht mich immer wieder: Letzten Sonntag sah ich
weite FlĂ€chen mit blĂŒhendem BĂ€rlauch - ein weißer Waldboden ließ den Wald
von unten leuchten - von oben schien die Sonne - ein traumhafter Sonntag!
Ich bin gespannt auf Deine Entdeckung nach dem rechts abbiegen nach der
Kreuzung mit einer Bank ;)
by Inge-Lore @19.05.2015, 08:02

Ich denke das es Mischwald oder nur noch Tannen gab.
Ein Geschenk ist der FrĂŒhlingswald auf jeden Fall.
by MOnika (Sauerland) @19.05.2015, 07:52

Das ist wie bei uns zu Hause, dort bin ich tÀglich mit den Hunden.
Wirklich ein sehr schöner Weg.
Vielleicht seid ihr auf ein besonders WaldstĂŒck getroffen - einen Friedwald?
Das ist ein Bereich in WĂ€ldern in denen es Urnenbestattungen zu Fuße der BĂ€ume gibt.
Erkennen kann man dies an Plaketten hie und da an den BĂ€umen, sonst ist kein Grabschmuck erlaubt.
Wir haben uns schon vor Jahren fĂŒr eine solche Bestattung entschieden und alles dafĂŒr klargemacht.
by Sabine Eva @19.05.2015, 07:20

Da ich seit 11 Jahren praktisch neben einem Wald wohne, ist das nicht mehr so besonders, aber ich freu mich immer auf den FrĂŒhling, schön zu sehen, wie alles grĂŒn wird und irgendwann alles sehr grĂŒn ist!
Ich bin immer froh, wenn ich niemanden treffe, was leider nicht oft der Fall ist, denn hier gehen viel mit ihrem Hund so wie wir.
by Marga @19.05.2015, 07:12

Hier ist es ein reiner Laubwald, bei uns sind es hauptsĂ€chlich Fichten. Außerdem liegt dieser Wald in einer flachen Landschaft und ich denke, daß Ihr nach einigen Schritten plötzlich auf eine Wiese mit einem schönen Weiher gekommen seid. FĂŒr mich ist ein Wald immer was Besonderes, obwohl ich ihn tagtĂ€glich vor Augen habe. Ich kann mich gar nicht sattsehen an dem herrlichen GrĂŒn. Bin gespannt auf morgen. Danke fĂŒrs Mitnehmen.
by Gerda @19.05.2015, 07:07

...DANKE fĂŒr DEN wundervollen "Spaziergang". Ich liebe es, Natur auch in RealitĂ€t zu erleben, empfinde es aber als Geschenk, wenn andere Ă€hnliches erleben und mich dran "teilhaben" lassen. Danke dafĂŒr und freue mich auf morgen...,-))
by bellabia @19.05.2015, 06:40

Eine Waldlichtung mit BienenhÀusern oder einem Pfadfinderlager.
by Margot @19.05.2015, 06:13

Danke fĂŒr diesen wunderschönen Maispaziergang. Wo ich wohne, nahe am Sauerland, gibt es meistens nur FichtenwĂ€lder. Alleine traue ich mich nicht mehr so weit in den Wald, da ich die Wege nicht kenne und fĂŒrchte, mich zu verlaufen. Muss ja dann wieder zirĂŒck zum Auto. FrĂŒher mit den Naturfreunden sind wir jeden Mittwoch und Sa. gewandert. Geht leider nicht mehr mit dem kranken Fuß. Und hier geht es fast immer bergaufwĂ€rts. Manchmal auch wieder runter, grinss.
Was hinter dem Wald sich zeigt, keine Idee. Ein See? Ein ÜbungsgelĂ€nde der Bundeswehr (sowas hatten wir hier von den Belgiern)?, eine Sommerskie sprungschanze? (gibt es im Nachbarort). ein Flugplatz (gibt es hier mehrere), ein Obelisk?, Eingang zur Tropfsteinhöhle? (haben wir auch hier), oder ein Erdbeerfeld mit unzĂ€hligen dicken roten FrĂŒchten?
by Sieglinde S. @19.05.2015, 01:05

Habt ihr vielleicht ein Wildgehege gesehen?

Bin heute gegen Abend mit einer kleinen Gruppe durch einen Wald mit den NW Stöcken gegangen... das ist immer aufs Neue schön. Betritt man einen Wald weiß man nie was man alles zu sehen bekommt. Jede Jahreszeit... jede Tageszeit... und jedes Wetter bietet einen neue EindrĂŒcke.
In der Ferne GerÀusche... geheimnisvolle Schritte... nichts zu sehen. Man fragt sich "was oder wer war das"?
Vogelstimmen... ein wunderbares Konzert.
Die NadelbÀume... wo man genau sehen kann wieviel sie heuer schon gewachsen sind... das ist besonders schön.
by Lina @19.05.2015, 00:26

Danke - ich bin so jemand -komme nur mehr virtuell in die Natur -
und hier auf SF in so wunderschöne -
die Bilder rufen DĂŒfte u GerĂ€usche wach -
ich genieße es -danke.
by DieLoewin @19.05.2015, 00:23

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: