Kommentare zu «kb20161106»

in Hugo k├Ânnte ich mich verlieben. Bin schon neugierig auf seine Verwandtschaft. Die sind sicher alle genau so zum Anbei├čen wie er
by Christie @06.11.2016, 16:22

Das mit dem Backpulver ist das gleiche Thema: das glutenfreie Mehl, das wir verwenden. Wir benutzen Backpulver zum "Anschubsen". Mit normalem Mehl geht's bestimmt auch so. Am besten mal ausprobieren :)))
by Annemone @06.11.2016, 15:17

Danke f├╝r die nette Bildergeschichte. Das Rezept klingt gut, allerdings irritiert mich auch die Zugabe von Backpulver. Ich werde - falls ich dazu komme, Hugos Verwandtschaft zu vergr├Â├čern - es einfach weglassen, mal sehen, was passiert. Ich freue mich schon auf das Familientreffen :-)
by Sywe @06.11.2016, 14:12

Hab sie schon fertig und schon zwei gegessen. Schmecken so gut wie sie aussehen.
by Ingrid aus dem Chiemgau @06.11.2016, 13:06

...mich wundert der Teel├Âffel Backpulver - bei Hefe geht der Teig doch prima, wozu braucht man dann noch Backpulver? bitte aufkl├Ąren, Annemone....:-)
by Janna @06.11.2016, 13:01

Diesen Hugo kann man zum Fressen gern haben. Eine sch├Âne Idee die Verwandtschaft zu vergr├Â├čern. Mal sehen, ob ich es schaffe.
by marianne @06.11.2016, 11:38

eine nette Idee, die Hugo's sehen alle gut aus zum rein bei├čen, man riecht direkt frische Br├Âtchen duft. Ich schaue mir dann alle Hugo's an, bin schon gespannt, von mir gibt es keinen denn mein Backofen ist schon sehr alt und mag nicht mehr, wird nur einseitig warm - allen ein gutes Gelingen
by Lieschen @06.11.2016, 11:30

Was f├╝r eine niedliche Geschichte ├╝ber Hugo .
Wenn samstag Familientreffen ist, dann muss er sicher eine Halle mieten.
Klasse gemacht ihr zwei
LG.Regina S.
by @06.11.2016, 11:24

lustige Geschichte und lustige Idee.
Freu mich schon auf die Fotos - auch, wenn ich nur "passive Genie├čerin" sein werde - bin ich trotzdem ganz dabei! Gutes Gelingen w├╝nsch ich!
by DieLoewin @06.11.2016, 11:10

Hugo ist ein ganz S├╝├čer!:-) Tolle Geschichte, Engelbert, und sehr sch├Âne Bilder von Annemone. Mal schauen, vielleicht klappt es mit dem Mitmachen.;-)
by Bettina @06.11.2016, 10:47

In der angegebenen Gr├Â├če ergibt der Teig ca 9 bis 10 Br├Âtchen. Sie d├╝rfen aber auch gerne etwas gr├Â├čer ausfallen. Was mir auch noch wichtig ist: ich habe glutenfreies Mehl verwendet. Durch das fehlende Klebereiwei├č ben├Âtigt der Teig zum Aufgehen tats├Ąchlich auch auf die verh├Ąltnism├Ą├čig geringe Menge Mehl einen ganzen W├╝rfel Hefe. Bei normalen Mehlen reicht m├Âglicherweise auch etwas weniger Hefe.
by Annemone @06.11.2016, 09:47

solch eine Verwandtschaft ist ja zum reinbei├čen
danke, Engelbert, f├╝r die Idee, die Verwandten mal so zu sehen.
Zuerst bleich dann Braun.
W├╝nsche Allen hier, einen sch├Ânen Sonntag.LG Roa
by Roswitha @06.11.2016, 09:46

@ Annemone Das sieht sehr lecker aus. Da ich alleine lebe w├╝sste ich gerne wie viele Br├Âtchen bekomme ich ca. aus dem Teig. Habe auch nur ein kleines Gefrierfach.
by MOnika Sauerland @06.11.2016, 09:35

die sehen aber lecker aus und hugp l├Ąchelt uns am sonntagmorgen freundlich entgegen. ja vielleicht backe ich die br├Âtchen auch. ich mache ja oft dinkelgeb├Ącke. mal sehen.
by christine b @06.11.2016, 08:13

Da werde ich doch glatt einen Versuch zum Br├Âtchen backen starten.
Haha... die Verwandtschaft kann man sich nicht aussuchen :-)
by Lina @06.11.2016, 02:09

Mein erster Gedanke: backt ihr sch├Ân Weihnachtspl├Ątzchen? Hugo ist zum knuddeln niedlich. Viel Spa├č beim Br├Âtchenbacken!
by Althea @06.11.2016, 01:12

Super Idee, da mach ich doch mit. Der Hugo sieht aber auch wirklich gut aus.
by @06.11.2016, 00:25

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: