Kommentare zu «kb20170319»

danke f├╝r diesen fremdohrigen Genuss!
by beatenr @20.03.2017, 20:15

Es ist immer interessant neue Musik entdecken zu k├Ânnen.
Muss ich mir mehrmals anh├Âren um mich an dieser Art zu gew├Âhnen.
Danke ! Liebe Gr├╝sse
by charlotte @19.03.2017, 19:14

Sehr interessant, hab das ganze St├╝ck angeh├Ârt, zwischendrin gibt es sogar wundersch├Âne Passagen, w├Ąre nicht meine Musik, aber mal ganz spannend, was ungewohnts zu h├Âren.
by ulrike berger @19.03.2017, 18:51

diese Musik ist f├╝r uns ungewohnt, aber interessant. Es lohnt sich, zuzuh├Âren. Ich w├╝rde keine Konzert besuchen in dem nur diese Musik, dieses Instrument gespielt wird, aber ein zwei St├╝cke w├╝rde ich gerne h├Âren. Meinen Horizont erweitere ich immer gerne - mit allen meinen Sinnen :-)
by Christie @19.03.2017, 17:54

Das scheinen ├╝berwiegend traditionelle Instrumente zu sein. Durchaus spannend das Ganze!
Sehr sch├Ân fand ich, wie sehr der Mondgitarrenspieler seine Musik gelebt hat.
by Gabi K @19.03.2017, 17:31

Ich fand es sehr interessant. Es wurden auch einige andere Instrumente gezeigt, die ich, genau wie die Mondgitarre, (noch) nicht kenne. Ich w├╝rde gerne auch von ihnen mehr erfahren.
by Gina @19.03.2017, 17:01

Mir tut's beim Zuh├Âren weh... aber ich habe bis zum Ende durchgehalten.
by Xenophora @19.03.2017, 15:40

Solange nicht gesungen wird, klingt jede Musik sch├Ân.
by Herr Seppelhuber @19.03.2017, 14:29

Hab jetzt durchgehalten und bis zum Ende geh├Ârt bzw. geguckt. Erweitert nicht den Horizont meiner Ohren; normalerweise h├Ątte ich schon nach kurzer Zeit weggeklickt, weil ich es nicht gut anh├Âren kann....
by Anne @19.03.2017, 13:37

Was man alles aus vier Seiten heraus holen kann! Wenn man's kann.
Sehr toll!
Hab ich noch nie geh├Ârt, wieder mal vielen Dank f├╝r ein neues Erlebnis. :-)
by Niclis @19.03.2017, 12:37

Wunderbare 11 Minuten und Ohrerweiterung!
Jede Kultur hat ihren eigenen Ausdruck. Mir gefallen Darbietung, Klang, Solist, die Musiker und ihr Zusammenspiel. F├╝r meine Ohren war es nicht wirklich "fremd".
by philomena @19.03.2017, 12:37

Dieses Sonntagskonzert hat mir gefallen, es erinnert mich an japanische Musik. Die Instrumentalisten dieses Orchester sind alle mit gro├čem Eifer dabei. Sehr sch├Ân.
by @19.03.2017, 12:33

Mir hat's gefallen, und stimmt, es k├Ânnte eine Filmmusik sein, in meinem Kopf waren da gleich Bilder...
by funny @19.03.2017, 12:28

Einfach grandios. Da ich ein Fan von klassischer Musik bin (nicht die moderne Klassik, sondern die alten Klassiker), habe ich mir das St├╝ck bis zum Ende angeh├Ârt. Das Zusammenspiel der bekannten und unbekannten Instrumente fand ich perfekt und auch die K├Ârpersprache des Solisten.
Einfach ein Genu├č.
Ganz anders als die chinesische Musik, die ich schon geh├Ârt habe.
by Juttinchen @19.03.2017, 11:46

Interessant und eindrucksvoll - wohl ein wenig gew├Âhnungsbed├╝rftig, aber dann gut zu h├Âren. Danke! Interessant w├Ąren auch die verschiedenen uns unbekannten Instrumente!
by nora @19.03.2017, 11:30

Die Musik erinnert mich an eine japanische Oper, die ich in Kyoto gesehen haben. Ich finde es sehr interessant, zu sehen, wie die verschiedenen, uns z. t. unbekannten, Instrumente gespielt werden.
Der Solist scheint wohl bekannt zu sein, fantastisch, wie er mit seinem K├Ârper und der Mimik mit der Melodie mitgeht.
by Sywe @19.03.2017, 11:16

Sch├Ânes Sonntagskonzert Dankesch├Ân !
by Rita die Sp├Ątzin @19.03.2017, 10:44

Wow, das war ja ein gigantisches Sonntagsmorgenkonzert.Die k├Ânnen was, das Zusammenspiel der Intrumente ist perfekt,danke f├╝r das H├Ârerlebnis.
by Helga F. @19.03.2017, 10:25

Lieber Engelbert, vielen Dank f├╝r diese Bereicherung und musikalische Horizonterweiterung.
by Doris @19.03.2017, 09:01

Ist nicht so meins. Mein Ohrenhorizont scheint sich da nicht erweitern zu k├Ânnen:-)
by Carina @19.03.2017, 08:52

Dieses Zupfinstrument Mondgitarre gef├Ąllt mir sehr !!! Waren jetzt SUPER 11 Minuten, beim zuh├Âren und sehen, ein Klangerlebnis, das ich gern wiederholen werde ! Muss dazu noch sagen, dass Chinesen, Japaner usw. sowieso fast immer gute Karten bei mir haben :-))) weiss nicht, fast alle Asiaten sind einfach besonders sympathische Leutchen, s├╝ss oft in ihrer Art, was man l├Ąngst nicht von allen Deutschen behaupten kann. ;-)

Yueqin d├╝rfte dann das gleiche Instrument sein, wie Gekkin in Japan (wenn ich das richtig verstanden hab)
http://www.oldtokyo.com/onnanoko-with-gekkin-instrument-c-1910/
in der letzten Musikrubrik - Entdeckungen - hatte ich Rimi Natsukawa gefunden als 2. Link, auch bei ihr ist es ├Âfter zu h├Âren ..
by Carola (F├╝rth) @19.03.2017, 03:40

Ein Klangerlebniss ! Danke f├╝r die M├Âglichkeit andere Musikkl├Ąnge zu h├Âren und empfinden ! Phantastisch !
by sigrid m @19.03.2017, 03:22

Von diesem Instrument hab ich noch nie etwas geh├Ârt... ich finde es interessant und mit dem Orchester kombiniert wirklich toll.
"Mondgitarre"... sch├Ân... klingt so romantisch.

by Lina @19.03.2017, 01:24

Ich habe es mir bis zum Ende angeh├Ârt. Da gibt es noch andere interessante Instrumente. Erinnert mich an manchen Stellen an irische Pubmusik (haben wir live dort geh├Ârt und gesehen) oder an eine Balalaika.
by Heidi K. @19.03.2017, 01:21

Fantastisch, wenngleich das Instrument ein wenig arg nach Eierschneider klingt. Die Er -hu Kl├Ąnge gefallen mir besser. Ich mag das.
by Killekalle @19.03.2017, 00:32

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: