Kommentare zu «kb20170325»

Der Wochenanfang fällt für mich recht mager aus - ist alles nicht so meins, zum Wochenende hin wird es aber immer besser.
Das schönste an dem Speiseplan sind deine Kommentare, lieber Engelbert!
Irgendwas zum essen finde ich immer - aber nichts begeistert mich so wie die Präsentation des Planes. Danke, lieber Engelbert.
by Gerlinde @25.03.2017, 23:42

Montag: da kann mich Constanze nicht begeistern, das kann sie allein essen. Da klaue ich mir ein hartgekochtes Ei und schneide es in Scheiben. Die Scheiben kommen auf ein Butterbrot, Schnittlauch drĂĽber und ich bin auch satt.

Dienstag: Da koche ich mir eine französische Zwiebelsuppe. Ich traue der Constanze mit der hellen Zwiebelsuppe nicht :-)

Mittwoch: Ich mache Kartoffelknödel und fülle diese mit mageren angebratenen Speckwürfeln und Zwiebeln. Dazu gibt es Sauerkraut. Das ist ein Rezept von meiner Oma.

Donnerstag: Constanze, ich nehme das Angebot an!

Freitag: Meine eigenen Bratkartoffeln kommen auf den Teller, dazu ein Spiegelei oder eine ThĂĽringer Bratwurst.

Samstag und Sonntag: An diesen Tagen bleibe ich auch bei Constanze.
by Sywe @25.03.2017, 21:17

In dieser Woche ist fĂĽr mich nur wenig dabei.
Bei den meisten Tagen immer nur eines des Gesamtangebotes. wie z.B. die Bratkartoffeln, die Maultaschen oder die Kart.-Klöße.
Lediglich der Sonntag insgesamt, allerdings ohne Nachtisch, den gäbe es evtl. zusätzlich an Ostern?
by @25.03.2017, 19:51

Das wär`s, "Reisfleisch":-) Schon lange nicht gemacht.
by Carina @25.03.2017, 19:03

Zwiebelsuppe gefällt mir, habe ich lange nicht gekocht.
Kartoffelklöße gefallen mir auch, allerdings mit Gulasch.
Möhrensaft trinke ich sehr gern.
Bratkartoffeln kann ich gut. Steaks oder Eier dazu.
Maultaschen habe ich noch nie gegessen (das glaubt mir keiner).
Lammbraten - wunderbar, das kann meine Schwester in Frankreich perfekt.
Ich nicht, ich brate lieber Lammsteaks.

Als Nachtisch gibt's bei mir - wenn wir Besuch haben - immer eine sahnige Joghurt-Quarkspeise und dazu eingezuckerte Himbeeren. FrĂĽher habe ich auch die vielen Puddings und Weincremes gemacht, dazu habe ich keine Lust mehr.
Jeder weiĂź, dass ich gut kochen kann, ich muss es nicht mehr beweisen.
by Xenophora @25.03.2017, 18:48

Rohkostplatte bitte ohne Mayo, gibt ja auch leichtere Dips
KalbsfĂĽĂźe brauch ich auch nicht, Rote Beete mag ich schon
KartoffelklĂźe mit Speck geht. Und bei dem Wort Gelee werde ich in Zukunft immer an dich denken, Engelbert :-D
Reisfleisch geht, aber warum der Möhrensaft dazu???? Nun ja...
Freitags auch nur Bratkartoffeln fĂĽr mich
Maultaschen auch mit Spinat drin
Kalbfleisch.... hmmm, nöö, eher nicht
by Gabi K @25.03.2017, 18:47

Wäre schon wieder eine Hungerwoche für mich, denn ausser Bratkartoffeln, Rote Bete, grüne Bohnen (aber deren Saison hat im Freiland noch nicht begonnen) ist nix für mich dabei.
Ich persönlich würde der alten "Constanze" bestimmt nicht nachtrauern, wenn sie endgültig in Rente ginge.
by lamarmotte @25.03.2017, 18:22

Diese Woche faste ich, davon mag ich ja nun mal gaaaanixxx!

Langsam könnten wir dann doch mal die Köchin wechseln, vielleicht kocht ja die "Brigitte" etwas besser, so 20 Jahre fortschrittlicher, aber immer noch schön altmodisch genug.
by Steffi-HH @25.03.2017, 17:33

MONTAG....Rohkostplatte ja gerne, aber Mayonnaise dazu geht für mich gar nicht. Joghurt-Dip würde ich wählen.
Eier esse ich gerne, aber nicht nach der Rohkost, lasse ich also weg. Egal obs dem Teufel passt oder nicht.

DIENSTAG......Zwiebelsuppe ja, aber französische. Gebackene Kalbshaxen, schmecken gut. Dazu Roten-Rüben-Salat, das passt. Ist bei uns eher ein Feiertagsessen

MITTWOCH......Erdäpfelknödel und den Speck extra dazu nein. Aber die oberösterreichische Hausmannskost Innviertler Speckknödel, prima. Dazu Krautsalat. Statt der Vanille-Topfencreme m. Gelee würde ich einen Vanillepudding wollen.

DONNERSTAG.....Wiener Reisfleisch. Lieber Engelbert, da liegst Du mit dem Rezept leider ganz falsch. So kochen und essen die Wiener das Reisfleisch nie.
Richtig ist. in StĂĽcke geschnittenes Schweinebauchfleisch oder Schopfbraten oder Schulter, Reis, Zwiebel, Knoblauch, Paprikapulver, Suppe od Wasser z. AufgieĂźen, Salz, KĂĽmmel, Majoran.
Apfelkompott wäre mir lieber als Apfelmus.

FREITAG.....Fischsalat nur wenn es ein Heringssalat wie zu Aschermittwoch ist. Den Brotpudding wĂĽrde ich weglassen. Zur Weinschaumcreme sagen wir Weinchadeau. Habe ich noch nie gegessen, wĂĽrde es aber probieren.

SAMSTAG......Maultaschen gerne, so wie Du will ich sie mit Spinat gefĂĽllt.
Zum Schokoladenflammeri möchte ich eine Vanillebirne

SONNTAG.....Der Lammbraten so wie beschrieben super, Statt dem Weingelee wĂĽrde ich ein Glas Wein dazu trinken.

Auf diese Art wäre die ganze Woche für mich perfekt. Freue mich schon auf die nächste Woche. Auch wegen Deiner lustigen Kommentare und den vielen Ideen der Seelenfärber. Fast jede Speise findet Anklang oder lässt sich nach dem persönlichen Geschmack abwandeln.





by Christie @25.03.2017, 17:03

*Beifall klatsch* ;-) mir gehts wie bellabia und ich muss oft lachen ĂĽber die Kommentare .. "koch weiter, koch schnell" "Feuer und Flammeri" "Kontinenz" :-))

MO = gerne OHNE Rohkost, russische Eier und Majo .. doch nicht so scharf gewürzt , dass ich gleich nen Feuerlöscher brauch für den Gaumen, das lasse ich lieber sein. ;-)

Di = pfff Constanze, Essen fällt dann eben aus ..

Mi = Semmelklösse mit Speck … ach egal, Kartoffelklösse schmecken, denke ich, auch fein und mir knurrt der Magen schon !

DO = naja ich weiss nicht … geh lieber auf Nummer sicher glaub ich, statt Fleisch Würstchen (gulasch) plus Reis - weil Zwiebel, Knoblauch, Nüsse … erstere vertrag ich nicht in hohen Mengen, Knoblauch ist auch nicht meins , trotz gesund … und Nüsse liebe ich , darum ist es schwer, dass ich aufpassen muss … wegen Allergie bei einigen Sorten … Apfelmus schmeckt sowieso immer, auch ohne Nüsse.

FR = upps da nehm ich 1 Kilo zu ….. Bratkartoffel UND später noch Brotpudding, denn ich wette, er schmeckt mir bestens, selbst wenn ich es nicht kenne,
ich liebe sowas, auch sämtliche Mehlspeisen, wie Kaiserschmarrn und alles !

SA = Maultaschen passt und Schokoladenflammerie ebenfalls ..

SO = Bohnen ohne Fleisch und lieber mehr kokette Kroketten dazu ;-)

Ja ich merk schon, die Woche hat sie viel zu weinen, die Constanze, Weingelee, Weinschaumsosse … mir solls recht sein,
lieber mal weinen im Glück (das wusste schon Renate Kern) und „Glück pur“ ist es doch mit Constanzes ulkigen Töpfen und Vorschlägen :-D


Erinnerung dazu: Ich hatte mal einen Freund vom Land, da war ich 20 (oder 21?) Jahre jung …. und mich GRAUSTE es so, wenn ich am Wochenende dorthin kam zum Essen (bei den Eltern wohnte er noch) denn es wurde solch eine MENGE aufgetischt …. Suppe, Riesen Hauptessen, Nachtisch …. jeeedesmal … und ich war so dumm damals, traute mich nicht sagen, dass es mir zuviel ist, ich wollt nicht unhöflich sein, sie waren ja wirklich nett, seine Eltern und Geschwister. Na als künftige Schwiegertochter hätten sie garantiert keine Freud mehr an mir gehabt (weil ich doch so „gern“ koch) *lach*
by Carola (FĂĽrth) @25.03.2017, 15:41

Bis auf die Maultaschen lacht mich diese Woche garnix an, hab mehrmals geschaut.
Aber der "bunte Hackbraten" von letzter Woche hat mich inspiriert.
Ist auf Anhieb gelungen und war saulecker!
by Chispeante @25.03.2017, 15:00

Einfach KLASSE Deine Komentare, lieber Engelbert! Freu mich SEHR darĂĽber!
Finde manche Kombinationen ja auch etwas "eigen", bin aber einfach neugierig...
WĂĽnsche mir, das der "Kochkalender" noch eine Weile "geboten" wird ;-)))
DANKE dafĂĽr!!! Allen SFblern ein wundervolles Wochenende wĂĽnscht bellabia
by bellabia @25.03.2017, 11:21

Am Montag würde ich die Mayonnaise durch einen schönen Quark-Dip ersetzen und den Dienstag mal komplett austauschen. Aber der Rest ist okay.
Nur wie immer kein Nachtisch für mich. Lieber ein schöner Becher Kaffee!
by Niclis @25.03.2017, 09:16

wieder freue ich mich, nicht damals in constanzes familie gelebt haben zu müssen, gruselig, mayo...,aber, wenn man bedenkt, dass man damals (nachkriegszeit) immer noch dachte, man mss jetzt endlich gut essen, man braucht kraft etc, bes. die mäner, und das ging noch lange so, kind iss auf, ....
weinsuppe mit eischneeklöschen gab es bei uns an sonntagen manchmal, die war gut, interessant ist das ganze schon
by rosiE @25.03.2017, 06:43

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: