Kommentare zu «kb20170502»

Kindheitserinnerungen -- DANKE!
by beatenr @03.05.2017, 11:40

Ein sch├Âner Spazierweg - den w├╝rde ich gern mitgehen...
Danke f├╝r die sch├Ânen Fotos! Egal, ob es Taubnesseln, Kriechender G├╝nsel oder die Kleine Braunelle sind - es ist sch├Ân, diese Bl├╝ten zu sehen.
@ Engelbert, sicherlich zeigst du uns noch, was neben dem Taubnesselwald so freundlich leuchtet - Vogelmiere oder der kleine (persische) Ehrenpreis?
Ich bin sehr neugierig!
by Gerlinde @02.05.2017, 22:12

Gibt es auch Nahaufnahmen von diesem sch├Ânen Bl├╝tenblau?
Ich vermute, dass es eher Kriechender G├╝nsel oder Braunellen sind.
by Waltraud @02.05.2017, 21:48

Als Kinder haben wir die einzelnen kleinen Bl├╝tenkelche abgezupft und ausgesaugt,
es schmeckte s├╝├č. Ich kenne aber nur wei├če und gelbe Taubnesseln.
Die Fotos sind - wie immer - wundersch├Ân!!!
by Frieda @02.05.2017, 18:42

Diese Sorte kannte ich noch nicht, die kleinen wei├čen Bl├╝ten zwischen den Nesseln verleihen diesem Wiesenst├╝ck einen fr├Âhlichen Anblick. Vielen Dank, auch f├╝r das viele Gr├╝n.
by Elke R. @02.05.2017, 18:30

Da w├Ąre ich gerne dabei gewesen, aber nun habe ich es ja virtuell genie├čen k├Ânnen.
by @02.05.2017, 18:14

Wundersch├Âne Bilder mit dem satten Gr├╝n darauf!

Die Taubnessel sieht von weitem eher unscheinbar aus. Geh├Ârt aber wohl zu den Heilkr├Ąutern - ich bin keine Fachfrau. Sie hat sehr sch├Âne Bl├╝ten. In vielen verschiedenen Farben. Muss mal googeln.....
by Ursi @02.05.2017, 18:05

Ihr findet scheinbar bei jedem Spaziergang etwas womit man nicht gerechnet hat. Manches davon wird vielen Anderen gar nicht ersichtlich, Euch schon. Das ist eine besondere Gabe und beschert Momente des Gl├╝cks. Die schenkst Du auch uns mit all den sch├Ânen Aufnahmen. Danke daf├╝r.
by Christie @02.05.2017, 17:28

da w├Ąre ich gerne mit gegangen, der Weg so flach dahin dann die sch├Ânen Taubnesseln, alles sehr harmisch und sch├Ân. Bei uns gibt es heuer auch so viele blaue Sch├Ânheiten, was die Natur uns damit sagen will?
by Lieschen @02.05.2017, 11:20

Die Natur zeigt uns viele Sch├Ątze, man muss sie nur wahrnehmen und nicht achtlos daran vor├╝ber gehen. Aber das sind auch Dinge, die sich mit zunehmendem Alter ├Ąndern. Mit 20 oder 30 bin ich noch an solchen Dingen blind vorbei gegangen. Aber mit dem ├älterwerden nimmt man alles ganz anders, viel intensiver wahr, hat Augen und Ohren f├╝r die Natur. Ich erinnere mich dass ich als Kind ├Âfter den Taubnesseln, egal ob rot oder wei├č, die Bl├╝ten rausgezupft habe. Weil sie dann ja wie die Brennnessel aussehen und habe damit die Spielkameraden die mich immer ├Ąrgerten verfolgt. Was konnten die dann laufen...*g*
by Karin v.N. @02.05.2017, 10:18

Ich habe ganz viele Taubnesseln dieses Jahr in meinem Garten. Sehen h├╝bsch aus.
by Sommerregen @02.05.2017, 09:21

Sch├Ân wenn man die Wege geht u man sich die Natur anschaut.
by Silvi @02.05.2017, 08:24

├ťber sieses Gew├Ąchs ist in der letzten Landlust zu lesen. Die Taubnessel ist wohl gut gegen allerlei Beschwerden und, wenn man sie in den entsprechenden L├Ąden kauft, nicht geradeein Schn├Ąppchen.
Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
satu
by satu @02.05.2017, 08:20

Den Weg, den ihr gegangen seid, gehe ich gerne in Gedanken nach, um mich dann staunend vor dem Taubnesseltraumland niederzulassen und zu verweilen.
by Carina @02.05.2017, 08:02

Ja, das ist mir aufgefallen, in diesem Jahr gibt es massig davon auch bei uns.
glg
by Brigida @02.05.2017, 07:27

...eine sch├Âne, kleine Gemeinschaft ...
wenn man mit offenen AUgen durch die Natur geht,
kann man allerhand sch├Âne und interessante Dinge entdecken...
by Ursel @02.05.2017, 07:03

Sch├Â├Â├Â├Ânes Traumland, so viel gr├╝n ... und die Taubnesseln ...
by Carola (F├╝rth) @02.05.2017, 01:59

Das gef├Ąllt mir... die Taubnesseln haben f├╝r sich einen Platz gew├Ąhlt wo ihnen keine Blumen die Show stehlen... naja... ein L├Âwenzahn hat sich dazugesellt.
by Lina @02.05.2017, 00:39

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: