Kommentare zu «kb20170527»

Hallo ihr beiden, Sommerregen und Christie, liebe Gr├╝sse ! Gut, dass ich da noch mal reinschaue :-))

Sal├╝ in die Schweiz ;-) finde ich nett den Zufall, ich hatte gesucht nach Infos, Annemarie Wildeisens Rezept gefiel mir davon am besten und auf ihrer Seite gibt es sogar viel anderes noch zum entdecken f├╝r mich ! Der leckere Schweizer K├Ąse und die Schokolade, jaja *schmunzel* also muss meinen Fehler gleich wieder gut machen :-))) wusste noch nicht, was Jura-K├Ąse ist, glaube bei uns gibt es ihn nicht. Der Banause war Sohnemann Sascha, mit den Scheibletten ;-)) ich k├Ânnte Emmentaler oder Gouda nehmen, hab ich mir ├╝berlegt ? Erst mal eine kleine Menge nur, die H├Ąlfte vom Rezept ungef├Ąhr, zum ausprobieren, als K├Ąsepudding. Wenn es nicht ganz so warm mehr ist, probiere ich es !

Christie, einige Stammg├Ąste vom Hotel fehlen, aber vielleicht wird es wieder besser, falls nicht, war es doch fr├Âhlich, die Zeit mit Conny, gell ? :-))
by Carola (F├╝rth) @29.05.2017, 15:37

@Carola
Vielen Dank f├╝r das Rezept. Ich habe ein Abonnement von Annemarie Wildeisen f├╝r ihe Kochzeitschrift.
Einzig dass du den Jura-K├Ąse durch Schmelzk├Ąse ersetzen m├Âchtest, da blutet mir als Schweizerin das Herz.
Aber in Sachen K├Ąse sind wir sehr eigen :-)
Liebe Gr├╝sse
by Sommerregen @29.05.2017, 10:02

@ Carola danke f2├╝r das K├Ąsepudding-Rezept. Das kann ja wirklich ganz gut schmecken. Einen Versuch ist es wert.
Ich freue mich dass Du zum Bratwurst-Stand mitkommst und bin wie Du ├╝berzeugt dass auch andere SF dabei sind. Das kann ganz nett und fr├Âhlich werden!
Das Constanze-Hotel bot anfangs ganz gute Gerichte, doch nun wird es immer "spezieller" und findet nicht mehr viele Anh├Ąnger dieser Kost. Bin neugierig wie es weiter geht.
by christie @28.05.2017, 17:45

Einfach k├Âstlich!!!! Nicht das Essen sondern Deine Kommentare, lieber Engelbert!. Schon beim Montag habe ich mich bei dem Fresschen kringelig gelacht und die weiteren Tage ebenso!
Wie viel Sterne hatte denn dieses Hotel? Na, vielleicht war ja wenigstens die Unterkunft und die Umgebung sch├Ân bzw. zumindest akzeptabel, denn von dem Menu kann man das bis auf klitzekleine wenige Speisen nicht sagen.
Ob es in der N├Ąhe wenigstens eine Imbissbude gab? Ach Herrje, gewiss nicht, wir befinden uns ja im Jahre 1961....
by @27.05.2017, 18:58

ich wei├č nicht, 1961 war ein Jahr, als das Essen nicht so aufgepeppt war, wie gegenw├Ąrtig.
...und vor allem besser als jegliches Fertigessen. Wie sagt man manches Mal so s├╝ffisant "ein Luxusproblem".

Unter "Obstauflauf" kann ich mir nun gar nichts vorstellen. Was war das wirklich?
by ReginaE @27.05.2017, 18:34

Der K├Ąsepudding hat mein gn├Ąschiges Interesse geweckt .. und nun hab ich mich mal schlau gemacht .. gibt verschiedene Arten und Rezepte ..
das hier w├Ąr was doch ?
https://www.wildeisen.ch/rezepte/kaesepudding Brot, K├Ąse, Milch .. mich irritieren bloss die Eier zum K├Ąse .. ansonst kann das gut schmecken, mit Emmentaler vielleicht auch. Sohn mochte als kleine Mahlzeit z.B. sehr gern diese Schmelzk├Ąse-Scheiben f├╝r Toast (im Backofen ├╝berbacken, bis sich der K├Ąse w├Âlbt) das ist mir grad eingefallen noch dazu. :-)

Bratwurst vom Stand ist besser aber :-D Christie, ich geh mit jedenfalls, glaub da kommen noch viele mit... der Duft lockt schon .. ;-)
by Carola (F├╝rth) @27.05.2017, 17:58

zu den Urlaubsfreuden geh├Ârt unbedingt gutes Essen und gute Unterhaltung. Deshalb setze ich mich gerne an den Tisch mit Dir, lieber Engelbert und all den SF die auch so denken:

Montag: Spargelsuppe klingt verlockend, die l├Âffle ich gerne. Von der Hauptspeise kannst Du meine Erbsen haben Engelbert, Kriege ich daf├╝r Dein Steak? Weil da ein Ausgleich sein muss kannst Du gerne auch meine Welfenspeise haben

Dienstag: die Rhabarbersuppe mag ich auch lieber als Kompott zum Dessert.
Was bitte ist ein K├Ąsepudding? Klingt ja schrecklich, ebenso die Zutaten zu diesem seltsamen Gericht. Ist das ein Rezept aus der Geriatrie-Abteilung?
Ich streike und gehe zum Bratwurststand nebenan.
Wer kommt mit?

Mittwoch: Hammelkoteletts gehen gar nicht. Knusprig gebratene Lammkoteletts, gut gew├╝rzt und mit Knoblauchbutter sind ok. Dazu Fisolen ganze St├╝cke geb├╝ndelt und mit Speck umwickelt. Salzkartoffeln geh├Âren aber auch dazu.
Wie Antoinette das Flammeri zubereitet wei├č ich nicht, ich bin da eher f├╝r einen Vanillepudding.

Donnerstag: sag mal Engelbert in was f├╝r ein Hotel sind wir denn da geraten? Also das sage ich Dir, da bekommst Du uns nicht mehr hin!! :-)
M├╝sli als Vorspeise, seltsam. Ich bitte den Ober um kaltes ger├Ąuchertes Forellenfilet mit Oberskren.
Spitzkohl kenne ich nicht, also bestelle ich einfach Kohl (Wirsing) auf Wiener Art (mit leichter Einmach, gew├╝rzt mit ged├╝nsteten Zwiebeln, Majoran, K├╝mmel, Knoblauch, Salz und Pfeffer) mit gekochtem Schulterscherzel und Erd├Ąpfeln.
Kostet einmal, vielleicht schmeckt Euch das auch

Freitag: Kabeljau esse ich gerne, aber entweder gebacken oder gebraten. Auf keinen Fall mit Senfsauce. Salat dazu muss sein.
Darf ich mich danach mit Dir ins Eiscafe ums Eck davon stehlen, Engelbert? Ich bin ├╝berzeugt dass mehrere SF mitkommen.

Samstag: Da streike ich, jetzt reicht es mir. Auf den Obstsalat, den ich ansonsten sehr gerne esse, verzichte ich. Als Hauptspeise, nein danke.
Die werden in diesem seltsamen Hotel doch auch etwas f├╝r Menschen bieten k├Ânnen, die unter einem Men├╝ etwas verstehen, worauf man sich freuen kann und auf das man Appetit hat.

Sonntag: endlich ein Tag an dem alles passt. Da habe ich nichts auszusetzen und schwelge bei diesem verlockenden Men├╝.
Verss├Âhnen kann mich das mit der ├╝brigen Woche nicht, auch ich w├Ąhle das n├Ąchste Mal ein anderes Hotel


by christie @27.05.2017, 16:49

Och, @ Gerhard, nun sei doch nicht "p├Ąpstlicher als der Papst".

Freu dich doch lieber, dass Engelbert uns alles mit so launigen Worten und viel Humor serviert.
Ich k├Ânnte jedenfalls ├╝ber viele Kommentare grinsen - tue ich auch!
by Ursi @27.05.2017, 15:29

Vollpension? Naja, ich koche sehr gerne selbst - aber im Urlaub finde ich schon sch├Ân, mal am reich gedeckten Buffet hier und dort zu probieren. Und was gibt es nun im "Jahre 61"?

Mo. = alles sehr gerne f├╝r mich! Welfenspeise habe ich zuzubereiten in der Schule gelernt. Aber leider danach nie wieder gemacht. Kriege eine Pf├╝tze im Mund...

Di. = Rhabarbersuppe? K├Ąsepudding? Was der Bauer nicht kennt..... nein danke. K├Ânnte sowieso ein bisschen abnehmen....

Mi. = ebenfalls was f├╝r mich. Gr├╝ne Bohnen habe ich vorhin zurecht gemacht. Aber n├Ąchste Woche gibt's die erst in der Kartoffelsuppe.
Hammelkoteletts, warum nicht, ist mal was anderes. Sogar den Flammeri esse ich - ausnahmsweise Nachtisch f├╝r mich.

Do. = Keine Vorspeise! Und zum Hauptgericht gibt es keine Beilage? Dann werde ich aber nicht satt.

Fr. = hmm, lecker. Ich bin bei allem dabei. Und dann kann man mich bald rollen!

Sa. = ach, ne, doch nicht - ist alles nichts f├╝r mich.

So. = Junge Junge, das war aber eine Woche! Ich bin ganz satt vom "nur Lesen". Denn das Sonntagsmen├╝ muss ich auch noch verdr├╝cken.

Ich melde mich schon mal f├╝r eine Schroth-Kur an..... Kostet aber leider 819 Euro in Oberstaufen im Allg├Ąu. Also doch: weniger essen!
by Ursi @27.05.2017, 15:26

Deine Kommentare Engelbert brachten mich so zum Lachen, dass mir fast die Tr├Ąnen kamen. Ich suche mir auch ein anderes Hotel:-). Die Welfenspeise erinnert mich an eine Art Weincreme in ├ľsterreich, die mit Weisswein gemacht wird. Ich glaube, die ist recht lecker.
Nun ja, wie sagen doch manche. Im Magen kommt alles zusammen. Das ist auch so, jedoch auf die Kombination der Speisen kommt`s doch auch an...und wie sie zubereitet und serviert werden.
by Carina @27.05.2017, 13:04

Wie immer ohne Vor- und Nachspeise w├╝rde ich alles gerne essen!
Obwohl ich nicht genau wei├č, was ein K├Ąsepudding ist. Die Kombination von K├Ąse, Paprika und Zwiebeln klingt doch lecker.
Einmal h├Ątte ich auch gerne die Nachspeise, aber dann extra: n├Ąmlich die Hefe-Butternudeln mit Saft! Lecker!
by Niclis @27.05.2017, 11:03

Deine Kommentare - ich habe herzhaft gelacht.
Einiges w├╝rde ich auch essen, einiges stehen lassen. Also genau wie du.
Einige Sachen m├╝sste ich auch zuerst mal googeln.
LG von der Mittelmosel
by Stephanie @27.05.2017, 09:50

"lecker Fresschen" ist ein humorvoller umgangssprachlicher Ausdr├╝ck f├╝r essen ... also alles im gr├╝nen Bereich.
by Engelbert @27.05.2017, 09:35

Oje. Oje Constanze! Montag Donnerstag und Samstag esse ich mit. Kartoffel dazu. Ich bin eben etwas "schleckig".
by Killekalle @27.05.2017, 09:24

Oha, f├╝r einige Tage nehme ich ein Fr├╝hst├╝cksbr├Âtchen zum Mittagstisch mit ;).

Montag:
Spargelsuppe -> Nicht f├╝r meiner einer.
Rinder-Steaks -> Bitte OHNE Erbsen.
Welfen-Speise -> hoffentlich muss ich danach nicht Gassi.
Dienstag
Rhabarber-Suppe -> Ich warte ab - wie Engelbert.
K├Ąsepudding, Paprikaso├če, Zwiebelgem├╝se -> *gr├╝bel* Lutschgem├╝se: b├Ąh.
Mittwoch
Hammelkoteletts mit gr├╝nen Bohnen -> Das schmeckt mir bestimmt.
Flammeri Antoinette -> Probiere ich.
Donnerstag
Bircher-Benner-M├╝sli -> Ganz sch├Ân schr├Ąg, diese Constanze.
Spitzkohl mit zerlassenem Speck -> Schmeckt mir gut.
Freitag
Dorsch mit Senfsauce, Salat -> Dorsch gerne, Senfso├če nicht, Salat geht immer.
Hefe-Butternudeln mit Saft -> saftfreie Butternudeln/nudelfreien Saft koste ich.
Samstag
Schnittlauchsuppe mit Fleisch- und Schwemmkl├Â├čchen -> OHNE Schwemmkl├Â├čchen.
Obstauflauf -> Dessert nach der Suppe? Boah, immer schr├Ąger wird die Constanze.
Sonntag
Kalbshaxe, gemischtes Gem├╝se -> Erst das Gem├╝se essen und dann die Haxe knabbern.
Erdbeerschaum, Schlagsahne -> Lieber Erdbeeren wie gewachsen, geht auch ohne Sahne.

Ich packe ebenfalls und gehe mit Engelbert auf die Suche ... vorher noch was Nettes auf die Ansichtskarten schreiben ... Wetter, Unterkunft und Essen sind super ;).
by Elke R. @27.05.2017, 08:59

@anne
wenn bei uns ein kellner sagt hier hast du dein fresschen w├╝rde jeder gast sofort wieder gehen.
by gerhard aus bayern @27.05.2017, 08:50

Rhabarbersuppe: daran erinnern ich mich gerne. Meine Schwiegermutter machte sie. sie kochte Vanillepudding und dazu kam gekochter Rhabarber. Das lie├č sie abk├╝hlen. Schmeckt gut und ist bei Hitze sehr erfrischend. Werde ich heute kochen. Bin erfreut ├╝ber die Erinnerung daran. Danke "Constanze". Und ja, Engelbert, das ist f├╝r mich auch eine Nachspeise.
by ixi @27.05.2017, 08:48

Ich finde, in dieser Woche ist immer irgendwas dabei, was ich essen w├╝rde; d.h. ich w├╝rde wegen des Essens nicht in ein anderes Hotel fl├╝chten;)) - es sei denn, es w├Ąre fade und lieblos serviert.
Mo: nehme ich die Spargelsuppe und probiere die mir unbekannte Welfen-Speise.
Di: versuche ich den K├Ąsepudding mit Paprikasauce
Mi: gibts nur Dessert - Flammeri Antoinette
Do: esse ich nur den Spitzkohl mit Speck
Frei: nehme ich mal das komplette Menue mit Dorsch und als Nachspeise Hefe-Butternudeln
Sa: komme ich mit Schnittlauchsuppe und Obstauflauf gut klar
So: auch wieder fleischlos - nur gemischtes Gem├╝se und Erdbeerschaum

├ťbrigens@gerhard aus bayern: "fressen" = derbes Wort f├╝r "essen"! Von "fressen" war zwar nicht die Rede (es ging um "feines Fresschen" - das h├Ârt sich doch ganz anders an!) - aber wir Lebewesen tun insgesamt das Gleiche - wir nehmen Nahrung zu uns; wir "futtern", "schlucken", "kauen", "verschlingen"... Aber wenn Du als Mensch etwas nicht "vertilgen" m├Âchtest, dann ist es eben so!
by Anne @27.05.2017, 07:36

ich mag kein freeschen. bei uns fressen nur tiere, menschen essen.
by gerhard aus bayern @27.05.2017, 06:35

Alles gut essbar, aber sozusagen Luxus. Bei uns in der Familie gab es zu der Zeit nicht so viel teures Fleisch. Ich habe es damals gar nicht so gesehen wie viel Arbeit sich meine Mutter mit dem Essen gemacht hat.
Zu Fleisch oder Fisch br├Ąuchte ich au├čer Gem├╝se oder Salat noch irgendwas dazu wie z.B. Kartoffeln. Da k├Ânnte ich dann leicht auf die Nachspeise verzichten.
"Bircher-Benner-M├╝sli" ist wenn es gut gemacht wird etwas ganz gutes aber passt nicht so richtig als Vorspeise. Nach neueren Erkenntnissen ist es aber eher richtig Rohes vor dem gekochten Essen zu sich zu nehmen.
"Hefe-Butternudeln" sind wahrscheinlich Rohrnudeln.

Nein meckern kann man da gar nicht. Ich denke das ist alles viel besser wie die heutigen Fertiggerichte.
by Defne @27.05.2017, 06:25

Urlaub, Vollpension sogar ? Ohlala das klingt heut aber nobel, ich seh das Hotel Schild vor mir "zum Jahre 61" :-) vielleicht wird dort dann auch sogar nostalgische Hintergrund Musik gespielt ? Vorfreude auf feines Fresschen *lach*

Aber ich seh schon ├╝bles ÔÇŽ. um Gottes Willen ÔÇŽ da hab ich zuviel erwartet, womit haben wir DIE Strafe verdient ÔÇŽ ich will lieber doch nicht dorthin ;-))

Ich versuche das Beste daraus zu machen:
Montag: Bitte supergerne Welfenspeise f├╝r mich

Dienstag: Rhabarber-Suppe, K├Ąsepudding, Paprikaso├če, zum probieren kleine Portionen ÔÇŽ

Mittwoch: Flammeri ÔÇ×AntoinetteÔÇť ÔÇŽ da denk ich ja gleich an Ray Miller, bobolombom, bobolombom :-)))))

Donnerstag: Bircher-Benner-M├╝sli muss reichen, dann kann ich bestimmt ehrlich antworten, auf die Frage: ÔÇ×HatÔÇśs geschmecktÔÇť ? ;-)

Freitag: GibtÔÇÖs keinen panierten Fisch, Herr Ober Constantin ??? Nein ? Aha , dann bitte nur die lecker Rohrnudeln !

Samstag: Das ist mein Gl├╝ckstag der Woche hier, Schnittlauchsuppe mit Fleisch- und Schwemmkl├Â├čchen UND noch sogar Obstauflauf

Sonntag: Erdbeeren, v├Âllig egal in welcher Form .. Schlagsahne mmmhhhhh

Vielleicht schmeckt ja aber das Fr├╝hst├╝ck und Abendessen feiner, ist ja Vollpension ;-))
by Carola (F├╝rth) @27.05.2017, 02:25

Also so ganz ist das weder meine Woche noch mein Hotel ;)
Das Montag-Essen gef├Ąllt mir - ich mag auch ein kleines St├╝ck des Rinder-Steaks.
F├╝r den Dienstag lege ich eine Di├Ąt ein - da schmeckt mir am Mittwoch das Hammel-Kotelett besser, und mal ausprobieren, wie die Antoinette das Flammeri zubereitet.
Den Donnerstag mit dem M├╝sli zu beginnen ist keine schlechte Idee. Wie wird der Spitzkohl schmecken? Ich probiere.
Der Freitag ist wieder nicht so mein Ding - ich geh gleich zum Caf├ę...
Na ja, eigentlich bin ich kein Kostver├Ąchter, aber so ganz genau wei├č ich nicht, ob das Mittagessen am Samstag meinen Geschmack trifft.
Die Kalbshaxe schmeckt am Sonntag sicherlich - und das Dessert ist es allemal wert, dass ich es probiere.
Ich w├╝nsche mir, dass der Speiseplan meines n├Ąchsten Urlaubs anders aussieht!
by Gerlinde @27.05.2017, 00:53

also wie schnell wir da aber schlank wie ┬┤ne tanne w├Ąren, :)
by rosiE @27.05.2017, 00:13

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: