Kommentare zu «kb20180226»

Wie toll, ich bin begeistert von Pallindrome und der lange Satz, der Hammer!
by Laura @28.02.2018, 18:53

Palindrome fand ich schon interessant und lustig, als ich Lesen gelernt habe und Buchstaben "entziffern" konnte. Den dazugehörigen Fachbegriff habe ich natĂŒrlich erst viele Jahre spĂ€ter kennen gelernt, aber die Freude an Wortspielereien ist immer noch vorhanden.
Palindrome gibt es in sehr vielen Sprachen.

z. B. Englisch: "Did Hannah see bees? Hannah did" (dt.: Sah Hannah Bienen? Ja)
oder Französisch:
"Et la marine va venir Ă  Malte" (dt: Und die Marine wird nach Malta kommen).
by lamarmotte @26.02.2018, 22:58

Hab`s ausprobiert, gehöre heute jedoch nicht zu den Fittesten :-(; drum lasse ich es lieber. Jedoch ein gutes Training und mal was Neues fĂŒr`s "Hirni" :-)
by Carina @26.02.2018, 19:03

Das ist wirklich großartig, ich kannte mal zwei oder drei.
Nie solo sein!
by Xenophora @26.02.2018, 17:53

Ich kenne Palindrome und finde sie toll.
Aber solch eine lange Version, wie sie hier am Ende Engelbert geschrieben hat, kannte ich noch nicht. Das ist super.
by Regina @26.02.2018, 16:12

Ich muss gestehen, dass ich von einem Palindrom noch nie gehört habe.
by GiselaL. @26.02.2018, 15:46

Das erinnert mich an meine BerufstĂ€tigkeit. Wenn ich Symmetrie im Unterricht behandelt habe, haben wir immer solche Wortspielereien gemacht. Die SchĂŒler haben das geliebt, erst leichte Worte wie Anna, Otto... und dann auch SĂ€tze. Jeder wollte seine Findungen an die Tafel schreiben.
Danke fĂŒr die Erinnerung an Palindrome und schönen Beispiele hier. Einige habe ich noch nicht gekannt.
by Martina @26.02.2018, 14:19

Wahnsinn, die SĂ€tze muss man erst mal auf der Zunge - nein, im Kopf - zergehen lassen. Konzentration, Ausdauer, KreativitĂ€t und eine gute Beherrschung der Sprache in Wort und Schrift sind hier gefragt, und natĂŒrlich Spaß am Formulieren. Dass diese SĂ€tze Palindrome heißen, wusste ich nicht. Prima, da habe ich heute wieder etwas dazu gelernt.
Und sollte ich jemals Langeweile haben, dann werde ich es auch einmal probieren, ob mir ein Palindrom gelingt ;-). Danke, Engelbert, fĂŒr das interessante Kalenderblatt mit vielen humorvollen Beispielen.
by Gitta @26.02.2018, 13:43

...genial! - ich kenne auch einen: Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie......
by Janna @26.02.2018, 11:56

Eine Kuh wird bei guter Pflege 30 Jahre alt. Doch wo bekommen KĂŒhe noch gute Pflege? Ich bin schon 2 KĂŒhe + 11 Jahre alt. :-) Übrigens, solche SĂ€tze zu bilden ist GedĂ€chtnistraining.
by Marita aus Oldenburg @26.02.2018, 11:42

Himmel. Das ist ja der Hammer. Auf diese Idee bin ich noch nie gekommen.
Ich kann so alt werden wie 'ne Kuh, ich lerne immer noch dazu.
Leider kein Palindrom.
by Juttinchen @26.02.2018, 10:30

Witzig! Das diese SĂ€tze Palindrome heißen, ist irgendwie an mir vorbeigegangen...*g*... Das Beispiel von Ulani ist wohl so ziemlich der bekannteste Satz dieser Art, denn den kenne ich schon seit meiner Kindheit. Der Satz der SĂ€tze ist ja der Oberhammer! Wer sich so etwas ausdenkt oder austĂŒftelt, der ist schon eine Spezies der besonderen Art. Klasse Engelbert, dass Dir immer wieder was Tolles einfĂ€llt fĂŒrs Kalenderblatt!
by Karin v.N. @26.02.2018, 09:05

das ist ja genial! das gefÀllt mir. vor allem der lange satz. wie lange da wohl jemand gesessen ist, um den hinzukriegen?
ich kenne namen, die palindrome sind, otto zum beispiel, so hieß mein opa mĂŒtterlicherseits. anna ist auch so ein name.
by christine b @26.02.2018, 07:53

Genau mein Ding! Ich liebe Spiele mit Worten und Buchstaben!
Gruß satu
by satu @26.02.2018, 07:25

Ich bin kein solcher Wortfetischist ;-) aber manche hier sind schon originell . Sei fein, nie mies – sei mein, nie fies. Oder alles mit Neger (sorry) usw. *schmunzel*

Einhorn roh ? Nie !
Esse Nutella ! Alle tun esse ! :-)
by Carola (FĂŒrth) @26.02.2018, 02:51

Okay- eine (politisch nicht mehr korrekt -Entschuldigung):

"Ein Neger mit Gazelle zagt im Regen nie."
by Ulani @26.02.2018, 01:12

Nie solo sein
Lametta: hatte mal
Regine, weine nie weniger
Leoni, leg Antons Notnagel in Oel

Auch sehr zu empfehlen: "Annasusanna - ein Pendelbuch fĂŒr Links- und Rechtsleser" von Hansgeorg Stengel. Ich liebe dieses BĂŒchlein seit 1984!
by fatigué @26.02.2018, 00:45

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: