Kommentare zu «kb20180227»

Will noch sagen, dass ich gerne mehrere Sorten kaufe und dann selbst nach Lust und Laune mische. Dann bestimme ich, wie viel ich von jeder Sorte nehme.

Am Besten schmecken mir die gefrorenen Erbsen mit frischen M├Âhren (selbst geputzt und geschnippelt).
Oh, jetzt verlasse ich SOFORT diese Rubrik! *schluck*
by Ursi @27.02.2018, 19:32

Von der Lebensmittel-Fotografiererei habe ich auch schon geh├Ârt. Da wird geschummelt und kaschiert nach Herzenslust.

So feine M├Âhrenstreifen und so dicker Rosenkohl. Ich denke an die Garzeit, kann doch nicht passen, oder? Und was soll ich zu dem Spinatkn├Ąuel sagen? Entwirren! und dann gut w├╝rzen und schmecken lassen. Ich mag eingefrorenes Gem├╝se. Ist immer frisch!

Ich hoffe, es hat dir geschmeckt, Engelbert!
by Ursi @27.02.2018, 19:24

Danke f├╝r die Informationen.
by GiselaL. @27.02.2018, 15:47

Das ist ja nichts Neues - der Schein und das Sein. Marktwirtschaft eben. Es muss sich gut verkaufen k├Ânnen. Hat ja auch geklappt. Und geschmeckt. Na prima. Aber weshalb p├╝rieren? Da wird das Aussehen erst recht nebens├Ąchlich *l├Ąchel*
by fatigu├ę @27.02.2018, 15:37

...ich kenne eine Fotografin, die beruflich auch Nahrungsmittel und Ergebnisse von Rezepten fotografiert
....sie hat mir mal erz├Ąhlt, wie das geht, damit es super aussieht: das meiste ist gar nicht gekocht oder halbroh, manchmal gefroren....etliche Sachen werden einfach "angemalt"....so ein Foto kann bis zu zwei Stunden dauern, bis der Auftraggeber zufrieden ist....dabei wird viel Nahrung verbraucht....dazu die Beleuchtung usw. - klar, dass das dann gekocht nicht so ist!
by Janna @27.02.2018, 14:23

Das Problem bei Gem├╝se ist,dass frisch kaum ewas zu haben ist und wenn, dann von weit her.Saisonales Gem├╝se w├Ąre neben Gr├╝nkohl eben Karotten und Rote Bete aus der Miete,dazu Sauerkraut und anderes sauer Eingelegtes. Fr├╝her hielt man sich daran, dass es zur Winterszeit neben Kartoffeln nur begrenzt Frischware gab. Und das hatte durchaus seinen Sinn,weil es der Kultur und der Zeit entsprach.Heute haben wir das "Gl├╝ck",alles immer und jederzeit zu kaufen, dank Tiefk├╝hler.Ich kaufe Tiefk├╝hlgem├╝se, allerdings streng nach Sorten gerennt, nicht gemischt und so kann ich sicher sein, dass noch die meisten Vitamine vorhanden sind im Gegensatz zu manchem "Frischgem├╝se", das im Regal meist abgeschlafft und halb vertrocknet sein armseliges Dasein fristet.
by Katharina @27.02.2018, 10:18

Eigentlich kauft man so ein Lebensmittel ja, weil man schnell was auf dem Teller haben und was Gesundes essen will. Von der Zeitersparnis her hat man gegen├╝ber der Zubereitung nix gespart, aber deine Kreativit├Ąt was daraus zu machen wurde gefordert. Au├čerdem so verschiedenes Gem├╝se f├╝r eine oder 2 Portionen mit frischen Zutaten zuzubereiten, l├Ąsst sich schlechter durchf├╝hren.
Wieder einmal stelle ich fest, das Seelenfarben auch sehr informativ ist f├╝r mich. So wie ich z.B. jetzt beim Kauf von Lebensmitteln auf das Abpackdatum schaue, wie z.B. bei Gem├╝se u.├Ą. wo Kalenderwoche und Tag notiert sind und ich schon im Laden sehe, wie lange die Tomaten schon auf der "Reise" sind, wei├č ich nun, dass die Reihenfolge auf der Verpackung die Menge der Inhaltsanteile zeigt. Was letztendlich nach dem Garen zum Vorschein kommt, sieht immer sehr "anders" aus weil wir es mit einem Echtzeit-Foto auf der Verpackung doch nicht kaufen w├╝rden...*g*.. Wie hei├čen die Leute nochmal die Lebensmittel m├Âglichst fotogen drapieren und fotografieren f├╝r die Werbung? Fooddesigner! Mein Vater nannte das fr├╝her: mehr Schein als Sein. Prima, dass Du es mit Humor nimmst!
by Karin v.N. @27.02.2018, 09:53

Seitdem ich wieder fast jeden Tag koche, nehme ich nur frisches Gem├╝se und keine Fertiggerichte mehr. Heute gibt es einen kleinen Rest Gr├╝nkohl mit Kochwurst u. normalen Kartoffeln (keine karamelisierten).
by Marita aus Oldenburg @27.02.2018, 09:48

Ich kaufe das Gem├╝se auf einem hiesigen Bauernhof ein und mische wie es mir gef├Ąllt.
Wenn ich noch ├Ąlter werde und nicht mehr das Gem├╝se putzen kann, dann hole ich es mir auch tiefgek├╝hlt.
by KarinSc @27.02.2018, 09:44

@ Carina: ja, darum ging es mir vor allem ... um eine humorvolle Betrachtung des ganzen ... eine Prise Ironie, etwas Kritik, wissend, dass das dennoch eher als gesund zu bezeichnen ist.

@ Sonja-S.: Sicher w├Ąre besser ohne, aber im Vergleich sind solche Gem├╝semischungen dennoch gesund ... ich schaue immer auf die Kalorien, wenn die im Rahmen sind, dann ist das okay. Ich koche auch frisches Gem├╝se, mal so, mal so. Ich w├╝rde aber auch unterschreiben, dass es vielf├Ąltige Gem├╝semischungen geben soll, die komplett nat├╝rlich angeboten werden. Dennoch: besser so als gar kein Gem├╝se.
by Engelbert @27.02.2018, 09:19

So weit ich wei├č, gibt es unserer Lebensmittelverordnung die Regel, das davon was an erster Stelle steht das meiste drin ist. Ich finde diese Art von Gem├╝se einfach zu teuer im Vergleich was drin ist.
by MOnika Sauerland @27.02.2018, 09:18

gott sei dank sind karotten so gesund, dass es nichts ausmacht, wenn von ihnen am allermeisten im gem├╝sepaket sind.
die bilder vorne drauf stimmen fast nie :-) . oft sehr sch├Ân dekoriert mit gem├╝sen die man dann drinnen kaum findet.
am schlimmsten war es bei diesem gem├╝se:
https://www.iglo.at/produkte/3-rosen-mischung
hier steht brokkoli zuerst, aber es ist der gro├čteil karfiol (blumenkohl) gewesen mit weniger brokkoli und den romanesco mu├čte man mit der lupe suchen, 2 kleine kn├Âllchen und nicht so, wie es abgebildet ist. iglo sind keine billigprodukte, das d├╝rfte eigentlich nicht sein, dass immer vom billigsten am meisten drinnen ist.
es ist ja kein gem├╝se schlecht, aber wir werden trotzdem an der nase herumgef├╝hrt! man ├Ąrgert sich schon, wenn man von der lebensmittelindustrie verarscht wird.
by christine b @27.02.2018, 09:11

solche Dinge sind immer Wundert├╝ten.
Mich st├Ârt aber viel mehr, dass da Salz und Zucker drin ist, auch wenn's vielleicht nur wenig ist.
Warum mu├č in allem Zucker und/oder Salz sein?
Das ist f├╝r mich ein Ausscheidungskriterium.
Ich meide seit neuestem Produkte in dem diese beiden Zutaten drin sind.
Damit kann ich so gut wie gar nichts fertiges mehr kaufen.
Mit diesem elendigen Zucker ├╝berall werden wir von der Industrie fett gem├Ąstet und zu viel Salz f├Ârdern Herz-Kreislauferkrankungen und da das Zeug ├╝berall drin ist nimmt man mehr Salz zu sich als gesund ist.
Warum bleibt es nicht dem Verbraucher selbst ├╝berlassen zu salzen und zu Zuckern nach eignem belieben?
K├Ânnen da nicht stattdessen Kr├Ąuter drin sein zum W├╝rzen?
by sonja-s @27.02.2018, 09:04

Musste ich wieder sehr schmunzeln :-) ....├╝ber mehr "Schein" als "Sein" , "Dichtung" und "Wahrheit".....deine Tiefgr├╝ndigkeit Engelbert so humor-, zugleich genussvoll in Worte "verpackt". Ich mag diese direkte, ehrliche Wesensart sehr, die zugleich anderen ihre Meinung dazu l├Ąsst, jedoch auch die eigene klar zum Ausdruck bringt. Toll!
by Carina @27.02.2018, 08:51

TK-Gem├╝se ja, wenn es schnell gehen mu├č, jedoch nicht als Fertiggericht. Die W├╝rzung kann schnell selbst gemacht werden und ein Stich Butter mu├č dann dran, weil Butter ein toller Geschmackstr├Ąger ist. Die Hauptw├╝rzung bei uns ist die Gem├╝sebr├╝he von "Lebe gesund" oder "Gut zum Leben" aus Marktheidenfeld.
by Juttinchen @27.02.2018, 07:11

Hallo lieber Engelbert!!!

Es steht schon auf der Verpackung, da├č Karotten anteilig am meisten drin sind. Es ist n├Ąmlich so, da├č auf der Zutatenliste immer das, von was am meisten drin ist als erstes angegeben ist und das zweitmeiste als zweites usw.

Das Gem├╝se auf dem Verpackungsfoto sieht schon sehr reinbei├čenswert aus. Ich pers├Ânlich w├╝rde so eine Gem├╝semischung, auch ohne Zutatenliste, nicht f├╝r mich kaufen, da ich gekochte Karotten nicht besonders mag. Bei solchen Sachen sind leider immer Karotten die Hauptzutat.

Liebe Gr├╝├če
Fragola
by Fragola @27.02.2018, 01:44

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: