Kommentare zu «kb20181019»

Ich bin kein Freund von Spargel,aber diese tollen Aufnahmen mit dem herbstlichen SpargelgrĂŒn kann ich gut genießen.Ganz tolle Aufnahmen.Herzlichen Dank Engelbert fĂŒr dein fotografisches Auge!!!
by gerda.f @24.10.2018, 09:13

Lieber @ by Engelbert 10.2018, 11:25:
Du hast es richtig beschrieben.
Die SpargelhĂŒgel werden auf der OberflĂ€che glatt gestrichen, ein erfahrener Spargelernter sieht beim Durchlaufen, wo,der HĂŒgel etwas aufreißt. Er grĂ€bt dann ein kleines Loch und sticht den Spargel mit dem Spargelmesser ab. Danach wird das Loch verfĂŒllt und mit der Kelle geglĂ€ttet. Das machen die Spargelernter zwei mal am Tag. Ende der Spargelsaison ist der 24. Juni. Danach lĂ€sst man den Spargel wachsen, dadurch regenriert sich der Spargelstock.
by MaLu @19.10.2018, 23:06

Die roten "Perlen" im Spargelkraut erinnern mich daran, dass meine Tante auf ihrem Fensterbrett einen großen Topf mit "Asparagus" stehen hatte - der kam dann im Winter in die Alpenveilchen-StrĂ€uße, oder auch mal in einen Nelkenstrauß.

Dank unsrer klugen SeelenfĂ€rbler weiß ich jetzt, dass das ein anderes Kraut gewesen sein muß als das von Engelbert so prĂ€chtig fotografierte.
Das Kraut im Blumentopf war ziemlich stachelig, aber das Spargelfeld sieht federleicht und kuschelig aus! Die Aufnahmen sind jedenfalls wunderschön.

Vielen Dank, lieber @ Engelbert.
by Gerlinde @19.10.2018, 21:21

danke fĂŒr die Antwort, lieber Engelbert! Jetzt kann ich es mir vorstellen )))))
by beatenr @19.10.2018, 20:47

... interessante Fotos...
und wieder etwas gesehen und gelernt,
was ich hier in der Gegend noch nie bisher entdeckt habe...

Prima. Danke. Weiter so.
by Ursel @19.10.2018, 18:51

Vielen Dank fĂŒr die zusĂ€tzliche Info, Engelbert. Wieder was gelernt.
by Pusteblume @19.10.2018, 18:16

Dieses Kalenderblatt ist wieder Wohltat fĂŒr meine Sinne und meine Seele. Danke, Engelbert!!
Diese Farbenpracht des Herbstes lÀsst es auch in meinem Inneren leuchten.

Und wieder habe ich interessantes ĂŒber Spargel dazu gelernt :)
by ChristaHB @19.10.2018, 18:01

Tolle Bilder, schöne Farben! Lilo hat mir auch meine grad aufgekommene Frage beantwortet zu den Asparagus-Zweigen, die man frĂŒher gerne in den Nelkenstrauss gesteckt hat und auch zur Zimmerpflanze mit gleichem Namen. Danke!
by IngridG @19.10.2018, 17:41

Hallo Engelbert, das sind tolle Aufnahmen - danke.
by Gisela L. @19.10.2018, 17:12

So schön wuschelig, gefĂ€llt mir die Spargelpflanze. Ich sehe sie auch öfter, aber selten so ĂŒppig.
by philomena @19.10.2018, 16:09

schaut imposant aus, , das hier paßt zum Herbst mit seinen Farben
by Lieschen @19.10.2018, 11:51

Wunderschöne Fotos. Herrlich die Herbststimmung.
by KarinSc @19.10.2018, 11:44

Ich hab nochmal nachgelesen ... Spargel treibt aus dem Wurzelstock immer wieder neu aus ... im FrĂŒhjahr werden diese Triebe geerntet und als Spargel verkauft ... was nach dem Ende der Spargelsaison austreibt, darf dann wachsen und gibt dieses grĂŒne Kraut.
by Engelbert @19.10.2018, 11:25

Das sind tolle Aufnahmen geworden, Engelbert! Es war mir sonnenklar, dass du in den Spargelfeldern auch Nahaufnahmen gemacht hast, um sie uns irgendwann zu zeigen. Das 6. Foto mit dem Blick durch zwei Felder des SpargelgrĂŒns finde ich am schönsten, weil ich mir dabei das kuschelige GefĂŒhl vorstelle, dort durchzugehen. Rechts und links die zart gefiederten Halme, die mich streifen und die sich im Wind sanft bewegen! Nach einem ordentlichen Regenguß muß die ganze Pracht doch platt auf dem Boden liegen. Was passiert dann wohl damit? Wird sie zu Stroh.....entfernt man das vertrocknete SpargelgrĂŒn......und wann wird fĂŒr die nĂ€chste Spargelsaison wieder ein neues Feld angelegt? Ich gebe zu, dass ich mir nie darĂŒber Gedanken gemacht habe, obwohl ich Spargel liebend gern zubereite und esse. Nur durch diese Fotos bin ich zu diesem Nachdenken gekommen. Stelle fĂŒr mich selbst fest, dass SEELENFARBEN nicht nur etwas fĂŒr die Seelenmuße ist, sondern auch kleine DenkanstĂ¶ĂŸe und neue Blickwinkel ermöglicht. Darum sage ich nicht nur fĂŒr die Fotos DANKE!
by Inge @19.10.2018, 10:59

Ich denke, dass der Spargel beim Stechen ja nicht herausgerissen wird, sondern nur abgeschnitten ... der Wurzelstock treibt dann neu aus und das ist das SpargelgrĂŒn.
by Engelbert @19.10.2018, 10:38

Die roten Beeren habe ich auch noch nie gesehen, ist ja aber eigentlich logisch, dass da irgendetwas sein muss.
by Hildegard @19.10.2018, 10:36

Vielen Dank fĂŒr diese schönen Bilder, so ein Spargelfeld habe ich noch nie gesehen.
Aber mir stellt sich die gleiche Frage wie beate nr.
by Pusteblume @19.10.2018, 10:02

Es kommt auch mir vor wie @ alphabear es erwÀhnte, .. wie in einem Elfenwald, .. wunderschön.
Danke fĂŒr diese eindrucksvollen, wunderschönen Ansichten.
by Webschmetterling @19.10.2018, 09:49

Euer aller Kommentare lese ich immer wieder mit einer grossen Freude und auch, ehrlich gesagt, Neugier :-). NatĂŒrlich geht so manches unter, da ich nicht dauernd am PC sitze/sitzen möchte. Jedoch, wenn ich am PC sitze, dann lese ich sie.
Diesmal berĂŒhrt mich im besonderen @alphabear`s Kommentar.

Danke euch Allen!
by Carina @19.10.2018, 08:57

Wunder-, wunderschöne Bilder, die ich da sehen darf. Ein Herbsttraum der Sonderklasse. Engelbert, du schaffst es immer wieder, noch eine Steigerung in das Bildergeschehen hineinzubringen. Bei den letzten Aufnahmen kam mir sofort die Idee von Fototapeten. Bin total berĂŒhrt und nur am Staunen und....Geniessen. So wie ich derzeit ĂŒberhaupt den Herbst geniesse, habe ich es in meiner Erinnerung noch nie getan.
Deine Serie nenne ich nun "Zarten Herbsttraum".
Danke dir von Herzen!!!!
by Carina @19.10.2018, 08:50

MÀrchenhafte Fotos! Aber was wÀchst denn da eigentlich weiter, nachdem der Spargel gestochen ist? Da ist doch nichts mehr in der Erde oder?
by Beate nr @19.10.2018, 08:50

Im Osten Österreichs immer wieder wundervoll anzusehen!
by Rita die SpÀtzin @19.10.2018, 08:29

Als ich gestern von Magdeburg nach Hause fuhr, kam ich an einem großen, auch so schön buntem Spargelfeld vorbei und konnte leider nicht anhalten. Nun darf ich es heute hier sehen. Dankeschön!!!
by sylvi @19.10.2018, 08:22

Dieser Miniatur-Zauber-Wunderwald ist wunderschön in den herbstlich Farben.
Hier gibt es auch Spargelfelder, aber ich habe sie noch nie so genau betrachtet wie Du es hier gemacht hast, und es uns zeigst.
Ein herzliches Dankeschön dafĂŒr!!!
by Lisalea @19.10.2018, 07:47

...beim lĂ€ngeren Betrachten der Fotostrecke könnte man (und auch frau) meinen, in einen Zwergen- oder Elfenwald versetzt zu sein. Kennt ihr das ? diese Miniatur-Wunderwelten, die sich einem erschließen, wenn man ganz lange ganz genau hinschaut - gerade in unseren herbstlichen WĂ€ldern ...

Ich liebe diese Stimmungen mit den changierenden GrĂŒn-gelb-rot- und Orange-Tönen, die woanders "Indian Summer" heißen und genau so herrlich anzuschauen sind - oder mitzuerleben beim Durchwandern. Möglichst mit Hund an der Seite. Immer.

Danke fĂŒr's optische Einfangen <3
by alphabear @19.10.2018, 06:50

Wunderschönes "Einfangen" der herbstlichen Stimmung beim Spargelkraut.

Das als Asparagus verkaufte und in den StrĂ€ußen eingesetzte "Spargelkraut" sieht genauso aus, ist aber - so die Auskunft des Spargelbauers von nebenan - aus einer anderen Asparagus-Familie. Das Spargelkraut lĂ€sst sehr schnell seine HĂ€rchen fallen und dadurch sehen StrĂ€uße nicht gut aus und wenn es "rieselt", dann wird's eh kritisch.
by Lilo @19.10.2018, 06:39

Der Florist verkauft das Kraut unter dem lateinischen Namen Asparagus. Sehr beliebt in den 60ern in Verbindung mit Nelken oder als Zimmerpflanze.
So wie oben auf den Bildern sieht's im Herbst um unser Dorf herum aus.
Ich finde, dass in diesem Jahr die Herbstfarben besonders schön sind.
by MaLu @19.10.2018, 04:28

Wahnsinn... nie im Leben hÀtte ich bei diesen Feldern gedacht, dass das Spargelfelder sind.
Ich stelle wieder mal dankend fest "Seelenfarben tut nicht nur der Seele gut... sondern man lernt auch immer wieder etwas dazu".
by Lina @19.10.2018, 00:08

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: