Kommentare zu «kb20200407»

Wie sch├Ân! Hier hat der Besitzer begriffen, dass es nicht auf die hochgez├╝chteten Pflanzen ankommt, sondern die Natur und die Insekten viel mehr von dieser Anordnung aus ein paar Steinen, magerem Boden und einheimischen Pflanzen profitieren. Chapeua!
by Gabi K @08.04.2020, 10:48

Der "Zaun" aus Hasen ist ja genial.
Allerdings ist das Springkraut mein gr├Â├čter Feind im Garten, neben dem Giersch, und ich bem├╝he mich immer es sofort auszurei├čen. Gegen andere Wildkr├Ąuter habe ich ja nichts.
by Mathilde @08.04.2020, 09:34

So viele sch├Âne Impressionen .. Dankesch├Ân an den flei├čigen Fotografen!
Ich mag es auch, sch├Âne Vorg├Ąrten zu betrachten, aber Klingeln habe ich mich noch nie getraut ... aber einen Brief habe ich schon einmal geschrieben und darin zum Ausdruck gebracht, wie gut mir der Garten gef├Ąllt .,
by Freya @07.04.2020, 22:50

Soo sch├Ân! Ber├╝hrend aber nicht kitschig! Danke, Engelbert
by Frieda B├Âhm @07.04.2020, 21:42

Das hast du sehr gut erkannt. Bei dieser Anordnung muss man Liebe f├╝r die Natur empfinden und gute Ideen haben. Wirklich wundersch├Ân!!!
by sylvi @07.04.2020, 20:57

ein liebvoll gestalteter Vorgarten, gef├Ąllt mir sehr gut, leider sieht man so was nur noch sehr selten
by Lieschen @07.04.2020, 19:36

Heute mal ein Vorgarten, der mir sehr gef├Ąllt - sehr viel besser als z.B. "geschniegelten" Parkanlagen. Auch in unserem naturnahen Garten gibt es bemooste Steine, einen grossen, alten, gerade bl├╝henden Rosmarinstrauch (der eifrig von Bienen besucht wird). Dazu ein gerade erbl├╝hender, viele Jahrzehnte alter Flieder. Nur die netten Steinfig├╝rchen und Hasenz├Ąunchen gibt es bei uns leider nicht.
by lamarmotte @07.04.2020, 18:49

Sehr sch├Ân wurde da alles mit viel Herz gerichtet.
by Gisela L. @07.04.2020, 18:24

Auch ich "Ich sp├╝re da ganz viel Liebe in diesem Vorgarten :))"
Dort wohnen sicher interessante Menschen.
Scrolle von ober nach unter und wieder rauf.
Dieser Natur freundlicher Garten, wo das "wilde" auch leben darf, ist ein Gedicht.
Vielen Dank Engelbert, liebe Gr├╝sse
by charlotte @07.04.2020, 18:14

Danke f├╝r diesen nat├╝rlichen und kreativen Vorgarten. Gef├Ąllt mir au├čerordentlich gut. Einen solchen h├Ątte ich mir auch gew├╝nscht, aber ich durfte nicht.
by linerle @07.04.2020, 13:53

Da geht auch mir das Herz auf vor Freude. Ein Vorgarten, wie man ihn nicht mehr oft findet. Er wurde mit viel Liebe zur Natur, einer Prise Humor und Kreativit├Ąt angelegt. Die Steine d├╝rfen Moose und Flechten tragen, die gelben Schl├╝sselblumen leuchten zwischen gr├╝nen Gr├Ąsern und Wildkr├Ąutern, eine "Vogelschar" hat Platz auf bewachsenen Steinen genommen, so viele zauberhafte Details sind zu finden. Viele Holzhasen bilden einen Osterzaun und ein St├╝ck weiter bl├╝ht ein alter Rosmarinstrauch. Bei Deinen Aufnahmen, lieber Engelbert, gef├Ąllt mir auch das vorletzte Bild mit der Muschel vom Jakobsweg sehr gut. Da vergisst man, dass man sich in einem Vorgarten befindet; es k├Ânnte genauso gut ein geheimnisvoller Waldweg sein. Ich finde es prima, dass Du den Besitzern des Vorgartens ein gro├čes Lob ausgesprochen hast. Sie werden sich bestimmt gefreut haben. Dankesch├Ân f├╝r dieses wunderbare Kalenderblatt.
by Gitta @07.04.2020, 13:02

Hier scheint jemand zu wohnen, der Sinn und Herz f├╝r die Natur hat, und nur jemand, der genauso empfindet, entdeckt diese kleinen Sch├Ânheiten! Nichts wirkt hier gek├╝nstelt, naturbelassen und urig! Ich bewundere die vielen Schl├╝sselbl├╝mchen, bin selbst stolz auf unsere steile Wiese hinterm Haus, die voll von diesen Bl├╝hern steht. Sie werden nicht gepfl├╝ckt, und die Wiese auch erst gem├Ąht, wenn die Samenkapseln im Fr├╝hsommer aufgeplatzt sind und f├╝r Nachwuchs gesorgt haben. Wie m├Âgen sich die Leute ├╝ber dein Klingeln und ein Lob gefreut haben, Engelbert! Es wird ihnen gut getan haben, und du solltest sie auf dieses sch├Âne Kalenderblatt heute aufmerksam machen. Kann es sein, dass du schon mal den originell geschnitzten Zaun uns gezeigt hast? Ich erinnere mich irgendwie, solche Zaunpf├Ąhle schon gesehen zu haben. Das waren keine Ostermotive, aber ├Ąhnlich in der Wirkung. Einfach nur toll! Danke f├╝r deine herrliche Foto-Serie, Engelbert!
by Inge @07.04.2020, 10:32

Wunderbar. Alles da!
by Killekalle @07.04.2020, 10:26

Ach - unbeschreiblich sch├ľn, wohltuend, soo herzerfreuend diese Bilder ; ja man sp├╝rt f├Ârmlich die Liebe daraus "spriessen". (( von den einfachen Schl├╝sselblumen von der Wiese sammle & trockne ich mir die Bl├╝tenbl├Ątter und tu mir manchmal ein paar in den Tee, das hilft - wenn jemand schlecht schl├Ąft !! )
Danke, f├╝r dies┬┤ wunderbare ┬░┬░┬░Oster-feeling, soo herrlich, das freut mich den ganzen Tag !
by Gerda @07.04.2020, 10:01

Was f├╝r ein wundersch├Âner, liebevoll gestalteter Vorgarten. Mit vielen Ideen zum Nachmachen.
Und die Steine, die st├Âren gar nicht, da auch sie sch├Ân mit Moos begr├╝nt sind.
Tolle Ideen, die umgesetzt wurden. Siehe bei der Treppengestaltung.
Alles gef├Ąllt mir sehr, sehr gut. Danke, dass Du geklingelt hast.
by Juttinchen @07.04.2020, 09:40

Mir gef├Ąllt so ein Garten besser als die geschniegelten Parks.
Aber jedem das sein. Dieser Garten zeigt sehr gut die Kreativit├Ąt der Besitzer. Da f├╝hlen sich auch Tiere wohl. Auch die lebendigen.
by MOnika Sauerland @07.04.2020, 09:33

Wie sch├Ân, da geht das Herz auf !
by @07.04.2020, 09:28

Ein sehr nat├╝rlicher Vorgarten. Mit vielen liebevollen Details ausgestattet. Es gibt unendlich viel zu entdecken, wie die kleine steinerne Eidechse unter der Bank. Alles freundlich, gef├Ąllt mir sehr gut. Danke f├╝r die sch├Ânen Einblicke!
by Leonie,1949 @07.04.2020, 09:12

Wie sch├Ân ist das denn? Ich bin begeistert! Auch die vielen Eier neben der Eingangst├╝r gefallen mir gut. Ich schaue gleich nochmal vorbei... Danke!
by Martina @07.04.2020, 09:06

Ein sehr sch├Âner Vorgarten.
Manche haben Talent,sowas zu machen.
Sch├Ân dekoriert
by Silvi @07.04.2020, 08:55

Danke f├╝r diese Augenweide am Morgen! Ich bin total begeistert ├╝ber diese kreative Vielfalt und der Liebe zum Detail! Einfach genial ... :)
by Janet @07.04.2020, 08:51

Ich liebe so ein "Durcheinander" auch. Besser als wenn alles auf Kante gelegt ist.
Es bl├╝ht so sch├Ân. Eine Augenweide.
by Schpatz @07.04.2020, 08:30

Wie sch├Ân, die goldfarbenen Schl├╝sselblumen.
Ich hatte mir aus ├ľsterreich meiner Heimat eine Schl├╝sselblume mitgebracht und das seit 10 Jahren, und jetzt bl├╝ht sie wieder diese goldfarbenen Schl├╝sselblumen.

Wundersch├Ân ist dieser Garten, den ich auch besonders liebe.
UND DANKE F├ťR DEN SCH├ľNEN VORGARTEN.
Gru├č v. Christine
by Christine @07.04.2020, 08:26

Liebe bis ins Detail. Das tut den Sinnen gut!!

Ein Rosmarin Ende August um 1/4 der mit Nadeln best├╝ckten Zweige zur├╝ck geschnitten, treibt ganz doll aus und wird laufend buschiger, wenn man ihn immer wieder zur├╝ck schneidet. Meinem alten Rosmarin hat das auch gut getan und ich zwicke immer im Vorbeigehen die Spitzen ab.
by ReginaE @07.04.2020, 07:52

Da hast du wirklich ein Sch├Ątzchen gefunden!
Mein Rosmarin bl├╝ht derzeit auch sehr ├╝ppig und die Insekten freut's! Auf meinem "Rasen" bl├╝hen die G├Ąnsebl├╝mchen und ein paar sp├Ąte Veilchen.
Dieser Vorgarten ist so ganz nach meinem Geschmack! Toll, dass du so mutig warst, den Hausherrn daf├╝r zu loben
by satu @07.04.2020, 07:29

Ein Vorgarten ganz nach meinem Geschmack, Bienenfreundlich, Umweltgerecht, eigenwillig, sch├Ân, das wir ihn sehen durften und gut, das du den Besitzer gelobt hast!
by anni1956k├Âln @07.04.2020, 07:17

Das ist eine wundersch├Âne Wildnis, sowas gef├Ąllt mir auch sehr sehr gut. Besonders kreativ find ich das Gel├Ąnder aus der Bank. Und die Bank dann auf einem alten Stein.
Auch, dass alles wachsen darf wie es will ist ein Paradies.
by Lieserl @07.04.2020, 06:35

So ein Gartenst├╝ck erfreut mein Herz! Nix mit akkurat geschitten, nix Verbl├╝htes darf sein, nix mit "nur so und nicht anders" - es wirkt alles so harmonisch. Aiuch die "Wildkr├Ąuter" geh├Âren dazu. Was mich so fazinierte : der gro├če Rosmarin - der im Moment flei├čig von Bienen und Hummeln angesteuert wird. Meinr ist daegen recht mickrig. Eer sitzt in einem gro├čen Blumentopf und ich bin froh, dass er seit einigen Wintern ├╝berwindert, denn vielen diesr Stauden wurde das ├ťberwintern "aberzogen" ............
by Lilo @07.04.2020, 06:10

Ein Paradies! Nicht nur f├╝r Mikroskopiker und Makrofotografen, auch f├╝r Insekten und Krabbeltiere aller Art. Ich bin begeistert!
by B├Ąrenmami @07.04.2020, 05:46

Hier wohnt ein sehr kreativer Mensch und ein K├╝nstler/in. Die vielen ausges├Ągten Hasen auf den Brettern, der wei├če Hase vor der T├╝r, die Spatzen, die Bank, ... Vieles davon ist sicher selbst gemacht. Ich hatte noch ein gro├čes Bild von der eiergeschm├╝ckten Haust├╝r erwartet. Sogar an der Gardine h├Ąngen viele Eier.
Besonders gut gefallen mir die vielen Schl├╝sselblumen. Und die sch├Ânen Fotos davon. - In meiner Wiese, 2 m x 4 m winzig, habe ich auch 4 Schl├╝ssellblumen. Aber an anderer Stelle als im letzten Jahr.
Die Armlehnen der Gartenbank sind fast schon zu schade als Gel├Ąnder.
by Sieglinde S. @07.04.2020, 04:06

Wirklich ein sehr sch├Âner Vorgarten... obwohl auch da sehr viele Steine sind. Diese Steine liegen schon sehr lange da... sie sind so sch├Ân mit Flechten bewachsen... dazwischen Blumen und Kr├Ąuter... dahinter die Osterparade... gef├Ąllt mir sehr gut.
by Lina @07.04.2020, 00:31

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: