Kommentare zu «kb20200427»

Was fĂŒr ein wunderbarer Baum. Ich hĂ€tte ihn gleich umarmt.
by Xenophora @27.04.2020, 18:43

Ich mag solche alten und hohen BĂ€ume. An unserer Gartengrenze steht eine solche Linde. Vor Jahren, als der Nebengarten erneuert wurde, fragte man uns, ob die Linde gefĂ€llt werden soll. NatĂŒrlich verneinten wir vehement. NatĂŒrlich macht sie im Herbst viel Arbeit, dafĂŒr entschĂ€digt jetzt das frische GrĂŒn, im Sommer der Duft und im Winter die Baumstrukturen.
by Sywe @27.04.2020, 18:30

Hach toll! Ich habe so eine große Eiche im Garten. Und um nix in der Welt wĂŒrden wir sie hergeben!
Ja, sie macht Arbeit, aber die bietet so viel mehr an Schatten, UnterschlĂŒpfen und Nahrung fĂŒr Tiere.
by Gabi K @27.04.2020, 17:38

Danke schön Engelbert, dass Du wieder dort gefahren bist, wo der so schöne Baum lebt ! Und er hat auch noch Geselle und nette Nachbarn !
Sehr sehr gut, dass man bei Haus bauen, ihn und die anderen berĂŒcksichtigt hat.
WĂŒnsche diesen BĂ€umen noch ein langes Leben.
Liebe GrĂŒsse
by charlotte @27.04.2020, 16:00

@ Jutta: es sind zu unserem Erstaunen unterschiedliche BĂ€ume ...
by Engelbert @27.04.2020, 14:27

Dieses frische GrĂŒn ist wunderschön und es freut mich ebenfalls, wenn in Siedlungen so große BĂ€ume noch stehen bleiben können. Sieht so aus, als wĂ€ren es Eichen (?)
by Jutta aus Bayern @27.04.2020, 14:16


Wunderschön, diese alten Baumriesen.
Was haben sie schon alles "gesehen und gehört"?
Winzig klein und so jung wir Menschen!

Jetzt habe ich dreimal mit "W" angefangen-
welche ein Zufall....hihihi
by Katrin @27.04.2020, 13:32

Ich liebe BĂ€ume, und den Du fotografiert hast, ist echt wunderschön. Und so viel GrĂŒn an der Straße, toll!
by Gitti @27.04.2020, 13:22

BĂ€ume sind Leben und wunderschön, so groß besondes, das finde ich gut das diese alle stehen bleiben durften, das Bauamt dort hat sehr gut entschieden, und die Anwohner bekommen schöne gefilterte Luft geliefert, gut das es so was heute auch noch gibt. schön das du es uns gezeigt hast und noch mal hin gefahren bist.
by Lieschen @27.04.2020, 12:41

wundervoll :-) Das Gruen tut so gut :-)

(Ich hatte schon gestern im Tagebuch versucht zu schreiben, aber da wollte es nicht.)
by Laura @27.04.2020, 12:31

Das sind in der Tat Baumgiganten! Aber es ist wunderschön zu sehen, dass diese Straße ohnehin eine grĂŒne Oase ist im ganzen Straßenbereich, grĂŒn wohin man auch sieht. Wohltuend dass es auch solche Straßen gibt, wo nicht die SteinwĂŒsten Einzug gehalten haben, auch wenn im Herbst einiges an Laub fallen wird...
by Karin v.N. @27.04.2020, 12:15

Einmalig schön. Wirklich eine tolle Wohngegend mit bestimmt gut gepflegten VorgĂ€rten und keine SteinwĂŒsten.
by Juttinchen @27.04.2020, 11:25

Bei uns wird ĂŒber einen wunderbaren alten Baum in der Stadt diskutiert. Er stört bei einem Bauvorhaben. Ich hoffe mit vielen anderen Menschen, dass eine gute Lösung gefunden wird und der Baum noch lange leben darf.
by EWA @27.04.2020, 10:01

Giganten der Natur - herrlich!

Schön, lieber Engelbert, dass Du und Beate noch so einen schönen Spaziergang Euch gegönnt habt, nach dem vielen Ärger.

Wirklich herrliche BĂ€ume und hoffentlich steht ihnen kein Orkan im Weg ...
by Leonie,1949 @27.04.2020, 09:54

Sehr schön! Bei uns ist es leider oft das erst alles abgeholzt wird. So alte Alleen gibt es hier nicht mehr. Auch privat werden GrundstĂŒcke erst mal leer gemacht. Dann dauert es z.B. etliche Jahre das es natĂŒrlich Schatten gibt. Das es auch Natur schonend geht haben einige verstanden.
by MOnika Sauerland @27.04.2020, 08:28

das sieht man wirklich sehr selten, dass in einem wohngebiet so hohe und gesunde bÀume stehen.
unsere gemeindearbeiter hĂ€tteen sie schon zusammengeschnitten, dass einem die trĂ€nen kommen, hier bleibt nichts hoch und schön, nicht mal auf den promenaden. alles wird verstĂŒmmelt.
deshalb ist es so schön, mal zu sehen, wie bĂ€ume wachsen dĂŒrfen und deine bilder sind wunderschön!
by christine b @27.04.2020, 08:12

Der Baum gefĂ€llt mir gut. Was ist das fĂŒr einer?
Das Problem ist jedoch dass dort wo er steht sonst fast nichts mehr wachsen kann. In meinem kleinen Garten von ca. 75qm stehen 2 BĂ€ume, die vor 6 Jahren gesetzt wurden und nun gehen die auch von den Gartenplanern gesetzten BeerenstrĂ€ucher darunter allmĂ€hlich alle kaputt. Die BĂ€ume bei mir sind PflichtbĂ€ume (Vorschrift der Stadt), welche gepflantzt werden mĂŒssen obwohl nebenan auch schon so viele BĂ€ume stehen und so mein Garten wenig Sonne hat.
by Defne @27.04.2020, 07:26

wundershöne Ansichten und Aussichten auf BĂ€ume! Es ist schön, wenn soalte große und starke BĂ€ume stehen bleiben dĂŒrfen.
Hier am Ort sollte der uralte Walnussbaum "geopfert" werden, um eine FreiflĂ€che fĂŒr den "Durchgangsverkehr" von einer zur nĂ€chsten (kleinen) Straße zu schaffen .... keine Ahnung was es dann genau sein soll ...., denn es gibt noch keine konkreten PlĂ€ne. Erst mal Baum weg, dann geht's weiter .... Aber unsere GemeinderĂ€te hatten nicht mit dem Veto der BĂŒrger gerechnet und dem Einspruch der Unteren Naturschutzbehörde .... Jetzt muss der Baum in die Planungen mit einbezogen werden. Ein Erfolg!!
by Lilo @27.04.2020, 07:20

Diese tollen, hohen BĂ€ume mĂŒĂŸten unter Denkmalschutz gestellt werden, denn sie sind wirklich NaturdenkmĂ€ler, die man so nur selten sieht. Man sollte sie in einem Baumregister mit Standort erfassen, damit sie geschĂŒtzt bleiben.

Ich staune, dass sie die heißen Sommer der Vergangenheit so unbeschadet ĂŒberstanden haben. Sie profitieren vom Schatten ihres eigenen Laubs, und ihre Wurzeln reichen wohl so tief ins Erdreich, dass sie noch feuchte Schichten erreichen. Baumpfleger unter den SeelenfĂ€rblern können das vielleicht besser erklĂ€ren.

Allerdings stelle ich mir die Unmengen von BlĂ€ttern vor, wenn im Herbst das Laub fĂ€llt. VorgĂ€rtenbesitzer haben dann wochenlange Kehrarbeit. Um so schöner ist es dann aber wieder, wenn die BĂ€ume im FrĂŒhjahr wieder grĂŒn explodieren.

Es hat sich gelohnt, dass ihr gestern nochmals in diese Straße gefahren seid, Engelbert! Danke!

by Inge @27.04.2020, 07:04

... wunderbare Allee - starke und schöne BÀume -
ich hoffe, sie stehen noch sehr lange dort -
und vor allem soll es bald guten und reichlichen Regen geben -
zur allgemeinen Erfrischung und fĂŒrs gute Wachstum!
by Ursel @27.04.2020, 06:38

Wunderschön... so eine Allee gibt es bestimmt nicht so oft. Es ist aber auch ein GlĂŒck, dass die BĂ€ume so gesund sind und stehen bleiben dĂŒrfen.
Es ist ĂŒberhaupt ein wunderbarer grĂŒn bewachsener Ort... da legen sie wohl noch Wert auf Natur... und nicht auf Steine, die keine Arbeit machen.
by Lina @27.04.2020, 01:32

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: