Kommentare zu «kb20200810»

Dienstag: Adelige Gesellschaft am Abend
... ein Schachspiel im Dämmerlicht?

Mittwoch: Hölzernes Déjà-vu
... zwei identische M√∂belst√ľcke aus Holz?

Donnerstag: Die geschrumpfte Tochter
... Modellbau - jemand hat das Ebenbild seiner Tochter in die Landschaft einer Modelleisenbahn gesetzt?

Freitag: Der steinerne Hochkantfluß
... ein Wasserfall, aus Stein gehauen?

Samstag: Quadratische Kunst in klein
... wieder Modellbau - diesmal ein Puppenhaus, jede Fliese kunstvoll bemalt und einzeln verlegt?

Na, da bin ich jetzt gespannt! ;-)
by Margareta @10.08.2020, 23:16

Es ist gemein ... aber ich lasse mich √úberrachen !
Liebe Gr√ľsse
by charlotte @10.08.2020, 19:50

... diese rätselhaften Bezeichnungen lassen mir keine Ruhe -
und so habe ich hier nochmals gelesen...
Ich staune √ľber die kreativen und fantasievollen Ideen...

Und warte mit immer größer werdender Neugier auf die
nächsten Tage mit der Auflösung...
by Ursel @10.08.2020, 19:29

Dienstag: Adelige Gesellschaft am Abend:
Konzertbesuch von Adel Tawil

Mittwoch: Hölzernes Déjà-vu:
ein M√∂belst√ľck aus fr√ľheren Zeiten auf einem Tr√∂delmarkt entdeckt

Donnerstag: Die geschrumpfte Tochter:
Tochter hat durch ein Guckloch einer Fotowand mit Zwergen geschaut


Freitag: Der steinerne Hochkantfluß:
ein Wasserfall, der sich √ľber Felsen und Klippen ins Meer st√ľrzt

Samstag: Quadratische Kunst in klein:
ein Streichholzschachtel-Museum
by DoJo @10.08.2020, 15:29

Dienstag...alles Hunde mit Namen von und zu...
Mittwoch...vergessenes Holzinstrument und plötzlich wiederentdeckt...
Donnerstag...Bild der Tochter auf einem Luftballon, dann die Luft rausgelassen...
Freitag...Das Steinerne Meer...
Samstag...Schachbrettintarsien...
by muellerin @10.08.2020, 14:32

Dienstag: Adelige Gesellschaft am Abend
Wir sitzen nicht in einem noblen Schlo√ü und dinieren mit F√ľrst Engelbert zu Seelenfarben und seiner durchlauchten Gattin Gr√§fin Beate :-)) Der Begriff "Adelige Gesellschaft" ist bestimmt irref√ľhrend. Ich denke eher an ein Beet voller Edelrosen im Abendlicht. Die Rosen haben Namen wie "Princess de Monaco", "Princess Anne", "Herzog von Windsor" etc. Das sind √ľbrigens sehr sch√∂ne, wohlduftende Rosen. Nicht gerade so edel, aber auch in gewisser Weise adelig: hohe, leuchtgelbe K√∂nigskerzen in einer abendlichen Wiese.

Mittwoch: Hölzernes Déjà-vu
Alte Gegenst√§nde aus Holz, die jeder eigentlich kennt, aber die neu aufgearbeitet wurden. Beispielsweise ein Fensterrahmen aus Holz, der jetzt mit Spiegelglas dahinter in der Diele h√§ngt oder aus einem Antiquariat Teile einer wertvoll geschnitzten Kommunionbank, die zu einem schmalen Sideboard umgearbeitet wurde oder uralte Eisenbahnschwellen aus Eiche, die zu Wandvert√§felungen wurden - alle diese "Dekos" habe ich schon gesehen - ein D√©j√†-vu mit der urspr√ľnglichen Verwendung, aus der sie entstanden sind.

Donnerstag: Die geschrumpfte Tochter
Darunter könnte ich mir Fotos aus dem Spiegelkabinett eines Freizeitparks vorstellen. Man fotografiert die Tochter vor einem Spiegel, der die Personen schrumpfen läßt. Witzige Bilder entstehen dort je nach Spiegel in riesiger, ganz breiter oder eben ganz winziger Gestalt.

Freitag: Der steinerne Hochkantfluß
Mit diesem Begriff eiere ich schon den ganzen Morgen herum. Vielleicht eine abfallende, betonierte Wasserrinne nach einem kr√§ftigen Regenguss, aber von ganz oben nach unten fotografiert. Im Zuge der Flurbereinigung wurden beispielsweise in den Terrassenh√§ngen der Mosel die Weinberge so vor gewaltigen Regenf√§llen gesch√ľtzt, bevor sie ansonsten mit viel Erdreich abrutschen.

Samstag: Quadratische Kunst in klein
Fotos auf interessante Straßenpflaster mit quadratischen Steinen, von einem sehr hohen Gebäude aus nach unten geknipst. Aus der Höhe erkennt man erst das kunstvolle Steinmosaik im Straßenpflaster. Solche Aufnahmen haben wir in Lissabon gemacht.
by Inge @10.08.2020, 14:27

Dienstag: Adelige Gesellschaft am Abend
unveröffentlichte Bilder "von uns Kommentatoren auf Seelenfarben"

Mittwoch: Hölzernes Déjà-vu
der Holzturm des chin. K√ľnstlers Ai-weiwei auf der documenta 12, der zusammenbrach und seitdem als ein ganz besonderes Kunstwerk angesehen wird.

Donnerstag: Die geschrumpfte Tochter
-dazu fällt mir nichts ein-

Freitag: Der steinerne Hochkantfluß
Eine alte Br√ľcke √ľber einen Fluss

Samstag: Quadratische Kunst in klein
Der Zauberw√ľrfel, ein Drehpuzzle in W√ľrfelform.
by Xenophora @10.08.2020, 13:42

Di. - Gr√ľ√üe vom anderen Stern/MOND ...
Mi. - keine Idee
Do. - Puppe? oder verfilztes Strickkleid?
Fr. - ein hoher schmaler Wasserfall
Sa. - kleine, bunte W√ľrfel
by mira I @10.08.2020, 11:42

Ohne die Kommentare der Anderen gelesen zu haben - sie könnten mich inspirieren - sage ich:
Dienstag: Starenschwarm am Abendhimmel
Mittwoch: ein antiquiertes M√∂belst√ľck oder Gebrauchsgegenstand
Donnerstag: ein Spiegelbild von einem Mädchen in einem Wassertropfen
Freitag: Basaltsäulen
Samstag: irgend etwas Mosaik-isches

Jetzt bin ich gespannt...
by Gise @10.08.2020, 11:00

Lieber Engelbert, das ist eine ganz wundervolle Idee.
Auch wenn ich mit einigen R√§tseln v√∂llig daneben liege, m√∂chte ich mich lieber √ľberraschen lassen und staunen.
Liebe Gr√ľ√üe und eine sch√∂ne Woche. Wir werden unterwegs sein und ich kann mich dann via Handy √ľberraschen lassen.
by Juttinchen @10.08.2020, 10:34

Dienstag Der Zigeunerbaron
Mittwoch Schaukel
Donnerstag Däumelinchen
Freitag Wasserfall
Samstag Mosaik
by Killekalle @10.08.2020, 10:31

Da bin ich ja sehr gespannt aber mein Gehirn ist im Moment eingetrocknet. :-((
by sylvi @10.08.2020, 10:28

dann re ich mal:
Dienstag: "Jedermann"
Mittwoch: "Das Trojanische Pferd"
Donnerstag: "Alice im Wunderland"
Freitag: "Basaltsäulen"
Samstag: "Spielw√ľrfel" oder "Pflastersteine"

Ich lass mich √ľberraschen
by Lilo @10.08.2020, 09:14

Adelige Gesellschaft am Abend
salzburger festspiele: jedermann am domplatz

Hölzernes Déjà-vu
australien. jemand wirft einen h√∂lzernen bumerang....und er kehrt zur√ľck

Die geschrumpfte Tochter
familienkomödie, "liebling ich habe unsere kinder geschrumpft". das muß deren tochter sein. :-)

Der steinerne Hochkantfluß
ein leeres flu√übett und in mehreren schichten sind dort im bett spitze steine √ľbereinandergeschichtet

Quadratische Kunst in klein
kleines abstrakt gemaltes gemälde in quadratischem rahmen. vielleicht auch 4 bilder nebeneinander.
by christine b @10.08.2020, 08:09

Dienstag: Adelige Gesellschaft am Abend
Familie von Vögel trifft sich am See oder an der Vogeltränke

Mittwoch: Hölzernes Déjà-vu
Bumerang, der dich auf dem R√ľckweg trifft

Donnerstag: Die geschrumpfte Tochter
√Ąpfel im Baum, mal wohl wachsend, mal am schrumpeln

Freitag: Der steinerne Hochkantfluß
Ein Brunnen, der an einer Hauswand/Wand hinunterrinnt

Samstag: Quadratische Kunst in klein
Viele bunte Fliesen
by Margot @10.08.2020, 07:48

... oh... daf√ľr fehlt mir leider jegliche Fantasie -
darum bin ich umso mehr gespannt, was sich hinter
diesen kreativen Wortschöpfungen verbirgt...

by Ursel @10.08.2020, 06:48

Holzimpressionen im Wald
by ReginaE @10.08.2020, 06:44

Ich kann mir √ľber keinen Tag etwas vorstellen... also reine Gedankeng√§nge.

Dienstag: Adelige Gesellschaft am Abend... ich stelle mir einen gro√üen runden Tisch vor... da sitzt die Adelige Gesellschaft... trinkt ein Gl√§schen Wein... und noch ein Gl√§schen... und noch ein Gl√§schen... die Zunge wird mit jedem Gl√§schen lockerer... und man kann beobachten... in diesen Zustand sind sie nicht feiner als "Otto Normalb√ľrger".

Mittwoch: H√∂lzernes D√©j√†-vu... ich hatte pl√∂tzlich ein Brett vor dem Kopf... und es kam mir vor... als w√ľrde ich schon mal in dieser Situation gewesen sein.

Donnerstag: Die geschrumpfte Tochter... als junge Frau trug sie immer High Heels... und als sie barfuß am Strand ging, war sie gleich um 12 cm kleiner.

Freitag: Der steinerne Hochkantfluß... ist Teil einer Werbung, in der es um schwere Beine geht.

Samstag: Quadratische Kunst in klein... in die quadratischen Kasterl eines Rechenheftes, Minikunstwerke malen.

by Lina @10.08.2020, 01:01

Adelige Gesellschaft am Abend:
ich sitze am Abend auf meiner Terrasse und während ich den GRAFENsteiner Apfel verspeise betrachte ich die wunderschöne KAISERkrone im Garten.

Hölzernes Deja-vu:
gehe in einer fremden Gegend √ľber eine √ľberdachte Holzbr√ľcke und denke mir, da war ich doch schon mal, obwohl ich genau wei√ü, dass ich in diesem Leben noch nie dort war.

Die geschrumpfte Tochter:
habe ein Woll-Shirt mit dem Bild meiner Tochter aufgedruckt und versehentlich zu heiß gewaschen, jetzt ist sie geschrumpft.

Der steinerne Hochkantfluß:
am Stadtplatz steht eine Steinsäule, aus deren Oberkante Wasser fließt.

Quadratische Kunst in klein:
das Bild im Museum aus lauter kleinen Mosaiksteinchen





by Liane @10.08.2020, 00:41

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: