Kommentare zu «kb20200816»

Ja, da will ich mal schnell noch in die Kirche, bevor sie zugesperrt wird! Sie gefällt mir gut - erinnert mich an eine ähnliche Kirche, die wir vor nicht gar zu langer Zeit hier bewundern konnten.

Es sind einige Details, vor allem die Kreuzwegstationen und die Seitenalt√§re, durch die ich sie als katholische Kirche einordne. Aber ob katholisch oder evangelisch - es ist der gleiche Gott, dem ich Lob und Dank und auch Sorgen und W√ľnsche bringe.

Mir gef√§llt es, wenn die Kanzel n√§her an der Gemeinde ist - man versteht einfach besser, was gesprochen wird! Ich kenne viele evangelische Pfarrer, die nicht gern auf die Kanzel gehen, weil sie meinen, "√ľber die K√∂pfe hinweg" zu reden. Aber meistens kann man sie von der Kanzel aus besser verstehen - die Menschen fr√ľher waren ja nicht dumm! Da sie keine Lautsprecher und Mikrofone hatten, wurde die Kanzel (fast immer) so konstruiert, dass sie als Schallverst√§rker wirkte. Da unsre Kirchen immer √∂fter mit Akustik-Anlagen ausgestattet sind, wird die Kanzel nun weniger genutzt. Meistens sind die Kanzeln sehr aufw√§ndig und besonders sch√∂n gestaltet.

Der rote Teppich ist ein besonderer "Hingucker" und lenkt den Blick zum Altar. Das gefällt mir hier besonders gut.
by Gerlinde @16.08.2020, 22:51

Die Kirche gefällt mir sehr gut. Leider kommt man in diesem Alter nicht mehr hin.
So kann man wenigstens um 9.30 Uhr den unterschiedlichen Gottesdienst sehen und dabei mit beten.

Ein lieber Gruß von Christine
by Christine @16.08.2020, 18:02

Eine helle, lichtdurchflutete Kirche, hier kann man viel betrachten.
by Gisela L. @16.08.2020, 17:49

Sehr geschmackvoll und stimmig und "aufger√§umt". Es steht nichts Unpassendes herum wie mancherorts. Den roten L√§ufer finde ich sehr sch√∂n, rot als Leben und Liebe. √úbrigens, hier in unserer evangelisch-lutherischen Kirche wird von der Kanzel gepredigt, Schriftlesungen und Abk√ľndigungen kommen vom Lesepult, die Liturgie mit Lesung, Segen usw. vor dem Altar, Abendmahl um den Altar herum. Vielleicht hat ein frommer Landesherr das √ľberdimensionale Kreuz gestiftet.
by Ellen @16.08.2020, 14:45

An den roten Fransenkordeln hängen tatsächlich Kronleuchter, die mir morgens nicht aufgefallen sind.

@ Karin v.N.
Warum wird heute nicht mehr von der Kanzel gepredigt? Eine berechtigte, aber einfach zu beantwortende Frage!
Das 2. Vatikanische Konzil hat die Messliturgie umgestaltet, und die Trennung zwischen Altar und Kanzel aufgehoben. Es soll vom Ambo aus das Wort Gottes ausgelegt werden, um in Augenh√∂he zu den Gl√§ubigen zu sein und um im wahrsten Sinne des Wortes nicht √ľber ihre K√∂pfe hinweg zu predigen. Verk√ľndigungsort und Mahlfeier sollen zwei gleichberechtigte theologische Elemente sein.
by Inge @16.08.2020, 13:54

Obwohl barock ist sie nicht so √ľberladen.
by Mathilde @16.08.2020, 12:36

Die Kirche erscheint mir sehr wuchtig, aber sch√∂n hell und nicht so √ľberladen. Sie gef√§llt mir und ich w√ľrde mich hinsetzen, die K√ľhle und das Flair aufnehmen und mir Zeit f√ľr ein Gebet nehmen.

An den Kordeln mit den roten Quasten h√§ngen Lampen, auf jeder Seite drei St√ľck.
by Sywe @16.08.2020, 12:13

Eine wundersch√∂ne Kirche, hier komme ich gerne herein und bleibe, bestimmt in Bayern. An den roten Schn√ľren h√§ngen die Leuchter. Ich mag diese alten Gem√§lde und auch das viele Wei√ü und Gold.
by anni1956köln @16.08.2020, 12:04

sehr einladend und freundlich, hier bleibe ich eine Zeit sitzen, denke nach, bete f√ľr den Einen oder Anderen, und w√ľnsche euch allen einen sch√∂nen Sonntag
by Lieschen @16.08.2020, 12:01

Die Kirche gef√§llt mir, hell, freundlich und mit nicht zuvielen Schmuckelementen √ľberladen obwohl es auch genug zu betrachten gibt, setze ich mich heute gerne hier in eine Bank. Sicherlich ist es in dieser Kirche heute etwas angenehmer von der Temperatur als hier in meiner K√ľche bei knapp 29¬įC. Jedes Mal wenn ich in einer Kirche wie dieser die wundersch√∂ne Kanzel sehe, √ľberlege ich, wieso eigentlich heute kein Pfarrer mehr von der Kanzel predigt...? Ich bin evangelisch und eigentlich lauf ich kirchenm√§√üig dem Pfarrer nicht den viel zitierten T√ľrd√∂rpel krumm sonntags und hab trotzdem eine gute Verbindung zu Gott und das w√ľrde mich schon interessieren...
by Karin v.N. @16.08.2020, 10:25

ein h√ľbscher Kircheninnenraum.
Irgendwie √§hnelt dieser einer fr√ľher gezeigten Kirche.

Sie gef√§llt mir in der k√ľnstlerischen Gestaltung recht gut. Zu manchen gezeigten Darstellungen kann ich rein gar nichts anfangen, da ich religi√∂s hierzu keinen Zugang habe.
by ReginaE @16.08.2020, 09:46

die kordeln interessieren mich auch, warum die wohl da sind.
mein mann meint, dass da wahrscheinlich entweder kleine lämpchen drinnen sind oder lautsprecher. das könnte sein.
google sagt mir nichts dar√ľber. da beschreibt man nur die kordeln um die priester- oder ministrantenbekleidung.
by christine b @16.08.2020, 08:09

Mir gefällt diese Kirche obwohl ich eigentlich viel schlichtere Kirchen mehr mag. Es passt alles gut zusammen.
by sylvi @16.08.2020, 08:02

das ist eine kirche wie ich sie gewohnt bin, sie ist freundlich und hell, hier bleibe ich gerne f√ľr eine messe.
schönen sonntag euch allen!
by christine b @16.08.2020, 08:00

möglicherweise hängen da lampen???
by rosiE @16.08.2020, 07:54

da f√ľhl ich mich wie zuhause in der katholischen kirche, ich gehe nicht oft hin, weil ich evang. bin, aber die evang. ist mir zu weit weg und von au√üen wie "komm blo√ü keiner rein", dabei ist es grad sch√∂n, wenn man im alltag zwischen besorgungen und kummer und last einfach mal reingehen kann, sich setzen und ausatmen, dann eine kerze oder mehrere anz√ľnden und weiter geht¬īs
by rosiE @16.08.2020, 07:52

Der Kirchenraum wirkt hell, lichtvoll. Das dunkle Gest√ľhl kommt gut zur Geltung und der rote Teppich erheitert. So, wie sich mir der Innenraum darstellt, scheint es sich um eine Wallfahrtskirche zu handeln, zumindest den beiden Seitenalt√§ren nach .... Es muss eine reiche Gemeinde gewesn sein (vielleicht musste auch mehr als der Zehnte gegeben und Frondienst geleistet werden) -oder ein reicher Orden - denn der Innenraum ist schon sehr aufw√§ndig gestaltet.
Ich kann gut hineingehen, mich hinsetzen und nachdenken.

Euch einen schönen Sonntag!
by Lilo @16.08.2020, 07:43

Unsere Sonntagskirche strahlt eine helle, wohltuende Atmosp√§re aus. Sie wirkt so lichtdurchflutet, dass man an einen hellen Sommertag denken mu√ü, an dem dieses Bild entstanden sein k√∂nnte. Erstaunlich, dass der Adventkranz auf eine andere Jahreszeit hinweist. Die beiden Seitenemporen mit ihren wuchtigen Br√ľstungen lassen erahnen, wie gro√ü der Kirchenraum sein mu√ü.

Bedr√ľckend wirkt leider das √ľberdimensionale Kreuz auf mich. In den B√§nken unmittelbar darunter k√∂nnte ich nicht Platz nehmen und die Messe mitfeiern. Auch wenn unsere Religion auf dieser Erl√∂sungstat am Kreuz basiert, so ist mir die Brutalit√§t der Darstellung in den meisten Gottesh√§usern zu gewaltig. Ein schlichtes Kreuz ohne einen leidenden Corpus w√ľrde in der Aussage gleich sein. Mein Glaube w√§re nicht anders.

Was ich noch nie in einer Kirche gesehen habe, sind die roten Fransenquasten, die an langen Kordeln von der Decke h√§ngen. Auf dem Foto erkenne ich sechs St√ľck, jeweils drei rechts und links vom Mittelschiff. Welche Funktion haben sie?

W√ľnsche euch allen einen gesegneten Sonntag und eine gute Woche!
by Inge @16.08.2020, 07:24

Eine etwas pomp√∂sere gr√∂√üere Kirche, aber trotzdem recht heimelig. Hier w√ľrde ich gern einmal wieder eine gute, neutrale Predigt h√∂ren, von der ich viel mit in mein Leben nehmen k√∂nnte.

In dieser Kirche gibt es viel zu entdecken, Seitenaltäre mochte ich schon immer.

Allen einen angenehmen und annehmbaren Sonntag.
by Leonie @16.08.2020, 07:13

...auch in dieser schönen und hellen Sonntagskirche gibt es viel zu sehen...
ich setze mich in eine Ecke und schaue mich um -
dann gehe ich langsam rundherum und sehe mir alles an -
ist sicherlich sehr interessant.
Nur die Särge mit den Reliquien mag ich gar nicht.
by Ursel @16.08.2020, 07:00

Gerne setze ich mich erst und bete... heute besonders f√ľr meinen Sohn... er hat heute Geburtstag... und ich bin so dankbar dass es ihn gibt.

Links und rechts in den Seitenaltären kann man Särge mit Reliquien sehen.
Das Foto wurde in der Adventzeit gemacht... außer den Adventkranz ist leider kein Blumenschmuck in der sonst so sympathischen Kirche.
Richtig edel kommt mir die Kanzel vor.
Hier f√ľhle ich mich wohl... und werde wohl etwas l√§nger in dieser Kirche verweilen.

Ich w√ľnsche euch einen gesegneten Sonntag.

by Lina @16.08.2020, 00:44

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: