Kommentare zu «kb20201108»

@ Ursi

du bist nicht alleine... mir gefallen die wei├čen B├Ąnke auch nicht.
by Lina @09.11.2020, 23:53

@Ursi, auch mir gef├Ąllt diese Kirche nicht so gut, zu hell und zu kalt.
by Cloudy @09.11.2020, 20:36

Hier gef├Ąllt es mir sehr gut. Ein heller, freundlicher Innenraum.
by Gisela L. @08.11.2020, 21:39

Oh oh.... nach dem Lesen der Kommentare bin ich die Einzige, die sich nicht wohl f├╝hlt hier.
Aber ist nun mal so.....
by Ursi @08.11.2020, 18:36

Oh nein, was ist das denn?
Dieser Raum gef├Ąllt mir ├╝berhaupt nicht! Selten hatte ich eine solche ablehnende Haltung gegen├╝ber einem Kirchenraum...

Nein nein nein, blo├č schnell weg hier!
by Ursi @08.11.2020, 18:35

Eine wundersch├Âne helle Kirche - die "neue Technik" und auch die neue Beleuchtung sind sorgsam eingebunden in den alten Bau. Hier kann ich mich sehr wohlf├╝hlen!
Das klare Altarbild gef├Ąllt mir gut. @ Lina und @ Inge haben die Geschichte dazu bereits erz├Ąhlt. Danke euch beiden!
Und Danke auch f├╝r den Kanon - den haben ich stets gern gesungen, egal ob daheim mit Eltern und Geschwistern oder im Chor. Es sind sch├Âne Erinnerungen f├╝r mich an diesem Sonntag.

Die Kanzel ├╝ber der Orgel - das ist f├╝r mich etwas sehr Bekanntes! "Daheim" im Erzgebirge f├Ąllt mir sofort die Kirche in Gr├╝nhainichen (dem Ort der Elf-Punkte-Engel) ein, und in Lohmen (S├Ąchs. Schweiz) sind sogar Altar, Kanzel und Orgel ├╝bereinander!
Der Taufstein und die Taufkerze stehen hier so "am Rand" - aber vielleicht liegt es an der Art der Aufnahme. Ich bin neugierig, ob wir da noch mehr zu sehen bekommen.

Ich bin auf jeden Fall gern in dieser Kirche, genie├če die Helligkeit und lasse meine Gedanken zu all' den Seelenf├Ąrblern wandern, von denen ich wei├č, dass sie Probleme zu bew├Ąltigen haben. Ich schlie├če sie in meine Gebete ein, die ich vor Gott bringe. Ich danke Gott f├╝r seine Liebe und F├╝rsorge und stimme leise in den Kanon ein...

"Herr, bleibe bei uns [...] am Abend des Tages, am Abend des Lebens, am Abend der Welt. "

Ich w├╝nsche allen Kranken Hoffnung und gute Besserung und @ ALLEN,
* den Gro├čen und Kleinen,
* den Jungen und Alten,
* den Kranken und Gesunden,
* den Einsamen und Familien,
* den Traurigen und Fr├Âhlichen,
* den M├Ąnnern und Frauen und
* allen, die sich bisher nicht angesprochen f├╝hlen
einen guten, gesegneten Sonntag und eine beh├╝tete neue Woche!
by Gerlinde @08.11.2020, 14:10

Was f├╝r ein e h├╝bsche Kirche. Hell, sauber ohne viel Schnick-Schnack.
So eine Kirche gef├Ąllt mir sehr. Man m├Âchte eintreten und innehalten.
Sch├Ânen Sonntag.
by Juttinchen @08.11.2020, 13:18

Sch├Ân ansprechend und hell. Da gef├Ąllt es mir gut.
Au├čerhalb der Gottesdienstzeiten ist selten Leben in einer Kirche. Au├čerhalb der ├ľffnungszeiten ist auch in einer Markthalle wenig Leben :-)
by ErikaX @08.11.2020, 12:22

hier setze ich mich gerne hin, das Altarbild ist so ansprechend einladend, so bleibe ich eine Weile und lasse die Gedanken wandern, sage Danke und auch eine kleine Bitte.
by Lieschen @08.11.2020, 12:05

Sch├Ân hell nicht so viel Klimbim.
Den Raum k├Ânnte ich mir als Markthalle vorstellen, da k├Ąme dann Leben rein.
by Defne @08.11.2020, 11:13

Hier setze ich mich gerne. Hell, nicht ├╝berladen, freundlich und einladend auf mich wirkend schick ich meine Gedanken auf die Reise und bete im Moment f├╝r ein junges M├Ądchen aus dem Freundeskreis, das gestern einfach so pl├Âtzlich umgefallen ist. Kommenden Sonntag werden wir erfahren und wissen, wo wir heute gewesen sind.
by Karin v.N. @08.11.2020, 10:24

"Bleibe bei uns, Herr, denn es will Abend werden, und der Tag hat sich geneigt". (Lukas 24,29)

Das sind die Worte des Evangeliums am Ostermontag. Zwei J├╝nger sind auf dem Weg nach Emmaus. Sie sind niedergeschlagen, entt├Ąuscht und ohne Hoffnung, weil ihr Meister am Kreuz hingerichtet wurde, und sein Grab leer ist. Sie f├╝hlen sich allein und treffen einen einsamen Wanderer, der sich ihnen anschlie├čt. Erst an seiner Art, wie er ihnen das Brot bricht, erkennen sie Jesus und mit ihm auch die Wahrheit seiner Verhei├čung: er ist wirklich auferstanden, ist mitten unter ihnen, und der Tod hat nie das letzte Wort.

Unsere Emmauskirche heute mit ihrem hellen Licht und ihrem sch├Ânen Altarbild tut mir gut. Sie zeigt mir, dass auch die Dunkelheit unserer Sorgen, die ├ängste um unsere Gesundheit und die Unsicherheit in der politischen Welt ├╝berwunden werden k├Ânnen, wenn auch wir Vertrauen auf den Beistand Gottes haben. Manchmal stehen auch wir in unserer Hoffnungslosigkeit, unserem Frust und unserer Trauer so sehr im Dunkeln, dass wir Gott nicht sp├╝ren. Wie oft haben auch wir das verzweifelte Gef├╝hl, dass sich der Tag im wahrsten Sinne geneigt hat und das Leben ohne Sinn ist. Aber Gott ist immer da, auch wenn wir es nicht merken. Er bleibt bei uns. F├╝r mich ist das ein gro├čer Trost.

Ich w├╝nsche euch allen einen gesegneten Sonntag. Vielleicht leuchtet uns das helle Licht unserer Sonntagskirche in eine gute Woche! In Erg├Ąnzung stelle ich einen Link des Kanons "Herr bleibe bei uns" von J.S. Bach ein.......Licht f├╝r die Augen, Klang f├╝r die Ohren, Hoffnung f├╝r die Seele. Herzliche Gr├╝├če!
https://ogy.de/wh85
by Inge @08.11.2020, 10:22

Eine sehr sch├Âne Kirche. Das Altarbild, offenbar im Nazarenerstil-
by Killekalle @08.11.2020, 09:45

Ohhh. Angenehm. Die ersten Gedanken - und nat├╝rlich Emmaus.
Allen einen sch├Ânen Herbstsonntag
by Renate @08.11.2020, 09:20

Eine sehr sch├Âne und helle Kirche. Sie gef├Ąllt mir sehr gut.

Die Kanzel ├╝ber dem Altar? Das habe ich noch nie gesehen.
by DagmarPetra @08.11.2020, 08:50

Klar strukturiert, hell und ├╝bersichtlich, Licht- und Schattenharmonie - hier kann ich ohne Ablenkung zur Ruhe kommen...
by Anne @08.11.2020, 08:00

megasch├Ân...
so hell und freundlich....
by onyxia @08.11.2020, 07:52

... ja - auch mir gef├Ąllt diese sch├Âne helle Kirche sehr gut!
Ich denke, es ist sicherlich eine evangelische Kirche -
da findet man oft diese hellen B├Ąnke und so ├Ąhnliche Ausgestaltung.
Ich bin gespannt, wo wir diese Kirche finden k├Ânnen.
by Ursel @08.11.2020, 07:31

Spontaner Eindruck: Eine sehr sch├Âne,helle,Kirche. In dieser Klarheit kann ich sein und mich darin aufhalten.
by Carina @08.11.2020, 07:08

In dieser Kirche f├╝hle ich mich wohl.
by ixi @08.11.2020, 06:49

Auch mir gef├Ąllt die Kirche . Alles ganz besonders h├╝bsch.
Sonntagsgru├č v. Christine
by Christine @08.11.2020, 06:44

Sie wirkt sehr edel, hell, freundlich.
by ReginaE @08.11.2020, 06:17

@ Xenophora
du hast Recht... das Bild weist auf eine Emmaus Kirche hin... ich f├╝hle mich in ihr wohl.

Gerne setze ich mich und denke auch an die Zeit wie wir in Israel waren... im Franziskaner-Kloster in Qubeibe, dem Ged├Ąchtnisort von Emmaus.
Lukas berichtet ausf├╝hrlich, dass J├╝nger am Tag nach Passach, von Jerusalem nach Emmaus gegangen und dem auferstandenen Jesus begegnet seien. Erst beim Abendessen, als Jesus das Brot brach, wie er es auch beim Letzten Abendmahl gemacht hat, erkannten sie Jesus.

Ich w├╝nsche euch einen gesegneten Sonntag.
by Lina @08.11.2020, 02:52

Mir gef├Ąllt diese Kirche auch sehr gut. Mehr f├Ąllt mir jetzt nicht ein.
by Sieglinde S. @08.11.2020, 02:35

Das ist eine Kirche, die mir sehr gut gef├Ąllt. Ich glaube, das Altarbild zeigt Jesus mit den beiden Emmaus-J├╝ngern. Vielleicht hat die Kirche diesen Namen.
by Xenophora @08.11.2020, 00:11

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: