Kommentare zu «kb20201111»

Hallo,
schau mal bei uns in Ludwigsburg gibt es auch jedes Jahr eine
K├╝rbisausstellung
https://www.blueba.de/de/kuerbisausstellung.html

Liebe Gr├╝├če
by Sabine @12.11.2020, 19:47

Was f├╝r tolle Aufnahmen - und was tolle Kreationen/Kreaturen! Die h├Ątte ich mir gern mal in Natura angesehen. Da steckt jede Menge Arbeit und Fantasie drin. Vielen Dank f├╝rs Zeigen, liebe Sylvi.
by Karen @11.11.2020, 23:10

Die Fotos heute sind eine sch├Âne Erinnerung an unsere letzte Heimreise aus D├Ąnemark vor einem Monat. Da waren wir auch im Spargelland, wie schon ├Âfter eine beliebte Pause. Mir waren damals viel zu viele Leute unterwegs f├╝r die Corona -Zeiten, aber die K├╝rbis-Ausstellung war echt beeindruckend. Danke f├╝r die Fotos heute.
by arcobalena @11.11.2020, 21:58

Guten Abend an die Leser und Leserinnen, es freut mich sehr, dass euch diese Bilder gefallen. Vor vielen Jahren gab es eine Ausstellung mit biblischen Thema: Arche und ihre Tiere. Die Figuren werden haupts├Ąchlich aus Zierk├╝rbissen gestaltet. Rezepte ├╝ber die vielen essbaren K├╝rbisse waren auch viele zu finden. Diese habe ich aber nicht weiter fotografiert weil es da ja auch tolle Rezeptb├╝cher gibt. Es war sehr sch├Ân anzusehen, mit welchem Ideenreichtum dort zu Werke gegangen wird. Im Internet gibt es sicher noch manche interessante Erkl├Ąrung.
by sylvi @11.11.2020, 21:47

Diese Ausstellung kenne ich und habe diese auch in diesem Jahr besucht.
Das ist der Spargelhof Kleistow, wie man oben ja lesen konnte. Bei mir hier in der N├Ąhe.

Das ist einfach jedes Jahr herrlich, was man da f├╝r tolle Figuren aus den K├╝rbissen in der K├╝rbiszeit sieht. Daf├╝r zahlt man nur 2 Euro, um diese wunderbaren Werke zu sehen.
Das Einhorn auf Bild 5 war mein Favorit.
Man kann dann auf dem Gel├Ąnde Obst, Gem├╝se, Pflanzen und vieles mehr kaufen.
Ich kaufte 6kg Kartoffeln f├╝r 3 Euro, das war mehr als geschenkt und die Sorte schmeckt lecker.

by Regina @11.11.2020, 21:29

Die Arbeit dieser K├╝rbisk├╝nstler ist wundersch├Ân.
by Miranda @11.11.2020, 20:02

Die K├╝rbisse sind doch auch schwer - das diese Kunstwerke soo halten -
ein Wunderwerk - soooo viel Arbeit, sehr achtenswert
by Gerda @11.11.2020, 20:00

Da haben sich viele K├╝rbisk├╝nstler ins Zeug gelegt und m├Ąrchenhafte Dinge gestaltet. Es erinnert mich an das Brunnenfest hier bei uns in der Gegend, das j├Ąhrlich zur Sonnenwende gefeiert wird. Anstatt K├╝rbissen mit Blumen.
by Freya @11.11.2020, 19:37

Danke, dass ich diese tollen Kunstwerke hier sehen kann.
by Martina @11.11.2020, 17:29

Super, toll, einfach wow!
by Doro @11.11.2020, 17:15

Was f├╝r wunderbare Kreationen!!
Diese K├╝rbisausstellung ist der Hammer.....vielen Dank f├╝r's Fotografieren @Sylvi und auch f├╝r's Zeigen @Engelbert

Der geschnitzte K├╝rbis von Bild 2 gef├Ąllt mir besonders gut :)
by Jutta aus Bayern @11.11.2020, 17:03

Liebe Sylvi, lieber Engelbert, danke f├╝r dieses gro├čartige Kalenderblatt. Was f├╝r eine kreative Ausstellung, in der jede Menge Arbeit steckt. Es sind nicht alles Speisek├╝rbisse, und Freude zu bereiten, tut in dieser Zeit auch sehr gut.

Am besten gef├Ąllt mir der Kopf auf Foto 3.

by Sywe @11.11.2020, 16:21

Sehr sch├Ân die Ausstellung.
Wer mehr sehen m├Âchte kann nach Ludwigsburg in den Schlo├čpark gehen.
by onyxia @11.11.2020, 15:44

Das ist ja wirklich eine ganz besondere K├╝rbisparade - so etwas habe ich bei uns noch nie gesehen. Vielen Dank f├╝r diese beeindruckenden Fotos.
Mich w├╝rde interessieren, wie lange die K├╝nstler f├╝r solch eine Figur zur Herstellung ben├Âtigen.
by Gisela L. @11.11.2020, 15:08

Diese tolle K├╝rbisausstellung erinnert mich an meinen Besuch vor l├Ąngerer Zeit in Lahr im Schwarzwald, denn dort wurden statt des K├╝rbis die verschiedensten Chrysanthemen zu solchen Kunstwerken gestaltet. Hier in Klaistow sind es die tollen K├╝rbisfarben, die den Herbst so richtig leuchtend pr├Ąsentieren und mir gefallen die letzten beiden Figuren, der Adler und der Fabeldrache besonders gut. Das geschnitzte Gesicht gleich am Anfang ist auch super ausdrucksvoll!
@Defne, auch ├╝ber die verschiedenen Sorten und Rezeptm├Âglichkeiten hat es auf dieser Messe wahrscheinlich irgendwo einen Stand gegeben, da bin ich mir fast sicher. Auf einem ├Ąhnlichen Herbstfest das ich mal besuchte gab es bei solchen Pr├Ąsentationen sogar einen Stand mit K├╝rbissuppe, K├╝rbis-Reibekuchen und ├Ąhnlichen Gerichten. Das wird in der heutigen Coronazeit aber sicherlich den Organisatoren dieser Messe nicht erlaubt gewesen sein, das darf man beim Betrachten der Bilder nicht vergessen. Ich danke Sylvi f├╝r ihre Bilder und Engelbert, dass wir hier auf Seelenfarben zumindest virtuell dort sein konnten!
by Karin v.N. @11.11.2020, 14:52

Ich mag K├╝rbis gerne.
Bei so einer Ausstellung h├Ątte ich eher erwartet ├╝ber die verschiedenen K├╝rbise Informationen zu erhalten: Welcher K├╝rbis f├╝r welches Gericht, alte traditionelle Rezepte, neue Rezepte, Inhaltsstoffe der verschiedenen K├╝rbise, K├╝rbiskern├Âl.
Auf Bild 6 gibt es ein Schild: "Und jetzt ein Eis". Gab es wenigstens ein K├╝rbiseis?
Die Figuren finde ich eher nicht so sch├Ân und lenken mich vom eigentlichen Thema "Information ├╝ber die Vielfalt der K├╝rbise" ab. Die inneren Werte der K├╝rbise sind f├╝r mich wichtiger.
by Defne @11.11.2020, 12:59

Beeindruckende Sammlung !
Danke, liebe Gr├╝sse
by charlotte @11.11.2020, 12:22

Liebe Sylvi,
vielen Dank f├╝r deine abwechslungsreichen K├╝rbisfotos! Was f├╝r eine Pracht! Finde es sehr toll, dass du Engelbert die Bilder geschickt hast, damit wir wieder ein interessantes Kalenderblatt aufschlagen d├╝rfen. Ich habe so eine K├╝rbisausstellung vor einigen Jahren auf Fotos vom Gertrudenhof bei K├Âln gesehen, den Sohn und Schwiegertochter besucht hatten. War leider noch nie dort gewesen, stand aber auch unserer diesj├Ąhrigen Agenda, aber "C" hat es uns vermasselt.

Die Figuren, die du geknipst hast, zeigen gro├če Gestaltungskunst. Was m├╝ssen dort fantasiereiche Aufbauer am Werk gewesen sein! Und Foto Nr. 9 schafft sogar den Spagat zur "richtigen" Kunst, weil dort das Haupt der Medusa zu sehen ist.

Medusa war eine G├Âttin der grch. Mythologie von gro├čer Sch├Ânheit, die den Meeresgott Poseidon so sehr bet├Ârt hat, dass die eifers├╝chtige Athene sie mit einem Fluch belegte. Sie verwandelte Medusa in eine Schreckensgestalt mit sich windenden Schlangen um ihren Kopf, und wer sie anschaute, sollte versteinert werden. Nur Perseus gelang es, dieses Monster zu t├Âten, indem er mit Tarnkappe bedeckt sie enthauptete. Das abgeschlagene Haupt der Medusa ist ein sehr beliebtes Motiv in der Renaissance gewesen und Caravaggio und Rubens machten es zu ber├╝hmten Gem├Ąlden. Auf dem K├╝rbisfoto sieht man die Schlangen um Medusas Kopf sehr deutlich.

Ein echt klasse Kalenderblatt heute!
by Inge @11.11.2020, 11:57

Was f├╝r eine ├ťberraschung! Dieses K├╝rbisfest besuchte ich vor einigen Jahren auch mal. Die K├╝rbisausstellung mit den vielen verschiedenen Sorten und all die K├╝rbisfiguren waren wirklich imponierend.
by sabine @11.11.2020, 11:37

klasse bilder hat sylvi mitgebracht! am besten gef├Ąllt mir das bild mit dem riesenk├╝rbis und dem wald dahinter. natur ist f├╝r mich immer am sch├Ânsten.
ich wundere mich gerade und denke, sind das ├╝berhaupt k├╝rbisse auf den figuren, gibt es so kleine? vielleicht ist das etwas anderes? :-)>
hoffentlich wird alles gegessen von mensch und tier und nichts weggeworfen.
drache und adler schauen ganz toll aus!
by christine b @11.11.2020, 10:52

super
by Astrid @11.11.2020, 10:51

Das ist aber eine farbenpr├Ąchtige, interessante K├╝rbis-Ausstellung. Viel Liebe zum Detail und Arbeit steckt hinter den Phantasiefiguren. Die beiden geschnitzten K├╝rbisgesichter gefallen mir besonders gut.
Ich teile auch die Gedanken von Iris und Laura. Ja, es sind wertvolle Lebensmittel. Vielleicht werden sie ja am Ende der Ausstellungszeit auch zur Verwendung als Lebensmittel preiswert weitergegeben. Das w├Ąre zu w├╝nschen. Vermutlich sind auch viele Zierk├╝rbisse benutzt worden, die gar nicht essbar sind.
Trotzdem - eine herrliche Ausstellung, die Farbe in den November bringt und gute Laune macht. Danke f├╝rs Mitnehmen, liebe Sylvi, und danke an Engelbert f├╝rs Zeigen.
by Gitta @11.11.2020, 10:24

Mir geht es wie Iris ... Ich sehe die Kunst aber auch die Lebensmittel.
Im Moment schmogelt bei mir ein Bratkuerbis im Ofen und der Duft zieht sich passenderweise durch die Wohnung.
by Laura @11.11.2020, 09:41

tolle Einfaelle, grosse Kunst, gutes Gelingen, viel Staunen und Freude beim Anschauen, gefaellt mir sehr.
by MaLa SaHan @11.11.2020, 09:24

To0lolo, was da so alles aus und mit K├╝rbis gemacht wurde.
by Lilo @11.11.2020, 09:24

Mein Gott - wie toll ist das denn ? !!!! Wunderbar , einmalig
Sowas hab ich noch nie gesehn - bin begeistert !
Das nennt man Kunst ;
by Gerda @11.11.2020, 08:05

Einerseits finde ich es unglaublich, was man aus K├╝rbissen alles machen kann und wie viel Fantasie und Kreativit├Ąt darin steckt. Andererseits wurden ja auch sehr viel K├╝rbisse verwenden, die als Lebensmittel/Gem├╝se anzusehen sind. Ist das nicht auch eine gro├če Verschwendung? Ich bin hin- und hergerissen...
by Iris @11.11.2020, 07:22

Tolle, sehr einfallsreiche, kreative K├╝rbisparade. Dankesch├Ân f├╝rs Zeigen.
by Webschmetterling @11.11.2020, 05:59

Nicht weit von mir, an einem See gelegen, gibt es einen ganz tollen Bauernhof, der unter anderem zur j├Ąhrlichen K├╝rbiszeit im Freien wundersch├Âne K├╝rbisformationen zeigt, sowohl f├╝r Gross und Klein. Dies Kalenderblatt erinnert mich daran.
by Carina @11.11.2020, 03:45

Das sind ja unglaubliche Fotos von einer K├╝rbisausstellung!
Vielen Dank f├╝rs Knipsen und Weiterleiten, Sylvi und Engelbert!
Wer diese Wunderwerke zum ersten Mal sieht, steht wahrscheinlich mit
offenem Mund davor!
Klasse und ganz viel, aber sch├Âne Arbeit!
by Moscha @11.11.2020, 03:39

Meine G├╝te, das ist ja unglaublich, was wir hir zu sehen bekommen. So eine Menge gro├če Figuren. Da ├╝berlege ich gleich, wie sind die befestigt? Die K├╝rbisse sind ja schwer. Soviel Phantasie ist hier zu bewundern.
Da freue ich mich sehr, das wir das hier mal sehen k├Ânnen. Vielen Dank Sylvie.
Da muss ich gleich mal suchen, wo Klaistow ist. Ob das die Gegend von Berlin ist?
by Sieglinde S. @11.11.2020, 00:38

Wie viel Kunst man doch tats├Ąchlich mit einen Lebensmittel wie z.B. einen K├╝rbis auch ausserhalb von Helloween zaubern kann.
Durchwegs sehenswert.
Danke f├╝rs zeigen.
by Sandra WU @11.11.2020, 00:20

Ich bin total begeistert.
Erstens von der Gr├Â├če... zweitens von dem geschnitzten K├╝rbissen... und drittens von den Fantasy-Figuren.
Habe sie jetzt mehrmals angeschaut... ich k├Ânnte gar nicht sagen welches mir am besten gef├Ąllt... ich w├Ąre eine schlechte Jurorin.

@ Sylvi
Danke f├╝r diese K├╝rbis-Parade.
by Lina @11.11.2020, 00:20

Dein Kommentar
 Cookie löschen


Zum Schutz vor Spammern gib bitte die Buchstaben/Zahlen vom Bild ein. Falls Du den Code nicht lesen kannst, klicke auf "Vorschau", dann wird ein neuer angezeigt: